Umfrage

Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?

Jerris
3 (7.7%)
Kratas
7 (17.9%)
Iopos
16 (41%)
Urupa
6 (15.4%)
Klauengrat/ Claw Ridge
4 (10.3%)
Andere
3 (7.7%)

Stimmen insgesamt: 36

Autor Thema: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?  (Gelesen 3533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Belenus

  • Experienced
  • ***
  • Ulisses Drachling (Earthdawn)
  • Beiträge: 105
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belenus
    • Earthdawn-Wiki
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #25 am: 29.10.2018 | 17:04 »
Weißt du noch wie das Sommerprojekt hieß oder worum es da ging? Ich habe auch noch so manches inoffizielles Werk auf der Festplatte

Online Toht

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 37
  • Username: Toht
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #26 am: 13.11.2018 | 15:04 »
Also ich habe auf meiner Festplatte unter "Winterprojekt" das oben verlinkte "Verlorene Schätze" und unter "Sommerprojekt" das Bestarium "Kreaturen der Wildnis - Band 2" gefunden. Der Logik nach müsste es ja mindestens ein "Kreaturen der Wildnis - Band 1" geben, aber das habe ich nicht. Ob es noch mehr von den Sommer-/Winterprojekten gab weiß ich nicht.
Schade, dass diese ganzen tollen Earthdawn Fanprojekte mit der Zeit verloren gegangen sind bzw. man fast nur noch Links die ins Nichts führen findet. Man sollte vielleicht als Fanbase mal sammeln und zusammen wieder irgendwo verfügbar machen.

PS: Für die, die den inoffiziellen Quellenband zu Kratas noch nicht kennen oder nicht mehr haben das Fanprojekt "Foliant des Abenteurers - Sonderband - In den Schatten Kratas" über die Diebesstadt Kratas.

Foliant des Abenteurers, Sonderband - In den Schatten Kratas.pdf
https://www18.zippyshare.com/v/fPzaEhC2/file.html

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #27 am: 13.11.2018 | 16:07 »
Wenn ich mich recht erinner, ear Kreaturen #1 das offizielle Buch.


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Online Toht

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 37
  • Username: Toht
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #28 am: 13.11.2018 | 17:27 »
Nachdem ich grad auf die glorreiche Idee kam im Vorwort von "Kreaturen der Wildnis - Band 2" nachzulesen kann ich das bestätigen. Dort steht dass es sich als Fortsetzung von "Die Kreaturen von Barsaive" versteht. Aufgrund des Abweichenden Titels hab ich diese Verbindung nicht sofort gezogen.

Ich werde mal einen neuen Faden weben (Thread aufmachen) damit wir hier  :btt: kommen.

Ich persönlich würde mir ubrigens Urupa oder Jerris wünschen, da ich mir für Iopos schon ein paar eigene Gedanken gemacht habe.
Schlecht wärs natürlich aber auch nicht.

Offline Wicket Warwick

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 30
  • Username: Wicket Warwick
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #29 am: 4.02.2019 | 19:28 »
Ich plädiere für Iopos. War ich als Spieler nie, Denairastas waren immer wieder in meinen Runden als Meister da, aber dennoch hab ich mich nie dieser Stadt gewidmet..

PS. ich finde Travar an sich ganz gelungen :) :)

Offline schamschi.ukin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: schamschi.ukin
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #30 am: 6.02.2019 | 10:12 »
hm, ich hab mich auch für iopos entschieden, obwohl ich jerris auch sehr interessant fände. zu urupa gibt es immerhin eine etwas ausführlichere beschreibung im schlangenflußbuch und zu kratas ein buch, wenn auch auf englisch und einen folianten. aber da iopos auch immer wieder in die geschicke des landes eingreift, bzw. manipuliert, fände ich iopos relevant, auch ohne dort eine spielergruppe hinzuschicken.  jerris hat den nachteil, dass ich darüber fast gar nichts weiß. wahrscheinlich ist der geheimdienst dort einfach besser als in iopos.

Offline Belenus

  • Experienced
  • ***
  • Ulisses Drachling (Earthdawn)
  • Beiträge: 105
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belenus
    • Earthdawn-Wiki
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #31 am: 6.02.2019 | 19:00 »
Zu Iopos findet man allerdings auch ein paar Informationen in Secret Societies of Barsaive.

Offline schamschi.ukin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: schamschi.ukin
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #32 am: 6.02.2019 | 21:05 »
vielen dank für die info. war bisher zu faul, das buch zu lesen (englisch und so) und dachte, da ging es nur um die geheimgesellschaften dort. werde ich mir demnächst mal näher zu gemüte führen.
ergänzend zu clawridge: da gibt es auch ne beschreibung im cara fahd buch der dritten ausgabe (ist auch englisch :)).

Offline schamschi.ukin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: schamschi.ukin
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #33 am: 9.03.2019 | 21:59 »
ich hab´s also gelesen. da die geheimgesellschaften iopos´ eine zentrale rolle in der stadt inne haben, erfährt man mehr über die stadt, als ich angenommen habe. allerdings ist es doch keine stadtbeschreibung und es fehlt dementsprechend mehr als in den kurzbeschreibungen von urupa und claw ridge. allerdings frage ich mich mittlerweile, ob ich überhaupt mehr wissen möchte. oder ob es nicht ganz gut ist, wenn über eine so geheimdienstdurchdrungene stadt ziemlich wenig bekannt ist.

Offline Belenus

  • Experienced
  • ***
  • Ulisses Drachling (Earthdawn)
  • Beiträge: 105
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belenus
    • Earthdawn-Wiki
Re: Zu welcher Stadt brauchen wir ein Quellenbuch?
« Antwort #34 am: 9.03.2019 | 22:11 »
allerdings frage ich mich mittlerweile, ob ich überhaupt mehr wissen möchte. oder ob es nicht ganz gut ist, wenn über eine so geheimdienstdurchdrungene stadt ziemlich wenig bekannt ist.
Jep, das ist auch ganz mein Gedanke