Autor Thema: [Suche] System für Gundam  (Gelesen 7000 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline blut_und_glas

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: blut_und_glas
    • d6ideas
[Suche] System für Gundam
« am: 23.10.2012 | 10:12 »
Was im Titel steht...

Konkret plane ich den One Year War (Wikipedia) "durchzuspielen", will heißen die Erlebnisse einer (sich vermutlich unweigerlich ändernden) Gruppe von Charakteren vom Vorabend des Krieges bis zu dessen Ende zu verfolgen. Vielleicht wird sich dabei auch die Möglichkeit ergeben, den bekannten Kriegsverlauf zu verändern, auch wenn die Charaktere zumindest zu Beginn nicht in wichtigen Entscheidungspositionen sitzen oder "vom Schicksal auserwählt" sein werden.

Das Ganze wird vermutlich erst einmal aus Sicht der "Faschisten" geschehen, eventuell mit Perspektivwechsel im Verlauf oder einer zweiten Kampagne oder Runde im Anschluss.

Neben dem allgemeinen "Krieg ist die Hölle" und "Riesenrobotergemetzel" möchte ich mich dabei konkret an ein paar Themen/Stichpunkten abarbeiten, insbesondere der Idee vom "Kinderkreuzzug", dem Krieg als Triebfeder technischer Entwicklung, den politischen Hintergründen und Abläufen, und vor allem dem ganzen Komplex von Eskalation, Lüge (Propaganda) und Wahrheit, "Verlust der Unschuld"/"ich habe nur meine Befehle befolgt".

Dementsprechend sind das auch die Punkte, deren Umsetzung mich bei der Systemsuche umtreiben.

Mehr Details:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Ooh! – Rassismus unter Druck bei Blue Planet

ErikErikson

  • Gast
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #1 am: 23.10.2012 | 10:15 »
Cthulhu Tech vielleicht? Jedenfalls ne coole Idee, würde ich gern mitspielen. Persönlich würd ich ein angepasstes Battletech empfehlen. BESM, OVA haben auch ein akzeptables Mech-System, sind aber halt sehr frei gehalten mit sehr wenig Crunch.

Edi: Was ich definitiv empfehlen würde ist das im dem Fall geniale Mecha von Chris Perrin.
« Letzte Änderung: 23.10.2012 | 10:17 von ErikErikson »

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #2 am: 23.10.2012 | 10:36 »
Kann man davon ausgehen, dass Du (b_u_g) die üblichen Verdächtigen (BESM, Robotech RPG, Mechwarrior) ausschliesst?
Dan fällt mir nur d20 mecha und das Mecha von CP ein.

Habe Mekton vergessen!
« Letzte Änderung: 23.10.2012 | 12:49 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Schattenkanzler

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: Schattenkanzler
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #3 am: 23.10.2012 | 13:57 »
BGC (Bubblegum Crisis) das Rollenspiel könnte auch passen....

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #4 am: 23.10.2012 | 16:22 »
Ich hätte jetzt Mecha-RPG gesagt, aber das passt leider nicht zu einigen deiner Punkte.
http://rpg.drivethrustuff.com/product/82258/Mecha-RPG
SL: Savage Pathfinder/Rise of the Runelords, Westmarches/Hexcrawl mit 5E
Spieler: Diverse Solos, Svilland 5E
In Vorbereitung: Fiasco, Dungeon World

evil bibu

  • Gast
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #5 am: 23.10.2012 | 16:32 »
Mechnoir auf Basis von Technoir kennst du?

Ansonsten fiele mir noch Remnants ein. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das so passen würde...

Edit: Ich berichtige mich: Keines von den beiden dürfte dir zusagen. Insofern kann man die genannten ignorieren
« Letzte Änderung: 23.10.2012 | 16:39 von evil bibu »

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #6 am: 23.10.2012 | 16:42 »
BGC (Bubblegum Crisis) das Rollenspiel könnte auch passen....
Die Powerarmors sind zu klein.

Keine echten Mechas...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline knörzbot

  • Mr. SCIENCE!
  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: knörzbot
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #7 am: 23.10.2012 | 17:02 »
Ok, kein Umbau auf gängige generische Rollenspiele, kein Mekton und kein Jovian Chronicles... Da bleibt eigentlich nur noch Mecha wobei ich mir da nicht sicher bin, ob das Regeln für irgendwelchen Stress hat oder eben doch Cthulhutech. Wurde ja beides schon genannt. Womit das bestimmt auch noch geht wäre mit irgendeiner Variante von Fate. Das muss man aber mögen, meins wärs nicht.

Offline Schattenkanzler

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: Schattenkanzler
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #8 am: 23.10.2012 | 19:17 »
Die Powerarmors sind zu klein.

Keine echten Mechas...

Da möchte ich dir widersprechen....alleine der DD Battlemover ist ein Mecha wie er im Buche steht. Sogar mit 2 transformationen.

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.158
  • Username: tartex
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #9 am: 23.10.2012 | 19:38 »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Toppe

  • Dr. Mutanto
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 370
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaToppe
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #10 am: 23.10.2012 | 19:52 »
da gibts auch was von John Wick  ;D

Aegis Project

Die zweite Ära dürfte einigen deiner Ansprüche genügen.
John Wick ist natürlich immer etwas "Indie". Nur als Warnung.
Sorry, you must have been boring.

Offline Praion

  • Famous Hero
  • ******
  • Storygamer
  • Beiträge: 2.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Praion
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #11 am: 23.10.2012 | 21:15 »
Was ist mit Bliss Stage?
"Computers! I got two dots in Computers! I go find the bad guy's Computers and I Computers them!!"
Jason Corley

Offline blut_und_glas

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: blut_und_glas
    • d6ideas
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #12 am: 23.10.2012 | 23:37 »
Erst einmal danke für die diversen Nennungen von Mecha - das waren gut angelegte 10$ heute, auch wenn ich mir noch recht unsicher bin, ob ich es wirklich hierfür brauchen kann.

Cthulhu Tech vielleicht? Jedenfalls ne coole Idee, würde ich gern mitspielen. Persönlich würd ich ein angepasstes Battletech empfehlen. BESM, OVA haben auch ein akzeptables Mech-System, sind aber halt sehr frei gehalten mit sehr wenig Crunch.

Cthulhutech könnte gehen, aber die Mecha sind dort fast zu wenig detailliert. "Wenig Crunch" in Sachen Maschinen ist aus meiner Sicht tatsächlich ein massives Problem für die Geschichte - gerade den Technikaspekt hätte ich nämlich gerne auch in "spürbarer" Weise mit drin, und zwar nicht nur bei den großen "revolutionären" Sprüngen, sondern auch bei graduellen Verbesserungen (die vielleicht auch ein Techniker-Charakter bei der Feldreparatur bewerkstelligen könnte).
Für den Spieler soll es im Idealfall einen Unterschied machen, ob er in einem Zaku II C oder einem Zaku II F sitzt (und nicht bloß, ob es ein Zaku I oder ein Gelgoog ist).

An Battletech hatte ich auch als Möglichkeit gedacht, auch weil sich eine kleine Battletechkarte noch halbwegs gut auf 1:144 aufblasen lässt. Ob ich jetzt extra größere Massen an passendem Styro-Hexgelände besorge, weiß ich noch nicht so recht (wollte ich aber eigentlich sowieso mal machen).
Leider müsste vermutlich das Konstruktionssystem zum Fenster hinaus fliegen, um die Gundam MS hinzukriegen, was wieder einen der Vorteile von Battletech eliminiert. Aber da es sonst überall auch auf Handarbeit hinausläuft, ist das recht gut zu verschmerzen.
Mein größeres Problem mit Battletech ist eher ein psychologisches: Ich befürchte nämlich dann die ganze Zeit das Gefühl zu haben Battletech zu spielen und an die Nachfolgekriege denken zu müssen - während ich doch eigentlich an den One Year War denken will. Auch das ist aber Luxusproblem.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Kann man davon ausgehen, dass Du (b_u_g) die üblichen Verdächtigen (BESM, Robotech RPG, Mechwarrior) ausschliesst?

Nicht zwangsläufig ausgeschlossen, aber auch nicht direkt dafürentschieden. Die Klassiker haben eben jeweils auch so ihre Probleme, gerade wegen der "Themenmischung", die ich im Kopf habe.

Im Moment glaube ich selbst noch, dass es wohl darauf hinauslaufen wird zwei (notfalls auch mehr) Systeme irgendwie zusammenzufrickeln (beispielsweise MS-Kampf von da, Charakterebene von dort) - wobei einer der Teile auch durchaus selbstgestrickt sein könnte. Das spart dann immernoch massiv Arbeit gegenüber einem kompletten Eigenbau (der natürlich auch wieder seinen eigenen Reiz hat).

Aber vielleicht kommt ja auch noch ein Vorschlag, der den ganzen Fliegenschwarm mit einer Klappe erschlägt? :)

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Ooh! – Rassismus unter Druck bei Blue Planet

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.158
  • Username: tartex
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #13 am: 24.10.2012 | 00:03 »
Was spricht denn gegen Mekton? (Ich kenne zugegebnermaßen nur Mekton II, das es leider in der RPGnow-Mekton-Section nicht gibt..)
« Letzte Änderung: 24.10.2012 | 00:06 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.158
  • Username: tartex
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #14 am: 24.10.2012 | 00:06 »
Es gibt auch semioffizielle bzw. japanische Gundam-Unterstützung.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Vargy72

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shadowhawk
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #15 am: 24.10.2012 | 06:37 »
Ich werfe mal das klassische Fudge (nicht Fate) ein. Man kann dort skalieren und die Qualität einzelner Ausrüstung bestimmen, die dann im Spiel Werte besitzen.
Oder OpenD6, mit dem Spaceships kannst du auch Mecha bauen und skalieren.

Beide haben den Nachteil, du musst einiges selber basteln, zB das Tabletop.

Bei Battletech würde ich empfehlen das Rollenspiel Time of War (Mechwarrior) mal anzuschauen.

Offline blut_und_glas

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: blut_und_glas
    • d6ideas
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #16 am: 24.10.2012 | 09:01 »
Was spricht denn gegen Mekton?

Hauptsächlich, dass ich früher nie richtig mit Interlock (und später Fuzion) warm geworden bin.

Wenn ich basteln muss und dabei Existierendes als Grundlage nehme, dann benutze ich aber am liebsten Systeme, in denen ich mich auskenne/die ich sowieso benutze/mag/interessant finde.

Und basteln müsste ich - nach allem was ich über Mekton weiß - auch hier, aber eher für die Charakterseite als für die Mobile Suits (was bei vielen anderen Grundlagen wohl die Hauptbaustelle wäre).

Es gibt auch semioffizielle bzw. japanische Gundam-Unterstützung.

Ja. Es gibt auch noch ein paar (eher: viele - aber ein paar habe ich mir genauer angesehen) andere Eigenbauten, auch die kranken aber wieder daran, dass sie eben nicht die "richtige" Mischung abliefern. Was dann die Frage aufwirft: Wenn ich sowieso massiv selber ran muss, warum dann nicht gleich richtig?

Oder OpenD6, mit dem Spaceships kannst du auch Mecha bauen und skalieren.

Stimmt. Das könnte auch gehen. Werde ich mit auf meine Liste setzen. Danke.

Zitat
Beide haben den Nachteil, du musst einiges selber basteln, zB das Tabletop.

Wie oben beschrieben, gehe ich ohnehin noch davon aus einen guten Teil selbst bauen zu müssen (und wenn es "nur" die Verknüpfungselemente zwischen zusammengeklau(b)ten Subsystemen sind).

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Ooh! – Rassismus unter Druck bei Blue Planet

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #17 am: 24.10.2012 | 14:32 »
Ich versuch mal zusammenzufassen, korrigier mich, wenn was falsch ist:

Settinginformationen -> Check, du kennst dich im Gundam Universum gut aus.
Feeling -> Check, du hast Jovian Chronicles Material zur Unterstützung und das kommt vom Feeling her Gundam ja schon ziemlich nahe.
System -> Du suchst nach einer Möglichkeit Rollenspiel und Mechregeln unter einen Hut zu bekommen und Technikcrunch soll nicht zu kurz kommen. Das System an sich darf aber durchaus etwas "lighter" daherkommen.

Passt das soweit?

Wenn ja, glaube ich nicht das du mit einem einzigen System genau das bekommst was du möchtest. Was dem noch am Nähesten kommt, ist wahrscheinlich tatsächlich CthulhuTech, aber da fehlt dir ja der Technikcrunch.
Ich selber kenne bei weitem nicht alle der hier aufgezählten Systeme, aber von meinem Kenntnisstand aus würde ich immer noch zu Mecha oder CthulhuTech und Eigenarbeit raten.
SL: Savage Pathfinder/Rise of the Runelords, Westmarches/Hexcrawl mit 5E
Spieler: Diverse Solos, Svilland 5E
In Vorbereitung: Fiasco, Dungeon World

Offline Praion

  • Famous Hero
  • ******
  • Storygamer
  • Beiträge: 2.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Praion
"Computers! I got two dots in Computers! I go find the bad guy's Computers and I Computers them!!"
Jason Corley

evil bibu

  • Gast
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #19 am: 24.10.2012 | 16:48 »
[...]

Wie oben beschrieben, gehe ich ohnehin noch davon aus einen guten Teil selbst bauen zu müssen (und wenn es "nur" die Verknüpfungselemente zwischen zusammengeklau(b)ten Subsystemen sind).

mfG
jdw

OK. Dann solltest Du dir vielleicht doch Mechnoir/Technoir anschauen.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
SL: Savage Pathfinder/Rise of the Runelords, Westmarches/Hexcrawl mit 5E
Spieler: Diverse Solos, Svilland 5E
In Vorbereitung: Fiasco, Dungeon World

Offline knörzbot

  • Mr. SCIENCE!
  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.179
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: knörzbot
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #21 am: 24.10.2012 | 22:32 »
Hier hat sich jemand ein paar Gedanken zu Hausregeln für Mecha gemacht, die er dann in seiner Robotechkampagne verwendet hat. Könnte vielleicht von Interesse sein.

Offline blut_und_glas

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: blut_und_glas
    • d6ideas
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #22 am: 24.10.2012 | 23:51 »
Ich versuch mal zusammenzufassen, korrigier mich, wenn was falsch ist:

Settinginformationen -> Check, du kennst dich im Gundam Universum gut aus.
Feeling -> Check, du hast Jovian Chronicles Material zur Unterstützung und das kommt vom Feeling her Gundam ja schon ziemlich nahe.
System -> Du suchst nach einer Möglichkeit Rollenspiel und Mechregeln unter einen Hut zu bekommen und Technikcrunch soll nicht zu kurz kommen. Das System an sich darf aber durchaus etwas "lighter" daherkommen.

Passt das soweit?

Ja, gut zusammengefasst. :)

(Jovian Chronicles hätte ich jetzt nicht so hochgehängt, der Punkt mit dem Feeling stimmt aber trotzdem. ;))

Zitat
Wenn ja, glaube ich nicht das du mit einem einzigen System genau das bekommst was du möchtest.

Ich glaube es ja auch. Aber ein paar gute neue Bausteine habe ich bisher schon einheimsen können. (Ich bin schon am Grübeln, ob und wie sich Bullseye-Battlemap und Gunpla zusammenbringen lassen, so dass es Spaß macht. ;))

Die meisten Vorschläge bisher waren ja sehr auf die Mecha-Seite konzentriert. Wie sieht es denn mit der Kriegsseite aus (siehe auch das Stichwort Stress-/Wahnsinnssystem und den Themenkatalog im Eingangsbeitrag)? Hat da vielleicht noch jemand weitere Anmerkungen? Falls ich am Ende wirklich zwei (oder mehr) Dinge zusammenfrickele...

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Ooh! – Rassismus unter Druck bei Blue Planet

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #23 am: 25.10.2012 | 10:18 »
Was das mit dem Stress angeht, könnte Grunt von Zozer evtl. interessant für dich sein:
http://zozer.weebly.com/grunt.html

Ansonsten denke ich das sich so ziemlich jedes Fear/Sanity System für so etwas in etwas modifizierter Version benutzen läßt.
SL: Savage Pathfinder/Rise of the Runelords, Westmarches/Hexcrawl mit 5E
Spieler: Diverse Solos, Svilland 5E
In Vorbereitung: Fiasco, Dungeon World

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.158
  • Username: tartex
Re: [Suche] System für Gundam
« Antwort #24 am: 25.10.2012 | 12:59 »
Wie sieht es denn mit der Kriegsseite aus (siehe auch das Stichwort Stress-/Wahnsinnssystem und den Themenkatalog im Eingangsbeitrag)?

So etwas würde mich auch mal interessieren. Mir fällt dazu ja nur Unknown Armies ein.

Gundam via Unknown Armies klingt aber sehr strange.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays