Autor Thema: Challenge 2012 - Die Bedingungen - Neues zur Abgabe, bitte lesen!  (Gelesen 2304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.341
  • Username: Leonie
Die Frühjahrs-Challenge 2012 beginnt am 01. April 2012 um 00:00 Uhr und endet am 01. Mai 2012 um 23:59 Uhr.

Es handelt sich um eine Setting-Challenge, d.h. das Ziel ist es, innerhalb eines Monats ein fertiges, spielbares Setting zu entwickeln.

Das fertige Setting darf nicht mehr als 45.000 Zeichen (Zeichen, nicht Worte!) enthalten. Bilder und Karten zählen nicht zu dem Maximum dazu. Ihr dürft aber gern weniger Zeichen verwenden, die Länge des Textes spielt bei der Auswertung keine Rolle.

Es gibt Vorgaben, die in das Setting eingearbeitet werden müssen: Dieses Mal werdet ihr je fünf Musiktitel aus drei Kategorien bekommen, von denen einer pro Kategorie ausgewählt und eingebaut werden muss.
Wir haben uns für die Kategorien Gothic/Mittelalter, Volksmusik/Schlager und Rap/HipHop entschieden; alle Titel sind deutsch.
Die Titel werden am 31.03.2012 zwischen 23:45 Uhr und Mitternacht in diesem Thread hier bekannt gegeben.

Der Abgabezeitpunkt sollte irgendwann vor dem Ende der Challenge am 01.Mai liegen.

Die Jury (Glgnfz, Niniane, sir_paul, Bombshell und ich) wird dann sämtliche Beiträge lesen und nach einem ausgeklügelten Punktesystem bewerten. Gleichzeitig wird es auch eine Publikumswahl geben.

Fragen zu den Bedingungen bitte in den "Fragen zur Challenge"-Thread.

Ich wünsche uns allen viel Spaß bei der Challenge und hoffe auf zahlreiche innovative, spannende, lustige, dramatische oder gruslige Beiträge.  :d

Edit:
Bitte postet eure Beiträge in den Teilnehmer-Thread, damit wir sie auch finden!!!
« Letzte Änderung: 1.05.2012 | 22:09 von Bad Horse »
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.341
  • Username: Leonie
Noch mal, damit das auch unter den Last 5 landet:


Bitte postet eure Beiträge in den Teilnehmer-Thread, damit wir sie auch finden!!!
« Letzte Änderung: 1.05.2012 | 22:10 von Bad Horse »
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?