Autor Thema: Serienempfehlungen in Sprachen außer Deutsch und Englisch  (Gelesen 213 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.138
  • Username: tartex
Ich schaue ja bei Netflix (oder in diversen Fluglinien) gerne mal, was es jenseits von US und UK so an Medienangeboten gibt.

Allerdings kriege ich dazu kaum News, sondern tappe meist im Dunklen. (Was es wohl auch sehr interessant, weil mysteriös, macht.)

Nachdem ich gerade in einem anderen Thread auf die folgende Serien verwiesen habe, dachte ich es wäre interessant, da gemeinsam ein wenig zu sammeln. Danke Netflix (und wohl auch Amazon) wird ja in recht viele lokale Produktionen Geld gepumpt, aber leider kenne ich türkische Vampirserien oder kolumbianische Zeitreise-Hexen-Serien nur sehr oberflächlich.

Zitat
Kennt ihr eigentlich die spanische Fernsehserie El Ministerio del Tiempo ?

Zumindest hier in Irland gibt es die bei Netflix.

Nachdem ich eher der Lofi-Fan ohne Angst vor Low Budget bin, spricht mich sowas schon an.

Würde mich über Empfehlungen freuen!

Kann natürlich auch die voll tolle Scandinavian-Noir-Show sein, die bald alle Preise absahnen wird!
« Letzte Änderung: 3.12.2019 | 12:36 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.274
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Ich habe mir alle Serien über Drogenkriminalität auf Spanisch mit deutschen Untertiteln angeschaut: El Chapo, Narcos, Narcos Mexico und Escobar El Patron del Mal. Das war ein deutlich schöneres Erlebnis als in der Synchro.
« Letzte Änderung: 3.12.2019 | 12:38 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Username: Alexandro
Aguila Roja. Spanisches Mantel & Degen über eine Art maskierten Vigilanten im Spanien des 17. Jahrhunderts (eher Abenteuer, mit lockerem Bezug zur Geschichte). Wenn man in einem spanischsprachigen Einzugsgebiet ist, kann man jedenfalls mal nach der Serie Ausschau halten.

Den Film zur Serie (auf Deutsch "Der Adler des Königs") gibt es auch im deutschen Prime (für die OV muss man da allerdings bezahlen), sowie zum Kaufen bei einigen anderen Anbietern, aber ich weiß nicht, ob der Film auch ohne Kenntnis der Serie zündet.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.246
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Stimmt, jetzt wo du es sagst: Es gibt da auch die spanische Mantel und Degen-Serie Alatriste (bzw. genauer gesagt "Las aventuras del capitán Alatriste") von 2013.

Und ich schaue einige israelische Serien ganz gerne: False Flag (Spionage-Thriller), Hatufim (das Original zu Homeland) und Shtisel (ein Familiendrama um die Irrungen und Wirrungen einer streng religiösen Familie).
« Letzte Änderung: 5.12.2019 | 08:47 von Timberwere »
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 15.140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Ich mochte "Marseille", eine Serie mit Gérard Depardieu und Benoit Magimel als Konkurrenten um das Bürgermeisteramt in - na, war nicht schwer - Marseille. Sie intrigieren sich in Grund und Boden und zwischendurch macht die Tochter von Depardieus Charakter noch ein paar dumme Dinge. Ich hab das auf Französisch mit französischen Untertiteln geguckt und mich sehr über Benoit Magimels antrainierten südfranzösischen Dialekt amüsiert.
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.138
  • Username: tartex
Irgendwie würde mich die russische Fernsehserie zu Der Meister und Margarita auch interessieren. Was man so bei Youtube findet, schaut sehr vielversprechend camp aus.

Das Buch ist sowie unglaublicher toller Weird-Fiction-Roman, der eine längere Diskussion im Tanelorn verdienen würde, weil ich denke, dass Literaturzirkel da so einiges am puren und beinahe pulpigen Wish Fulfilment in dem Werk meist nicht wirklich zu fassen kriegen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Ich fand die spanischsprachige Serie Los Espookys sehr amüsant.
Es ist eine Comedy Serie über eine Gruppe von Special Effect / Horror Experten in Mexiko die verschiedene Szenarien umsetzen (Exorzismus, Geisterhaus etc. pp.). Wobei es teilweise recht absurd wirkt.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase