Tanelorn.net

Autor Thema: Unwritten: Adventures in the Ages of MYST and Beyond  (Gelesen 237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Echsenkoenig

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 80
  • Username: Echsenkoenig
Hallo zusammen!

Ich hatte das Glück, dass meine Familie dem Computer relativ offen gegenüber stand und meine Großmutter irgendwann Mitte der 90er mit dem Computerspiel Myst von einem Besuch bei Verwandten wieder kam. Dabei handelt es sich um ein Point and Click Adventure, bei dem man durch die Berührung des Bildes in einem sogenannten Verbindungsbuch auf die Insel Myst teleportiert wird. Man wandert über die kleine Insel und muss Rätsel lösen, um nichtlinear weitere Welten zu besuchen und dort weitere Rätsel zu lösen. Die Spielwelt ist aus vorgerenderten Hintergründen aufgebaut und einfach schön anzusehen. Jede Welt ist anders und lädt zum Entdecken ein.
Die große Hintergrundgeschichte ist, dass es vor vielen Tausend Jahren ein Volk namens D'ni gab, die die Kunst entwickelt haben, Verbindungen zu anderen Welten in Bücher zu schreiben. Hierbei kommt in den späteren Teilen auch deutlich die Frage auf, ob man mit dem Schreiben eine Welt erschafft oder nur eine Verbindung zu einer bestehenden Welt aufbaut.

Ich habe schon öfter darüber nachgedacht, dieses Setting in einem Rollenspiel zu behandeln oder Teile davon in andere Settings einfließen zu lassen. Einmal habe ich versucht, in einer freien Vampire: Die Maskerade Onlinerunde einen solchen Plot einzubauen. Leider habe ich die Gruppe dann aufgrund von OT-Diskrepanzen verlassen, bevor der Plot richtig anlaufen konnte.

Als mich vor zwei Wochen mal wieder die Nostalgie gepackt und ich die Wikipedia Artikel der Reihe durchgelesen habe, stieß ich auf den Vermerk, dass 2015 ein autorisiertes Rollenspiel von Inkwork Productions herausgebracht wurde. Die Aussicht, es würde auf Fate Core beruhen, steigerte meine Neugierde nur noch weiter, da ich den friedlichen Ansatz des Entdeckens sehr gut mit Fate abgebildet empfinde.
Leider hat mir bisher die Zeit gefehlt, um mich mit dem Buch auseinander zu setzen, aber allein die Kurzvorschau bei DriveThruRpg sieht schonmal sehr gut aus.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit Unwritten oder es gelesen? Meinungen würden mich hier sehr interessieren!

Gruß
Echsenkoenig