Autor Thema: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt  (Gelesen 35837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ScarSacul

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirBrendan
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #700 am: 9.11.2018 | 17:59 »
Ich habe meine Standard Version erhalten. Cubicle Seven war mit der Verpackung der limitierten Edition nicht zufrieden, daher hat sich das verzögert. Sie wird vorssichtlich Anfang nächster Woche auf den Versandweg gebracht. Die aktuellsten WFRP4 News gibt es auf dem Ratcatcher Discord, auf dem auch Andy Law (=Hauptverantwortlicher für WFRP bei Cubicle Seven) unterwegs ist.

Zitat von: Andy Law (WFRP Producer)
For those who haven't spotted this:
A quick update on the WFRP Limited Edition Rulebooks: The packaging on our final samples from the manufacturer wasn't quite good enough, so we've had to take a bit more time to rework it to make sure they get to you in great condition. Sorry, it's frustrating to have this small delay added at the end of the process. I'm sure you can imagine that we are very keen to get these out to everyone (and to get our copies!) but we would hate for transit damage to spoil anyone's copy.

The books themselves are gorgeous, we're delighted with how they have turned out!

We expect them to ship from the factory early next week, and will confirm onwards shipping dates once they have arrived (it usually takes a week for them to get to us).
« Letzte Änderung: 9.11.2018 | 18:06 von ScarSacul »

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.528
  • Username: Rhylthar
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #701 am: 9.11.2018 | 18:28 »
Das Starter Set ist aber noch nicht draussen, oder?

Dann kann ich nämlich noch mein Konto ein wenig aufstocken und im Regal Platz schaffen, bevor es los geht.  ^-^
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline ScarSacul

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirBrendan
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #702 am: 9.11.2018 | 18:30 »
Starter Set wird gerade um weitere 4 Seiten ergänzt... soll dann nächste Woche in den Druck.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.528
  • Username: Rhylthar
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #703 am: 9.11.2018 | 18:32 »
Starter Set wird gerade um weitere 4 Seiten ergänzt... soll dann nächste Woche in den Druck.
Gut, also noch Zeit.  ~;D
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #704 am: 18.11.2018 | 19:01 »
Ich habe mein Buch erhalten. Optisch ein tolles Ding, ich LIEBE die Karte in den Buchdeckeln. Ich kann mich sogar mit dem weichgezeichneten Photoshop-Stil anfreunden, weil er durchgängig eingesetzt wird und oftmals ganz toll mit Licht & Schatten gearbeitet wurde und die Bilder daher sehr "echt" wirken. Kleines Manko: Es werden sehr viele Personen und Szenerie gezeigt, aber nur selten mal eine Szene aus einem Abenteuer. Und: der Mohawk des Slayers ist hin und wieder etwas ZU überlebensgroß und stört die Gesamtkomposition.


So, und jetzt ans Lesen (wenn mir die Augen nicht bald zufallen, habe nun drei Tge durchrenoviert).
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #705 am: 18.11.2018 | 19:11 »
der Mohawk des Slayers ist hin und wieder etwas ZU überlebensgroß und stört die Gesamtkomposition.

Das hat man allerdings schon immer so gemacht ;D

Ich sehe das als liebgewonnenen Störfaktor  :)
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline ScarSacul

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirBrendan
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #706 am: 20.11.2018 | 18:30 »
Das erste offizielle WFRP4 Abenteuer von Cubicle Seven gibt es hier gratis zum Download.

Offline ScarSacul

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirBrendan
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #707 am: 22.11.2018 | 21:50 »

Offline ScarSacul

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirBrendan
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #708 am: 28.11.2018 | 18:26 »
Das zweite offizielle WFRP4 Abenteuer "Night of Blood" von Cubicle Seven gibt es hier gratis zum Download.

Edit: Nächste Woche gibt es von Cubicle Seven eine Erweiterung des Kapitels zum Hintergrund des Reiklandes aus dem WFRP4 Regelwerk!  :)
Quelle: http://cubicle7.co.uk/new-free-wfrp-adventure/
« Letzte Änderung: 28.11.2018 | 18:47 von ScarSacul »

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.850
  • Username: Korig
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #709 am: 28.11.2018 | 18:45 »
Erfreulich, dass dort so schnell die AbenteuerInhalte nachgereicht werden.

Online Undwiederda

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: Undwiederda
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #710 am: 28.11.2018 | 21:25 »
Das Abenteuer stammt aus dem alten White Dwarf und sollte nen Zwischwn Abenteuer für Enemy Within sein und habe es letzten Samstag geleitet und auf die vierte Konvertiert

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.092
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #711 am: 29.11.2018 | 23:27 »
... ich find die Tradition schön, dass alte Abenteuer auf neuen Stand gebracht werden.
Black Industries hatte da mega viel geboten. Wenn C7 das wieder aufgreifen, dann wäre das cool.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #712 am: 30.11.2018 | 08:21 »
... ich find die Tradition schön, dass alte Abenteuer auf neuen Stand gebracht werden.
Black Industries hatte da mega viel geboten.

Mega viel? Hilf mir mal, denn mir fällt spontan außer Plundered Vaults nichts ein (wobei ich natürlich kein Insiderwissen habe, inwiefern die original 2nd-Edition-Abenteuer schon als 1st-Versionen in irgendwelchen Schubladen lagen). Würde mich interessieren.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.262
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #713 am: 30.11.2018 | 08:56 »
Ich find es grundsätzlich auch schön, wenn alte Abenteuer kommen ... aber eigentlich fänd ich neues Material tatsächlich besser.

Und ich wäre so so SO dankbar, wenn es auch mal nicht Chaos- und nicht Skaven-Abenteuer kämen.

Online Undwiederda

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: Undwiederda
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #714 am: 30.11.2018 | 09:26 »
wenn die alten white dwarf aventeuer als pdf rauskommen und neue sachen als print würde ich es gut finden aber habe im kopf das sie die enemy within remastern wollen

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #715 am: 30.11.2018 | 09:32 »
Ich find es grundsätzlich auch schön, wenn alte Abenteuer kommen ... aber eigentlich fänd ich neues Material tatsächlich besser.

Und ich wäre so so SO dankbar, wenn es auch mal nicht Chaos- und nicht Skaven-Abenteuer kämen.

Gibt es denn tatsächlich so viele Skaven-Abenteuer?

Und für mich ist das Chaos in allen möglichen Spielarten eigentlich schon der USP (habe ich kürzlich gelernt: unique selling point, richtig?) bei Warhammer, von daher kann ich nur sagen: Nur immer her damit!
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #716 am: 30.11.2018 | 09:32 »
Ich fände es sensationell, wenn alsbald eine Kampagne kommen würde. Dann kann ich meine Gruppe vielleicht überzeugen, von der 2nd auf die 4th zu wechseln (zumindest um es einmal gespielt zu haben und dann wieder zur 2nd zurückzukehren).
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.262
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #717 am: 30.11.2018 | 09:40 »
Gibt es denn tatsächlich so viele Skaven-Abenteuer?

Und für mich ist das Chaos in allen möglichen Spielarten eigentlich schon der USP (habe ich kürzlich gelernt: unique selling point, richtig?) bei Warhammer, von daher kann ich nur sagen: Nur immer her damit!

In der 2nd war gefühlt "Chaos!" oder eben "Skaven!" ;) Ich habs im Videospielbereich schon gepostet. Ich zitiere mich mal selbst:

Zitat
Ich verstehe den Hype um das Chaos halt nicht so wirklich. Warhammer - zumindest die Fantasyvariante - war ja nicht immer so ums Chaos herum zentriert. In alten Editionen war das Chaos imho auch nur einer der "Bösen". Hat sich dann über die Jahre halt als das beliebteste Volk etabliert. Und das versteh ich nicht, weil ich das Chaos halt tatsächlich am langweiligsten finde. Aber das liegt vermutlich eben auch daran, dass das Chaos seit einigen Jahren/Editionen ins Zentrum gerückt wurde (und alles andere fast nur noch Beiwerk ist). Viele Ideen rund um das Chaos, die ich ziemlich spannend fand, wurden ja auch noch wegrationalisiert (wie bspw. den 5. großen Chaosgott "Malal") und so ist am Ende für mich einfach nicht mehr viel spannendes übrig geblieben. Da fand ich die Vampire mit ihrer Arroganz, die direkt im Imperium leben viel spannender ... oder die Gruftkönige aus Khemri ... oder die Dunkelelfen ... oder oder oder ... egal, das führt zu weit weg vom Thema ;)

Warhammer bietet genug sehr interessante Ansatzpunkte, ohne dass ich den 20. Aufguss von "Haha! Da sind Kultisten! Und dann Mutanten! Und ihr werdet bald alle von Dämonen gefressen! Oder ihr werdet selbst zu Kultisten ... und dann Mutanten ... und .... dann werdet ihr alle von Dämonen gefressen."

Lame.

Da fänd ich mal ne fette Kampagne rund um die Gruftkönige ganz spannend. Oder mal ne "Brave New World" Kampagne mit Echsenmenschen. Aber im Grunde ists mir wurscht, solang es nicht immer Chaos ist ;)

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.127
  • Username: Turning Wheel
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #718 am: 30.11.2018 | 13:46 »
Warhammer bietet genug sehr interessante Ansatzpunkte, ohne dass ich den 20. Aufguss von "Haha! Da sind Kultisten! Und dann Mutanten! Und ihr werdet bald alle von Dämonen gefressen! Oder ihr werdet selbst zu Kultisten ... und dann Mutanten ... und .... dann werdet ihr alle von Dämonen gefressen."

Da fänd ich mal ne fette Kampagne rund um die Gruftkönige ganz spannend. Oder mal ne "Brave New World" Kampagne mit Echsenmenschen. Aber im Grunde ists mir wurscht, solang es nicht immer Chaos ist ;)

Ich hab die ewige Chaos-Leier auch schon sehr lange satt (eigentlich seit Ende der 1st).
Andere Abenteuerideen fänd ich mal richtig super!

Online Undwiederda

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: Undwiederda
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #719 am: 30.11.2018 | 15:27 »
Gäbe ja ne Menge ob es die Gruftkönige, die Vampire von Carsteins oder die anderen Clans sind.
Auch Feindschaften zwischen den Menschenreichen, Orks und Goblins oder eben die anderen Landstriche
Lustria, Albion, Naggaroth, Nippon, Cathay, und Chaoszwerge und Hobgoblins

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.092
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #720 am: 1.12.2018 | 11:04 »
Mega viel? Hilf mir mal, denn mir fällt spontan außer Plundered Vaults nichts ein (wobei ich natürlich kein Insiderwissen habe, inwiefern die original 2nd-Edition-Abenteuer schon als 1st-Versionen in irgendwelchen Schubladen lagen). Würde mich interessieren.
Auf der BI-Seite (OBS war da noch keine allgemein anerkannte Option) zum kostenlosen Download gab es:
  • The Affair of the Hidden Jewel
  • Eureka!
  • The Ritual
  • Terror in the Darkness
  • With a little help from my friends
  • Ironstone Pass
  • The Oldenhaller Contract


Warhammer bietet genug sehr interessante Ansatzpunkte, ohne dass ich den 20. Aufguss von "Haha! Da sind Kultisten! Und dann Mutanten! Und ihr werdet bald alle von Dämonen gefressen! Oder ihr werdet selbst zu Kultisten ... und dann Mutanten ... und .... dann werdet ihr alle von Dämonen gefressen."
Stimmt. Mir wäre am liebsten, sie würden die sozialen, politischen und religiösen Verhältnisse im Imperium ordentlich nutzen. Da gibts so unglaublich viele verschenkte Möglichkeiten. Allein die ganzen religiösen, magischen, handwerklichen, ... Organisationen. Die Verbindungen zu Halblingen, Zwergen und Elfen ... Die Möglichkeiten, welche der Flickenteppich "Imperium" Räuberbanden, Flusspiraten, ... gibt.

Mit zu den großartigsten Sachen aus der BI-Zeit gehören für mich die "Career Pamphlets". Was da über Agitatoren+, Kutscher+, Rattenfänger+, Wachleute, Unterhaltungskünstler+ und Schläger geschrieben, bzw. angedeutet wurde, bietet Raum für tolle Abenteuer. Leider wurde das nicht konkret benutzt oder ausgearbeitet.

Gäbe ja ne Menge ob es die Gruftkönige, die Vampire von Carsteins oder die anderen Clans sind.
[...]

Ich hab die ewige Chaos-Leier auch schon sehr lange satt (eigentlich seit Ende der 1st).
Andere Abenteuerideen fänd ich mal richtig super!
Wie wär's mit Untoten? Wie in Lichemaster, Barony of the Damned, The Thousand Thrones, ...  ~;D

Im Ernst:
Ich find WFRP-Abenteuer brauchen gar nicht viel phantastische Kreaturen, Magie, .... Ein wenig mehr als Hârnmaster, aber finsterer und gut ist.

Und: Chaos, Skaven, Untote ... wegen mir dürfen wegen mir behandelt werden. Aber bitte, bitte anders.
Unter Nutzung von "cthulhoider Logik", unter Nutzung der Tatsache, dass sich das Chaos aus den Emotionen der Völker speißt und daher überall auftauchen kann (und eben nicht von Kulten abhängig ist), ... kurz: Die Eigenlogiken von Chaos, Untoten, Skaven müssten mehr Berücksichtigung fiden.

Beispiele:
Welche Konsequenzen hat es, wenn eine Lahmia in einem Adelshaus die Fäden ziehen?
Was, wenn die vermeintlichen Hexen gar nicht Schuld sind an Schwein-Mensch-Missgeburten, sondern in Wirklichkeit ein Kult der Rhya oder der alten Religion sind, der verzweifelt versucht die Slaanesh-Lust (deren eine Wirkung Verkehr zwischen Humanoiden und Schweinen ist), welche die Bevölkerung einer abgeschiedenenen Region übermannt hat, im Zaum zu halten? (Im Sinn von: Die Region ist verrückt und korrumpiert. Die vermeintlich Bösen sind die einzigen, die noch normal geblieben sind.)
« Letzte Änderung: 1.12.2018 | 11:14 von D. Athair »
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.092
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #721 am: 1.12.2018 | 11:45 »
... da gibt es noch ne Liste mit Gegnern zu den WFRP2-Print-Abenteuern:
https://boardgamegeek.com/geeklist/45968/complete-list-official-wfrp2-adventures

Die besten Abenteuer davon sind mMn:
Ill met in Bögenhafen, A Brutal Finish und Rough Night at the Three Feathers Inn.
« Letzte Änderung: 1.12.2018 | 11:49 von D. Athair »
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #722 am: 3.12.2018 | 08:42 »
Und: Chaos, Skaven, Untote ... wegen mir dürfen wegen mir behandelt werden. Aber bitte, bitte anders.
Unter Nutzung von "cthulhoider Logik", unter Nutzung der Tatsache, dass sich das Chaos aus den Emotionen der Völker speißt und daher überall auftauchen kann (und eben nicht von Kulten abhängig ist), ... kurz: Die Eigenlogiken von Chaos, Untoten, Skaven müssten mehr Berücksichtigung fiden.

Für meinen Geschmack gibt es eigentlich schon ziemlich häufig Abenteuer, in denen Chaos, Hexerei, Untotengefahr und dergleichen mehr oder weniger "aus Versehen" auftauchen. Ein besonders schönes Beispiel dafür war in meinen Augen The Witch's Song (allerdings für WFRP 3rd).

... da gibt es noch ne Liste mit Gegnern zu den WFRP2-Print-Abenteuern:
https://boardgamegeek.com/geeklist/45968/complete-list-official-wfrp2-adventures

Eine Liste für die 1st würde ja sehr ähnlich aussehen. Da würde ich Doomstones gar nicht erst berücksichtigen, da das ja ursprünglich für AD&D geschrieben wurde und somit gar nicht so eigentlich zeigt, wie Abenteuer in der Alten Welt aussehen sollen. Skaven kommen in der 1st ansonsten sehr selten vor, wenn ich mich recht erinnere, zumindest selten als Hauptgegner/Abenteuerauslöser (bei Grapes of Wrath sind sie ja zum Beispiel eher eine zusätzliche, zufällige Verwicklung). Mit The Curse of the Reichenbachs (Death's Dark Shadows) gab es auch ein Vampir-Abenteuer in der 1st. Manche der kleinen Abenteuer haben sich durchaus auch mit ganz "weltlichen" Entführern und Räuberbanden befasst.

Für mich macht es halt vor allem die Mischung aus Chaos- oder anderen Bedrohungen und dem Sozialen, Politischen, Religiösen. Rough Night ist dafür ja wirklich ein hervorragendes Beispiel. Aber so etwas wie Fear the Wurst (in dem es auch um Chaos geht) macht Warhammer für mich halt viel eher aus als Vampire, Khemri, Neue Welt. Ich mag das leicht Durchgeknallte, das durch die Chaosbedrohung sich ständig in alles Mögliche einschleichen kann, und genau dadurch entsteht ja auch der Effekt aus Deinem Beispiel: Ein auf Recht und Ordnung beharrendes, sich selbst glorifizierendes und religiös leicht bis mittelschwer fanatisiertes Imperium muss ständig eine Maske der Rechtschaffenheit wahren, wo doch ständig die Gefahr besteht, dass die Maske selbst schon korrumpiert ist. Niemand weiß so genau, was sie/er beim Essen wirklich in sich hineinstopft oder was sie/er mit vermeintlich harmlosen Ritualen zum Leben erweckt. Das finde ich dann doch auch um einiges reizvoller als irgendwelche Konflikte mit Grünhäuten (auch wenn die auch Spaß machen können, und die 3rd hat sich dieses Themas ja auch ein wenig mehr angenommen).
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.618
  • Username: KhornedBeef
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #723 am: 4.12.2018 | 01:23 »
Fear the Wurst, in der Tat  ~;D
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.251
  • Username: aikar
Re: neue Warhammer Fantasy edition angekündigt
« Antwort #724 am: 4.12.2018 | 06:49 »
Sollte der Thread nicht mal umbenannt werden? "angekündigt" ist die neue WH Fantasy Edition jetzt ja schon länger nicht mehr.