Autor Thema: [IH] Beispielscharaktere  (Gelesen 2543 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
[IH] Beispielscharaktere
« am: 3.08.2005 | 22:51 »
Vor einiger Zeit hatten wir mal das "Duell" von Bogenschuetzen aus D&D und AE (damals noch AU).

Jetzt hier also noch ein Bogenschuetze mit Iron Heroes:

Archer 1. Stufe:

Str 14 Dex 18 Con 13 Int 10 Wis 14 Cha 10

Traits: World Traveller, Sea Child (Dolphin's Agility)

Weapon/Armor Proficiencies: All simple Weapons, all thrown and projectile weapons, Light Armor.

Skills: Balance 10, Climb 5, (Diplomacy 2), Escape Artist 8, Jump 5, Listen 6, Ride 6, Search 4, Sense Motive 6, Spot 6, Swim 5, Tumble 8
Zwei Fremdsprachen

Hit Points: 9
Reserve Points: 9

Base Attack: +0
Base Ranged Attack: +1
Base Defense: +1

Feats: Precise Shot 2, Rapid Shot 2

Aim Pool (max. 11 Aim Tokens)

Deadeye Shot:
- Storm of Arrows

Armor: Studded Leather Armor (DR 1d3/magic)
Weapons: Composite longbow (1d8 damage, ×3 critical), dagger (1d4 damage, ×2 critical)

Komplette Kampfwerte also:

Longbow Attack (Schaden jeweils 1d8 ):
- Entweder ein Pfeil mit +5
- 2 Pfeile mit +3
oder (wenn man innerhalb einer Runde Aim Tokens "gezielt" hat):
Storm of Arrows:
Pro 2 Aim Tokens werden 4 zusaetzliche Pfeile (mit dem normalen Angriffsbonus, also +5) verschossen, einer geht auf das Hauptziel, die anderen in der unmittelbaren Naehe des Hauptziels koennen (wenn der Angriff auch sie trifft) nochmal 1 Punkt Schaden pro zusaetzlichem Pfeil durch "Streifschuesse" kriegen. (Maximum: Dex-Bonus, also im Moment 4)

Damit sollte es einem einzelnen Bogenschuetzen moeglich sein einer Gruppe von "Fussfolk" einigen Respekt einzufloessen.
« Letzte Änderung: 9.08.2005 | 01:41 von Selganor »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.874
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #1 am: 3.08.2005 | 22:59 »
Des sieht sehr solide aus!

So würde mir D&D noch mehr Spaß machen... ich glaube das Buch ust so gut wie gekauft!
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Seraph

  • Gast
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #2 am: 4.08.2005 | 04:49 »
@Selganor: Bei den Skills, sind das die Gesamtmodifikatoren oder die Raenge? Denn AFAIK kann man nur Stufe+3 Raenge in einem Skill haben.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #3 am: 4.08.2005 | 08:15 »
Das sind schon die Gesamtwerte. Alle 11 gelernten Skills sind auf Rang 4 (und das bei einer Int von 10), allerdings sind da auch die Modifikationen durch die Traits schon drin
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.666
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #4 am: 6.08.2005 | 15:48 »
Armor: Studded Leather Armor (DR 1d3/magic)
Das die Rüstung den Schaden reduziert, ist ja schön, aber das ganze auswürfeln zu müssen :gaga:
Ist das der Standard?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #5 am: 6.08.2005 | 16:04 »
Ja, ist es.

Bei "fixen" Werten (wie es z.B. in DSA der Fall ist) hast du bei "schwachen" Angriffen (die weniger Schaden machen bzw. machen koennen als die DR der Ruestung hat) den Effekt der Unverwundbarkeit.

Weitere Fragen zu IH bitte im Fragen-Thread.

Hier sollten Beispielscharaktere gezeigt/besprochen werden.

Hat jemand ein Konzept das er gerne umgesetzt haette?

(Bitte was ohne Magie, denn die ist in IH doch recht ungewoehnlich/unzuverlaessig)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #6 am: 22.08.2005 | 22:29 »
Ja ich :D

Einen Kampfpriester.
Dieser Streiter seines Ordens durchstreift die Grenzregionen der Reiche auf der Suche nach Bösem, Hexen und Verrätern am König.
Er ist für dünn besiedelte Landstriche Richter und Henker und die einzige Gerichjtsbarkeit.
Aber auch Kriminalist bei Verbrechen, Halt in schweren Zeiten und Anführer kleiner Truppen, bei kriegerischen Auseinandersetzungen

Der Charakter sollte etwa 5te Stufe sein ;)
Viel Spass
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #7 am: 22.08.2005 | 23:18 »
Die Traits sind einfach:

- Child of Faith (Ordination)
- Inspiring Presence

Klasse wuerde ich den Hunter empfehlen (der ist der beste Taktiker)

Attribute:
Str 10, Dex 12, Con 14, Int 16, Wis 16, Cha 14

Feats:
- War Leader 1,2, 3
- Healing Lore 1

Skills: Climb  +8, Diplomacy +10, Gather Information +10, Handle Animal +10, Heal +11, Hide +9, Intimidate +10, Jump +8, Knowledge (Religion) +11, Listen +11, Move Silently +9, Ride +9, Search +11, Sense Motive +11, Spot +11, Survival +11, Swim +8, Use Rope +9

Class Features:
- Tactical Pool (Kann bis 15 Tactical Tokens ansammeln)
- Hunter's Eye (Kann durch Studium des Kampfverlaufs Tactical Token dazubekommen)
- Terrain Advantage (Kann durch Tactical Totems Gelaende besser ausnutzen, Abzuege erhoehen/vermindern, ...)
- Tactical Insight (Kann seine Tactical Tokens an andere Gruppenmitglieder abgeben damit diese ihre Token Pools damit fuellen)
- Assess Opponent (Kann durch Tactical Tokens Kampfboni gegen einen "studierten" Gegner kriegen)
- Woodman's Sense (Kann im Kampf als free action Spot/Listen Wuerfe machen, ausserhalb des Kampfs wird davon ausgegangen dass er IMMER einen Take 10 auf Spot/Listen nimmt, auch wenn er nicht aktiv nach etwas Ausschau haelt)

Angriffe: +8 (+5 BAB, +3 Int - dank Tactics of the Mind)
Defense 16

Saves:
Fort: +7
Refl: +6
Will: +8 (+2 gegen fear effects - dank Child of Faith)

Ist im reinen Kampf nicht so wirklich gut, aber wenn er eine Gruppe von Leuten koordinieren kann oder "Guerilliataktiken" verwenden kann ist er eine ernsthafte Gefahr.
« Letzte Änderung: 22.08.2005 | 23:48 von Selganor »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #8 am: 22.08.2005 | 23:39 »
Oh ja. der gefällt mir :)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #9 am: 22.08.2005 | 23:49 »
Evtl. kann man den Intimidate noch gegen ein Bluff austauschen und statt Hide/Move Silently noch Disguise.

Dann ist er zwar nicht mehr so "unauffaellig", kann sich aber auch mal inkognito unter die Leute mischen
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [IH] Beispielscharaktere
« Antwort #10 am: 22.08.2005 | 23:54 »
nene unauffällig ist anders ;)
Der war mehr so als Hallo hier bin ich und ihr seid bald am Ende denn jetzt kommt die Gerechtigkeit SC geplant ;)

deswegen wäre ein bisschen mehr kampfkracht evtl nicht schlecht
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D