Autor Thema: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro  (Gelesen 20482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« am: 28.11.2016 | 08:49 »
Hallo allerseits,

um mal mit dem Mythos aufzuraeumen, dass Gaming PCs zwingend teuer sein muessen, habe ich ein paar Konfiguration erstellt, die Performanz in den folgenden Preisklassen bieten: 500 Euro, 1000 Euro, 1500 Euro und 2000 Euro. Im Preis inbegriffen sind Peripheriegeraete (Maus+Tastatur) sowie Windows 10 Home. Benoetigt man diese nicht, dann bekommt man noch eine SSD rein.

Kommen wir zum ersten Kandidaten, dem 500 Euro PC. Dieser bewaeltigt nicht nur alle gaengigen Multimedia und Office Anwendungen, sondern eignet sich auch hervorragend zum spielen bei 1080p (fuer Laien: eine Aufloesung von 1920x1080, auch bekannt als "Full HD"). Die ausgewaehlte Hardware liefert bei aktuellen AAA Titeln stabile 60fps bei mittleren bis hohen Einstellungen. Konsolen wie die Xbox One und Playstation 4 stellen dieselben Spiele bei niedrigen bis mittleren Einstellungen und teilweise nur 720p mit 30fps dar.


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Bei Fragen, fragen! Sofern Interesse besteht kann ich die anderen Buildsauch posten.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.892
  • Username: LushWoods
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #1 am: 28.11.2016 | 08:53 »
Hi,

ich hab zwar ne gute Maschine, aber solche Infos sind für Leute wie mich, die nicht ständig auf dem Laufenden sein können oder wollen Gold wert.
Ic hwerd hier sicher öfter reinschaun, wen nes mal wieder um's Aufrüsten geht, danke!
SL: Odyssey of the Dragonlords, Godbound, DCC
Spieler: Ironsworn Coop

Offline duke

  • Mortifered
  • TechSupport
  • Hero
  • *****
  • Unfähigster Admin
  • Beiträge: 1.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: duke
    • Duke's Home
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #2 am: 28.11.2016 | 08:59 »
Oh, da war ElfenLied schneller. Dann hau ich meinen Kram besser mal hier hin ;)

Aus "Das Leben ist TOLL, weil..." :)

Ich hab mal versucht, den günstigsten Rechner zusammenzuklicken, der zum Spielen halbwegs taugt und um die 500 Euro kostet. Ich bin bei ca 560 Euro (ohne Versand) gelandet (Der Shop heißt Mindfactory - Achtung: Hier schwanken die Preise gerne mal, so dass die Liste unten ca. 20 Euro rauf oder runter gehen könnte, je nachdem, wann man schaut):

Worauf ich geachtet habe:
  • CPU mit 4 Kernen
  • Grafikkarte mit mindestens 4 GB Ram
  • 8GB Dual-Channel DDR3 (also 2 Riegel)
  • Günstige und große SSD mit mind 500 GB.
  • SATA-3 + USB 3.0
  • Interner USB 3.0-Header am Mainboard und entsprechende Anschlüsse am Gehäuse

BauteilPreis
8GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit€ 48,85*
400 Watt be quiet! System Power 8 € 40,85*
525GB Crucial MX300 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (CT525MX300SSD1)€ 119,85*
4GB PowerColor Radeon RX 470 Red Dragon€ 179,90*
Gigabyte GA-970A-DS3P AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail€ 66,85*
AMD FX Series FX-4300 4x 3.80GHz So.AM3+ BOX€ 64,85*
Cooltek X5 Midi Tower ohne Netzteil schwarz€ 23,94*
Logitech Desktop MK120 Deutsch USB€ 17,96*
SUMME€ 563,04

DVD-Laufwerk (wird heutzutage nur noch selten gebraucht), Monitor und Windows 10 fehlen allerdings.

MfG
duke

EDIT:
Für eine Radeon Grafikkarte war das Netzteil zu sehr auf Kante genäht. Hab es durch ein 400 Watt - Modell ersetzt.
Die RX 470 ist bei etwa gleichem Preis schneller als die R9 380 und außerdem moderner.
« Letzte Änderung: 28.11.2016 | 12:44 von duke »
http://www.technotrouser.de - Roleplaying-Bereich: User: [das spielsystem] Pass: [die raumstation] (alles klein- und zusammenschreiben)

Noch heute sind seine elektrifizierten buddhistischen Gebetsmühlen bekannt, vor allem die Modelle mit hoher Umdrehungszahl, die 18 000 Gebete in der Minute erreichen.
 Stanisław Lem - Sterntagebücher, 28. Reise

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.064
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #3 am: 28.11.2016 | 09:42 »
Vielen Dank für die tollen Kalkulationen.
Ich glaube ich werde mir in naher Zukunft einen neuen Rechner gönnen. :d
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #4 am: 28.11.2016 | 16:30 »
Schon ein relativ grafikschonender Titel wie WoW auf hohen Einstellungen wird mit dem o.g. Rechner nicht stabil bei 60 FPS auf FullHD angezeigt.
« Letzte Änderung: 28.11.2016 | 16:31 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Crimson King

  • Nicht mal Halbleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #5 am: 28.11.2016 | 16:51 »
Da das Ganze aus der PC vs. Konsolen-Diskussion abgeleitet ist, mein Senf zu dem Thema:

Leistungstechnisch hauen selbst günstige PCs Konsolen in die Pfanne. Allerdings hat man dann halt auch einen Tower am Schreibtisch stehen und keine Konsole im Wohnzimmer. Da liegt das eigentliche Plus der Konsole: sie ist wesentlich bequemer. Außerdem fungiert sie auch als Blueray/DVD-Player. Das alles fällt nur dann nicht ins Gewicht, wenn man sein Wohnzimmer um den PC herum plant.

Seit ich keinen Tower mehr habe, sondern einen Gaming-Laptop, möchte ich den auch nicht mehr missen. Gerade auf Reisen ist das Ding Gold wert. Aber für einen Gaming-Laptop drückt man halt wieder deutlich mehr ab.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.423
  • Username: Rhylthar
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #6 am: 28.11.2016 | 16:52 »
Schon ein relativ grafikschonender Titel wie WoW auf hohen Einstellungen wird mit dem o.g. Rechner nicht stabil bei 60 FPS auf FullHD angezeigt.
Hm, aber großartige Einbrüche sollte man auch nicht erleben.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #7 am: 28.11.2016 | 17:07 »
Bei Sichtweite ab 9 in einigen Gebieten auf jeden Fall. Spielbar zwar, doch mit Legion garantiert nicht auf sicheren 60+ FPS.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

AcevanAcer

  • Gast
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #8 am: 28.11.2016 | 17:14 »
Ich bezweifle auch das der PC Battelfield 1 auf mittlere Einstellung Flüssig mit 60 Fps darstellt,.. er liegt auch gerade mal an der kante zur Mindestanforderung,..

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.423
  • Username: Rhylthar
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #9 am: 28.11.2016 | 17:15 »
Bei Sichtweite ab 9 in einigen Gebieten auf jeden Fall. Spielbar zwar, doch mit Legion garantiert nicht auf sicheren 60+ FPS.
:)
Ich kann nicht sagen, was sie mit den letzten Add-Ons verändert haben.

Aber mit meiner Möhre (i7 870, 18 % OC, GTX 660) ging es damals ohne Probleme. Ob alles immer bei 60 FPS, vermag ich nicht mehr zu sagen.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #10 am: 28.11.2016 | 17:41 »
Also, mit WoD auf Hoch wurde schon die GTX 750 knapp, nun mit Legion haben sie deutlich an der Grafik geschraubt, so daß man für FullHD Ultra-Einstellungen bei Sichtweite 9 mit einer GTX 960 6 GB schon regionsweise auf 35 FPS abfällt.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.423
  • Username: Rhylthar
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #11 am: 28.11.2016 | 18:01 »
Naja, aber wir wollen fair bleiben:

Das ist die unterste Kategorie. Investiert man 1.000,00 €, wird es wohl nochmal anders aussehen.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Online Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.215
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #12 am: 28.11.2016 | 18:17 »
Ich fürchte auch, das 60 FPS da utopisch sind, was vor allem an der Grafikkarte liegen dürfte, siehe z.B. ein Review für die von Elfenlied genannte Karte. Spielbar sind die meisten sachen damit wohl trotzdem.
Für ca. 100 Euro mehr bekommt aber auch schon eine 1060 (wenn ich mich nicht täusche) die das dann wirklich einigermaßen gut leisten können sollte (meine 970 kommt mit dem meisten ganz gut zurecht, und die ist afaik zumeist etwas schwächer).
Suro janai, Katsuro da!

Online Barbara

  • Roboterliebhaberhuhn
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Ich wünschte es wäre Nacht oder der Preuss käme.
  • Beiträge: 11.756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: moderata
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #13 am: 28.11.2016 | 19:07 »
Also, mit WoD auf Hoch wurde schon die GTX 750 knapp, nun mit Legion haben sie deutlich an der Grafik geschraubt, so daß man für FullHD Ultra-Einstellungen bei Sichtweite 9 mit einer GTX 960 6 GB schon regionsweise auf 35 FPS abfällt.
Was für eine Rechner-Zusammenstellung brauche ich denn dafür?
After all, what is wisdom but truth in the eyes of the simplest of strangers? And a hat full of ice cream! (An wise man in YAFGC)
If a thing is worth doing, it is worth doing badly. (G. K. Chesterton)
Menschen haben zu 50% dieselbe DNA wie Bananen. (Dr. Mitch Morgan)
_________________________________________________ ___________________

Offline duke

  • Mortifered
  • TechSupport
  • Hero
  • *****
  • Unfähigster Admin
  • Beiträge: 1.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: duke
    • Duke's Home
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #14 am: 28.11.2016 | 19:18 »
Was für eine Rechner-Zusammenstellung brauche ich denn dafür?

Ich würde dafür auf Intel-CPUs mit 4 Kernen (Serie i5) und eine NVidia GTX 1060 setzen. Das macht meinen Bauvorschlag aber mit einem Knall mindestens 230 Euro teurer.
Ich nehme aber an, dass auch die RX 470 aus meinem Bauvorschlag für WOW schnell genug ist, so dass es beim Tausch der CPU nur ca. 120 Euro teurer wird. Mainboard und RAM für Intel-CPUs kosten in etwa das gleiche.

Siehe auch mein anderer Bauvorschlag: Gaming PC für ca 1000 Euro
« Letzte Änderung: 28.11.2016 | 19:59 von duke »
http://www.technotrouser.de - Roleplaying-Bereich: User: [das spielsystem] Pass: [die raumstation] (alles klein- und zusammenschreiben)

Noch heute sind seine elektrifizierten buddhistischen Gebetsmühlen bekannt, vor allem die Modelle mit hoher Umdrehungszahl, die 18 000 Gebete in der Minute erreichen.
 Stanisław Lem - Sterntagebücher, 28. Reise

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #15 am: 28.11.2016 | 22:03 »
Ich würde für FullHD auch einen i5 zusammen mit - wenn es NVIDIA sein soll - einer GTX 1060 6 GB oder höher nehmen. Wenn es "nur" WoW Legion sein soll, dann läuft es bereits gut mit einer GTX 960 6 GB, wenn man nicht bestes AntiA und Sichtweite 10 einstellt. Der Rest kann auf Ultra gestellt werden. Die 35-45 FPS kommen, wie gesagt, stellenweise vor, sind aber nicht die Regel; ich kann bisher überall weitestgehend flüssig in FullHD mit CMAA spielen. Meine Frau spielt WoW mit derselben Konfig auf einem 47 Zoll Fernseher FullHD und hat logischerweise auch dort ein großartiges Bild mit nur gelegentlichen fast unmerklichen FPS-Einbrüchen in bestimmten Gebieten.

Wichtig finde ich nach direkten Vergleichen, daß das Spiel auf einer SSD liegt, denn meine Kumpels mit normaler HD haben deutlich längere Ladezeiten - und die kommen nicht so selten vor.

Mehr gern per PN, falls gewünscht.
« Letzte Änderung: 28.11.2016 | 22:10 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #16 am: 29.11.2016 | 14:52 »
Vielen Lieben Dank  :D
Ich bin recht kurz davor, naja mehr oder weniger, mir einen neuen PC zu holen nachdem mir zuletzt die Festplatte wegnippelte.
Der idealerweise so zwischen 500-1000 liegen sollte  ;D
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.412
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #17 am: 29.11.2016 | 15:12 »
Wer nicht _dringend_ einen neuen Computer braucht, sollte meines Erachtens noch bis nächstes Jahr warten, wenn die neue AMD Architektur (Zen) draußen ist. Wenn es gut läuft, mischt das den Markt etwas auf und drückt die Preise quer durch die Segmente, selbst wenn man dann doch wieder bei Intel landet.

Ich bin ja ein klassischer Low-Budget Knauser. Darum hatte ich jetzt seit über 20 Jahren immer AMD (und davor Cyrix), weil die im Budget-Segment einfach die bessere Preisleistung boten. Inzwischen muss ich feststellen, tun sie ja nichtmal mehr das. Sehen wir mal:

Der AMD Athlon X4 880K kostet by MF aktuell 85€. Das sind also jetzt was, 30€ gespart gegenüber dem i3; anderes Board nicht mitgerechnet. Also sagen wir, insgesamt lassen sich da vielleicht 50€ sparen; auf den ganzen Rechner sind das also knapp 10% geringerer Preis bei minimal höherer Benchmark-Leistung.
Aber dafür hat der AMD eine TDP von 95W; der i3 hingegen genehmigt sich nur bescheidene 51W, also knapp über die Hälfte. Womöglich braucht der AMD dann sogar einen teureren Kühler, was die Preisersparnis vom Start weg schrumpfen lässt.

Und bei den heutigen Strompreisen... keine Ahnung, wie lange dauert es, bis sich ein 50€ höherer Anschaffungspreis amortisiert hat? Die CPUs laufen ja auch längst nicht die ganze Zeit auf Vollast.

Sehen wir mal: ca 20 Stunden unter Vollast würden 1kWh Unterschied ausmachen. 1kWh kostet grob 0,30€. Der Break-Even ist also nach ungefähr 3000h Vollastbetrieb erreicht. Wenn du nun also pro Tag 3 Stunden Vollast produzieren würdest - was vielleicht bei bestimmten Spielen der Fall sein mag - tja, dann wären das also gut und gerne _3 Jahre_.

Das ist nun also irgendwo gehupft wie gesprungen. Viele Anwender tauschen ja ihre Rechner alle 3 Jahre aus; da gibt sich das also gar nix. Ich bin da wohl eher die Ausnahme, da ich normalerweise mit 5 Jahren Betriebsdauer kalkuliere, mein aktueller Rechner diese Zeit aber schon überschritten hat und jetzt schon mehr als 6 Jahre arbeitet (hab allerdings zwischendurch mal die CPU aufgewertet). Und bis ich ihn dann endlich austausche, sind es vielleicht sogar schon 7... also vielleicht wäre ich damals unter dem Gesichtspunkt besser gefahren, mir einen Intel zu holen, dann wär ich jetzt vielleicht schon ein paar Euro im Plus.  ;D ;D ;D
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.279
  • Username: Orok
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #18 am: 24.03.2017 | 12:42 »
Moin Moin!
Dieser Beitrag ist ja wie für mich gemacht. Toll das es hier im Forum so viele hilfreiche Leute mit Ahnung gibt.
Ich wollte mir im nächsten Monat endlich mal einen neuen PC zusammen bauen. Der günstige Notbehelf aus dem Elektromarkt hat nun auch schon wieder einige Jahre auf dem Buckel, und beginnt Ärger zu machen...
500 Euro scheint mir eine ganz gute Hausnummer zu sein. Ich will den Computer zwar auch zum spielen nutzen, aber es muss für mich kein High End Gerät.
Um noch etwas zu sparen, und weil ich einfach keinen Bedarf nach mehr habe, würde ich gerne meine aktuelle Festplatte in den neuen Computer einsetzen. Habe sie in Jahren nur zu 1/3 gefüllt bekommen. Peripherie-Geräte sind alle vorhanden.
Kann mir unter diesen Voraussetzungen jemand der sich damit auskennt eine sinnvolle Einkaufsliste erstellen?
Vielen Dank schon mal!
E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #19 am: 24.03.2017 | 12:48 »
Wenn du ein paar Monate lang warten kannst, dann tu das. AMD R3 kommt dann heraus, was eine Reihe an guenstigen 4 Kern/4 Thread CPU  sind.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.279
  • Username: Orok
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #20 am: 24.03.2017 | 12:54 »
Danke für den Tipp. Wie lange wäre das denn? Also so 2-3 Monate geht sicher auch noch so. 6 Monate wäre mir persönlich zu lange mit meiner alten Möhre...
E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #21 am: 24.03.2017 | 12:59 »
R3 kommt in der zweiten Hälfte 2017. R5, was für dich auch in Frage käme, kommt nächsten Monat.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.412
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #22 am: 24.03.2017 | 13:06 »
Manche US-Händler haben den Ryzen5 angeblich schon auf Lager. Die gehen wohl ab ca $170 los.
Damit kriegt man wohl kein Komplettsystem unter 500€ zusammen, also ohne jetzt die Preise gecheckt zu haben würde ich mal grob 800 in den Raum stellen.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.279
  • Username: Orok
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #23 am: 24.03.2017 | 13:22 »
800 wäre mir wohl wieder zu viel. Dafür ist mir spielen einfach nicht wichtig genug. Wenn ich euch richtig verstehe sollte ich also bis August oder später warten, weil da eine neue, bessere Technologie auf den Markt kommt? Macht das in dem Preissegment den einen so merklichen Unterschied?
E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: Beispiel: Gaming PC fuer 500 Euro
« Antwort #24 am: 24.03.2017 | 13:30 »
Wofuer brauchst du den PC genau? Spielen? Arbeiten?

Falls letzteres, was genau? CAD? Rendering? Irgendwas anspruchsvolles? Und was ist die Obergrenze deines Budgets?
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.