Tanelorn.net

Autor Thema: Das Schicksal von Barsaive  (Gelesen 2987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Das Schicksal von Barsaive
« am: 19.05.2016 | 08:24 »
Hallo allerseits

Ich würde euch hier gerne ein Projekt von mir vorstellen, in das ich viel Zeit und Herzblut investiert habe: Das Schicksal von Barsaive.
Es ist eine Fate Core-Conversion für Earthdawn.

Ich habe das Setting von Earthdawn vom ersten Augenblick an geliebt, bin mit den Regeln aber nie warm geworden und ich denke, dass geht auch vielen anderen so.

Auch wenn es mit Age of Legends inzwischen eine Alternative gibt, halte ich Fate immer noch für das optimale System für Earthdawn. Bei Earthdawn erschaffen die Taten der Helden Legenden und diese Legenden formen die Welt und ihre Magie. Das Aspektsystem von Fate ist mir noch nie so perfekt für ein Setting vorgekommen.

Ich habe vor Jahren bereits Earthdawn mit Fate bespielt, damals noch sehr on-the-fly. Da wir aber eine neue Runde angehen wollen, habe ich mir mal die Mühe gemacht, alle Settingregeln aufzuschreiben und zu formatieren. Und dann ist das ganze gewachsen...

Ich hoffe auf eine Veröffentlichung unter der Earthdawn Fanlizenz und danke Scorpio, der mir dieses Angebot gemacht hat.

Ich denke aber, es ist immer eine gute Idee, vor einer Veröffentlichung konstruktive Kritik einzuholen. Mit Einwilligung von Scorpio möchte ich deshalb eine Vorabversion hier online stellen und hoffe auf euer Interesse und Feedback.
Vielleicht fällt ja jemanden ein schlechtes Balancing bei einem Stunt oder einer Regel auf oder ihr habt sogar Lust, mal eine Proberunde zu spielen.

Es ist noch nicht ganz fertig, das Bestiarium wird noch erweitert und ich arbeite noch an Regeln für Krieg und Politik zwischen Fraktionen und zusätzlichen Archetypen. Aber alles was zum Spielen wirklich notwendig ist, ist drin.

Update: "Das Schicksal von Barsaive" wurde an Ulisses eingereicht. Danke an alle für die Unterstützung!
« Letzte Änderung: 1.07.2016 | 08:05 von aikar »

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #1 am: 19.05.2016 | 08:37 »
Les es mir nachher mal durch, aber Earthdawn mit Fate sollte schon rocken.  :headbang:

Offline DontPanic

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DontPanic
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #2 am: 26.05.2016 | 12:07 »
Hallo Aikar,

das ist genau das was ich schon immer gesucht habe. Freut mich sehr, dass Du Deine Arbeit der Allgemeinheit zugänglich machst.
Ich wollte nämlich auch Earthdawn mit Fate Regeln spielen und hatte das auch schon mal begonnen.
Demnächst leite ich wieder und dann spiele ich mit meiner Runde Earthdawn mit Fate Regeln.

Besonders würden mich Deine Erfahrungen interessieren wie das Wirken von Magie mit den Aspekten funktioniert.
Ein Spieler hat schon Interesse am Spielen eines Illusionisten angemeldet.

Viele Grüße
Don't Panic

« Letzte Änderung: 26.05.2016 | 12:33 von DontPanic »

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.361
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #3 am: 1.06.2016 | 14:51 »
Wow das ist ja super!
ich muss da snun nur noch lesen aber mit so einer Conversion rennst du bei mir offene Türen ein.
Sehr cool
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Offline Master Heidi

  • Sub Five
  • Beiträge: 3
  • Username: Master Heidi
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #4 am: 1.06.2016 | 22:20 »
Auch wenn ich kein Earthdawn-Fan bin, habe ich mir deine Arbeit mal angeschaut. Echt klasse, alle Achtung!
Ich war einfach mal neugierig, da ich auch gerade ein eigenes, auf Fate Core basierendes, System erstellen möchte. Es soll in der Realwelt spielen um die Jahrtausendwende 1999/2000 und die großen Weltverschwörungen als Kernthema haben.

Du erwähnst "Fate Conspirancies" in deinem Kapitel "Politik und Diplomatie". Das klingt genau nach dem, was ich suche. Aber was ist Fate Conspirancies? Ich habe davon weder gehört, noch bei meiner Internetrecherche etwas entdeckt.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #5 am: 2.06.2016 | 08:10 »
Danke schonmal für die ermutigenden Worte  :)

Ich werde das Projekt kommendes Wochenende (hoffentlich) nochmal ein großes Stück vorantreiben. Falls also jemand noch Anmerkungen hat, würde ich mich sehr freuen, dann kann ich sie gleich einarbeiten.

Besonders würden mich Deine Erfahrungen interessieren wie das Wirken von Magie mit den Aspekten funktioniert.
Ein Spieler hat schon Interesse am Spielen eines Illusionisten angemeldet.
Kannst du deine Frage etwas präzisieren? Wir hatten in der Proberunde einen Elementaristen und einen Geisterbeschwörer, da hat das super funktioniert.
Die haben über Aspekte erschaffen/erkennen den Boden beben lassen, eine Rüstung aus Knochen beschworen, den schlimmsten Alptraum eines Feines identifiziert oder einen Feuerball "aufgeladen" (bevor er mit Schießen eingesetzt wurde).

Du erwähnst "Fate Conspirancies" in deinem Kapitel "Politik und Diplomatie". Das klingt genau nach dem, was ich suche. Aber was ist Fate Conspirancies? Ich habe davon weder gehört, noch bei meiner Internetrecherche etwas entdeckt.
Ich sehe gerade, dass ich da einen Schreibfehler habe (wird ausgebessert und das Kapitel am Wochenende auch ausformuliert).
Das entsprechende Dokument heißt Fate Conspiracies: http://www.faterpg.com/wp-content/uploads/2016/03/FateConspiraciesOGL.html

Das und die anderen SRDs findest du hier: http://www.faterpg.com/licensing/licensing-fate-ogl/

Offline DontPanic

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DontPanic
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #6 am: 5.06.2016 | 09:03 »
Kannst du deine Frage etwas präzisieren? Wir hatten in der Proberunde einen Elementaristen und einen Geisterbeschwörer, da hat das super funktioniert.
Die haben über Aspekte erschaffen/erkennen den Boden beben lassen, eine Rüstung aus Knochen beschworen, den schlimmsten Alptraum eines Feines identifiziert oder einen Feuerball "aufgeladen" (bevor er mit Schießen eingesetzt wurde).


Die Proberunde haben wir noch nicht gespielt. Mich würde einfach interessieren, ob das Balancing zwischen Zauberern und Nichtzauberern funktioniert hat. Sie Zauberer "zu mächtig" damit. Schließlich können Sie viel einfacher/allgemeiner Vorteile erschaffen.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #7 am: 5.06.2016 | 09:45 »
Die Proberunde haben wir noch nicht gespielt. Mich würde einfach interessieren, ob das Balancing zwischen Zauberern und Nichtzauberern funktioniert hat. Sie Zauberer "zu mächtig" damit. Schließlich können Sie viel einfacher/allgemeiner Vorteile erschaffen.
Das Erzeugen von Aspekten wäre eigentlich nie etwas gewesen, wo ich mir beim Balancing Sorgen gemacht oder Probleme gehabt hätte.

Magier sind in einigen Bereichen eingeschränkt um das Balancing zu halten:
Sie benötigen eine zusätzliche Fertigkeit
Sie laufen Gefahr, von Dämonen angegriffen zu werden, wenn sie völlig frei und flexibel handlen (Siehe S. 4 Zauberei, Stichwort verseuchte Gebiete und Zauber-Matrix)
Für einen Angriff bracht es immer noch Schießen oder Provozieren

Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass, wenn jemand einen Vorteil erschaffen will, er normalerweise die Möglichkeit dazu findet.
Ein Magier mag seinen Feuerball mit zusätzlicher Kraft aufladen, ein Schütze zielt in der selben Situation einfach auf eine verletzliche Stelle
Ein Illusionist legt eine Illusion über sich, ein Dieb nutzt Täuschen um  sich zu verkleiden.

Probiert es doch einfach mal aus, wenn du tatsächlich ein Ungleichgewicht feststellst, würde ich mich sehr über das Feedback freuen!

Allgemein ist das Formulieren, Anlegen und Ausnutzen von Aspekten bei Fate aber immer anfällig dafür, ausgenutzt zu werden, da es so frei ist. Da muss die Gruppe und der Spielleiter immer mit gesundem Menschenverstand einschränken, unabhängig ob jetzt Magie im Spiel ist oder nicht.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #8 am: 7.06.2016 | 21:51 »
So, es ist soweit, abgesehen von der letzten Kontrolle bin ich fertig.
Die Zauberei wurde nochmal überarbeitet, das Bestiarium erweitert und die Archetypen eingefügt.

Ich habe das Kapitel Das große Spiel erstmal noch rausgenommen, da ich noch nicht wirklich zufrieden damit bin. Ich werde es zusammen mit ein paar anderen Ideen entweder in einem Update nachliefern oder als eigenes Dokument.
Aber irgendwann muss man mal einen Strich ziehen, sonst wird man nie fertig und ich denke, alles wichtige ist jetzt drin und rund.

Ich würde mich freuen, wenn ihr nochmal drüberschauen könntet, ob noch Rechtschreibfehler, unklare Formulierungen oder auch problematische Regelteile drin sind. Ich will ja schließlich Qualität liefern  :)
« Letzte Änderung: 1.07.2016 | 08:05 von aikar »

Offline DontPanic

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DontPanic
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #9 am: 12.06.2016 | 12:11 »
Erst mal noch einmal vielen Dank, dass Du das Dokument geschrieben hast und zur Verfügung stellst.
Es hat mir insgesamt sehr gut gefallen, auch wenn ich immer noch nicht dazu gekommen bin die Fate-Earthdawn Variante zu spielen.
Vorher muss noch ein anderes Abenteuer in der Runde abgeschlossen werden.

Ich habe mal meine Anmerkungen in ein PDF Dokument eingefügt.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/34141664/Das%20Schicksal%20von%20Barsaive_Prerelease_Kommentiert.pdf
Im wesentlichen sind es kleinere Fehler.
An der ein oder anderen Stelle hilft sicher auch ein Beispiel weiter. Gut fand ich auch die Klarstellung das Zauberei eben „nur“ Aspekte anlegt die mit anderen Fertigkeiten dann genutzt werden können.
Die Auswahl bei den Talenten ist bei einigen Disziplinen einfach größer als bei anderen (Tiermeister/Steppenreiter im Vergleich zu Magiern).

Weiter so!

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #10 am: 12.06.2016 | 15:04 »
Vielen Dank für die ausführliche Prüfung! Ich werde deine Rückmeldungen gleich umsetzen/einbauen.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #11 am: 12.06.2016 | 16:48 »
Ich habe die Änderungen von DontPanic eingepflegt und außerdem noch welche von meiner Frau, die freundlicherweise auch Probeleserin ist.

Vor allem habe ich Auch die Kapitel zu Geld & Schätze und Tiermeister noch einmal neu (und hoffentlich besser verständlich) formuliert.

Mehr Feedback ist herzlich willkommen.
« Letzte Änderung: 1.07.2016 | 08:05 von aikar »

Offline DontPanic

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DontPanic
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #12 am: 12.06.2016 | 23:26 »
@Aikar
Melde mich nochmal kurz hier. Darf als "Sub-five" anscheinend nicht auf PMs antworten. Schade.
Nein, die Markierungen im Inhaltsverzeichnis kannst Du ignorieren. Die waren nicht geplant, hat mir wohl mein Foxit PDF auf dem Tablet generiert.
« Letzte Änderung: 13.06.2016 | 20:19 von DontPanic »

Offline sprawldog

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #13 am: 16.06.2016 | 11:55 »
Wow!
Ich bin durch den Link auf faterpg.de auf dieses Projekt aufmerksam gemacht worden. Ich habe es bisher nur kurz überflogen und bin begeistert, wie umfangreich es ist. Ich habe mich neulich spontan zu etwas ähnlichem entschlossen, dabei aber zum Teil völlig andere Ansätze gewählt.

Ich lese mir deine Version demnächst noch mal richtig durch und werde ein wenig Feedback dazu abgeben. Und mich in meinem Projekt von deinen Ideen inspirieren lassen.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #14 am: 16.06.2016 | 17:35 »
Hallo Oak :)

Danke für das Lob. Ich bin heute durch den selben Link auf deiner Seite gelandet  ;D

Dein Ansatz ist auch interessant, aber für meinen Geschmack etwas zu crunchy, ich wollte möglichst nah an "Core-Fate-Core" bleiben. Aber ich denke, wir bedienen da einfach unterschiedliche Zielgruppen und das ist ja super!

Offline Hieronymus Röder

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hieronymus Röder
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #15 am: 16.06.2016 | 23:36 »
Wow! Ich lese hier schon eine Weile mit und bin begeistert von deinem Projekt.  :d

Habe Earthdawn in seiner ersten Version früher gerne gespielt. Mittlerweile bin ich bei FATE Core angelangt und spiele momentan offline FATE mit Weltraum-Besiedelungs-Setting und online bildet sich gerade ne nette kleine Malmsturm-Truppe.

Hast du Lust, dein Werk mal online unter der Woche zu leiten? Ich hätte große Lust, das mal zu spielen, habe aber keine Offline Mitspieler, die dabei wären.

So how?

Viele Grüße Hiero
"Wenn die Bibliothekare aufbrechen, um die Welt mit ihrem verbotenen
Wissen zu retten – das ist Fate." FATE CORE SYSTEM

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #16 am: 17.06.2016 | 07:39 »
Hallo Hieronymus

Ich hab ehrlich gesagt noch nie online geleitet. Ich werde mich mal informieren, was es für Möglichkeiten gibt und es dann erstmal im näheren Freundeskreis ausprobieren. Wenn das klappt, melde ich mich mal für eine "öffentliche" Runde  ;)

Allgemein: Danke an alle für das Feedback, auch was mich so per PM und E-Mail erreicht! Ich werde noch bis Ende Juni Rückmeldungen sammeln und Einarbeiten, dann soll es (hoffentlich) final werden.

Offline DontPanic

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DontPanic
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #17 am: 17.06.2016 | 08:10 »
Hallo,

vorgestern haben wir Charaktere erstellt und ab nächster Woche spielen wir "Das Schicksal von Barsaive".
Falls Ihr eine online-Runde / one-Shot startet hätte ich auch Interesse.

Zum online spielen kann ich Drachenzwinge (Teamspeak) in Kombination mit Roll20.net empfehlen.
Das hat für mich als Spieler bisher gut funktioniert.

Offline Hieronymus Röder

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hieronymus Röder
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #18 am: 17.06.2016 | 08:19 »
Hallo Hieronymus

Ich hab ehrlich gesagt noch nie online geleitet. Ich werde mich mal informieren, was es für Möglichkeiten gibt und es dann erstmal im näheren Freundeskreis ausprobieren. Wenn das klappt, melde ich mich mal für eine "öffentliche" Runde  ;)

Allgemein: Danke an alle für das Feedback, auch was mich so per PM und E-Mail erreicht! Ich werde noch bis Ende Juni Rückmeldungen sammeln und Einarbeiten, dann soll es (hoffentlich) final werden.

Das geht ganz prima (zumindest das online Spielen). Wir haben zuletzt einfach Hangouts verwendet. Teamspeak ist aber auch in Ordnung. Mit DontPanic haben wir also incl. mir jetzt 2 Interessenten. Da lassen sich sicher noch mehr finden. Jetzt müssten wir nur noch jemanden überzeugen, zu leitern.

Ich bin jedenfalls als Earthdawner der ersten Stunde sehr begeistert von dem Konvertierungsprojekt und freue mich auf das fertige Produkt. I am willing to spend money  :headbang:
"Wenn die Bibliothekare aufbrechen, um die Welt mit ihrem verbotenen
Wissen zu retten – das ist Fate." FATE CORE SYSTEM

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #19 am: 26.06.2016 | 12:20 »
So, noch ein Update.

Neben einigen anderen Feinanpassungen habe ich vor allem alle Erwähnungen von magischen Schätzen jetzt konsequent auch so benannt (Magische Schätze bzw. Legendäre Schätze) um sie von gewöhnlichem Reichtum abzugrenzen.

Außerdem habe ich den Punkt der Präparate auch noch um einmalig nutzbare Artefakte erweitert.
Durch die Präparate und Einmal-Artefakte kann man die Spieler öfter mal magischen Krimskrams finden lassen, ohne dass Erholung verbraucht oder das Spielgleichgewicht durcheinander gebracht wird. Danke an das von mir sehr geschätzte Cypher-System für die Idee  ;)

Die Definition von Stunts als Talente und magische Schätze wird jetzt außerden direkt am Anfang bei den Regelanpassungen nochmal erwähnt und der Schatzhort, der als einziger weder das eine noch das andere war, wurde als Talent klassifiziert.

Kommentare sind immer noch herzlich willkommen. Bis Ende Juni (also Ende kommender Woche) möchte ich es noch abrunden, dann wird es abgegeben  :)
Vor allem würde ich mich über Talent-Vorschläge für Steppenreiter, Schützen und Tiermeister freuen, die sind im Vergleich zu den anderen noch etwas mager (aber imho durchaus spielbar) aufgestellt und ich habe ehrlich gesagt momentan keine weiteren brauchbaren Ideen dafür.
« Letzte Änderung: 1.07.2016 | 08:05 von aikar »

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #20 am: 1.07.2016 | 08:06 »
So, "Das Schicksal von Barsaive" wurde an Ulisses eingereicht.

Die Links zur Vorabversion sind jetzt erstmal offline, ich hoffe, dass ihr bald die Finale Version über den Ulisses-Shop runterladen könnt.

Danke an alle für die Unterstützung!

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.614
  • Username: aikar
Re: Das Schicksal von Barsaive
« Antwort #21 am: 4.07.2016 | 19:42 »
Es steht zum Download  :D

http://www.ulisses-ebooks.de/product/186811/Drittanbieter---Earthdawn-Fate--Das-Schicksal-von-Barsaive-PDF-als-Download

Vielen Dank an Ulisses und speziell Michael "Scorpio" Mingers für diese Chance und an alle hier für ihren Support!