Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Schreckensgespenst" gefallen?

Autor Thema: Schreckensgespenst (Midgard) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Midgard-Abenteuer Schreckensgespenst abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Schreckensgespenst

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Klappentext:   

Zusammen mit Begor Balodin, der sie als Begleitschutz für seine Wagen angeheuert hat, reisen die Abenteurer von Crossing nach Twineward und von dort aus weiter ins Halfdal. Peleandrin nutzt die Gelegenheit, um einen der Gefährten als seinen Auserwählten zu benennen. Er soll mit Hilfe seiner Begleiter die Gefahr, die für die Halfdaler von einem vergifteten Kuchen ausgeht (man weiß ja, wie gerne Halblinge naschen), bannen und einen das Dal bedrohenden "Thursen" (für den der vergiftete Kuchen gedacht war) ausschalten.

Das Abenteuer ist für 3 -5 Spielerfiguren vom 1. bis 4. Grad geeignet. Es kann als Fortsetzung zu "Vierzig Fässer Pfeifenkraut" gespielt werden. Im Vordergrund steht freies Rollenspiel.

von Jan Kaspar