Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Staub zu Staub" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0 (0%)
gut (4 Sterne)
1 (33.3%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
2 (66.7%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 3

Autor Thema: Staub zu Staub (DgHS) (Cthulhu) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Cthulhu-Abenteuer Staub zu Staub abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Staub zu Staub

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Klappentext:
In der Reihe Cthuloide Welten Archiv werden gesuchte Materialien aus dem vergriffenen Magazin Cthuloide Welten für das Rollenspiel Cthulhu (erschien 2001 bis 2011 in 21 Ausgaben) wiederveröffentlich.

Neben alternativen Settings wie Stirb aufrecht, Kulist! (Cthulhu im Wilden Westen) und Katzulhu (mit Katzen als Spielercharakteren) sowie natürlich Cthulhu NOW und den Regionalia-Sammlungen (Deutsche Städte, Deutsche Regionen und Mexiko) dürfen Abenteuer-Sammlungen nicht fehlen.

Diese Abenteuer-Sammlung widmet sich gezielt den 1920er Jahren. Es handelt sich um:

Staub zu Staub

von Kevin Ross

führt die Charaktere nach Lovecraft Country.

Online Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.702
  • Username: Der Läuterer
Re: Staub zu Staub (DgHS) (Cthulhu) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 29.06.2016 | 20:06 »
Staub zu Staub

Die Chars versuchen eine Reihe schändlicher Taten von Grabschändung auf den Grund zu gehen, bei denen jeweils die Leichen aus den Gräbern gestohlen wurden.

Wo spielt das Ganze?
Lovecraft Country, aber weder Dunwich, Arkham, Kingsport oder Innsmouth, sondern ein Fischerdorf.

Was wird geboten?
Lovecraft's Werke in Szene gesetzt. Das Ganze ist eine Mischung aus 'The Case of Charles Dexter Ward' und 'The Horror at Martin's Beach'.
Der Hintergrund spült menschliche Abgründe hoch und bietet schön-schaurige Schockeffekte.
Eine zombifizierte Katze wie beim Film 'Re-Animator' von 1985.

Was passt nicht?
Das Abenteuer ist sehr gradlinig und bietet nichts Ungewöhnliches.


ACHTUNG SPOILER!

Worum geht es?
Ein wahnsinniger Apotheker, der vor einigen Jahren seine Frau schwer misshandelt und getötet hatte, hat sich in der folgenden Zeit mit blasphemischen Experimenten der Alchemie und der Nekromantie befasst. Nun will er seine Frau mit der Borellus' Erweckungsformel wiederbeleben. Um seine Arbeit erfolgreich durchführen zu können, benötigt er aber Vorläufe und experimentiert mit Leichen, die er aus Gräbern der Umgebung stehlen lässt. Die Chars stossen auf eine Reihe von entflohenen Fehlversuchen und auf ein bizarres Wesen, das aus den Resten der Experimente besteht. Schlussendlich werden sie Zeugen, als der Mann von seiner wiedererweckten Ehefrau in Stücke gerissen wird.

SOLIDE 3/5
« Letzte Änderung: 4.07.2016 | 19:58 von Der Läuterer »
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%