Tanelorn.net

Umfrage

Wie hat dir "Beyond the Wall – Wolfszeit und andere Abenteuer" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
2 (33.3%)
gut (4 Sterne)
4 (66.7%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
0 (0%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 6

Autor Thema: Beyond the Wall – Wolfszeit und andere Abenteuer / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.668
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zu Beyond the Wall – Wolfszeit und andere Abenteuer abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Beyond the Wall – Wolfszeit und andere Abenteuer

Spielhilfen-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Spielhilfen:
https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/spielhilfen/

Klappentext: 

Jedes Zuhause braucht seine Helden!
Mit dieser Erweiterung wird euer Dorf mit alten Abenteurern und drei Szenarien ergänzt, die ohne viel Vorbereitung spielbar sind. Außerdem findet der Spielleiter hier eine kleine Sammlung von Dorfbewohnern und Feinden, die im Dorf mit den Alten verknüpft sind.
Auch alte Abenteurer haben scharfe Klingen! Schlüpfe in die Rolle von sechs neuen Charakteren:

Der alte Veteran, der schon viele Schlachten geschlagen hat.
Der verarmte Adlige, dessen Familie in Ungnade fiel.
Der zwergische Lehrmeister, weit entfernt von seiner Heimat.
Der initiierte Magier, Mitglied in einem geheimnisumwitterten Orden.
Der Gewölbekundige, der in einem Gewölbe sein Glück gemacht hat.
 Der gebildete Lehrmeister, aus einer adligen Familie.
Plus, drei weitere Charaktere die perfekt zu einem gruseligen Szenario passen!

Dazu erhält der Spielleiter drei neuen Szenarien, die Horror und Grusel zum Thema haben:

In Die Burg des Grauens hat sich ein geheimnisvoller Baron angesiedelt und im Dorf geschehen merkwürdge Dinge. Der Baron verfolgt einen schrecklichen Plan und nur die Abenteurer können sich dem entgegenstellen und das Monster in Menschengestalt vertreiben.
Wolfszeit spielt in einem bitteren Winter im Dorf. Das Dorf ist unter Schnee begraben und seine Bewohner drängen sich in der Dunkelheit zusammen. Doch als ein Toter gefunden wird, verbreitet sich die Angst, denn ein Werwolf ist mit den Dorfbewohnern eingeschneit!
Ehrenschuld konfrontiert die Abenteurer mit einem untoten Häuptling. Diesem wurde der Eintritt ins Totenreich verwehrt, denn er hat noch eine Schuld zu begleichen. Können die Charaktere ihm dabei helfen endlich seine letzte Ruhe zu finden?

Online Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.668
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
http://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/wolfszeit-und-andere-abenteuer.html
Zitat
Fazit: Wer neue Abenteuer für „Beyond the Wall“ sucht, macht mit „Wolfszeit und andere Abenteuer“ eigentlich nichts falsch. Auch Spielern anderer Systeme, die einmal gruselige Fantasy-Abenteuer erleben wollen, kann ich dank des flexiblen Aufbaus den Band empfehlen.
« Letzte Änderung: 15.06.2018 | 13:20 von Thallion »