Tanelorn.net

Umfrage

Wie hat dir "Numenera Technologie-Kompendium" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0 (0%)
gut (4 Sterne)
4 (80%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
1 (20%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 5

Autor Thema: Numenera Technologie-Kompendium / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zu Numenera Technologie-Kompendium abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Numenera Technologie-Kompendium

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/spielhilfen/

Klappentext:
“Die Numenera sind der neunten Welt größtes Vermögen, doch sie sind auch ihr größter Fluch"

Der Namensgeber der gesamten Spielelinie, die Numenera der Neunten Welt, sind Artefakte, Kuriositäten und Bruchstücke einer magisch erscheinenden Technologie vorangegangener Zivilisationen. un zeigt euch der führende, wenn auch geistig nicht mehr ganz gesunde Experte der Neunten Welt, Sir Arthour, beinahe eintausend neue Numenera, die ihr am Spieltisch einsetzen könnt!

Das Technologiekompendium enthält:

- 400 neue Cypher

- 225 neue Artefakte

- 300 Kuriositäten

- Einen neuen Rassendeskriptor für Spielercharaktere: Künstlich Intelligent

- Ausführliche Spielleiterinformationen, um die unglaublich fortschrittlichen Technologien ins Spiel einzubinden

- Übersichtstabellen aller bereits eingeführten Numenera, sortiert nach Funktionalität und Einsatzzweck

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.667
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Der Band ist nicht unbedingt nötig, aber er ist nun einmal eine sehr nützliche Quelle für eine On-the-Fly-Auswahl am Spieltisch oder zum bloßen Nachschlagen und Finden von Inspirationen.

Viel mehr will ich dazu gar nicht sagen. 4 Punkte.
I scream! You scream! We all scream! For ice-cream!

(Roberto Benigni)