Tanelorn.net

Autor Thema: MYTHRAS auf deutsch  (Gelesen 4052 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Magister Ludi

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 56
  • Username: Magister Ludi
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #100 am: 29.11.2017 | 17:26 »
Das lässt sich einrichten. Es handelt sich um die Charakterbögen, die ich auf Conventions neuen Spielern in die Hand gegeben habe (Vorder- und Rückseite, einschließlich Kurzregeln für die Magie).

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #101 am: 30.11.2017 | 15:17 »
Das wäre klasse  :d Wir machen oft Runden für Neulinge, da macht sowas gleich nen besseren Eindruck.


Ach ja: Der SL-Schirm ist klasse   :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 149
  • Username: Fimbul
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #102 am: 30.11.2017 | 19:54 »
Drüben bei den Blutschwertern ärgert sich BoyScout (alias Falcon?) gerade über die Verarbeitungsqualität der Aeon-Ausgabe und spielt mit dem Gedanken, sich die deutsche Version zuzulegen. Deshalb möchte er wissen, wie es um Papier- und Druckqualität bestellt ist, ob das Buch fadengeheftet ist und wie gelungen die Übersetzung ist.

Da er hier meines Wissens gesperrt ist und nicht selbst fragen kann, bin ich so frei und leite sein Anliegen einfach mal weiter:

https://blutschwerter.de/thema/mythras-deutsch.94136/

Schon mal Danke für die Auskunft. Ich setze im B! einen Link hierher, damit er mitliest.
"Die Alte Welt" - Das Forum für das Warhammer Fantasy-Rollenspiel:
http://www.AlteWelt.net

Online hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 625
  • Username: trendyhanky
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #103 am: 2.12.2017 | 14:11 »
Ich bin seit einiger Zeit auch im Besitz von Mythras und den Zusätzbüchern dazu aus der RQ-Gesellschaft

'Abenteuer in Meeros' habe ich mir spaßenshalber gekauft, weil da auch noch der Sichtschirm dabei war

Mal eine Frage zu den anderen Abenteuern:
stehen da auch noch interessantes Zusatzmaterial drin zu Setting/Regeln oder sind das reine Abenteuer ohne eben genannten Mehrwert?


Online AndreJarosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Username: AndreJarosch
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #104 am: 2.12.2017 | 23:56 »
Mal eine Frage zu den anderen Abenteuern:
stehen da auch noch interessantes Zusatzmaterial drin zu Setting/Regeln oder sind das reine Abenteuer ohne eben genannten Mehrwert?

"Xamoxis´ Schale der Reinigung" spielt auch in der Welt von Meeros und ja, da gibt es auch einen kleinen Einblick in die Gegend um Meeros herum.

"Wahnsinn & Andere Farben" ist ein Universalabenteuer, ohne vorgegebene Hintergrundwelt und kann daher zu dieser auch nichts beitragen.

"Hessarets Schatz" ist ein Abenteuer welches in der GEGEND spielt. Beschreibung dieses Settings (eine Gegend welche im Norden durch ein Gebirge, in Osten durch einen dichten Wald, im Süden duch Wüste und im Westen durch das Meer begrenzt wird) ist dem Abenteuer beigefügt.

"Khakun Erwacht" sowie "Das Tribut der Arakuliner" (letzteres erscheint noch vor Weihnachen und kann vorbestellt werden) spielen in Thennla, besser gesagt im Norden des Taskanischen Imperiums.

"So wilde Freude" (das Abenteuer für Classic Fantasy, erscheint ebenfalls im Dezember und kann auch vorbestellt werden) spielt in der Classic Fantasy Welt Graumoor.


Hoffe geholfen zu haben.  :)

Online hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 625
  • Username: trendyhanky
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #105 am: 3.12.2017 | 02:07 »
Zitat
Hoffe geholfen zu haben.

Jepp, und ich habe mir auf eurer HP das Portfolio angeschaut und gesehen, dass die Abenteuer alle extrem günstig sind (<10 EUR)


« Letzte Änderung: 3.12.2017 | 02:09 von hanky-panky »

Online AndreJarosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Username: AndreJarosch
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #106 am: 3.12.2017 | 09:05 »
Jepp, und ich habe mir auf eurer HP das Portfolio angeschaut und gesehen, dass die Abenteuer alle extrem günstig sind (<10 EUR)

Wir versuchen die Hefte so günstig zu halten, damit möglichst viele tatsächlich auch am Spieltisch landen.

Ungefähr so:
20 Seiten Heft = 6,95
24 Seiten Heft = 7,95
32 Seiten Heft = 8,95
36 Seiten Heft = 9,95
40 Seiten Heft = 12,95
48 Seiten Heft = 14,95

Es kommt aber auch immer darauf an was für Kosten wir gerade haben (Heft mit mehr potential, also höherer Auflage = niedrigerer Preis; Risikopublikation, also niedrigere Auflage = geringfügig höherer Preis) und ob das Heft normal kalkuliert ist (fast alles) oder vom Verein gesponsert ist (Thennla, Mythras Imperativ).

Online hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 625
  • Username: trendyhanky
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #107 am: 3.12.2017 | 13:18 »
Danke für die Info  :D

Ich bin ja noch am Lesen des GRW (gerade im Theismus-Kapitel) und habe dann noch so einige der Bücher (Classic fantasy usw.) als zukünftige Lektüre im Schrank,

aber was ich schonmal sagen kann is dass mit der deutschen Mythras-Ausgabe ersteinmal die Grundproblematik von RQ behoben wurde

Was ich besonders schlimm finde/fand ist diese krasse Unübersichtlichkeit der Editionen, wenn man außerdem noch BRP reinnimmt. Da blicken echt nur die Hardcore-Fans durch (siehe D.Athair, Jed usw.)

Vergleicht man die Postings von Anfang der 2000er, dann ist RQ damals noch als totes System beschrieben und eine deutsche Version lange Jahre als undenkbar besprochen

Mit MYTHRAS ist jetzt endlich ein komplettes Grundregelwerk da und auf deutsch!
Bei der Lektüre merke ich, dass Rumpel und andere Recht hatten: Es ist ein solider Grundeinstieg in RuneQuest als System, von dem aus man dann weiterschauen kann

Was mir als Newbie auch sehr gut gefällt, dass es von Glorantha abgekoppelt ist und stattdessen auf Meeros/Thennla setzt
Ich kenne Glorantha nicht, nur vom Namen her.
Was ich aber hier im Forum dazu gelesen habe, ist bisher abschreckend: es handelt sich dabei wohl um ein legendäres Setting, das aber eher hermetisch ist
Hunderte Seiten in wahrscheinlich auch schon längst vergriffenen Publikationen, dann noch teilweise eines, was polarisiert (Ducks usw.)

Die ganz frühen RQ-Diskussionen zum Regelwerk hier im Forum sind alle noch mit Glorantha verwoben, so dass das auch so eine Hürde ist, die man hätte nehmen müssen. Aber selbst wenn nicht, dann stand Glorantha immer im Raum

Bei Mythras ist Glorantha außen vor und man hat eher ein Setting das recht unbeleckt ist und kaum Material bisher draußen hat. Sehr angenehm und einsteigerfreundlich

Bei Mythras habe ich als Neuling das Gefühl, frisch und frei bei Null zu starten, ohne dass ich mich mit den ganzen Irrungen und Wirrungen der RQ-Historie/Glorantha auskennen muss

Und es ist auf deutsch!
 8)




Online AndreJarosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Username: AndreJarosch
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #108 am: 4.12.2017 | 08:07 »
Was ich aber hier im Forum dazu gelesen habe, ist bisher abschreckend: es handelt sich dabei wohl um ein legendäres Setting, das aber eher hermetisch ist
Hunderte Seiten in wahrscheinlich auch schon längst vergriffenen Publikationen, dann noch teilweise eines, was polarisiert (Ducks usw.)

Die ganz frühen RQ-Diskussionen zum Regelwerk hier im Forum sind alle noch mit Glorantha verwoben, so dass das auch so eine Hürde ist, die man hätte nehmen müssen. Aber selbst wenn nicht, dann stand Glorantha immer im Raum

Bei Mythras ist Glorantha außen vor und man hat eher ein Setting das recht unbeleckt ist und kaum Material bisher draußen hat. Sehr angenehm und einsteigerfreundlich

Bei Mythras habe ich als Neuling das Gefühl, frisch und frei bei Null zu starten, ohne dass ich mich mit den ganzen Irrungen und Wirrungen der RQ-Historie/Glorantha auskennen muss

Das in 2018 bei Chaosium erscheinende "RuneQuest: Roleplaying in Glorantha" wird auch einsteigerfreundlich sein.
Grundregelbuch, Kreaturenbuch und GM Pack werden zusammen veröffentlicht. Dann folgen Abenteuersammlung, Spielleiterbuch (mit tieferen Geheimnissen Gloranthas und der RuneQuest-Regeln dazu) etc.
Zur selben Zeit wird es ein Glorantha-Hintergrundbuch geben, welches keine allumfassende Enzyklopedie ist, sondern die Weltbeschreibung fürs Rollenspiel.

Alles zu Glorantha was nicht bei Chaosium oder Avalon Hill erschienen ist ist nicht wirklich wichtig. Und Chaosium plant alle RQ2 und RQ3 Glorantha-Bücher nach und nach wieder als Reprints verfügbar zu machen (oder zumindest als PDFs) so dass es keine obskuren "Out-of-Print-Quellen" mehr gibt. Aber schon mit dem Erscheinen von RQG wird die Kenntnis von allem was zwischen 1978 und 2017 erschienen ist nicht wichtig sein, sondern man wird mit RQG völlig ohne Vorwissen starten können.

Und, was erst am Wochenende auf dem Chaosium-Seminar auf dem Dragonmeet-Con in England wieder bestätigt wurde, es wird auch Fantasy-Earth Bände geben: Vikinger, Russland, Arabian Nights, Konstantinopel und Piraten (wobei erstere vier alle um 950 spielen und somit miteinander kombinierbar sein werden).

Das schöne daran: Man wird all diese Bücher auch mit MYTHRAS-Regeln spielen können, da die Systeme eng verwandt sind. :-)


P.S.: Danke für die Blumen! :-)

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #109 am: 4.12.2017 | 13:12 »
Wird es von den Chaosium-Materialien denn auch Übersetzungen geben, also bei euch oder bei Pegasus (oder ganz woanders)?

Und gibt es eigentlich auch was zu europäischem Mittelalter, wenn man nicht unbedingt auf der Insel spielen möchte?
« Letzte Änderung: 4.12.2017 | 13:15 von Der Narr »
Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, D&D 3.5

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 344
  • Username: munchkin
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #110 am: 4.12.2017 | 13:19 »
Und gibt es eigentlich auch was zu europäischem Mittelalter, wenn man nicht unbedingt auf der Insel spielen möchte?

Es gibt Cthulhu Dark Ages, das ist so zur Jahrtausendwende angesetzt.

Online hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 625
  • Username: trendyhanky
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #111 am: 4.12.2017 | 17:17 »
Zitat
Das in 2018 bei Chaosium erscheinende "RuneQuest: Roleplaying in Glorantha" wird auch einsteigerfreundlich sein.
Grundregelbuch, Kreaturenbuch und GM Pack werden zusammen veröffentlicht. Dann folgen Abenteuersammlung, Spielleiterbuch (mit tieferen Geheimnissen Gloranthas und der RuneQuest-Regeln dazu) etc.
Zur selben Zeit wird es ein Glorantha-Hintergrundbuch geben, welches keine allumfassende Enzyklopedie ist, sondern die Weltbeschreibung fürs Rollenspiel.

Cool, das behalte ich mal im Auge. Vielleicht ist Glorantha ja weniger schlimm und versiegelt als hier im Forum besprochen

Zitat
Wird es von den Chaosium-Materialien denn auch Übersetzungen geben, also bei euch oder bei Pegasus (oder ganz woanders)?
:d

Genau die Frage habe ich auch. Wenn ich weiß, dass für ein Buch eine Übersetzung in der Pipeline ist, dann kaufe ich lieber eine Übersetzung. Wenn nicht, dann würde ich das Original kaufen

Ich lese zwar sehr viel auf Englisch und habe haufenweise englischsprachiges RPG-Zeug, aber Muttersprache ist einfach besser und leichter für Gruppenfindung
« Letzte Änderung: 4.12.2017 | 19:18 von hanky-panky »

Online AndreJarosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Username: AndreJarosch
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #112 am: 4.12.2017 | 20:02 »
Wird es von den Chaosium-Materialien denn auch Übersetzungen geben, also bei euch oder bei Pegasus (oder ganz woanders)?

Das kann ich dir nicht sagen.
Die RuneQuest-Gesellschaft e.V. hat eine Lizenz von Design Mchanism und deren Mythras Material zu übersetzen.
Wir haben keine Lizenz von Chaosium Inc. für das in 2018 erscheinende RuneQuest: Roleplaying in Glorantha.

Das kommende RuneQuest ist zu groß für uns.
RuneQuest wird mit 3 Produkten in Hardcover und vollfarbe starten. Ca. ein Viertel Jahr später sollen noch mal drei Bücher folgen und von dort an alle 2 bis 3 Monate ein weiteres, plus Abenteuerhefte.
Und (fast) alles hängt zusammen. Alles spielt in Glorantha.

Wir publizieren Mythras, eine Reihe von Büchern und Heften, größtenteils in Softcover und in schwarz-weiß, in unterschiedlichen Settings, welche wir verfolgen können oder von denen wir auch einige ignorieren können.
Wir suchen uns Produkte aus die uns interessieren, die zu unseren Linien passen und es ist immer ein kann und nie ein muss.

Wir werden die zukünftigen Lizenznehmer einer deutschen RuneQuest-Lizenz gerne unterstützen, aber selbst werden wir es nicht herausgeben.


Und gibt es eigentlich auch was zu europäischem Mittelalter, wenn man nicht unbedingt auf der Insel spielen möchte?

Bisher nicht.
Naja: "Stupor Mundi" für Mongoose RuneQuest könnte zählen.
https://rpggeek.com/rpgitem/50507/stupor-mundi

Online hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 625
  • Username: trendyhanky
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #113 am: 7.12.2017 | 00:32 »
Ich lese derzeit "Die Küsten von Korantia" und bin jetzt bei den Schiffsregeln.

Wie stehen das Schiffskapitel und der Zusatzband "Schiffe & Schildwälle" (besitze ich noch nicht) in Beziehung?

Ergänzen die sich, gibt es Wiederholungen (wie im Thennla-Heft) oder Widersprüche?


Online AndreJarosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Username: AndreJarosch
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #114 am: 7.12.2017 | 08:46 »
Ich lese derzeit "Die Küsten von Korantia" und bin jetzt bei den Schiffsregeln.

Wie stehen das Schiffskapitel und der Zusatzband "Schiffe & Schildwälle" (besitze ich noch nicht) in Beziehung?

Ergänzen die sich, gibt es Wiederholungen (wie im Thennla-Heft) oder Widersprüche?

"Schiffe & Schildwälle" enthält die aus "Die Küsten von Korantia" entnommenen Schiffahrtregeln und die aus "Mythic Britain" entnommenen Schildwallregeln.
Das Heft ist für Spielleiter gedacht, welche die Zusatzregeln haben möchten, ohne ein Settingbuch kaufen zu müssen.
Das wird in 2018 noch mal geschehen, wenn (wahrscheinlich) die Zusatzregeln aus "Luther Arkwright" ohne Setting und Abenteuer in einem separaten Heft erscheinen werden (Moderne Feuerwaffen, Moderne Fahrzeuge, Regeln für Verfolgungsjagden, Psi und geistige Gesundheit).

Wenn du "Die Küsten von Korantia" hast und vor hast "Mythic Britain" zu erwerben wenn es erschienen ist "brauchst" du "Schiffe & Schildwälle" eigentlich nicht.
Ich persönlich finde es praktischer die Regeln in einem separaten Heft zu haben.
Was mache ich denn wenn ich als Spielleiter z.B. die Seereise in "Wahnsin & Andere Farben" weiter ausbauen möchte? Muss ich dann immer den dicken Wälzer "Die Küsten von Korantia" mit zur Spielrunde schleppen? Nein, dafür nehme ich "Schiffe & Schildwälle" mit!

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #115 am: 7.12.2017 | 10:55 »
Sehr smart  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Magister Ludi

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 56
  • Username: Magister Ludi
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #116 am: 7.12.2017 | 11:31 »
Ich lese derzeit "Die Küsten von Korantia" und bin jetzt bei den Schiffsregeln.

Wie stehen das Schiffskapitel und der Zusatzband "Schiffe & Schildwälle" (besitze ich noch nicht) in Beziehung?

Ergänzen die sich, gibt es Wiederholungen (wie im Thennla-Heft) oder Widersprüche?

Es gibt nur minimale Unterschiede. Meiner Ansicht nach sind die Bewegungsweiten für Schiffe in "Schiffe und Schildwälle" besser geregelt. Die Thennla-spezifischen Begegnungen wurden verallgemeinert, und "S&S" hat zusätzlich Daten für Meermenschen und Sirenen.
« Letzte Änderung: 7.12.2017 | 11:37 von Magister Ludi »

Online AndreJarosch

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 295
  • Username: AndreJarosch
Re: MYTHRAS auf deutsch
« Antwort #117 am: 7.12.2017 | 12:56 »
Die wilde Freude der Arakuliner

1104 "Der Tribut der Arakuliner - Ein Abenteuer in Thennla"
und
1202 "So wilde Freude - Ein Abenteuer für Classic Fantasy"
werden noch im Dezember vom Drucker zurückerwartet.

Sie können jetzt VORBESTELLT werden:

a) Email an mich schreiben (editor@tradetalk.de) mit euren Wünschen und eurer Postadresse

b) Passenden Betrag auf unseren PayPal Account transferieren (€ 6,95 für die Arakuliner und € 8,95 für Freude, oder € 15,90 für beide)

c) Zurücklehnen und warten bis der Postbote eure Schätze liefert. :-)

Nähere Informationen zu den Abenteuern entnehmt bitte aus unserer Website im Bereich "Produkte".

www.runequest-gesellschaft.de