Autor Thema: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte  (Gelesen 68794 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.860
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #25 am: 13.03.2004 | 17:12 »
Was ist mit Flucht aus L.A.?
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Pistolenmann

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #26 am: 15.03.2004 | 13:09 »
"Resevoir Dogs" - der Style passt einfach
"Existenz" - SimSin live
"End of Days" - spielt sogar in Seattle glaube ich und natürlich ist SimSin mit das Hauptthema

Mc666Beth

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #27 am: 15.03.2004 | 13:21 »
Jonny Mnemonic basiert auf dem Buch, der Nemonische Jonny von Wiliam Gibbson, dessen Romane als Hintergrund für die Entwicklung von SR diehnten.

Es ist nur eine Kurzgeschichte über 40 Seiten. Bekommt man auf deutsch in der Sammlung "Cyberspace" von Heyne. Was schade an dem Film ist, dass aus Molly Jane wurde. Ich hätte mal gerne gesehen wie sie die Augen umgesetzt hätten. Btw. der film ist ein ganzes Stück weg von der Kurzgeschichte.

Also und zum thema Gibson hat die entwicklung von SR beeeinflußt, dünnes Eis. Auf Cyberpunk 2020 haben haben wohl William Gibson und Walter Jon Williams starken Einfluß gehabt. In SR wurde die Cyberware, Matrix und ganz wenig der Punk, also das Feeling von Cyberpunk benutzt, dafür hat man SR noch viele Fantasy-Aspekte übernommen. Die mittlerweile wohl auch stark überwiegen, weshalb, soweit ich weiß, auf SR 3.0 auch nicht mehr "A Cyberpunk Role Playing Game" steht.

Aber gute filme sind wohl wirklich:

"Oaceans Eleven"
"Vernetzt- Jonnny Mnenonic"
"The Italien Job"
"Ronin"
"Sneakers"

 

Gast

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #28 am: 15.03.2004 | 13:28 »
"The boondock Saints" darf man aber auch nicht vergessen.

Gast

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #29 am: 15.03.2004 | 13:47 »
@Pistolenmann

Du meinst nicht "End of Days" sondern "Strange Days".
"End of Days" ist dieser Mystery-Thriller mit Schwarzenegger.

Cycronos

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #30 am: 15.03.2004 | 15:42 »
Ich hatte mich schon gewundert...... ::)

Offline duke

  • Mortifered
  • TechSupport
  • Hero
  • *****
  • Unfähigster Admin
  • Beiträge: 1.967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: duke
    • Duke's Home
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #31 am: 15.03.2004 | 15:54 »
Aus dem Anime-Sektor:

Bubblegum Crisis
Bubblegum Crisis 2040
AD Police
Bubblegum Crash

Appleseed
Ghost In The Shell
Dominion Tank Police

Perfect Blue (zum Thema Identitätsverlust, Medienkonzerne und Paranoia)

Viiiiiiiiiiiel Stoff! Irgendwer hat die Originalserie von Bubblegum Crisis mal "Blader Runner des Anime" genannt. Parallelen sind definitiv vorhanden.
http://www.technotrouser.de - Roleplaying-Bereich: User: [das spielsystem] Pass: [die raumstation] (alles klein- und zusammenschreiben)

Noch heute sind seine elektrifizierten buddhistischen Gebetsmühlen bekannt, vor allem die Modelle mit hoher Umdrehungszahl, die 18 000 Gebete in der Minute erreichen.
 Stanisław Lem - Sterntagebücher, 28. Reise

Gast

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #32 am: 15.03.2004 | 16:43 »
Vielleicht noch Leon, für die Profiikiller und Running Man wegen Konzern/Medienkontrolle.

Hier noch ein Link dazu
« Letzte Änderung: 15.03.2004 | 16:50 von Bandracon »

Sethai

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #33 am: 26.03.2004 | 09:03 »
Ein Film bei dem Son Shadowrun-Feeling richitg aufkommt ist auch noch

   "Equilibrium"

Denn irgendwie muss man bei den Grammaton-Klerikern da doch stark an KI-Adepten mit entsprechenden Skills denken....

Einer meiner Spieler hat auch noch gleich davon inspiriert einen gemacht ...

Und ansonsten lohnt der Film sich auch so noch

Kamui

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #34 am: 12.05.2004 | 14:10 »
DER film schlechthin ist imho auch "der blutige pfad gottes".

am besten ist die szene, in der die hauptdarsteller einkaufen können - als wir das gesehen haben, ist uns richtig warm ums herz geworden!!

wer den film nicht kennt: UNBEDINGT ANGUCKEN!!



eine extrem lustige szene befindet sich meines erachtens auch in "three kings" mit george clooney, ice cube und mark wahlberg - nein, es sind sogar zwei!!

die erste, als die protagonisten darüber nachdenken, was sie so zu hause erwartet, wenn sie aus dem 1. golfkrieg heimgeschickt werden.

später kommt dann die "alle handeln nach der ausgewürfelten initiative" kampfszene schlechthin, bei der auch noch sehr schön jeder schuss genau nachverfolgt wird. klasse einfach!!
« Letzte Änderung: 12.05.2004 | 23:12 von Kamui »

Gast

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #35 am: 13.05.2004 | 14:42 »
Ich find den Film "Nirvana" auch ganz passend (hat nix mit der Gruppe zutun)

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #36 am: 13.05.2004 | 15:11 »
Das 5te Element

Terminator (ok, aber ldet da die Powergamer nicht zu dem Kinoabend ein)

The Rock

Das Kartell

Léon der Profi

Jack - Geisel der Zukunft (aber nicht vor dem Rolling Stones Frontmann gruseln *g*)

mehr fallen mir gerade nicht ein
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Kamui

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #37 am: 27.05.2004 | 18:38 »
Klasse ist auch "U-Turn (kein Weg zurück)"

Hat zwar nicht allzuviel mit Schattenlaufen zu tun - außer vielleicht, dass es sich um nen Auftragsmord handelt - aber der Moralpegel der Protagonisten und Nebenakteure ist doch schon sehr niedrig - so niedrig, dass sogar hartgesottene Runner damit bisweilen Probleme haben könnten!

Und außerdem ist der Film einfach abgefahren!

Gast

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #38 am: 1.06.2004 | 15:56 »
Ich fand den Film auch nicht so grottenschlecht. Und DU mein bester Morebytes hast zumindest ein Element mal in einem Shadowrun-Abenteuer übernommen - ich sag nur "Icy Jones".
Gänzlich besch***en kann er also nicht gewesen sein ;D

Doch, mein Guter. Doch. Wenn du die Kurzgeschichte gelesen hast, weißt wie grottenschlecht der Film ist!!!  ;)
Das ist, genau so, als ob man ein Auto kauft, auf dem Ferrari steht und es eigentlich ein Smart ist ...

Preacher

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #39 am: 1.06.2004 | 16:13 »
Da ich die aber (noch) nicht gelesen hab find ich den FIlm auch nicht so schlimm. Kein Meisterwerk, aber unterhaltsam.
Und daß Filme fast immer schlechter sind als die literarische Vorlage ist ja wohl nichts neues. Hierzu sage ich nur "Die Neun Pforten" und "Die Purpurnen Flüsse". Sind beide nur solange gut, wie man das jeweilige Buch nicht kennt.

Gast

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #40 am: 2.06.2004 | 15:00 »
Eine kleine nicht erschöpfte Auswahl an Filmen, aus denen ich schon Ideen geklaut habe:

Leon der Profi, Bladerunner, Matrix 1, Terminator 1-3, Passwort Swordfish, Oceans eleven, Verlockende Falle, Bourn Idendity, xXx, Pulp Fiction (Oh mein Gott, du hast Marvin in's Gesicht geschossen), Ghost in the shell, Nur noch 60 Sekunden, Exchange, Ghost of Mars, Alien 1-3, Resident Evil und Streetfighter (Grottenschlecht aber besser sind die meisten Runs auch nicht ;D gleiches gilt für Conan in DSA) Desperados (Eh Ombre, bring your guitars) Deep Blue Sea, Bad Boys 1-2, Leathal Weapon Serie, Italian Job, James Bond Serie, Mission Impossible Film und Serie), Die Spezialisten unterwegs, A-Team, Knightrider und Airwolf (für Kurz Abenteuer, siehe Resident Evil) Robocop, Keine halben Sachen, Stirb langsam Serie, Das 5te Element, The Rock, Escape from... (Keiner zieht bovor diese Büchse den Boden berührt.. >:D.)  28 Days later, Nemesis (B-Movie Triologie?) Speed, Universal Soilder, Bodyguard, Heat, Ronin, Crying Freeman, Killers (echt GaGa), Catch me if you can, Überleben, Falling Down, Jeepers Creepers, 3 Engel für Charlie (Der Brücken LKW-Heli Stunt), Hart am Limit u.v.a.m

Gruß Josh
« Letzte Änderung: 3.06.2004 | 13:19 von Josh »

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #41 am: 2.07.2004 | 16:34 »
Das A-Team, die Kult-Serie aus den 80ern.

Kein Cyber, kein Punk, keine Magie, aber 70 Jahre später wären die Jungs Shadowrunner geworden  ;).

Hier findet sich vor allem eine Menge Inspiration, wie man sich an Wachen und Bürokraten vorbeibluffen kann.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #42 am: 2.07.2004 | 18:29 »
Black Rain ist bestimmt nicht schlecht

und die ganzen Snake und Mad Max Filme sollten aigentlich ein Muss sein

Je nach Setting auch Platoon oder Black Hawk down
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Nelly

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nelly
    • Head over Heels into Dog Handling
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #43 am: 12.07.2004 | 10:15 »
Italian Job,

The Transporter,

Fast&TheFurios (beide teile)

und die meisten anderen wurden ja auch schon aufgezählt...
Nelly is one of the Megaverse most "unique" Goddesses, with perhaps the most unique Portfolio ever.
You see, she is the Patron Goddess of Hot Women Who Are Unaware Of Just How Hot They Are.
Statues erected in her honor frequently depict a buxom, lusty Goddess with an innocent looking face but a mischievous twinkle in her eye and a P.B. of at least 30, whose eyes are firmly affixed to the flagon of German Stout in her hand.

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #44 am: 12.07.2004 | 10:29 »
Mission Erde

Total Recall-die Serie

Snuggles

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #45 am: 16.07.2004 | 19:32 »
Dobermann: Ein französischer Actionfilm mit interessanten Charakteren. Mehr Info hier.

Fulltime Killer: Charaktere mit kreativen Schwächen und Tipps zur Wohnungseinrichtung für Runner ;). Wiederum mehr Info hier.

Offline Bentley Silberschatten

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bentley
    • Antiquariat der Kleinodien
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #46 am: 24.07.2004 | 10:14 »
Jack - Geisel der Zukunft (aber nicht vor dem Rolling Stones Frontmann gruseln *g*)

Free Jack , falls du denn mit Emilio Estevez meinst!

was ich auch für passend halte:

Auf der Flucht (H.Ford, T.L.Jones)
Auf der Jagd (W.Snipes, T.L.Jones)

um evtl. Gegenspielern bei der Polizei oder bei Sicherheitsdiesten mehr Profil zu verleihen!

Kornhulio

  • Gast
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #47 am: 29.07.2004 | 13:31 »
Also Snatch wurde zwar schon genannt, ist aber dennoch für Shadowrun einfach einer der Filme schlechthin, dieses Gangstermilieu und die Spitznamen sind doch original SR! Ich sage nur:"Boris die Klinge, sowie Boris die wandelnde Zielscheibe?"

Ich finde Fight Club auch nicht schlecht, den kann man eventuell auch als Ideengrube für nen Char nehmen. Und die ganzen Bauanleitungen für Sprengstoffe und andere lustige Sachen sind sehr wichtig für SR-Spieler (muss man doch wissen). wer das Buch zum Film ließt findet noch mehr schöne Sachen darin.

The Punisher (der Typ is ja wohl nen SR-Char!)

Zu den Animes: Akira ist auch nicht schlecht dafür, stimmt schon, aber Gunsmith Cats ist gerade was die Darstellung der Waffen und Kämpfe angeht auch nicht schlecht. Wer mal vorhat einen weiblichen Char zu spielen kann sich auch mal Noir (SO 21.00Uhr auf VIVA) ansehen.

hm... ansonsten was halt schon genannt wurde

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #48 am: 29.07.2004 | 14:37 »
Da ich die aber (noch) nicht gelesen hab find ich den FIlm auch nicht so schlimm. Kein Meisterwerk, aber unterhaltsam.
Und daß Filme fast immer schlechter sind als die literarische Vorlage ist ja wohl nichts neues. Hierzu sage ich nur "Die Neun Pforten" und "Die Purpurnen Flüsse". Sind beide nur solange gut, wie man das jeweilige Buch nicht kennt.

Johnny Mnemonic finde ich immer noch gut, obwohl ich die short story bestimmt schon 20mal gelesen habe. Das viele Elemente aus der Story fehlen, liegt an Copyright-Problemen (Molly "gehört"  z.B. der Produktionsfirma, die seit Ewigkeiten die Filmrechte an Neuromancer hat und diese aber nicht umsetzt  []- ). Außerdem ist ja auch das Drehbuch zum Film von W. Gibson.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Filme, die man als SR-Spieler sehen sollte
« Antwort #49 am: 5.08.2004 | 02:00 »
I, Robot gehört auch auf die Liste. Kein Punk, aber Cyber und dunkle Straßenschluchten, plus jede Menge persönliche Elektronik, wie sie in den 2060ern aussehen könnte. Das Design der Fahrzeuge ist auch einen Blick wert.