Tanelorn.net

Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X  (Gelesen 46050 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1925 am: 13.07.2018 | 12:49 »
Ich hingegen könnte dich mit mehreren dunkelhäutige Männern bekannt machen, die nur noch genervt mit den Augen rollen können, wenn Leute das "Long-Dong" Klischee dreschen und sie damit auf ihren Penis reduzieren.

Der Jens könnte dich dafür mit mindestens einem dunkelhäutigen Mann bekannt machen, der lachend mit den Augen rollen könnte, wenn Leute*  das "Long-Dong" Klischee dreschen und sie damit auf ihren Penis reduzieren.

*wie der Jens und einige andere

;)

Jain, die "Waldmenschen" wurden schon in "Al'Anfa und der Tiefe Süden" ziemlich divers dargestellt. Da wird auch schon zwischen den kleinwüchsigen und bronzehäutigen klassischen Mohastämmen und den Utulus mit ebenholzschwarzer Haut und langem Körperwuchs unterschieden. Wer in den Mohas die "Schwarzen" sah, hat sich schon damals nicht an den Hintergrund gehalten.
Stimmt. Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich meine direkt beim ersten Auftauchen der Mohas (war es in "Die Helden des schwarzen Auges"?) war das irgendwie nie so festgelegt. Müsste ich jetzt nochmal nachlesen.

Jetzt bin ich aber erstmal zu einem Bautermin und dann unterwegs zu einem Rollenspiel-WE, wo ich übrigens einen männlichen Vargina spiele. Über Splittermond würde ich natürlich nie Witze machen.
« Letzte Änderung: 13.07.2018 | 12:52 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.057
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1926 am: 13.07.2018 | 12:52 »
Jain, die "Waldmenschen" wurden schon in "Al'Anfa und der Tiefe Süden" ziemlich divers dargestellt. Da wird auch schon zwischen den kleinwüchsigen und bronzehäutigen klassischen Mohastämmen und den Utulus mit ebenholzschwarzer Haut und langem Körperwuchs unterschieden. Wer in den Mohas die "Schwarzen" sah, hat sich schon damals nicht an den Hintergrund gehalten.

"schon in "Al'Anfa und der Tiefe Süden""? Das muss ja wohl heißen "erst in "Al'Anfa und der Tiefe Süden"". Zumindest für meine DSA-Generation und jeden, der mir ernsthaft was über "damals bei DSA" erzählen will.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 583
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1927 am: 13.07.2018 | 13:36 »
Jetzt bin ich aber erstmal zu einem Bautermin und dann unterwegs zu einem Rollenspiel-WE, wo ich übrigens einen männlichen Vargina spiele. Über Splittermond würde ich natürlich nie Witze machen.

Solange du das "r" nicht verschluckst... >;D ~;D

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.918
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1928 am: 13.07.2018 | 13:48 »
Wurde in WdV wenigstens daran gedacht, die Metapher "purpurbehelmter Liebeskrieger"* zu verwenden?

* Neudeutsch: Purpur behelmter Liebeskrieger. (Für die PDF-Suche)
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Salaza Lautenspieler

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beilunker Bartelf
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Salaza Lautenspieler
    • Asboran
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1929 am: 13.07.2018 | 13:51 »
"schon in "Al'Anfa und der Tiefe Süden""? Das muss ja wohl heißen "erst in "Al'Anfa und der Tiefe Süden"". Zumindest für meine DSA-Generation und jeden, der mir ernsthaft was über "damals bei DSA" erzählen will.
Joa, dann schaue halt in "Die Helden des Schwarzen Auges" von 1988. Da werden die Mohas auch nicht als Afrikaner beschrieben, sondern als eher kleinwüchsige Menschen (155 bis 170) mit brauner Haut. Ebenso in "Das Land des Schwarzen Auges" von 1990. Also: Mohas auch damals keine "Schwarzen". Im gleichen Jahr findet sich dann der "Greif" (der ja ein Utulu ist) in Jörg Raddatz' Geschichte "Einen Drachen zu töten" in "Mond über Phexcaer" mit krausem Haar und breiter Nase beschrieben. Die erste Regionalbeschreibung der Region ist dann aber Al'Anfa und der Tiefe Süden.

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.057
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1930 am: 13.07.2018 | 14:18 »
Joa, dann schaue halt in "Die Helden des Schwarzen Auges" von 1988. Da werden die Mohas auch nicht als Afrikaner beschrieben, sondern als eher kleinwüchsige Menschen (155 bis 170) mit brauner Haut. Ebenso in "Das Land des Schwarzen Auges" von 1990. Also: Mohas auch damals keine "Schwarzen". Im gleichen Jahr findet sich dann der "Greif" (der ja ein Utulu ist) in Jörg Raddatz' Geschichte "Einen Drachen zu töten" in "Mond über Phexcaer" mit krausem Haar und breiter Nase beschrieben. Die erste Regionalbeschreibung der Region ist dann aber Al'Anfa und der Tiefe Süden.

Oh Mann, zu dem Beitrag muss ich mir jetzt alle Kommentare verkneifen. Schade eigentlich.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.957
  • Username: Issi
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1931 am: 13.07.2018 | 14:49 »
 (T/H)umor ?
Was ist mit  Verhältnismässigkeit?

Es gibt Dinge die kann man persönlich als schlecht oder geschmacklos finden. Aber man sollte mMn.  auch den gesamten Kontext nicht aus den Augen verlieren.

Was ist das überhaupt für  ein Produkt? Was will das Produkt? Wer sind die Leser?

Zwischen "hätte man besser machen können" und "das geht ja gar nicht. ("In die Grube mit ihm!" ~;D)" -gibt es mMn. eine ganze Menge.

Fehlt der Kritik das Augenmaß kommt das ganze einer mittelalterlichen "Hexenjagd" gleich.
(Fände ich einen Rückschritt)
« Letzte Änderung: 13.07.2018 | 15:48 von Issi »

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.330
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1932 am: 13.07.2018 | 15:19 »
Hach ja, Peniswitze und offensichtliche persiflagen rassistischer Klischees.
Endlich mal wieder was über das man sich so richtig schön öffentlichkeitswirksam EMPÖREN kann.

Vielleicht sollte die Redax als nächsten Band "Wege der Korrektheit" schwarmfinanzieren, dem Leitfaden für den/die keuschen und toleranten Held*ix von Welt.
Neben massenhaft thematischen Itemlisten (Haarhauben, Keuschheitsgürtel und Berichtskladden) dürfen natürlich auch extensive Würfeltabellen mit Triggertabellen für NPCs und Handlungsverläufe für verbalgewaltsfreie Diskurse nicht fehlen.

Nur so kann dann z.B. auch der basisdemokratische Sitzkreis zur Klärung der Sveltallfrage mit Alrikie (Gardistin), Orglasch (Orkische Offizierin) und einem Goblin (sowie den Helden als Beobachtern) endlich regeltechnisch angemessen ausgespielt werden.


Ansonsten was der Hotze sagt...
« Letzte Änderung: 13.07.2018 | 15:24 von Darius der Duellant »
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1933 am: 13.07.2018 | 15:43 »
Hach ja, Peniswitze und offensichtliche persiflagen rassistischer Klischees.
Endlich mal wieder was über das man sich so richtig schön öffentlichkeitswirksam EMPÖREN kann.

Und in welcher Form ist empören über das Empören besser?

Die Empör-Empörer sind schon längst die wehleidigern, lauteren und nervigeren.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1934 am: 13.07.2018 | 15:54 »
Und in welcher Form ist empören über das Empören besser?

Die Empör-Empörer sind schon längst die wehleidigern, lauteren und nervigeren.

Spannend. Siehst Du Dich imstande, das anhand eines konkreten Beispiels zu illustrieren? Mich erinnerte die laut formulierte Empörung dieses DSA-Menschen so ein bisschen an meinen eigenen Rücktritt aus der deutschen Fußballnationalmannschaft nach dem WM-Aus. Ich habe lautstark in die Runde gebrüllt, dass ich nicht mehr für Jogi Löw zur Verfügung stehe und dass ich mich außerdem als Spieler sehr unangenehm ignoriert fühle. Von einer echten Führungskraft hätte ich mehr erwartet. Hinzu kommt, dass ich mich in meinem Alter diskriminiert fühlte, denn ich bin nur deshalb geschnitten worden, weil ich nicht der sonst geltenden Altersnorm entsprochen habe. Da blieb mir nur der Rücktritt. Aber sogar die BILD-Zeitung hat mich diskriminiert und meine diesbezügliche Deklamation nicht wie gefordert auf Seite 1 abgedruckt. Das sind allesamt zwangsläufig xenophob-sexistische Rassisten.

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.330
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1935 am: 13.07.2018 | 15:56 »
Das kannst du dir gerne so Vorstellen, Tartex, wenn es für dein Weltbild notwendig ist. So rein objektiv ist es aber eine nicht verifizierte Behauptung die persönliche Präferenzen kaschiert.

Des weiteren entbiert deine Empörung über das Empören anderer hinsichtlich dem Empörungsgefühl dritter natürlich nicht einer gewissen Ironie.
Man sollte sich schon an den eigenen Argumenten messen lassen.
« Letzte Änderung: 13.07.2018 | 16:00 von Darius der Duellant »
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Wellentänzer

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1936 am: 13.07.2018 | 16:03 »
Übrigens, ganz was anderes: ich habe eine übertragbare Freikarte für den Ratcon aus dem Crowdfunding Vampire. Wer da hingeht und noch keine Karte hat, kann sich gerne per PM melden.

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.884
  • Username: nobody@home
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1937 am: 13.07.2018 | 17:07 »
Ist doch klar, daß Meta-Empörung schlimmer ist als einfach nur Empörung. Ihr pöhsen Metagamer, ihr! ::)

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.673
  • Username: Luxferre
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1938 am: 13.07.2018 | 17:14 »
Ist das ein Fokus oder ein Aspekt?

 >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Aedin Madasohn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 387
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1939 am: 13.07.2018 | 17:22 »
wow! das hebt ja steil an  >;D läuft WdV jetzt der Historia Aventurica als Empörungsberg den Rang ab?  ~;D
...
wird zu einer neuen Runde Alverna-Rugby geblasen?
Roter Ball im Anstoss...!
BlauGelb Elenvina Sittenwächter blockt gnadenlos jedes Unterlaufen ab. Was für Deckungsderemeister da vom großen Fluss kommen!
da zollen selbst die mumifizierten Priesterkaiser Respekt
!
...
 >;D



Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1940 am: 3.09.2018 | 11:34 »
Umzugsvorbereitung steht an. Ich packe RPG-Kartons (ächz) und natürlich fange ich an, hier und da zu stöbern, obwohl ich dafür keine Zeit habe. Da fällt mir im DSA1-Regelwerk eine Stelle auf, die ich entweder nie gelesen oder nie beachtet habe:
Im Kampf gegen mehrere Gegner kann man nach einem Treffer gegen einen Gegner diesen nicht sofort wieder angreifen. Begründung: Der Getroffene zieht sich zunächst in die hintere Reihe zurück.  wtf?
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.218
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1941 am: 3.09.2018 | 11:35 »
So war das früher  ;D

War wohl kein Schaden, dass du das immer überlesen hast.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1942 am: 3.09.2018 | 11:36 »
So war das früher  ;D

War wohl kein Schaden, dass du das immer überlesen hast.

Absolut nicht. War nur der Schaden für die Goblinhorden, die wir entgegen dieser Regel feinsäuberlich nach und nach weggepöppelt haben. ^^
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Exar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1943 am: 3.09.2018 | 11:37 »
Klar, er schreit "Aua!" und seine Hand zuckt zurück.

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.218
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1944 am: 3.09.2018 | 11:44 »
Unterm Strich ist das ein ähnlicher Fremdkörper wie die späteren Ausfall-Regeln.

Wenn schon, dann gleich mit "richtigen" Schwarm-/Hordenregeln.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 515
  • Username: Ninkasi
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1945 am: 3.09.2018 | 11:51 »
Mit Ausfällen haben wir damals viel gekämpft.

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1946 am: 3.09.2018 | 11:54 »
Ja, hast recht. Vermutlich würde man auch noch mehr Seltsamkeiten finden, wenn man mehr sucht. Konnte mich aber zurück halten. Vermutlich nur deshalb, weil ich kurz vorher beinahe einen Schwächeanfall erlitten habe. Ich warf einen Blick in die alte Box "Die Magie des schwarzen Auges" und es fehlte das schöne kleinformatige "Mysteria & Arkana" - Herzinfarkt, 112 fast schon gewählt, da fiel mir die zweite Box in die Hände. Hatte ich wohl damals doppelt und hab ein Buch daraus verliehen (und natürlich nie wiederbekommen).

ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1947 am: 3.09.2018 | 11:54 »
Mit Ausfällen haben wir damals viel gekämpft.

Du meinst mit der Regel?  ~;D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.218
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1948 am: 3.09.2018 | 11:57 »
Mit Ausfällen haben wir damals viel gekämpft.

Wir auch - sehr zu meinem Leidwesen.
Ich fand (und finde) diese Regel völlig daneben. Da wird an einer einzigen Stelle völlig aus dem Zusammenhang gerissen Genresimulation betrieben, ohne dass der Rest des Regelwerks auch nur ansatzweise was damit zu tun hat.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 515
  • Username: Ninkasi
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1949 am: 3.09.2018 | 12:01 »
Du meinst mit der Regel?  ~;D

;) Yeah, mit den anderen Ausfällen habe ich heute zu kämpfen, früher nicht.