Autor Thema: Wie sortiert ihr eure Medien?  (Gelesen 6441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Wie sortiert ihr eure Medien?
« am: 22.11.2017 | 21:55 »
Hallo zusammen,

ich schätze viele langjährige Spielleiter fängt an sich eine Sammlung an Medien (Bildern, Musik, Soundeffekten, Karten, Battlemaps etc.) anzulegen. Mich würde dazu zwei Fragen interessieren?

  • Wie sortiert ihr diese Medien aktuell? (Gerne getrennte Antworten für Bilder, Musik ...)
  • Wie würden euch dieses Archiv in einer idealen Welt unterstützen? (Gerne getrennt in 'während der Vorbereitung' und 'während des Spielleitens')

Der Hintergrund der Frage ist, dass ich an einer Anwendung arbeite, die mir beim Spielleiten helfen soll schneller die für eine Szene geeigneten Medien zu finden - also für z.B. eine Kneipen-Szene in einem Fantasy-RPG andere Musik oder Raumpläne vorschlägt, als für ein Western-RPG. Das erfordert natürlich das Kategorisieren/Verschlagworten von Medien - ein Aufwand, den ich langfristig gerne in einen Community-Aufwand umwandeln würde. Nun weiß ich zwar wie ich ticke und sortiere, aber damit das Tool möglichst vielen Leuten nutzt, würde ich gerne einen Einblick bekommen, wie andere Spielleiter an das Problem "geeignete Bilder und Musik für die Spielsitzung" herangehen.

Es geht mir dabei weniger darum, welche Tools ihr ggf. verwendet (es sei denn, es ist zum Verständnis wichtig), sondern nur wie ihr die richtigen Medien findet.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.797
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #1 am: 22.11.2017 | 23:44 »
Interessantes Thema!

Aktuell läuft es bei mir so:

- Bilder liegen in benannten Ordnern, wo ich schnüstern gehe wenn ich was brauche (Monster, NPCs, Orte, magische Effekte, usw.). Ich habe ein zentrales Bilderarchiv, und lege manchmal für einzelne Runden und Abenteuer Unterordner an, wenn ich vorher schon weiß dass ich da eine gewisse Menge brauche.
- Karten und Battlemaps haben einen Sonderordner neben Bildern, weil ich da meistens auch die Rohdaten lagere wenn es eigene Photoshop-Kollagen sind.
- Musik benutze ich zum Großteil direkt aus YouTube. Es liegen noch einige Alben und kopierte alte CDs in meiner Dropbox, die lade ich meistens wenn ich einplane dann lokal aufs Tablet runter vorher (weil das Abspielen zweier Audiosachen im Browser bei meinem Tablet nicht geht, daher muss ich die zweite Liste mit dem lokalen Mediaplayer machen). Abseits von YouTube benutze ich manchmal auch MyNoise, aber da schneide ich mittlerweile gerne 10-Minuten Tracks mit und spiele die lokal in Endlosschleife ab damit das browserunabhängig läuft.
- Soundeffekte mache ich aktuell nur noch online mit TabletopAudio aus dem Browser, und habe mir da einige Listen angelegt. Ich hab noch eine Soundboard-App, wo ich eigene Sounds in einem Raster anordnen und antippen könnte, aber das Einpflegen von Sounds wurde mir zu viel Arbeit.


Mit Bildern bin ich aktuell zufrieden - ich benutze die nie spontan sondern drucke vorher aus was ich brauche, daher vermisse ich nichts. Und Tools zum Sortieren und mit Schlagworten arbeiten gibt es da ja auch mehr als genug.

Bei Sound... eine Wunschlösung wäre wenn ich für jedes Genre eine Liste mit Musik auf der einen, und Effekten auf der anderen Seite hätte, so dass man von derselben Oberfläche aus langfristige und kurzfristige Audioeffekte steuern kann. Ist für eine App die auf einem normalen Tablet noch bedienbar sein soll aber vielleicht auch kniffelig von der Benutzeroberfläche her.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Du brauchst Musik? Lass mich dein Orchester sein!
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #2 am: 23.11.2017 | 01:56 »
Ganz einfach:
Ich habe alles in einem Tiddlywiki. Tag eingeben und ZACK - alles was ich suche ist da. Dazu noch am Rand eine übersichtliche Baumstruktur und fertig ist die Laube.
Über die Methode entwickle ich gerade auch mein eigenes Setting, einfach da sich in einem Tiddlywiki alles ideal organisieren lässt.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #3 am: 23.11.2017 | 20:02 »
Ganz einfach:
Ich habe alles in einem Tiddlywiki. Tag eingeben und ZACK - alles was ich suche ist da. Dazu noch am Rand eine übersichtliche Baumstruktur und fertig ist die Laube.
Über die Methode entwickle ich gerade auch mein eigenes Setting, einfach da sich in einem Tiddlywiki alles ideal organisieren lässt.

Mich interessiert in diesem Fall, was für Tags Du vergibst. Und wie deine Baumstruktur aussieht.

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #4 am: 23.11.2017 | 20:27 »
@Antariuk, ich finde mich in deinen Aussagen wieder - wir ticken anscheinend ähnlich ;-) Auch ich habe ein zentrales Bildarchiv und im Prinzip auch ein zentrales Musikarchiv - und ich nutze Tabletop Audio. Mit dem Musikarchiv bin ich aber nicht ganz zufrieden, weil ich meist nach Interpret und Album sortiere und nicht nach Rollenspiel-Settings.

Das Tool welches mir vorschwebt, soll folgende Punkte erfüllen:
  • Es soll meine bestehenden Archive intelligent importieren oder indizieren
  • Es soll mir erlauben zusätzliche Infos an Medien zu hängen - z.B. ob ein Musikstück eher für Fantasy, Western oder SciFi passt, ob es ruhig oder dramatisch ist, ob das Bild eine Frau oder einen Mann zeigt, ...
  • Es soll die von mir vorgenommene Einordnung (für Musik) so veröffentlichen, dass andere beim Import ihrer Archive automatisch diese Einordnung bekommen. (Das muss natürlich ein Mechanismus her, der soetwas wie eine mehrheitliche Meinung herausarbeitet.)
  • Es soll mir unpassende Medien wegfiltern, wenn ich z.B. für ein bestimmtes Genre oder eine bestimmte Stimmung etwas suche.
  • Es soll mit Informationen umgehen können, die ich manuell vor ein Abenteuer zusammengestellt habe
  • Es soll Medien auch gleich abspielen können - die Ansteuerung des Smart-TVs via DLNA ist bereits fertig. Über Musik muss ich nochmal nachdenken. Mir schwirren hier, neben normalen Musikspielern noch Seiten wie Tableto Audio, AmbientMixer oder Apps wie Syrinscape als Vorbilder im Kopf herum und ich weiß noch nicht, wie ich das alles unter einen Hut bringe.

Mir sind die Punkte 2. und 3. relativ wichtig. Damit ich entscheiden kann wie ich das technisch aufziehe und nicht nur von mir auf andere schließe, brauche ich eine Vorstellung davon wie der Rest der Spielleiterwelt sich organisiert.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.872
  • Username: KhornedBeef
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #5 am: 23.11.2017 | 20:37 »
Für Musik können das gängige Player wie MusicBee, aber nicht für Bilder.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #6 am: 23.11.2017 | 20:43 »
Für Musik können das gängige Player wie MusicBee, aber nicht für Bilder.

Guter Hinweis. MusicBee nutzt für das Auto-Tagging last.fm, wenn ich das richtig verstehe. Ich bin mir nicht sicher, inwiefern sich diese für Rollenspielbegriffe nutzen lasst - das muss ich mal in Ruhe anschauen.

Aber lass uns bitte nicht abschweifen: die Eingangsfrage ist: wie sortiert ihr eure Medien fürs Rollenspiel?

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #7 am: 23.11.2017 | 21:13 »
Wenn ich einen Wunsch hätte, dann durch ein erweitertes interaktives Kartentool.
Praktisch eine Weltkarte, der Fantasywelt, zum näher ran zoomen. Dann gaebe es ja noch Länder, Dörfer, Städte.
An den Orten würde ich gerne alles speichern und oeffnen können, was wichtig ist: 1.Ein Bild für den Stadtplan.
Die NSC oder SC die dort wohnen(Bilder,Text). Besondere Gebäude zum anklicken etc. Besondere Orte, Strassen natürlich, die man anklicken kann,  damit sich ein Fenster im Fenster öffnet. Von mir aus Bild, Text. Aber mit genug Speicherplatz.
Dann hätte ich praktisch alles aus der Vogelperspektive und auch von ganz nah. Und detailliert beschrieben.
Zum eintragen, nachlesen und vorbereiten.
Wie Google Earth nur besser.

Aktuell :
Geeignete Musik- Musik Archiv-Mp3
Geeignete Bilder-Zeichnen, später evtuell einscannen und archivieren als Bilddatei.
Aufbewahrung -Digital und in Ordnern.
Auch teilweise ausgedruckt. Karten z. B.

« Letzte Änderung: 23.11.2017 | 21:33 von Issi »

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #8 am: 23.11.2017 | 21:32 »
Wenn ich einen Wunsch hätte, dann durch ein erweitertes interaktives Kartentool.
Praktisch eine Weltkarte, der Fantasywelt, zum näher ran zoomen. Dann gaebe es ja noch Länder, Dörfer, Städte.
An den Orten würde ich gerne alles speichern und oeffnen können, was wichtig ist: 1.Ein Bild für den Stadtplan.
Die NSC oder SC die dort wohnen(Bilder,Text). Besondere Gebäude zum anklicken etc. Besondere Orte, Strassen natürlich, die man anklicken kann,  damit sich ein Fenster im Fenster öffnet. Von mir aus Bild, Text, Musik. Aber mit genug Speicherplatz.
Dann hätte ich praktisch alles aus der Vogelperspektive und auch von ganz nah. Und detailliert beschrieben.
Zum eintragen, nachlesen und vorbereiten.
Wie Google Earth nur besser.

Mit anderen Worten: Du orientierst dich also anhand der Geographie einer einzelnen Spielwelt und nicht nach Dingen wie Genre, Stimmung, Landschaft, etc.?

Mal abgesehen davon: ich hätte zwar eine grobe Idee, wie man das umsetzen könnte, aber damit müsste ich ein ganz neues Fass aufmachen und das kann ich derzeit nicht leisten.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #9 am: 23.11.2017 | 21:42 »
Mit anderen Worten: Du orientierst dich also anhand der Geographie einer einzelnen Spielwelt und nicht nach Dingen wie Genre, Stimmung, Landschaft, etc.?
Ja
Was ich zum Vorbereiten brauche ist eine funktionierende Sandbox. Die Informationen speisen sich sowohl aus vorgegebenen Settingsbeschreibungen, vergangenen Abenteuern(Nachtrag)und zukünftigen(Vortrag).
Das wäre das, wofür ich mich für meine Vorbereitung bedienen könnte.
Unser Hirn kann sich Bilder und bildhafte Dinge viel besser merken als Worte. Man wüsste auch beim Draufschauen schnell, wo welche Informationen gebunkert sind.
Wenn das Zukünftige Abenteuer z. B.  in der Stadt "Endlichda" spielt und sich um Zauberer "Kannwas" dreht,  finde ich dort die "harten" Infos die ich zur Gestaltung des Abenteuers gebrauchen kann.
Allein durch Draufschauen. Ich muss nicht seitenlang blättern.
Man hätte alles auf einen Blick. Auf einer einzigen Seite. Man muss nur das Richtige anklicken.
Du musst nicht stundenlang blättern und dir dabei noch die wichtigen Infos aus langen Texten suchen, wie die Nadel im Heuhaufen.
« Letzte Änderung: 23.11.2017 | 21:48 von Issi »

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #10 am: 23.11.2017 | 21:55 »
Was ich zum Vorbereiten brauche ist eine funktionierende Sandbox. Die Informationen speisen sich sowohl aus vorgegebenen Settingsbeschreibungen, vergangenen Abenteuern(Nachtrag)und zukünftigen(Vortrag).
Das wäre das, wofür ich mich für meine Vorbereitung bedienen könnte.

Ich kann das nachvollziehen für jegliches Kartenmaterial, welches per se geographisch ist. Schon bei NPCs habe ich eine Frage (dazu gleich) und bei generischen eher an Stimmung und Szenen orientierten Medien wie Musik kann ich mir das noch nicht recht vorstellen. Wie kommst Du zu der Entscheidung welches Musikstück Du an bestimmten Orten oder in bestimmten Momenten spielen möchtest?

Bzgl. NPCs: vermute ich richtig, dass Du dann kein Archiv potentieller NPC-Bilder hast, sondern Dir erst einen NPC überlegst und anschließend im Internet ein geeignetes Bild suchst? Dass Du also keine Bilder über die Du stolperst sortiert wegspeicherst für einen evtl. späteren Gebrauch?

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #11 am: 23.11.2017 | 22:06 »
Ich kann das nachvollziehen für jegliches Kartenmaterial, welches per se geographisch ist. Schon bei NPCs habe ich eine Frage (dazu gleich) und bei generischen eher an Stimmung und Szenen orientierten Medien wie Musik kann ich mir das noch nicht recht vorstellen. Wie kommst Du zu der Entscheidung welches Musikstück Du an bestimmten Orten oder in bestimmten Momenten spielen möchtest?

Bzgl. NPCs: vermute ich richtig, dass Du dann kein Archiv potentieller NPC-Bilder hast, sondern Dir erst einen NPC überlegst und anschließend im Internet ein geeignetes Bild suchst? Dass Du also keine Bilder über die Du stolperst sortiert wegspeicherst für einen evtl. späteren Gebrauch?
Ich zeichne meine NSC selbst,auch Karten. Ich zeichne auch nicht nur für mich. Und vieles davon hebe ich auch auf für den späteren Gebrauch, scanne es ein und speichere es als Datei.
Ich suche nicht im Internet nach Bilddateien nein, das ginge natürlich auch, aber ich mache das selbst, weil das meine Vorstellung besser trifft.

Zu Musik- egal ob ich CDs speichere, oder mir MP3 kaufe.
Da stelle ich mir, falls es denn mal gebraucht wird, eine Playlist für das Abenteuer zusammen.
Die würde ich entweder extra speichern, oder an "Ort und Stelle" zum Beispiel im Gasthaus "Zum tanzenden Zyklopen" speichern/hinterlegen.
« Letzte Änderung: 23.11.2017 | 22:09 von Issi »

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #12 am: 23.11.2017 | 22:10 »
Ich zeichne meine NSC selbst,auch Karten. Ich zeichne auch nicht nur für mich. Und vieles davon hebe ich auch auf für den späteren Gebrauch, scanne es ein und speichere es als Datei.
Ich suche nicht im Internet nach Bilddateien nein, das ginge natürlich auch, aber ich zeichne die deshalb selbst, weil das meine Vorstellung besser trifft.
Okay, dazu bin ich zu unbegabt ;-)

Zu Musik- egal ob ich CDs speichere, oder mir MP3 kaufe.
Da stelle ich mir, falls es denn mal gebraucht wird eine Playlist für das Abenteuer zusammen.
Die würde ich entweder extra speichern, oder an "Ort und Stelle" zum Beispiel im Gasthaus "Zum tanzenden Zyklopen" speichern.

Gut, danke für die Ausführung. Das läuft tatsächlich deutlich anders bei Dir als ich erwartet hatte. Insofern Danke für deine Ausführung - das war nützlich.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #13 am: 23.11.2017 | 22:16 »
Okay, dazu bin ich zu unbegabt ;-)

Gut, danke für die Ausführung. Das läuft tatsächlich deutlich anders bei Dir als ich erwartet hatte. Insofern Danke für deine Ausführung - das war nützlich.

Ist es nicht egal, ob man sich ein Bild selbst zeichnet oder ein fertiges verwendet?

Es ging doch jetzt hauptsaechlich darum, wie es wo archiviert wird? Oder liege ich da falsch?

Ich habe im Prinzip auch meine Bildarchive. Wie Du auch.
Die Bilder würde ich dennoch einzeln verpflanzen und einsortieren wollen.
Passend zum NSC, Ort, oder Haus.

Edit. Schön, dass ich helfen konnte.  :)
Mein Wunschtool müsste auch eigentlich nur eines können:
Viele Informationen möglichst komprimiert und übersichtlich(im wahrsten Sinne des Wortes)speichern können.


« Letzte Änderung: 23.11.2017 | 22:36 von Issi »

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #14 am: 23.11.2017 | 22:24 »
Ist es nicht egal, ob man sich ein Bild selbst zeichnet oder ein fertiges verwendet?

Es ging doch jetzt hauptsaechlich darum, wie es wo archiviert wird? Oder liege ich da falsch?

Hm, das war mißverständlich von mir. Ich kann nicht zeichnen und ich finde etwas passendes im Netz suchen manchmal sehr mühselig - oft finde ich irgendetwas an Bildern in den Suchergebnissen unpassend. Daher arbeite ich so, dass wenn ich mal außerhalb von Abenteuervorbereitungen über Bilder stolper, die ich als potentiell nützlich einstufe, diese erst einmal wegspeichere und dafür natürlich eine Sortierung habe. Das ist etwas, was Du anscheinend nicht so nötig hast.
Das war jetzt aber nur eine Beobachtung für den Spezialfall Bilder. Grundsätzlich ging es mir um die Archivierung und Du bist da eben deutlich anders unterwegs als ich. Durchaus mit einem verständlichen Ansatz, nur eben keiner der für mich persönlich naheliegend ist. Gerade deshalb fand ich das so erhellend.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #15 am: 24.11.2017 | 08:30 »
Hm, das war mißverständlich von mir. Ich kann nicht zeichnen und ich finde etwas passendes im Netz suchen manchmal sehr mühselig - oft finde ich irgendetwas an Bildern in den Suchergebnissen unpassend. Daher arbeite ich so, dass wenn ich mal außerhalb von Abenteuervorbereitungen über Bilder stolper, die ich als potentiell nützlich einstufe, diese erst einmal wegspeichere und dafür natürlich eine Sortierung habe. Das ist etwas, was Du anscheinend nicht so nötig hast.
Das war jetzt aber nur eine Beobachtung für den Spezialfall Bilder. Grundsätzlich ging es mir um die Archivierung und Du bist da eben deutlich anders unterwegs als ich. Durchaus mit einem verständlichen Ansatz, nur eben keiner der für mich persönlich naheliegend ist. Gerade deshalb fand ich das so erhellend.
Ich fasse mal zusammen, dass wir beide Bilderarchive haben. Sie kommen nur auf unterschiedliche Weise zustande. Und werden vermutlich unterschiedlich sortiert. Mich würde jetzt mal interessieren, wie und wo Du Bilder in deinem geplanten Projekt sortieren würdest.
Und mit welchem Ziel.

Meinen "Robin Hood" würdest Du jetzt mit Bild und Beschreibung finden, wenn Du auf der Karte in England -"Nottingham "auf den "Sherwood Forest" klickst. Und dort aufs "Räuberlager."

Wo würde ich jetzt deinen Robin Hood mit Bild finden?
Das habe ich noch nicht ganz verstanden.
Magst Du das vielleicht nochmal kurz erklären?
Vielen Dank :)

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #16 am: 24.11.2017 | 08:45 »
Wo würde ich jetzt deinen Robin Hood mit Bild finden?
Das habe ich noch nicht ganz verstanden.
Magst Du das vielleicht nochmal kurz erklären?
Vielen Dank :)

Klar.
Mein geplantes Tool soll das Problem lösen, dass ich als SL überlege "Ich habe hier eine Art Robin Hood und brauche noch ein Bild für den - was nehme ich?". Ich gehe also in die Kategorie "NPC-Bilder" und wende Filter an - z.B. "Genre=Fantasy", "Geschlecht=männlich" und evtl. noch weitere. Jedes dieser Bilder ist irgendwann in der Vergangenheit von mir in Kategorien einsortiert und ggf. verschlagwortet worden, so dass ich jetzt mit den Filtern arbeiten kann.

Was passiert, nachdem ich mich für ein passendes Bild für Robin Hood entschieden habe, ist aus meiner Sicht bereits eine andere Fragestellung. Eventuell gibt es soetwas wie ein aktuelles Abenteuer-Projekt, in das ich das Bild übernehme - hier habe ich bisher keine Ambitionen gehabt, Unterstrukturen anzubieten. Vielleicht kann man das Bild auch einfach nur aus meinem Tool heraus in ein anderes Tool übernehmen - z.B. ein Google Earth ähnliches Tool für eine Sandbox-Kampagne. Evtl. wollte ich das Bild aber nur spontan während einer Spielsitzung für einen NPC haben und den Spielern zeigen und brauche das Bild nicht mehr.

Mir geht es aktuell um die Art und Weise, wie ich überhaupt ein Bild für Robin Hood ermittle. Und da bin ich bei Filter-Kategorien, in die man Medien einsortieren kann und versuche herauszufinden, a) ob dieser Ansatz überhaupt für alle Anwender funktioniert und b) wenn ja, was wohl der kleinste gemeinsame Nenner an Kategorien ist. 

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #17 am: 24.11.2017 | 09:12 »
Ok,  dann ermittelst Du die Bilder quasi spontan im Spiel?
Ich mache das vor dem Spiel, zumindest bei den NSC von denen ich meine, dass sie vorkommen können.
Das können je nach Abenteuer 7-80 NSC sein. Bei nicht so wichtigen oder zufälligen Figuren habe ich kein Bild, die werden einfach beschrieben.
« Letzte Änderung: 24.11.2017 | 09:18 von Issi »

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #18 am: 24.11.2017 | 09:18 »
Ok,  dann ermittelst Du die Bilder quasi spontan im Spiel?
Ich mache das vor dem Spiel, zumindest bei den NSC von denen ich meine, dass sie vorkommen können. Bei nicht so wichtigen oder zufälligen Figuren habe ich kein Bild, die werden einfach beschrieben.

Nee, ich mache das auch vor dem Spiel. Mit dem Tool mag das in Zukunft mal funktionieren, dass ich für NPCs, die ich nicht vorbereitet habe, trotzdem was finde.
Aber auch bei der Spielvorbereitung muss ich ja irgendwie zu meinem Bild finden und die Suche möchte ich vereinfachen.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #19 am: 24.11.2017 | 09:23 »
Nee, ich mache das auch vor dem Spiel. Mit dem Tool mag das in Zukunft mal funktionieren, dass ich für NPCs, die ich nicht vorbereitet habe, trotzdem was finde.
Aber auch bei der Spielvorbereitung muss ich ja irgendwie zu meinem Bild finden und die Suche möchte ich vereinfachen.
OK, jetzt habe ich es, denke ich, auch endlich verstanden.  :)
Du loest damit ein Problem, das viele Spielleiter haben. Und ich bloß  nicht gewohnt bin.
Dankeschön für die Erklärung.

Edit. Wegen Bilder-Suche- Das funktioniert vielleicht am Besten, wenn Du den Bildern Kategorien gibst.

Für Robin z. B.  als Oberkategorie: Räuber/Waldbewohner. Als Unterkategorie:Gutaussehend etc.

Das wird schon.  :)

« Letzte Änderung: 24.11.2017 | 09:32 von Issi »

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.872
  • Username: KhornedBeef
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #20 am: 24.11.2017 | 11:10 »
Bezüglich geographisches Archiv: das könnte man auch über ein Diagramm ähnlich einer mindmap lösen, wenn es Tagging unterstützt.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #21 am: 24.11.2017 | 11:17 »
Bezüglich geographisches Archiv: das könnte man auch über ein Diagramm ähnlich einer mindmap lösen, wenn es Tagging unterstützt.
Im Prinzip ist das auch nichts anderes.
Nur halt eine Bild -Mindmap, wo noch detailliertere Informationen dahinter stecken.
Ich würde da halt an den Brennpunkten im Bild (Orte auf der Karte)nicht nur Texte sondern auch Bilder(Stadtplaene und NSC-Bilder, Battlemaps, Gebäudeplaene,Dungeons) bunkern wollen.
Kennst Du ein Tool welches das kann?

« Letzte Änderung: 24.11.2017 | 12:04 von Issi »

Offline taranion

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: taranion
    • RPGFramework
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #22 am: 24.11.2017 | 11:23 »
Edit. Wegen Bilder-Suche- Das funktioniert vielleicht am Besten, wenn Du den Bildern Kategorien gibst.

Für Robin z. B.  als Oberkategorie: Räuber/Waldbewohner. Als Unterkategorie:Gutaussehend etc.

Ja, lass uns mal konkret werden. Dein Beispiel deckt gut die Schwierigkeiten ab, die ich gerade habe.
Zunächst einmal: Ich brauche Kategorien, die systemübergreifend funktionieren. "Räuber" passt quasi überall, aber "Waldbewohner" irgendwie nicht so. Bzw. wenn man den Weg geht, muss man überlegen wieviel Kategorien man noch definieren muss, um für alle Systeme gleich gut zu funktionieren. Das wird mir persönlich etwas zu kleinteilig.
Stattdessen könnte ich mir vorstellen: "Art des NPC = Räuber", "Landschaft = Wald", "Bedrohlichkeit = gering", "Aussehen = gutaussehend", "Genre=Fantasy"

Ich habe mich übrigens bemüht, die Problematik nochmal genauer auf den Punkt zu bringen:
http://www.rpgframework.de/index.php/de/2017/11/24/medien-fuer-das-rollenspiel-wie-finden/

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.596
  • Username: Issi
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #23 am: 24.11.2017 | 11:38 »
@
taranion
Ich würde mit moeglichst wenig Unterkategorien- arbeiten.

D. h. Vorher solltest Du es erstmal in Genre unterteilen.-Fantasy/Mittelalter,.
Dann in Rasse. -Mensch,
dann in Volk- Engländer., Europäer
Dann in Geschlecht-Mann.
Dann in Charakterklasse.: z. B. Spitzbube/Raeuber
Das vierte ist dann eine Feinschliff Unterteilung.
Wie zum Beispiel: gutaussehend.

Das reicht ansich. Mehr braucht es mMn. nicht.
Sonst wird es auch zu kompliziert.
Just my Opinion. :)

Edit ich beziehe mich jetzt auf Bilder die Du schon hast.
Auf dem Computer wäre das ein Meta-Ordner für Fantasy.
Dort würdest Du dann die Unterordner für verschiedene Rassen finden. In den Rassen Ordnern dann die für Volk,  darin dann die Geschlechter,  darin dann dann die Charakter Klassen und darin dann erst Feinschliff Unterteilungen, wie z. B. "gutaussehend".

Das klappt auch ohne Tool ganz gut, und ließe sich so sortieren.(Für Bilder die noch unbestimmt sind und nach einer Figur suchen, zu der die passen könnten)


Mit Musik ginge das ähnlich.
1.Genre,-2.Art der Musik, 3.Stimmung/Anlass

Edit. Meine Figuren haben halt bereits Gesichter.
Und mein Ziel ist es nur noch, sie aus dem alten Archiv an den passenden Ort zu sortieren, wo ich sie schnell wiederfinde. Quasi ins neue, Spielwelt bezogene Archiv.
Das ist mMn. der Unterschied.
« Letzte Änderung: 24.11.2017 | 12:26 von Issi »

Offline Barbara

  • Roboterliebhaberhuhn
  • Mythos
  • ********
  • Ich wünschte es wäre Nacht oder der Preuss käme.
  • Beiträge: 11.948
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: moderata
Re: Wie sortiert ihr eure Medien?
« Antwort #24 am: 24.11.2017 | 12:49 »
Wenn ihr Bilder aus dem Internet nutzt, ist es sinnvoll, auch die Informationen "Quelle" und "Lizenz/Verwendungsrecht" mit dem Bild zu verknüpfen.
After all, what is wisdom but truth in the eyes of the simplest of strangers? And a hat full of ice cream! (An wise man in YAFGC)
If a thing is worth doing, it is worth doing badly. (G. K. Chesterton)
Menschen haben zu 50% dieselbe DNA wie Bananen. (Dr. Mitch Morgan)
_________________________________________________ ___________________