Tanelorn.net

Autor Thema: [SoA] Smalltalk  (Gelesen 17124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Läuterer

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.512
  • Username: Der Läuterer
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #875 am: 9.10.2018 | 20:52 »
Joran, Du kannst Anton überall hin schicken. Ich mach was draus.
Du darfst mich gerne überraschen.
« Letzte Änderung: 11.10.2018 | 21:41 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Joran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.250
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Joran
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #876 am: 10.10.2018 | 18:25 »
Dann bricht Anton zur Königsallee auf! => eigener Thread? Wenn ja, poste ich die Übergabe des Fingers an Hans/Agathe, sobald das im aktuellen Thread passt.

Bin in den nächsten Tagen etwas knapp an Zeit, schreibe aber irgendwann zwischendurch.
Anton Hempel
Berufsfahrer / Arbeeta, 39 Jahre, Berlin 1927
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline Joran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.250
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Joran
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #877 am: 11.10.2018 | 22:03 »
Hast Du Worte!!! Ich hatte eine Villa erwartet, kein Schloss!

Das schüchtert mich ja fast schon ein wenig ein.
Anton Hempel
Berufsfahrer / Arbeeta, 39 Jahre, Berlin 1927
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline Joran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.250
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Joran
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #878 am: Gestern um 20:21 »
Es gibt noch einige Bilder mehr von dieser berliner Jugendstilpalais (Villa Staudt, Ecke der Thiergarten- und Regentenstrasse), die wirklich beeindruckend war. Leider gibt es sie schon lange nicht mehr, wurde offenbar schon vor dem Krieg wieder abgerissen.
https://www.stadtbild-deutschland.org/forum/index.php?thread/1432-ehemalige-villa-staudt-tiergartenstra%C3%9Fe/

Das Gebäude beeindruckt dermaßen, dass ich ein wenig zögere, wie Anton darauf reagiert.

Anton Hempel
Berufsfahrer / Arbeeta, 39 Jahre, Berlin 1927
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline Der Läuterer

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.512
  • Username: Der Läuterer
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #879 am: Gestern um 20:57 »
Das schüchtert mich ja fast schon ein wenig ein.
Weshalb fast? Und weshalb nur ein wenig?
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.512
  • Username: Der Läuterer
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #880 am: Gestern um 20:59 »
Leider gibt es sie schon lange nicht mehr, wurde offenbar schon vor dem Krieg wieder abgerissen.
Soweit mir bekannt, wurde sie im Krieg zerbombt.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Joran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.250
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Joran
Re: [SoA] Smalltalk
« Antwort #881 am: Gestern um 21:18 »
Beide Möglichkeiten wurden auf der von mir verlinkten Seite vertreten:

Zitat
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, das Haus ist nicht englischen Bomben, sondern deutschen Spitzhacken zum Opfer gefallen. Das Gebiet um die Matthaeikirche wurde schon vor den Bombenangriffen groesstenteils geraeumt, um Platz fuer die geplante Nord-Sued-Achse zu schaffen.
https://www.stadtbild-deutschland.org/forum/index.php?thread/1432-ehemalige-villa-staudt-tiergartenstra%C3%9Fe/&postID=28599#post28599

Nur ganz nebenbei und ohne dass es hierauf IT ankommt (Du kennst meine Freude an der Recherche, Läuterer … ich kann oft nicht anders):

Ich bin mir nicht sicher, ob die beiden von Dir verlinkten Reliefe tatsächlich Leben und Tod darstellen. Ein Zitat aus der BERLINER ARCHITEKTURWELT 04/1901 auf o.g. Seite beschreibt die Darstellungen wie folgt:

Zitat
  [...] Die Wandflächen zwischen den Fenstern des Hauptgeschosses der langgestreckten Front an der Regentenstraße sind mit sechs Reliefs geschmückt, von denen die beiden äussersten das Leben (Widemann) und den Tod (Vogel) durch schlanke Frauengestalten von edler Bildung symbolisieren. Die Darstellungen zwischen ihnen schildern in antikisierender, etwas an den strengen Geist der italienischen Frührenaissance anklingender Auffassung Krieg und Sieg mit den Gestalten von Bismarck und Moltke, deren Profilköpfe ungemein charakteristisch aus der Fläche des Sandsteins herausgearbeitet sind, [...]

Die beiden Reliefe Leben und Tod lagen danach nicht direkt nebeneinander, sondern umrahmten den Krieg.

Auf dem vierten Foto von oben in dem verlinkten Beitrag sieht man das Relief mit Bismarck. Das Relief links daneben zeigt u.a. eine Frau mit einer Sichel (links) und eine größer dargestellte Frau mit etwas in der erhobenen Hand, was ein Bund Ähren sein könnte. Das scheint mir das Relief "Leben" zu sein. Rechts neben dem Bismarck-Relief befindet sich allerdings nur ein schmales Relief, das ich nicht gut genug erkennen kann.

Danke für das kleine Schmuckstück, Läuterer! Es hat Spaß gemacht, nach ein paar Hintergrundinformationen zu suchen. Und vielleicht ergibt sich ja noch mehr.
« Letzte Änderung: Gestern um 22:09 von Joran »
Anton Hempel
Berufsfahrer / Arbeeta, 39 Jahre, Berlin 1927
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth