Autor Thema: Monster Hunter International  (Gelesen 4559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Rote Baron

  • Gast
Monster Hunter International
« am: 3.08.2017 | 19:05 »
Hallo alle,

die Hoffnung stirbt zuletzt: Alles was ich benötige ist den Charakterbogen zu Monsterhunte International. Vielleicht hat ja jemand die PDF und kann NUR DIESEN!) draus als PDF ausdrucken und mir zugänglich machen oder hat einen Link zur Hand.
Ich möchte nur nicht $ 25 ausgeben für die gesamte PDF (Totbaum habe ich) wegen des Charakterbogens.

Die Nödel von DOJ (Hero Games) ahben den nämlich nicht auf ihrer Homepage.  >:(
« Letzte Änderung: 4.08.2017 | 10:41 von Selganor [n/a] »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Nur den Charakterbogen oder auch den Kampagnenbogen auf der Seite danach?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Der Rote Baron

  • Gast
In der Totbaumausbage ist am Ende nur der doppelseitige Charakterbogen. Nur den benötige ich.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Ist tatsaechlich auch nur der Charakterbogen. Ich war gestern wohl zu platt und habe die Rueckseite des Bogens nicht erkannt.

PS: You got mail...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Grübelgrau

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 70
  • Username: Grübelgrau
Hi,

darf ich den Thread hijacken? Ich kenne das HERO-System so GAR nicht, aber MHI hab ich gelesen und fands erschreckend gut. Taugt das Spiel, um das Gefühl der Romane zu transportieren?

Ich hab jetzt auf die schnelle auch keinen Thread dazu gefunden, suche aber auch mal anderweitig weiter....

Danke, falls wer antwortet :-)
Gruß
Grübelgrau

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Da die Anfrage beendet ist koennen wir ja den Thread zu MHI allgemein umbenennen. Hab' ich einfach mal gemacht.

Da ich die Romane nicht kenne, beschreib doch mal "das Gefuehl der Romane" dann kann man ja mal mit dem Regelwerk vergleichen wie was umgesetzt ist.
« Letzte Änderung: 4.08.2017 | 10:42 von Selganor [n/a] »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Der Rote Baron

  • Gast
Hi,

darf ich den Thread hijacken? Ich kenne das HERO-System so GAR nicht, aber MHI hab ich gelesen und fands erschreckend gut. Taugt das Spiel, um das Gefühl der Romane zu transportieren?

Ich hab jetzt auf die schnelle auch keinen Thread dazu gefunden, suche aber auch mal anderweitig weiter....

Danke, falls wer antwortet :-)
Gruß
Grübelgrau

Tja ... Hand auf's Herz: Ich kenne die Romane nicht!  ;)
Aber das Buch ist wohl recherchiert, 4-farbig und vom Autoren persönlich abgesegnet. Einige der Werte der Spielfiguren sind z.B. für Leute, ide das System kennen, eigentlich etwas zu hoch, aber der Autor des Regelwerks hat das so mit Rücksprache des Autoren der Romane festgelegt. Ist somit alles koscher, hallal, dem Saturn geweiht und der Jungfrau Marie mit Kerze gewidmet - HEILIG!

HERO selber ist ein Spiel, dass sich zum heldenhaften Arschtreten prima eignet, ABER nicht ganz so einfach in der Charaktererstellung ist (Let's crunch the crunch in extra-crsipy!". Dafür bekommt man aber so ziemlich (98+%) GENAU das, was man spielen will.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Monster Hunter International
« Antwort #7 am: 4.08.2017 | 14:53 »
Was mir beim schnellen Durchblaettern aufgefallen ist war der Punkt, dass man fuer "nicht im Spiel relevante" Skills (z.B. Wissen ueber "Italienische Literatur der Renaissance") keine Punkte ausgibt... "doch nur wenn" das kein Thema im Abenteuer sein sollte. In einer Kampagne in der "Hintergrundwissen" aus dieser Zeit wichtige Hinweise auf aktuelle Plots geben kann muesste man wieder Punkte dafuer ausgeben.

Das ist leider eine inkonsequente Regelauslegung der Autoren, wobei sich das auch leicht mit einer Hausregel wie "Jeder kriegt noch 5-10 Punkte fuer Knowledge-Skills oder Familiarities fuer seine Hobbies kostenlos" beheben lassen kann ohne dass das System damit gleich kaputtgeht (wobei HERO ja eh' recht robust ist).

Was ich beim schnellen Durchblaettern leider nicht sehen konnte war wie sie das leidige Thema Geld abhandeln.
Es gibt ja umfangreiche Listen von Kopfgeldern je nach "Monster". Allerdings scheint Geld wie im normalen HERO auch ueber den Perk: Money abgedeckt zu sein den sich "erfolgreiche Monsterjaeger" einfach kaufen weil sie durch ihre Jobs ja gut Geld machen :(

Da haette ich mir schon eher was anderes erwartet (z.B. auch mal eine Umrechnung von Geld in Punkte fuer Ausruestung, wenn schon mit entsprechenden Geldsummen hantiert wird. Oder habe ich das nur uebersehen?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori Amateurspieler
  • Beiträge: 3.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Monster Hunter International
« Antwort #8 am: 4.08.2017 | 14:58 »
Ich habe über die Romane nur gelesen, dass da endlos und aus allen Rohren geballert wird,
und dafür ist Hero definitiv gut geeignet. Ist da eigentlich eine detaillierte Settingbeschreibung
enthalten oder ist das Dark Champions mit Vampiren, Werwölfen, Geistern, Zombies, etc ...?
Ist tatsächlich eines der ersten Herobücher, das ich nicht mehr gekauft habe - vorerst.
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba
Major Lennox Answered With His Life, Sir!

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.190
  • Username: Supersöldner
Re: Monster Hunter International
« Antwort #9 am: 4.08.2017 | 14:59 »
Sind die Romane eigentlich inzwischen ein eingedeutscht ? oder wird es das Spiel bald mal ? ich mag Monster Jagen .
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Monster Hunter International
« Antwort #10 am: 4.08.2017 | 15:31 »
Ich habe über die Romane nur gelesen, dass da endlos und aus allen Rohren geballert wird,
und dafür ist Hero definitiv gut geeignet. Ist da eigentlich eine detaillierte Settingbeschreibung
enthalten oder ist das Dark Champions mit Vampiren, Werwölfen, Geistern, Zombies, etc ...?
Ist tatsächlich eines der ersten Herobücher, das ich nicht mehr gekauft habe - vorerst.

Der erste Teil (Seite 1-73) hat Settingbeschreibung und Werte fuer ein paar Agenten und deren (Monster-)Verbuendete, zweiter Teil (S. 75-218) ist der Regelteil (wie man ihn aus den "..." Complete Buechern gewohnt ist) vgl. auch Basic Rules, nur eben so eingeschraenkt, dass die Teile die bei MHI vorkommen ausreichend beschrieben ist - inklusive Beispiels-Spruechen/Powers/... Der dritte Teil (S. 220-298) ist das Spielleiterkapitel mit den ueblichen Inhalten: Spielleitertipps, "Geheimnisse" (mit Seitenangaben aus Kapitel 1) und Monsterlisten.

Sind die Romane eigentlich inzwischen ein eingedeutscht ? oder wird es das Spiel bald mal ? ich mag Monster Jagen .
Buch 1-5 habe ich (zumindest als Kindle-eBook) auf deutsch gefunden, Buch 6 ist erst Ende Juli in Amiland erschienen.

Deutsche Uebersetzung des Rollenspiels halte ich fuer extrem unwahrscheinlich, da bisher noch gar nix vom Hero System uebersetzt wurde, warum dann mit so einem "Exoten" anfangen der auf einer dem Grossteil der Leute unbekannten Buchserie basiert?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori Amateurspieler
  • Beiträge: 3.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Monster Hunter International
« Antwort #11 am: 4.08.2017 | 15:37 »
Cool. Danke!
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba
Major Lennox Answered With His Life, Sir!

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.190
  • Username: Supersöldner
Re: Monster Hunter International
« Antwort #12 am: 4.08.2017 | 15:40 »
Ja danke. Aber Fünf ? ich hätte mit zwei oder drei gerechnet. wie ist den der genaue Titel des ersten Deutschen Buch ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Monster Hunter International
« Antwort #13 am: 4.08.2017 | 15:42 »
Ja danke. Aber Fünf ? ich hätte mit zwei oder drei gerechnet. wie ist den der genaue Titel des ersten Deutschen Buch ?

Die Monster, die ich rief
>Werbefläche zu vermieten<

Deep_Impact

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #14 am: 4.08.2017 | 16:26 »
Ist das System nur Slash & Kill oder auch klassische Urban Mystery?

Gibt es irgendwo eine aussagekräftige Kurzbeschreibung von Setting und System.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Monster Hunter International
« Antwort #15 am: 4.08.2017 | 16:33 »
Die ersten 7 Kapitel von Band 1 sind ist wohl unter http://www.baen.com/monster-hunter-international.html in allen moeglichen Formaten lesbar/runterladbar
« Letzte Änderung: 4.08.2017 | 16:34 von Selganor [n/a] »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Der Rote Baron

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #16 am: 4.08.2017 | 16:37 »

Deutsche Uebersetzung des Rollenspiels halte ich fuer extrem unwahrscheinlich, da bisher noch gar nix vom Hero System uebersetzt wurde, warum dann mit so einem "Exoten" anfangen der auf einer dem Grossteil der Leute unbekannten Buchserie basiert?
Stimme zu - auf einen deutsche Übersetzung kann man warten, bis die Hölle zufriert. HERO/ Champions gibt es nun seit 1981 und es wurde noch nie in einen andere Sprache übersetzt. Selbst zu seine Hochzeiten 1983-1994 war es selbst auf dem amerikanischen Markt eher unbekannt und lag in der Verbreitung weit hinter GURPS, das einen sehr ähnlichen Ansatz verfolgte und später herausgekommen war.

Allerdings:
WENN man HERO in Deutschland bekannt machen wollte, dann wäre Monster Hunter International geeigneter als alles andere:
1) Anknüpfung an ein (halbwegs bekanntes) Setting. Zumindest als Alleinstellungsmerklam (nicht: generiches Fantasy/ Superhelden/ Horror/ hau-mich-balu).
2) Heroischer Horror-Tritt-dem-Werwolf-in-den-Arsch haben wir so noch nicht.
3) Mit den Sonderjagdkommandos und Grimm Berlin hätte man auch schon Ansätze für ein deutsches Hintergrundbuch. Das nächste wäre dan wohl der Abenteuerband Schwarwälder Nächte (oder so) ...

Aber wie gesagt: Bald schon kommt der Weihnachtsmann ...

@ Deep_Impact:
Das ist actionbetontes Monsterjagen bis das Maschinengewehr heißläuft.
Es ist urban, weil man die Viecher meist im Stadtgebiet umlegt.
Die Hauptgeheimnisse, das es zu lösen gilt, sind zweierlei:
a) Wo ist das nächste Vieh?
b) Habe ich noch genug Munition?

Deep_Impact

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #17 am: 4.08.2017 | 20:13 »
Okay, also KickAssAction. Wie passiert dann die Storyentwicklung? Bloße Macht-Eskalation? Wie entwickeln sich Charaktere?
Ich frage, weil mich interessiert, wie der Langzeit-Spaß so ist.

Der Rote Baron

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #18 am: 5.08.2017 | 11:33 »
Kann ich (noch) nichts zu sagen. Ich überlege gerade eine kmapgane zu starten und werde wohl zunächste auf die einzig veröffentlichte Kurzkampagne (Abenteuerfolge wäre wohl treffender) zurückzugreifen.
Wie gesagt: Die Romane kenne ich nicht. Es werden aber zielich episch angelegte Gegner der Gegenseite vorgestellte, deren Pläne man durchkreuzen kann.

Aber das Ganze eignet sich auch als "Einsatz"-Kampagne:
"Oh, Zombies in Downtown-Manhattan? - Ja, wir sind da!"
"Werwölfe im Schwarzwald gesichtet? Okay, wie hoch ist die Prämie pro Wolf?"
"Blutregen über den Orkneys, Royal Navy ortet riesiges Ding in 400m Tiefe, bewegt sich in Richtung Isle of Man und Mortimer LaMar, der Nekromant, ist aus seinem Gefängnis in Dartmor entkommen, indem er eine schwarze Wolke beschwor, die alle Wächter in Ghule verwandelte, die die umliegenden Ortschaften massakrieren? - Ja, da stelle ich dann mal lieber durch ..."


Gut gemacht kann das seinen Reiz haben - John Sinclair trifft G.I. Joe!

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Monster Hunter International
« Antwort #19 am: 6.08.2017 | 10:39 »
Wenn du die Runde online leiten solltest haette ich Interesse... nur falls die noch Spieler fehlen
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Der Rote Baron

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #20 am: 6.08.2017 | 11:11 »
Ist alles noch in der Schwebe - und online leite ich nicht.
Ich weiß gar nicht, wie das geht ...  :-[

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Monster Hunter International
« Antwort #21 am: 6.08.2017 | 14:05 »
Letzteres waere das geringere Problem. Da kann ich dir mal eine Einfuehrung geben wenn die Zeit und Lust hast. Aber das gehoert hier nicht hin.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Deep_Impact

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #22 am: 6.08.2017 | 14:29 »
Ich werde mir mal das HERO-System anlesen und das Hörbuch auf YouTube anhören.

Offline Grübelgrau

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 70
  • Username: Grübelgrau
Re: Monster Hunter International
« Antwort #23 am: 6.08.2017 | 16:25 »
Hi,

Danke für die Antworten; crunchig ist halt leider so gar nicht meins, aber trotzdem, Danke :).
Ich finde die Bücher lohnen sich - nicht, wenn man auf gediegene Literatur und das literarische Quartett steht, aber für zwischendurch, in der Bahn oder so, absolut unterhaltsam. Und man merkt nach 50 Seiten, obs einem liegt oder nicht - es wird geflucht, geballert und gewitzelt. GI Joe trifft John Sinclair triffts tatsächlich ganz gut.

Viele Grüße
Grübelgrau

Deep_Impact

  • Gast
Re: Monster Hunter International
« Antwort #24 am: 7.08.2017 | 12:23 »
Die YT-Version ist unvollständig, schon das erste (Vor-)Kapitel fehlt. Also habe ich bei Audible zugeschlagen. Nach dem Einstieg, ist schon ziemlich klar, wohin die Reise geht. Okay, ein Buchhalter mit Kampfsporterfahrung und einer Wumme mit 125 Gramm Patronen im Holster wirkt nicht so richtig wahrscheinlich... (Ja, natürlich ist das Übersetzungsfehler. Es sind 125 Grain [~8 Gramm].) :)

Ich denke, dass man sich das ganz gut antun kann.

Ob das System was ist, kann ich noch nicht genau sagen. Auf der einen Seite ist das Probensystem recht einfach. Später geht es aber ich glaube in ShadowRun-ähnliche Würfelmassen. Die Charaktererschaffung soll aber ja sehr crunchy zu sein. Eigentlich mag ich es überhaupt nicht mein Ding, wenn man Software zur Erstellung braucht. Habs aber noch nicht im Detail gelesen.