Tanelorn.net

Autor Thema: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.  (Gelesen 2130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 32.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #25 am: 24.05.2017 | 16:04 »
SLIPSTREAM

Einfach weil es grandios ist, wir kein deutsches Äquivqlent haben und es grandios ist.
Hab ich erwähnt, dass es grandios ist?
Der Inhalt meiner Beiträge repräsentiert meine Meinung und erhebt keinen Anspruch auf universelle Wahrheit!
Wertungen resultieren aus meiner Meinung, meinen Erfahrungen und sind subjektiv!
Es möge bitte jeder nach seiner Façon glücklich werden und sich durch meine subjektive Sichtweise nicht diskriminiert oder herabgesetzt fühlen,
denn dass entspricht weder meiner Intention noch meiner Einstellung.


Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #26 am: 24.05.2017 | 16:36 »
 Keine SWD-Version im Original und die wird wegen Flash Gordon nicht kommen. Bei Flash Gordon sind es in D dann wieder Lizenzfragen.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.439
  • Username: rillenmanni
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #27 am: 21.09.2017 | 15:19 »
Juhu! Zumindest 50 Fathoms ist ja nun übersetzt!

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,103961.0.html


Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.274
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #28 am: 26.11.2017 | 14:07 »
Offenbar hat hier noch niemand "Pirates of the Spanish Main" erwähnt...
Hätte mir wohl besser als 50 Fathoms gefallen
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Online alexandro

  • Held für Zwischendurch
  • Legend
  • *******
  • Devourer of BANANAS!
  • Beiträge: 6.685
  • Username: alexandro
    • Threefold Gaming Exercises
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #29 am: 26.11.2017 | 14:49 »
Angesichts der Tatsache, dass die Lizenz dafür nicht einmal mehr auf Englisch existiert, dürfte das wohl extrem unwahrscheinlich sein.

Außerdem kann 50F alles, was PotSM kann - wenn einem die Fremdrassen und das Fantasy-Setting nicht gefallen, dann lässt man die halt weg und spielt mit den Regeln in der realen Karibik.
"In 60% der Fälle ist GURPS immer realistisch." -Paul Rudd

"Aiiiii...a nautical vessel over 15 meters in length - my only weakness! Curse you, second mate Gustaf Johansen! I shall have my revenge!"
- The Great Cthulhu

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #30 am: 26.11.2017 | 16:29 »
Offenbar hat hier noch niemand "Pirates of the Spanish Main" erwähnt...
Hätte mir wohl besser als 50 Fathoms gefallen

Vergiss es! Das war eine Lizenzarbeit mit Wizkids und ging mit diesen über den Jordan. Wär schön gewesen, wenn noch die 1-2 ansich geplanten Erweiterungen rausgekommen wären, aber es hat nicht sollen sein.

PotSM war eine Auftragsarbeit und auf die Schiffsflotten von Wizkids zugeschnitten, aber alexandro hat insofern recht, dass du ohne Fremdrassen und Magie aus 50F leicht dein eigenes Maritim-Setting basteln kannst. Prinzipiell geht es auch leicht mit den Grundregeln. Der Rest ist Trapping und Beschreibung...
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.274
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #31 am: 2.12.2017 | 10:29 »
Das stimmt, aber ohne "basteln" und durch googeln oder anderweitig das Wissen für "Trapping und Beschreibung" zu beschaffen... alles relevante zusammen in nur einem Buch wäre für mich schön gewesen.
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.502
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #32 am: 5.12.2017 | 10:08 »
Dazu muss man sagen, dass PotSM kein historisches Piraten-Setting ist. PotSM ist ein eigenes Setting, in dem teils Inseln anders als historisch besetzt sind, andere Persönlichkeiten unterwegs sind usw. Wenn man sein PotSM-Setting mit Infos aus Wikipedia etc. ergänzen möchte, wird man unweigerlich auf Widersprüche stoßen. Je nachdem, wie gut man sich schon mit Piraten auskennt, kann PotSM daher sogar verwirren. Bezüglich der SCHIFFE bietet es aber einiges mehr als 50 Fathoms und dafür ist es sehr interessant. Allerdings muss man aufpassen, die PotSM-Schiffe sind schon recht modern und die Werte mittelalterlicher Schiffe können mit diesen eher nicht mithalten. Mein Eindruck ist, dass 50 Fathoms technologisch an PotSM nur kratzt. Möchte man PotSM für noch weiter zurück liegende Settings benutzen wie etwa Solomon Kane muss man echt mit den Werten aufpassen. Vielleicht entschließt sich ja Pinnacle irgendwann, mal ein Piraten-Supplement ohne Lizenz dahinter zu machen, gerne auch als Copy&Paste-Job - das würde mich sehr reizen und so etwas wäre dann eine Übersetzung wert.
Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, D&D 3.5

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #33 am: 5.12.2017 | 10:33 »
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Vasant
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #34 am: 5.12.2017 | 11:20 »
Buccaneer würde ich aber keinesfalls als Piraten-Supplement für SW ansehen. Die benutzen z.B. für Schiffe eigene Regeln, sodass es da gar keine Werte für Robustheit und ähnliches gibt, die man einfach übernehmen könnte.

Offline LushWoods

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.761
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #35 am: 5.12.2017 | 11:26 »
zu PotSM:
wie Kardohan schon andeutet, sind die Schiffswerte auf das WizKids Spiel zugeschnitten und können ebenfalls für Verwirrung sorgen, da sehr unrealistisch.
Ich empfehle da eher diesen kleinen Guide:
http://www.drivethrurpg.com/product/119918/Ultimate-Pirates-Privateers-and-Plunder-Guide-Savage-Worlds

Mir gefällt PotSM trotzdem recht gut, da die Infos über die Karibik zwar nicht wirklich historisch sind und auch die Zeitperioden munter zusammengemixt wurden, aber der Informationsgehalt an sich sehr gut ist.
Wenn man ... sagen wir mal ... pseudo-historisch spielen möchte und sich sein Golden Age of Pirates selber zusammenbauen will, dann ist PotSM durchaus hilfreich. Schon alleine die Kampfschulen sind eine Bereicherung.
Ich benutze es gerne für unsere Honor+Intrigue Kampagne, um schnell mal Infos über eine Insel nachzuschlagen, die ich dann einbauen kann.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Honor+Intrigue, The Sprawl
Playing: /

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #36 am: 5.12.2017 | 11:35 »
Es ist ein Piraten-Setting, keine Toolbox.
Denn geht es darum, gingen Piraten right-out-of-core. Trapping hier und da angepasst, die Namen der Waffen und Fahrzeuge geändert und gut ist.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Vasant
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #37 am: 5.12.2017 | 12:10 »
Das stimmt. Nach meinem Geschmack lief unsere Piratenrunde tatsächlich besser, je weiter wir zu den Grundregeln zurückgekehrt sind.
Zum Thema: Buccaneer wäre toll auf deutsch. Würd ich sogar selbst übersetzen.  :)

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #38 am: 5.12.2017 | 14:01 »
Na, da sind wir uns mal einig.  ;D

Kontaktier sie doch mal, wenn es Dir mit dem Übersetzen Ernst ist.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Vasant
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #39 am: 5.12.2017 | 20:56 »
Schon passiert. Aber die dürfen ruhig erstmal die finale Version auf englisch rausbringen.  :)

Offline Nodens Sohn

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 83
  • Username: Nodens Sohn
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #40 am: 6.12.2017 | 12:48 »
Bei Triple Ace gibt es noch so viel schönes Material zu Hellfrost bzw. Land of Fire. Meint ihr, es gibt die Chance, dass da mal was ins Deutsche übersetzt werden wird?

Offline Rowlf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 283
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rowlf
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #41 am: 6.12.2017 | 17:23 »
Bei Triple Ace gibt es noch so viel schönes Material zu Hellfrost bzw. Land of Fire. Meint ihr, es gibt die Chance, dass da mal was ins Deutsche übersetzt werden wird?
Nun, die deutschen Rechte liegen wohl nach wie vor bei Prometheus. Nachdem sie die allgemeine SaWo-Lizenz verloren haben, besteht natürlich Hoffnung, dass da wieder mehr kommt. Allerdings ist Prometheus nicht gerade für zuverlässige Arbeit bekannt.

Ich will mal nicht unken, aber für mich ist es nicht unmöglich, dass auch die deutsche Hellfrost-Lizenz von TAG auslaufen oder zurück gezogen wird, wenn sie schon SaWo verloren haben - dann wird vielleicht jemand anderes ran kommen und möglicherweise zuverlässiger liefern. Aber das wäre dann so oder so in weiter Zukunft.

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #42 am: 6.12.2017 | 18:49 »
Zu den TAG-Lizenzen werde ich mich nicht äußern, da das direkt von Wiggy und Rob gemanaged wird. Ich weiss aber, dass Prometheus aktuell die Lizenz weiter besitzt, gleichgültig ob sie selber die große Lizenz haben oder nicht. Sollte sich daran OFFIZIELL was ändern, werde ich euch darüber informieren.

Übrigens ist es ein offenes Geheimnis, dass TAG zum 10jährigen nächstes Jahr plant zumindestens vom Hellfrost Spielerhandbuch eine fehlerkorrigierte und kosmetisch angepasste 2nd Edition rauszubringen.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Username: Hexenjäger
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #43 am: 9.12.2017 | 11:09 »
Ein neues Hellfrost? Yay :)

Mir würde ja Beasts&Barbarians auf Deutsch auch gut gefallen :)
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Legend
  • *******
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 7.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luxferre
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #44 am: 9.12.2017 | 11:15 »
Shadows of Esteren
Habe im Zuge meiner Grippe die beiden ersten Bücher nochmal gelesen. Schönes Setting, einfache Regeln.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Online Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.824
  • Username: Supersöldner
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #45 am: 9.12.2017 | 11:15 »
und worum geht es da ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #46 am: 9.12.2017 | 12:00 »
Shadows of Esteren von Agagte ist ein französisches keltisch düster angehauchtes Mittelalterhorror-Setting. 
Rezi vom Teilzeithelden
Ist allerdings KEIN Savage Worlds-Setting, daher interessiert es hier eher weniger. Aber wer Interesse hat kann es rein nach SW Core spielen. Keine Conversion oder gar der Horror Kompendium nötig. Schlicht Ausprägungen wo nötig draufpappen und vielleicht noch die eine oder andere Settingregel einbinden.

Ein neues Hellfrost? Yay :)

Eher aufgehübscht, aber dennoch.
« Letzte Änderung: 9.12.2017 | 12:40 von Kardohan »
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Legend
  • *******
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 7.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luxferre
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #47 am: 9.12.2017 | 14:41 »
SW Channel ... Upps, sorry!
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Settings die eine Übersetzung verdient hätten.
« Antwort #48 am: 9.12.2017 | 15:00 »
SW Channel ... Upps, sorry!

Kein Problem.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon