Autor Thema: Pathfinder und Diebe/Schurken  (Gelesen 743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Pathfinder und Diebe/Schurken
« am: 6.09.2019 | 19:24 »

Paizo/Ulisses hat ja unheimlich viele kleine Bücher. Ich suche Material zu Dieben/Schurken/ städtische Diebesgilden. Kennt jemand Bücher, wo das eine größere Rolle spielt.

Auch Drittanbierermaterial gern gesehen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Pathfinder und Diebe/Schurken
« Antwort #1 am: 6.09.2019 | 21:48 »
Du meinst bestimmt die Player's Companion Reihe, richtig? Da gibt es ein paar, die für Diebe und Schurken interessant sind. "Potions & Poisons" für den ambitionierten Giftmischer, hat meiner Erinnerung nach auch mehrere Rogue Archetypen in petto. "Spymaster's Handbook" ist zwar stark auf den Vigilante fokussiert, für Abenteuer mit vielen Intrigen sind da aber durchaus Optionen drin, u.a. auch ein System für geheime Missionen, das auf Ultimate Campaign aufbaut. "Dirty Tactics Toolbox" hat einige Optionen rund um Sneak Attacks und Kampftricks, die sehr in die schurkische Ecke gehen. "Heroes of the Streets" hat, soweit ich erinnere, leider kaum was für Rogues. "Black Markets" klingt spannend, das kenne ich aber leider nicht.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Pathfinder und Diebe/Schurken
« Antwort #2 am: 7.09.2019 | 03:03 »
Das müsste die sein.

Black Markets klingt gut.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de