Tanelorn.net

Autor Thema: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!  (Gelesen 7729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Pixellance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #175 am: 5.09.2017 | 10:07 »
Achja: Wird das Setting einen (sich entwickelnden) Metaplot haben oder wie ich es vermute eher eine Monster-of-the-week-Sandbox werden?
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR
Neueste Bilder: Altes Shadowrun Logo / RUNEQUEST Cover 

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.033
  • Username: Supersöldner
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #176 am: 5.09.2017 | 10:21 »
AH das ist mal eine Gute Frage ich wünschte ich hätte daran gedacht !
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline HeXXenmeister

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: HeXXenmeister
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #177 am: 5.09.2017 | 17:07 »
Achja: Wird das Setting einen (sich entwickelnden) Metaplot haben oder wie ich es vermute eher eine Monster-of-the-week-Sandbox werden?

Ich denke, wir werden einen Metaplot einführen, müssen aber noch schauen, wie wir den umsetzen. Zuerst einmal müssen wir aber die Welt etablieren. Und vielleicht auch schauen, was die Spieler daraus machen, bzw. in welche Richtung ihre Interessen gehen.

Offline HeXXenmeister

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: HeXXenmeister
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #178 am: 6.09.2017 | 18:54 »
Kurze Info an alle Tanelorns: Der HeXXenmeister ist 5 Tage im Urlaub in Wien. Meine Frau nennt das Urlaub. Ich nenne das Recherche.^^ Ab nächsten Dienstag steh ich wieder voll und ganz zur Verfügung !

Online Pixellance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #179 am: 8.09.2017 | 00:25 »
Hat der alte (sic!) HeXXenmeister
sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
auch nach meinem Willen leben.
Seine Wort und Werke
merkt ich und den Brauch,
und mit Geistesstärke
tu ich Wunder auch.

Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR
Neueste Bilder: Altes Shadowrun Logo / RUNEQUEST Cover 

Offline HeXXenmeister

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: HeXXenmeister
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #180 am: 12.09.2017 | 11:05 »
Der HeXXenmeister lebt wieder!

Bin wieder aus Wien zurück. Wunderbare Stadt und wahrscheinlich der beste Ort, um sich über das Thema Barock zu informieren (ich kann eine Reise nach Wien nur wärmstens empfehlen).
Ab sofort stehe ich wieder für Fragen zur Verfügung! 

Offline KAW

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 20
  • Username: KAW
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #181 am: 12.09.2017 | 13:42 »
Das heißt, ich kann auf einen Wien-Settingband hoffen?

Offline HeXXenmeister

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: HeXXenmeister
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #182 am: 12.09.2017 | 20:20 »
Auf jeden Fall! Einen besseren Hintergrund für Geheimnisse und Intrigen vor dem Reichtum und der Macht der Habsburger ist kaum vorstellbar. Muss nur noch die richtigen Leute dafür finden ...

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 4.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #183 am: 13.09.2017 | 13:40 »
Karlsruhe böte sich ja auch dafür an.  ;)
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline Gwydon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gwydon
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #184 am: 13.09.2017 | 13:45 »
Auf jeden Fall! Einen besseren Hintergrund für Geheimnisse und Intrigen vor dem Reichtum und der Macht der Habsburger ist kaum vorstellbar. Muss nur noch die richtigen Leute dafür finden ...
Hmmmm, das klingt aber interessant!  :)  Was für Leute würdest du denn suchen?

Gesendet von meinem SM-T719 mit Tapatalk


Offline HeXXenmeister

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: HeXXenmeister
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #185 am: 13.09.2017 | 20:12 »
Hmmmm, das klingt aber interessant!  :)  Was für Leute würdest du denn suchen?

Gesendet von meinem SM-T719 mit Tapatalk

Naja, Leute die schreiben können - und Lust haben, sich mit Wien und der historischen Epoche zu beschäften, am besten natürlich mit Erfahrung in anderen Systemen oder durch professionelle Tätigkeiten wie z.B. für eine Zeitung oder einen Verlag.

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.859
  • Username: Rhylthar
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #186 am: 13.09.2017 | 20:37 »
Okay, die(se) Frage(n) mag/mögen provokant klingen, sind aber nicht so gemeint, sondern sind nur ein Abbild dessen, wie ich gerade mit mir hadere:

Ich habe LexOccultum mitfinanziert und bekomme für ca. 80 € 3 (4?) Hardcover plus pdf zugeschickt.
Dies beinhaltet sicher 2 Regelbücher/Quellenbände plus eine Kampagne. Es schlägt in eine ähnliche Kerbe wie HeXXen 1733.

a) Was macht HeXXen 1733 anders bzw. was sind inhaltlich (nicht Regelwerk!) die Unterschiede?
b) Was macht HeXXen 1733 so speziell, dass ich dafür 155 € zahlen sollte (2 Regelwerke plus pdfs, Kampagne plus pdf)?
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Waylander#

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #187 am: 13.09.2017 | 20:40 »
Naja, Leute die schreiben können - und Lust haben, sich mit Wien und der historischen Epoche zu beschäften, am besten natürlich mit Erfahrung in anderen Systemen oder durch professionelle Tätigkeiten wie z.B. für eine Zeitung oder einen Verlag.
Hört sich nach einem spannenden Projekt an und ich bin ja sogar vor Ort. Hmmm, Grübel.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 9.163
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #188 am: 13.09.2017 | 22:47 »
pdfs gibt es in bzw. zu welcher Version?
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Waylander#

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #190 am: 14.09.2017 | 17:28 »
Wenn man einen Quellenband macht, dann muss das die Kurpfalz sein. Mannheim, Heidelberg, Schwetzingen, Speyer, Worms - mehr Barock geht nicht.
« Letzte Änderung: 14.09.2017 | 17:37 von Swafnir »
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Waylander#

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #191 am: 15.09.2017 | 10:54 »
Das hier wäre doch schon mal ein guter Anfang für eine Monsterhandbuch-Register:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Deutsche_Sagengestalt  >;D

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 6.948
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #192 am: 15.09.2017 | 15:28 »
a) Was macht HeXXen 1733 anders bzw. was sind inhaltlich (nicht Regelwerk!) die Unterschiede?
b) Was macht HeXXen 1733 so speziell, dass ich dafür 155 € zahlen sollte (2 Regelwerke plus pdfs, Kampagne plus pdf)?

So wie ich das einschätze:
HeXXen ist auf Grusel-Monsterkiller-Action ausgelegt. Mit sagen-haftem Anstrich und deutschen Märchen aus der US-Perspektive.
LuxOccultum ist Horror-Verschwörungs-Exploration. Wobei Mythen, Legenden und prozesshafte "europäische1" Perspektive ne wichtige Rolle spielen.


Ist also schon sehr unterschiedlich.




1 Ist eigentlich nicht "europäisch" sondern geht auf RuneQuest zurück, das die britische Szene geprägt hat. Letztere wiederum hat stark nach Skandinavien/Schweden - aber auch nach Italien und Polen ausgestrahlt.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Online Pixellance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #193 am: 15.09.2017 | 20:13 »


Ich habe LexOccultum mitfinanziert und bekomme für ca. 80 € 3 (4?) Hardcover plus pdf zugeschickt.


Ok es rächt sich das ich Teylens Blog so wenig besuche. Roland wirds schon richten. Dann hab ich im Fruehjahr 2018 den direkten Vergleich .

Schaut gut aus, hoffentlich nicht zu schlachthausig. 
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR
Neueste Bilder: Altes Shadowrun Logo / RUNEQUEST Cover 

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 2.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #194 am: 16.09.2017 | 18:49 »
Whoa...

506 Backers, 86 024€ ....

Und noch knapp 2 Tage.

DAMIT hatte ich nicht gerechnet.
Ich hatte auf knapp 80K gewettet, aber jetzt wird es interessant.

Und ich freu mich irre auf die Soundtracks.

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 6.948
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #195 am: 16.09.2017 | 21:32 »
... ich hab derweil festgestellt, dass ich es definitiv nicht brauchen werde.
Wird sich vielleicht ändern, wenn ich mal in ner Runde mitspielen konnte.
Aber auch das hat nicht so die Priorität.

... und Metaplot ist eh blöd.


Trotzdem: Sympathisches Spiel, sympathische Macher, schöne Ausstattung.
« Letzte Änderung: 16.09.2017 | 21:35 von D. Athair »
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Online Pixellance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #196 am: 16.09.2017 | 21:35 »

LuxOccultum ist Horror-Verschwörungs-Exploration. Wobei Mythen, Legenden und prozesshafte "europäische1" Perspektive ne wichtige Rolle spielen.


wie meinst Du das eigentlich mit der prozesshaften Perspektive?
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR
Neueste Bilder: Altes Shadowrun Logo / RUNEQUEST Cover 

Offline Rhylthar

  • Fate-Leaks
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.859
  • Username: Rhylthar
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #197 am: 16.09.2017 | 22:48 »
Bin leider auch raus.

Ich kriege LuxOccultum, habe Grimm und es kommt in 5 Tagen ein weiterer Kickstarter. Vielleicht später mal.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 6.948
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #198 am: 16.09.2017 | 23:12 »
wie meinst Du das eigentlich mit der prozesshaften Perspektive?
Die Fiktion verweist organisch auf die Regeln und die Regeln auf die Fiktion. Man kommt nicht in die Verlegenheit erklären zu müssen, wie ein Regeleffekt jetzt erzählerisch umgesetzt werden kann und muss andererseits auch nicht viel hin-und-her-überlegen, wie man auftretende fiktionale Inhalte in Regeln fasst. Regelseitig kann das uhrwerkartig umgesetzt werden (wie bei Torchbearer) oder freier wie bei Mythras. Rules-light-Spiele, die sowas können, gibt es auch.

Man könnte auch sagen: Es gibt einen hohen Kohärenzgrad von Spielwelt, Regeln und Fiktion. Aus deren Zusammenwirken ergibt sich im Wesentlichen der eigentliche Plot.

HeXXen dagegen arbeitet eher effekt-basiert. Spiele die das auch deutlich tun sind FFG Star Wars, D&D 4, Fate.
« Letzte Änderung: 17.09.2017 | 17:10 von D. Athair »
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Online Pixellance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: HeXXen 1733: Crowdfunding ist gestartet!
« Antwort #199 am: 17.09.2017 | 07:47 »
das hab ich jetzt nicht ganz kapiert. setting fluff und crunch sollten doch im besten falle im sinne das ganze ist mehr als die summe seiner teile eigentlich immer ineinandergreifen ?
« Letzte Änderung: 17.09.2017 | 07:49 von Pixellance »
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR
Neueste Bilder: Altes Shadowrun Logo / RUNEQUEST Cover