Autor Thema: Uhrwerk ist insolvent  (Gelesen 58586 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Uhrwerk ist insolvent
« am: 4.06.2019 | 12:48 »
Als Redaktion des Tanelorn sind wir der Meinung, dass eine Diskussion des Themas: "Insolvenz des Uhrwerk Verlages" für dieses Forum interessant und relevant ist. Es handelt sich allerdings um ein schwieriges und emotionales Thema. Das gilt besonders für die vielen Uhrwerker, die Teil der Tanelorn-Community sind - sie sind im höchsten Maß persönlich betroffen. Wir bitten das bei der Diskussion zu berücksichtigen.

Selbstverständlich hoffen wir als Tanelorn-Redaktion auf einen guten Ausgang für den Uhrwerk Verlag und die dort tätigen Angestellten und Freiberufler. Viele der für den Verlag tätigen Personen und der Inhaber sind mit Mitgliedern der Redaktion und anderen Tanelornis persönlich befreundet. Wir möchten eine Diskreditierung dieser Personen unbedingt vermeiden und hoffen, dass alle möglichst unbeschadet aus der Insolvenz kommen. Wer anderer Meinung ist, hat in diesem Faden und im Tanelorn insgesamt übrigens nichts verloren! Aufgrund der teilweise dieser Prämisse entgegenstehenden Entwicklung der Diskussion stellen wir nun einige Regeln auf. Diese Regeln sind Moderationsanweisungen.


  • Bitte diskutiert das Thema "Insolvenz des Uhrwerkverlags" zentral hier.
  • Kritik ist natürlich zulässig, solange sie sachlich bleibt. Persönliche Beleidigungen, üble Nachrede und Betrugsvorwürfe selbstverständlich nicht. Die Redaktion wird gegen den Urheber von Betrugsvorwürfen, dem Vorwurf unlauteren Geschäftsverhaltens und jeder Form der Beleidigung sofort Maßnahmen ergreifen, die bis zum Ausschluss aus diesem Forum führen können.
  • Wenn wir auch nur das geringste Risiko sehen, dass eine Aussage gegen das Recht verstoßen könnte, werden wir Beiträge löschen. Das kann zudem zu Schritten auf der Eskalationsleiter bis hin zum Ausschluss aus dem Forum führen. Wer das Tanelorn rechtswidrig nutzt, stellt die Existenz des Tanelorns (wirtschaftlich) in Frage - das werden wir nicht dulden.
  • Wir dulden keine Angriffe auf Personen. Das gilt für insbesondere Verlagsmitarbeiter, den Inhaber und sonst für den Verlag tätige Personen.
  • Dieser Thread dient der Diskussion und der Information über den Stand der Dinge.
  • Sollte es notwendig sein, die Regeln zu erweitern oder anzupassen, dann werden sie am Anfang des Themas publiziert. Achtet daher darauf, auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Wir weisen dann jeweils im Thema auf eine Aktualisierung hin.

EDIT Blechpirat: Diskussionsregeln eingefügt.


Zitat
Am letzten Mittwoch, dem 29.05.2019, haben der Uhrwerk Verlag und die Feder & Schwert GmbH einen Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht Köln eingereicht. Obwohl der zu dieser akuten Zahlungsunfähigkeit führende Umstand für den Verlag in dieser Form nicht vorhersehbar war und uns selbst überraschend getroffen hat, stehen uns innerhalb des Verfahrens noch verschiedene Optionen offen. Dennoch gehen wir davon aus, dass die Verlage Ende des Jahres in dieser Form nicht mehr bestehen werden. Uns liegen unsere Projekte, vor allem die Crowdfundings, sehr am Herzen und nach aktuellem Stand sehen wir nur in einer kontrollierten Abwicklung des Verlags die Chance, bei unseren laufenden Projekten unsere Verbindlichkeiten bestmöglich zu erfüllen und nicht zu rein wirtschaftlichen Entscheidungen gezwungen zu sein.

Durch das eingeleitete Verfahren wird uns in den nächsten Wochen ein*e Verwalter*in zugewiesen werden, die*der die wirtschaftliche Lage der Verlage im Detail beurteilen wird. Zurzeit sichten wir alle laufenden Projekte und werden ihr*ihm einen gangbaren Plan vorlegen, um sie zu einem guten Abschluss zu bringen, was jedoch nicht bedeutet, dass alles wie angekündigt realisiert werden kann.

In diesem Sinne möchten wir euch im Folgenden kurz zusammenfassen, was das für die einzelnen Bereiche bedeutet. Bedenkt bitte, dass dies nur den aktuellen Stand und unsere Pläne widerspiegelt und durch neue Fakten jederzeit verändert werden kann. Wir werden euch über die angegebenen Kanäle stets auf dem Laufenden halten.

Splittermond
Mit Splittermond wird es auf jeden Fall weitergehen. Das System ist sehr erfolgreich und wird entweder von der bisherigen Redaktion fortgeführt oder von einem unserer Partner übernommen werden. Über die konkreten Produkte und den Stand der Dinge werden wir euch über die Splittermond-Seite und über Facebook informieren.

Unsere Crowdfundings
Den Crowdfundings gilt unsere höchste Priorität. Wir arbeiten daran, sie bestmöglich zu erfüllen oder entsprechend zurückzuerstatten. Wir bitten jedoch um eure Geduld, da wir durch das eingeleitete Verfahren nicht frei wirtschaften können, wird es hier zu einigen Verzögerungen kommen. Bitte habt Verständnis, dass „bestmöglich“ eben nicht „schnell“ bedeutet. Wir werden zeitnah in jedem einzelnen Crowdfunding ein detaillierteres Update zum Stand der Dinge veröffentlichen, da die Lösungen hier sehr unterschiedlich ausfallen können.

Vorbestellungen und Neuheiten
Wie bei den Crowdfundings ergeben sich auch bei allen angekündigten Neuheiten Verzögerungen. Wir sichten gerade alle Projekte und werden in den nächsten Wochen über die Uhrwerk-Seite unsere Ergebnisse vorstellen. Wir hoffen, dass viele Projekte abgeschlossen werden können, andere hingegen werden abgesagt werden müssen. Bei Vorbestellungen gelten die üblichen Bedingungen für Stornierungen, wir haben durch das eingeleitete Verfahren rechtlich jedoch keinen Spielraum mehr für unsere übliche Kulanz. Dieser Prozess ist sehr schwierig für uns und ihr könnt uns am besten mit Geduld und Vertrauen unterstützen.

Uhrwerk Shop
Unser Shop läuft wie gewohnt weiter, jedoch ohne Vorbestellmöglichkeiten. Wir werden auch Fremdprodukte aus dem Angebot nehmen, das Verlagsprogramm steht euch aber wie gewohnt zur Verfügung und wird mit derselben Zuverlässigkeit und Qualität ausgeliefert wie bisher. Hier habt ihr sogar die Möglichkeit, uns ganz konkret zu unterstützen. Denn je mehr Einnahmen wir mit den bestehenden Produkten erwirtschaften, desto mehr ausstehende Projekte können wir realisieren.

Der Shop wird in der aktuellen Situation auch das wichtigste Werkzeug für uns sein, wir werden über den Shop ebenso wie über die Uhrwerk-Seite die einzelnen Aktionen entsprechend ankündigen.

Händler, Partner und freie Mitarbeiter*innen
Alle Händler werden von uns wie gewohnt mit dem Verlagsprogramm beliefert. Alle Partner, freie Mitarbeiter*innen und Freunde*innen des Verlages werden von unseren Mitarbeiter*innen im Laufe dieser Woche persönlich per Mail angeschrieben. Wir bitten auch hier um Geduld und Verständnis, und stehen euch für alle Fragen offen. Wendet euch an eure*n übliche*n Ansprechpartner*in oder an info@uhrwerk-verlag.de

Eulencon
Durch das Insolvenzverfahren können wir nicht mehr als Veranstalter der Eulencon auftreten, da wir keine freie Verfügung über unsere wirtschaftlichen Mittel mehr haben. Ob unser Partner, die Brettspielkiste Dinslaken, die Convention alleine veranstalten will und kann, können wir aktuell noch nicht sagen. Wir sind hier im Gespräch und werden euch auch weiterhin über unsere Kanäle zu diesem Thema informieren.

 

Für Uhrwerk geht der Verlagsbetrieb erst einmal wie gewohnt weiter. Wir setzen unsere Arbeit an unseren Projekten fort und sind mit unserem Verkaufsstand wie geplant demnächst auf der Nordcon, der CCXP und der Feencon. Wir werden alle Veränderungen und Entscheidungen offen kommunizieren und wie gewohnt unser Bestes geben, um unseren Produkten und unseren Fans gerecht zu werden. Wir hoffen auf eure Treue und Unterstützung, damit wir diese Herausforderung gemeinsam meistern können.

Quelle: https://www.uhrwerk-verlag.de/uhrwerk-verlag-gibt-insolvenz-bekannt/
« Letzte Änderung: 18.06.2019 | 10:00 von Blechpirat »

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.213
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #1 am: 4.06.2019 | 12:49 »
Was? Wer? Wie? Wieso?
Das ist ja eine heftige Bombe. Ich bin niedergeschlagen, dachte ich doch bisher, Uhrwerk würde brummen und schnurren wie eine gut geölte Maschine.
 :o

Das ist schon ein heftiges Beben in der Verlagswelt und auch für mich und meinen Spielerpool, da wir die Hälfte des Verlagsprogrammes kaufen und/oder spielen. Uhrwerk war/ist für meine Ansprüche immer so offen für Neues, mutig, zuverlässig und qualitativ hochwertig. Die Unterstützung der Szene war klasse, viele Verlagsmitarbeiter waren immer für ein Wort offen und nah an den Spielern.
Mein Lieblingsverlag. Ich dachte, es würde bei denen flutschen.
« Letzte Änderung: 4.06.2019 | 12:52 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 741
  • Username: Coltrane
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #2 am: 4.06.2019 | 12:53 »
Eine sehr bedauerliche Nachricht.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #3 am: 4.06.2019 | 12:55 »
Das tut mir sehr leid für alle Betroffenen. Persönlich habe ich vom Verlag nichts zuhause, hätte sich mit Star Trek aber geändert. Aber das muss wohl abgeschrieben werden.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.857
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #4 am: 4.06.2019 | 12:59 »
Eine sehr bedauerliche Nachricht.

Ich hoffe ja inständig, dass es noch zu früh zum Bedauern - Insolvenz muss nicht zwangsläufig Abwicklung heißen, manchmal gibt es ja doch ein Licht am Ende des Tunnels.

Eine ganz kleine Beruhigung ist ja schon mal die Ankündigung, dass es mit SpliMo höchstwahrscheinlich weitergehen wird. Selbst wenn Uhrwerk in dieser Form zu existieren aufhören sollte, bestünde damit ja die Chance, dass mit der SpliMo-Redaktion ein Uhrwerk-Kerngrüppchen unter anderem Dach, aber mit der bekannten, liebgewonnenen Handschrift weitermacht. Und vielleicht läuft es ja mit vielen anderen Uhrwerk-Reihen, von Fate über die Fria-Ligan-Sachen bis hin zu RuneQuest, dann ähnlich.

Wunschszenario wäre freilich eine Rettung des Verlags.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 288
  • Username: Crizzl
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #5 am: 4.06.2019 | 13:01 »
Ach du kacke....
Fate?!?

Offline Data

  • Schrödingers Auktionator
  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #6 am: 4.06.2019 | 13:01 »
Das ist unerwartet und natürlich sehr bedauerlich.

Für den Verlag und die Mitarbeiter natürlich am meisten. Aber auch für die Kunden die bei den kürzlich laufenden Crowdfundings noch mitgemischt haben. Ich hoffe, dass sich da eine Lösung für alle Beteiligten finden lässt.

eldaen

  • Gast
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #7 am: 4.06.2019 | 13:03 »
Schockierend!

Allen Mitarbeitern und anderen Involvierten alles gute und viel Glück!

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.577
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #8 am: 4.06.2019 | 13:06 »
Uff.

Ich wünsche allen Beteiligten viel Glück und Erfolg, und hoffe, dass es irgendwie weitergeht.

Demnächst werde ich dann wohl mal Einkäufe im Uhrwerk-Shop tätigen.
Damit das Uhrwerk weiter tickt: https://shop.uhrwerk-verlag.de/

Offline Alex

  • Hero
  • *****
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 1.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #9 am: 4.06.2019 | 13:07 »
Das ist ein ziemlicher Schock, war doch damit wirklich nicht zu rechnen.
Das ist schlimm für die Mitarbeiter von Uhrwerk. Vielleicht kann der Erfolg von Splittermond, der ja auch vom Verlag bestätigt wird, irgendetwas auffangen.

Ein schwarzer Tag für die deutsche Rollenspielszene.  :-\

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.592
  • Username: Gunthar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #10 am: 4.06.2019 | 13:10 »
Das ist die Überraschung per se.
Wie kann man von einem Tag auf den anderen insolvent sein?
Und beim Bestellen von Produkten sollte man auch vorsichtig sein. Das Geld könnte in der Konkursmasse landen und es gäbe keine Lieferung.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.641
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #11 am: 4.06.2019 | 13:10 »
Puh, heftig...
Dachte der Laden läuft. :/

Das ist echt hart für die Szene. Neben System Matters mein Lieblingsverlag.
Und Patric ist ja ein Goldschatz.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.454
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #12 am: 4.06.2019 | 13:12 »
Da muss wohl einiges schiefgelaufen sein, von dem (noch) nichts bekannt ist.
Hatte auch gedacht, dass der Laden vergleichsweise gut läuft.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.883
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #13 am: 4.06.2019 | 13:12 »
Ich bin ebenso geschockt wie überrascht und verwirrt wie dies so aus dem "Nichts" kommen konnte.
Ich hoffe das sie das Insolvenzverfahren gut durchstehen und sich Lösungen für die Mitarbeiter, Personen und Rollenspieler mit Investitionen finden lassen.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #14 am: 4.06.2019 | 13:16 »
Da muss wohl einiges schiefgelaufen sein, von dem (noch) nichts bekannt ist.
Hatte auch gedacht, dass der Laden vergleichsweise gut läuft.
Hatte ich auch gedacht, zumal die Produkte sehr gut waren. Aber eventuell geht so etwas nur in Mischkalkulation mit Brettspielen und anderen Spielen. Reine Rollenspiel-Produzenten wie Prometheus sind scheinbar auch angeschlagen. Ich fand Uhrwerk immer super und sehr kundenorientiert. Die haben mir trotz Doppelbestellungen und vergessener Kickstarter immer geholfen. Ein Verlust, aber momentan ist es eine Insolvenz und kein Bankrott mit Ende.

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.648
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #15 am: 4.06.2019 | 13:16 »
Ach verdammt, das tut mir sehr leid, vor allem natürlich für Patric, der ja als Inhaber dafür gerade stehen muss. Ich drücke die Daumen, dass ein guter Insolvenzverwalter bestellt wird. :-\
Der Heimweg ist dunkel und mit Schuld behaftet
Wenn du in dich gehst, dann geh nicht unbewaffnet


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Keuner

  • Experienced
  • ***
  • Vielseitig unbegabt
  • Beiträge: 469
  • Username: Keuner
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #16 am: 4.06.2019 | 13:16 »
 :'(
Wie Einstein schon sagte: E=m

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #17 am: 4.06.2019 | 13:17 »
Ich bin auch sprachlos.


Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #18 am: 4.06.2019 | 13:19 »



Gesendet von meinem CUBOT MAGIC mit Tapatalk


Offline kamica

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 215
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: kamica
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #19 am: 4.06.2019 | 13:25 »
Ich bin sprachlos. Gut, das Splittermond weitergeht, aber eas wird aus den anderen Systemen?
Achtung! Cthulhu
CONTACT
Coriolis – Der Dritte Horizont
Der Sprawl
Dungeonslayers
Equinox
Fate
Malmsturm
Mutant: Jahr Null
Numenéra
Space: 1889

Offline Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 288
  • Username: Crizzl
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #20 am: 4.06.2019 | 13:26 »
Da wird wohl nicht viel übrig bleiben.  :'(

Offline Mr.Fabouless

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 55
  • Username: Mr.Fabouless
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #21 am: 4.06.2019 | 13:27 »
Sehr Doof... hab die Leute gerade erst auf der HeinzCon kennengelernt und waren alles sehr nett.
Und für mich... Coriolis und Verbotene Lande wird wohl niemand anders weitermachen. :-(

Aber ich hab selbst schon in drei Betrieben gearbeitet, die Insolvenz angemeldet hatten.
Da ging es nach der Insolvenz überall immer weiter. 
Hängt aber natürlich immer sehr stark davon ab, woran die Firma gescheitert ist.

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.666
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #22 am: 4.06.2019 | 13:28 »
Sehr Schade.

Zum plötzlichen Zeitpunkt: Häufig stellt man beim Erstellen des Jahresabschlusses fest das man ein negatives Eigenkapital ausweist. Da kann man dann nur noch selbstschuldnerisch haften oder man geht in die Insolvenz.Das kommt gar nicht so selten vor.

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.264
  • Username: Lasercleric
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #23 am: 4.06.2019 | 13:34 »
Unverantwortlich noch im April zigtausende Euros von Vorbestellern für Forbidden Lands einzusammeln, die jetzt der Insolvenzverwalter einschiebt. Spitze.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #24 am: 4.06.2019 | 13:35 »
Puh, das ist eine unerwartete und unerfreuliche Nachricht.

Alles Gute für die Mitarbeiter, ich hoffe dass sich noch eine Lösung findet und die Lichter nicht ausgehen!
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust