Tanelorn.net

Autor Thema: Kosten für große magische Tradition  (Gelesen 364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nebelwand

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: Nebelwand
Kosten für große magische Tradition
« am: 25.07.2017 | 10:44 »
Nur zur Sicherheit: Verstehe ich es richtig, dass einem nur 1 kostenloser Stunt bleibt, wenn man einer großen magischen Tradition angehört? Mit der Erholungsrate von 5 kann man natürlich weitere kaufen, das ist klar.
Falls ich es richtig verstehe: Wie handhabt ihr das auf dem Charakterbogen? Lasst ihr das zur Erinnerung bei den Stunts markieren oder vertraut ihr auf das Gedächtnis der Spieler, dass die sich erinnern, dass sie nur einen kostenlosen Stunt bekommen?
Ist wahrscheinlich eine alberne Frage, aber irgendwie beschäftigt sie mich :-)

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 897
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Kosten für große magische Tradition
« Antwort #1 am: 25.07.2017 | 12:27 »
Nur zur Sicherheit: Verstehe ich es richtig, dass einem nur 1 kostenloser Stunt bleibt, wenn man einer großen magischen Tradition angehört? Mit der Erholungsrate von 5 kann man natürlich weitere kaufen, das ist klar.
...

Genau, das hast du richtig verstanden. Wenn du Mitglied einer großen Tradition sein willst, musst du die als Extra erwerben. Das Extra "Große Traditiion: XYZ" belegt 1 Aspekt und 3 Stunts. Wobei der Aspekt nicht verloren ist, sondern du einfach nur kreativ eingeschränkt wirst, weil einer deiner Charakteraspekte beinhalten muss, dass du Mitglied der großen Tradition bist. Das ist typischerweise dein Konzept-Aspekt kann aber auch einer der anderen Charakteraspekte sein.

Dafür bekommst du:
- eine verlängerte arkane Stressleiste
- die Fähigkeit arkanen Stress kontrolliert abzuleiten (Sepulter, Saenda oder Mactatum)
- die Aufwertung einer normalen Fertigkeit zur Schlüsselfertigkeit der Tradition, was die Anwendungsmöglichkeit der Fertigkeit deutlich erweitert.

Zu den Kosten: Aus unserer Sicht könnte man dieses Paket aus drei Stunts zusammenbauen, weswegen große Traditionen eben 3 Stunts kosten. Wenn deine Gruppe das anders sieht, fühlt euch frei die Kosten zu erhöhen oder zu senken.

...
Falls ich es richtig verstehe: Wie handhabt ihr das auf dem Charakterbogen? Lasst ihr das zur Erinnerung bei den Stunts markieren oder vertraut ihr auf das Gedächtnis der Spieler, dass die sich erinnern, dass sie nur einen kostenlosen Stunt bekommen?
Ist wahrscheinlich eine alberne Frage, aber irgendwie beschäftigt sie mich :-)

Ich würde einfach "Große Tradition: XYZ" und bei Kosten "3" in die "Stunts/Extras" Box auf dem Charbogen eintragen. Je nachdem, wie gut dein Gedächtnis ist, würde ich dir auch noch den "Große Tradition"-Bogen als Ergänzung empfehlen. Den "Große Tradition"-Bogen und weitere findest du hier: http://www.malmsturm.de/downloads

Gedacht ist das von uns so, dass du den Charakterbogen als Basis nimmst, und dir dann weitere Bögen optional dazu holst, je nachdem wo du Bedarf siehst, das noch mal ausführlicher aufzuschreiben.
« Letzte Änderung: 25.07.2017 | 12:31 von LordBorsti »
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Nebelwand

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: Nebelwand
Re: Kosten für große magische Tradition
« Antwort #2 am: 25.07.2017 | 14:00 »
Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Dann hatte ich das richtig verstanden. Aus meiner Sicht passen die Kosten durchaus, da gibt es keinen Anpassungsbedarf :-)

Ja, den Bogen für die großen Traditionen hätte ich auch verwendet. Der Download-Bereich ist ohnehin sehr hilfreich.

Eine Anregung wäre es, eventuell noch die Spickzettel-Seiten vom Ende des Bandes als gesonderten Download hier anzubieten (für die (leider exitierenden) lesefaulen Spieler, denen man dann zumindest diese Datei ans Herz legen könnte).

Gibt es eigentlich irgendwo ein Let's Play, das man sich mal ansehen bzw. anhören könnte? Ich bin bei youtube nicht fündig geworden für das aktuelle Regelsystem.

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 897
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Kosten für große magische Tradition
« Antwort #3 am: 25.07.2017 | 15:11 »
Werde die Anregungen weiterreichen   :d

Bei dem Spickzettel kannst du dir aber auch schon selber helfen, es gibt genug freie Programm mit denen man PDFs zerteilen kann. Ich hab bisher gute Erfahrungen mit PDFsam gemacht: http://www.pdfsam.org/

Let's Plays stehen auf unserer Agenda, wenn wir da etwas konkretes organisiert haben, wirst du es definitiv auf unserer Website/Facebook erfahren
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Nebelwand

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: Nebelwand
Re: Kosten für große magische Tradition
« Antwort #4 am: 25.07.2017 | 15:23 »
Klingt super! Vielen Dank!

Übrigens mal ganz off topic ein Riesenlob für "Die Fundamente" - ein wirklich großartiges Buch! Und was mir auch abgesehen vom Inhalt besonders positiv auffiel, ist, dass es das fehlerfreieste Rollenspielbuch auf Deutsch ist, das ich je gelesen habe. Bisher habe ich noch nicht einmal den kleinsten Fehler gefunden, was leider nicht unbedingt normal ist...

Jetzt muss ich mich nur wie so viele andere auch in Geduld üben, bis die nächsten Bände erscheinen :-)

Aber noch einmal vielen Dank für dieses Buch!

Offline Kardinal

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 1.622
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: Kosten für große magische Tradition
« Antwort #5 am: 25.07.2017 | 16:25 »
 :D Wir danken für das Lob! ;)
(und nach dem Aufwand, den wir mit Lektorat und Korrektur betrieben haben, geht die Bemerkung zur Fehlerfreiheit runter wie Öl! ^-^)
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 897
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Kosten für große magische Tradition
« Antwort #6 am: 25.07.2017 | 16:56 »
...
Übrigens mal ganz off topic ein Riesenlob für "Die Fundamente" - ein wirklich großartiges Buch! Und was mir auch abgesehen vom Inhalt besonders positiv auffiel, ist, dass es das fehlerfreieste Rollenspielbuch auf Deutsch ist, das ich je gelesen habe. Bisher habe ich noch nicht einmal den kleinsten Fehler gefunden, was leider nicht unbedingt normal ist...
...

Das freut uns ungemein  :d

Wir haben in das Lektorat enorm viel Arbeit & Zeit reingesteckt und hatten auch das Glück ein paar echte "Nitpicker" als Lektoren dabei zu haben, die die Texte regelrecht seziert haben.  :)
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de