Autor Thema: [Erzählt mir von] The Veil  (Gelesen 794 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
[Erzählt mir von] The Veil
« am: 4.12.2016 | 10:11 »
Hat's schon jemand und kann berichten? Vor allem zu den Unterschieden zu The Sprawl?
Werd's mir holen sobald es das PoD gibt.

http://www.drivethrurpg.com/product_info.php?products_id=199467&affiliate_id=35526&src=rpgnetND
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: Kids on Bikes

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.831
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #1 am: 4.12.2016 | 11:11 »
Beim Lesen der Preview-Version habe ich nicht verstanden, wie das Spiel funktioniert, was man da tut und was das soll. Wenn du es herausgefunden hast, berichte gern.

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #2 am: 4.12.2016 | 13:39 »
Hat's schon jemand und kann berichten? Vor allem zu den Unterschieden zu The Sprawl?

The Sprawl ist ganz klar Shadowrun, also du bekommst einen Auftrag und erledigst ihn. Die Playbooks sind verschiedene Aspekte zum Erfüllen der Aufträge (Fahrer, Killer, Rigger, usw.).
The Veil orientiert sich an Inception und Matrix und unterscheidet sich doch sehr deutlich von The Sprawl. Es spielt ebenfalls in der Zukunft, allerdings verschmilzt hier die reale und die digitale Welt, alles überlappt sich, denn mittels Neurochips werden alle Empfindungen beeinflusst. Die Maschinen nehmen so sehr viel Einfluss auf uns.
Die Spieler durchbrechen das Ganze und haben ihre völlig eigene Agenda. Festgelegt was passiert wird nichts, zumindest nicht durch das Spiel. Typisch AW-style macht man das zu Anfang der Runde. Ob man nun gegen Konzerne vorgeht oder direkt etwas gegen die Maschinen tut ist einem selbst überlassen.
Der Rest ist typisch PbtA, einzig die Stats sind anders. Man hat Emotionen und nutzt diese als Boni/Mali, diese können sich auch verändern und wenn man sehr oft eine Emotion nutzt, dann nimmt diese Überhand.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.831
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #3 am: 4.12.2016 | 13:59 »
 
Zitat
Festgelegt was passiert wird nichts, zumindest nicht durch das Spiel. Typisch AW-style macht man das zu Anfang der Runde.

Tatsächlich habe ich das bei keinem anderen PbtA-Spiel so empfunden. Auch bei Apocalypse World selbst liefern die Playbooks genügend Material. The Veil hab ich nicht verstanden. Vielleicht wird das klar, wenn man das SL-Kapitel gelesen hat. *achselzuck*

Ucalegon

  • Gast
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #4 am: 4.12.2016 | 14:16 »
Der Autor schreibt hier über sein Spiel im Vergleich mit The Sprawl und Headspace. Vielleicht hilft das weiter.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.831
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #5 am: 4.12.2016 | 14:30 »
Nein.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #6 am: 5.12.2016 | 08:51 »
Beim Lesen der Preview-Version habe ich nicht verstanden, wie das Spiel funktioniert, was man da tut und was das soll. Wenn du es herausgefunden hast, berichte gern.

Hast du dir die Preview Version von der Kickstarter Seite gezogen?
Weil, die PDF gibt's nämlich leider nicht mehr.

Ansonsten wird mir das Setting mittlerweile etwas klarer und auch die Unterschiede zu The Sprawl oder Headspace.
Aber regeltechnisch kann ich nichts sagen, da ich eben das Preview nicht finde.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: Kids on Bikes

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.831
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #7 am: 5.12.2016 | 09:23 »
Jo. Gib mir ne Email.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Erzählt mir von] The Veil
« Antwort #8 am: 5.12.2016 | 12:11 »
So, dank 1 of 3 hab ich mal reingeschnuppert.
Erstes Fazit: Recht faszinierendes "Setting". So ein wenig Transhumanism gone wrong.
Die Möglichkeiten scheinen mir sehr vielfältig und der Punk im Cyberpunk wird groß geschrieben.

Tatsächlich habe ich aber auch noch ein wenig Probleme damit die Moves zu verstehen bzw. machen die teilweise einen irgendwie umständlichen Eindruck. Ich kann's gar nicht näher benennen. The Sprawl kommt da irgendwie tighter und fokussierter rüber. Aber vielleicht liegt's auch daran das das Preview noch eine Arbeitsversion ist.

Insgesamt haben die 3 Spiele The Sprawl, The Veil und Headspace aber wohl wirklich nur die Basis "Cyberpunk" gemein, danach läuft's schnell ganz weit auseinander.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: Kids on Bikes