Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X  (Gelesen 105719 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2575 am: 13.07.2020 | 20:01 »
Bin nicht sicher, ob das für die Regionalbände im gleichen Maße gilt, aber generell stimme ich ihm völlig zu.

Für das, was ich bisher tatsächlich gelesen (und nicht nur in den Schrank gepfeffert) habe, würde ich sagen: Ja.

Aber das scheint ein Knackpunkt zu sein. Manche mögen es nüchtern, andere "atmosphärisch beschreibend" (oder so, ich weiß nicht, wie man das am besten bezeichnen soll). Die einen kritisieren DSA5 eben dafür, die anderern loben es.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 643
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2576 am: 18.07.2020 | 17:35 »
Manche mögen es nüchtern, andere...

was wie? Nüchtern DSA-Spielen?!  :o
jenes fluffsüffige Spiel, wo ich in der Taverneneingangsszene regionalspezifisch mit den Getränken anfangen kann und jeder weiß sogleich, wo er für´s Abenteuer gelandet ist?

Schäumendes Ferdoker, klares Premer Feuer, rotes Gratenfelser Gargelbier, prickelnder Bosparanier...

wie diese hochprozentige Lore atmosphärisch korrekt "nüchtern" rüberbringen?  ;D

 ~;D ~;D ~;D

aber zurück zum Spiel...

 

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.612
  • Username: tartex
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2577 am: 18.07.2020 | 23:30 »
Betrunken könnte man bei der Heller-Abrechnung Fehler machen. Dann wäre der Realismus nicht mehr phantastisch genug. Höchstens noch leicht überdurchschnittlich...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 643
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2578 am: 19.07.2020 | 08:13 »
...wäre der Realismus nicht mehr phantastisch genug...

 :d

Einspruch Euer Ehren...ähhh Sönnengöttliche Selbstherrlichigkeit!  :korvin:
Nicht der Realismus soll phantastisch sein, sondern die Phantastik realistisch!

 :muharhar:

wenn also mein körperkraftzentrierter Farnjianger-Gladiatoren-Bergmann-Veteran mit firungefällig im Wintersturm abgefrorenen Zehen halt seine Zeche nicht (nach)rechnen kann, so ist es so was von realistisch, dass die geldgeile Zolvar-Jüngerin-Schankmagd ihn um seine Heller prellt.

also mal wieder nicht Spielermathewissen (wie man die Taschenrechner App bedient  ;D) und Char-Unvermögen zum Kopfrechnen an der falschen Stelle das Gleichheitszeichen setzen.
Nein, hier muss korrekt geteilt werden  ~;D
schließlich sind das Sphären, deren Radienten sich nicht überschneiden
 ~;D

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2579 am: 26.07.2020 | 10:57 »
Wie werde ich Mitglied im Collectors Club? Frage für einen Freund. ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2580 am: 26.07.2020 | 11:02 »
Wie werde ich Mitglied im Collectors Club? Frage für einen Freund. ;D

Ach wie lustig, ein Freund von mir wollte letztens genau das gleiche wissen.  ~;D

https://ulisses-collectorsclub.de/

Da findest du alle Infos. Wichtig: Gleiche email wie im f-shop verwenden. Die ersten 50 Punkte dauern ein bisschen, bis sie gutgeschrieben werden. Dein Freund muss ein bisschen Geduld haben (hat bei meinem Freund einen Tag gedauert).
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Online JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Username: JohnnyPeace
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2581 am: 26.07.2020 | 12:50 »
So, hab mich angemeldet und bin mal gespannt, was da kommt. Ich werd auch weiterhin sowohl bei meinem LocalDealer als auch beim FShop einkaufen. Die SYLD-Funktion hab ich auch schon genutzt und finde die auch gut.
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.607
  • Username: Luxferre
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2582 am: 26.07.2020 | 18:43 »
Wird man da abgezockt, wenn man auf der Startseite mit "Phex zum Gruße" begrüßt wird?  >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline BBB

  • Hero
  • *****
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 1.975
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2583 am: 26.07.2020 | 18:47 »
Das hängt wohl von der Perspektive ab...

Ich zitiere:
Für mich klang das eher wie eine extrem nervige Marketingmasche: "Wenn du in diesen tollen Club Geld und Arbeit investierst, kannst du in Zukunft Bücher bekommen, die vorher ausgelost wurden, anstatt dass wir das Problem, das wir selbst geschaffen haben, einfach lösen indem wir halt so viele produzieren, wie gewünscht sind."

Andere (man könnte auch sagen: dem Fuchs zugeneigtere...) sehen darin wohl eher eine Gelegenheit ;)
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Cass

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 18
  • Username: Cass
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #2584 am: 31.07.2020 | 23:53 »
Na ja, vom Prinzip her läßt sich lovecraftesquer Horror schon recht gut fast überall mit einbauen, wenn man's möchte, sicher auch in Aventurien. Schließlich besteht das Grundkonzept (zumindest aus meiner Sicht) in erster Linie in der Konfrontation mit dem unheimlichen, mehr oder weniger unverständlichen, und oft auch gefährlichen Unbekannten von außerhalb des eigenen komfortablen Weltbilds -- das ist praktischerweise aber eine recht flexible Idee, die praktisch überall hinpaßt, wo's fantastische Elemente entweder schon gibt oder wo man sie auf diese Weise eben einführen will. :)

Allerdings würde ich mich dabei recht ausdrücklich nicht an irgendeine "Standardinterpretation" des Mythos gebunden fühlen, auch nicht an die von Sandy Petersen. Die Gefahr aus dem Unbekannten verliert logischerweise einfach schnell an Biß, wenn man sich zu sehr an die (oft alt-)bekannten Vorbilder klammert.

Diese Art des kosmischen Grauens gibt es auch schon seit Urzeiten in DSA, besonders durch HvW und Hennen umgesetzt. Ich erinnere mich z.B. gut, wie es mich damals bei den Texten zu Sterbenden Goettern und dergleichen in "Die Wueste Khom und die Echsensuempfe" als Teenager wohlig gefroestelt hat. Warum ein Spiel, das schon so viele Lovecraft'sche Versatzstuecke (man denke an Abdul al-Mazered) integriert hat, eine brachiale 1:1 Mythos-Adaption brauchen sollte, erschliesst sich mir nicht.