Tanelorn.net

Autor Thema: (V20) Werte für Kain ?  (Gelesen 1474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.398
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #50 am: 12.09.2017 | 17:04 »
Ich hab vor vielen Jahren Kain tatsächlich mal auftauchen lassen. Das war aber eine Jägergruppe und aus *Gründen* ging zum Kampagnenende die Welt unter. Und Kain war da halt nicht so richtig böse, aber auch nicht so richtig gut, sondern mehr so eine Figur mit der man nochmal über Sinn und Unsinn des Ganzen reden konnte, mit der man quasi einen philosophischen Epilog incharacter durchführen konnte. Das ist aber wirklich lange her, das war noch zu Schulzeiten. Jedenfalls meinte einer der Jäger tatsächlich, es sei eine kluge Idee, den Herrn anzugreifen, den hats dann auch zerrissen, da brauchte ich damals aber keine Werte dafür. War aber im Grunde relativ gleich, weil Kampagnenende + Weltuntergang.

Ich finde also, dass es schon sinnvolle Möglichkeiten gibt, solche Charaktere vorkommen zu lassen, je nach Stil und bespielter Kampagne. Genau ausgearbeitete Werte brauch ich da aber nicht unbedingt, eine grobe Vorstellung wie die Leute so drauf sind, und was sie können, reicht mir. Und das kann ich mir auch, passend zur bespielten Kampagne, selbst ausdenken.

Ich hab aber auch einen Bekannten, der notorisch irgendwelche übermächtigen NSC einbaut wenn er leitet, und oftmals schubsen die dann auch die SC in der Gegend herum. Und man kann dann eigentlich nur buckeln. Das war öfters mal unangenehm. Der hat auch mal in einer Vampirekampagne eine Metusaleah der Salubri auftauchen lassen, schon zu Beginn, die mal eben so Sachen konnte, wie schneller als eine Pistolenkugel laufen und diese dann aus der Luft pflücken. Bei sowas fühlt man sich als SC dann gelegentlich ganz klein mit Hut, und ich finde das wenig wünschenswert. Insofern rate ich bei so mächtigen NSC doch stark zur Vorsicht.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #51 am: 12.09.2017 | 17:04 »
äh...woher weiß er das ?
Woher weiß Deadpool, dass er nur eine Comic-Figur ist? :)

Online Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.771
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #52 am: 12.09.2017 | 17:31 »
äh...woher weiß er das ?
Er hat halt Auspex 12  :pray: :Ironie:
Slüschwampf

Offline Grandala

  • Adventurer
  • ****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 941
  • Username: Grandala
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #53 am: 12.09.2017 | 17:51 »
Er hat halt Auspex 12  :pray: :Ironie:
+1

@ Kain und Humanity
Also ich würde ihm auch Humanity geben, vielleicht sogar nicht auf 1. Aber ich denke das ist Geschmackssache. Als Figur im Spiel fänd ich Kain jetzt auch tatsächlich nicht uninteressant. Der Mensch der es gewagt hat Gottes Vergebung (3 mal ???) aktiv abzulehnen und sich mit dem Zeichen seiner Tat erst schmückt und dann das Weitergeben eigentlich verbietet. Als Charakter ist der Typ sicherlich komplex genug um als interessanter NPC aufzutauchen. Allerdings würde ich meinen Spielern nicht zwingend verraten, dass der Charakter den ich zu mimen versuche den Namen Kain trägt. Wenn dann müssen sie da schon selbst drauf kommen. Ich meine in Transylvanien bei Nacht gab es den "Beobachter" oder "Mönch" oder so der durch die Lande zog von dem einige meinten es sei Kain. Insgesamt stell ich mir einen Gott unter den Vampiren vor der einen persöhnlichen lang gehegten Zwist mit Gott hegt. Der Vampirismus ist vielleicht für ihn auch nur eine Art Randerscheinung und die Vernichtung seiner Kinder eher ein beiläufiger Randgedanke und nicht die hauptsächliche Motivation seines Geistes. Für all diese Überlegungen und anderen Dinge brauche ich jetzt aber keine Werte. Werte sind eigentlich auch für mich als SL nur wichtig, wenn ich Limitationen für meine NPCs haben möchte, was ich bei WoD eigentlich fast immer will, bei Kain aber nun nicht wirklich.
Suche die Tidford Box für Midgard. Wenn ihr eine abzugeben habt gerne per PM!

Offline viral

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 668
  • Username: viral
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #54 am: 12.09.2017 | 18:04 »
mächtige NSCs sollte man generell nicht als Alibi benutzen, um die SCs zu gängeln ... ist egentlich nicht entschuldbar ... gut wenn jemand ganz neu im Leiten ist kann man solche Fehler schonmal machen oder der SL ist Sadist und die Spieler sind Masochisten haben ja alle auch ihren Spass ....

Kaine ist halt eine Art Plot Device ... ähnlich wie die Lady of Pain in Planescape. Wenn die Spieler eh keine Chance haben die umzunieten, brauchen die auch keine Werte. Den Aufwand kann man sich schlicht sparen. Oder man steht halt auf Uber-Killer-NSC-Porn .... dann kann das natürlich seinen ganz eigenen Reiz haben ...

Wenn es das Ziel ist oder es eine Möglichkeiten geben soll Kaine umzunieten, sollte er schon Werte haben. Kann ja eine Aufgabe für eine epische Hochstufenkampagne sein, die Schwachpunkte oder die Tötungsmöglichkeit herauszufnden.




Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #55 am: 13.09.2017 | 01:37 »
Hier ist Kains offizieller Charakterbogen:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Spaß Beiseite:

Ich glaube es war im Buch Nod, da gab es eine Passage sinngemäß "Gott Sprach und wehe dem der Hand an den ersten Mörder Legt, Siebenfach soll er gerecht werden"
Dies kann interpretiert werden als: "Jeder der es schafft, Kain auch nur eine Wundstufe zuzufügen erhält automatisch sieben Wundstufen an Schaden."

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.507
  • Username: Supersöldner
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #56 am: 13.09.2017 | 12:43 »
nur das er mit dem christlichen Gott gar nichts zu tun hat Vampire sind doch Wyrm Kreaturen.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #57 am: 13.09.2017 | 13:22 »
nur das er mit dem christlichen Gott gar nichts zu tun hat Vampire sind doch Wyrm Kreaturen.
  • 1. Laut Vampire-Mythos gibt es keinen Wyrm. Den kennen nur die Gestaltwandler.
  • 2. Sieh es nicht so einseitig. Die Garou sind nicht die einzigen mit einer Mythologie. Schon allein unter den Gestaltwandlern bestehen diverse verschiedene Meinungen zu dem Thema. Vielleicht liegen die Garou und die Fera richtig, vielleicht sind sie aber auch nur das Produkt eines irrsinnigen Gottes, der durch Kains Brudermord verrückt geworden ist. Es ist (glücklicherweise) nirgendwo eindeutig belegt, was jetzt die richtige Sichtweise wäre. Das ist eine der interessantesten Facetten der WoD.

Ich persönlich tendiere auch zur Weltanschauung der Garou, versuche damit aber nicht alle anderen zu negieren, sondern sie darin zu integrieren. In meinen Augen ist Kain z.B. ein mächtiger Fomorer, dessen ihn besitzender Plagengeist sich durch alle seine Kinder zieht, seinen Ursprung also in Kain hat. Ähnlich also wie bei Anne Rice Vampir-Chroniken um Lestat und Co. Schließlich war Kain der erste Mörder, also exzellentes Mastfutter für eine Plage.

Vielleicht ist das aber auch nur Unsinn, und die Triade ist nur die Art wie die Garou des einen Gottes Schöpfung wahrnehmen. Die Sternenträumer "wissen" ja z.B. das die Art wie die meisten Garou das sie umgebende Umbra (und damit vermutlich auch der Rest der Schöpfung) wahrnehmen nur eine Art Filter ist, mit dem der Verstand versucht die Unendlichkeit in verständlichen Formen zu begreifen.

Ich glaube es war im Buch Nod, da gab es eine Passage sinngemäß "Gott Sprach und wehe dem der Hand an den ersten Mörder Legt, Siebenfach soll er gerecht werden"
Dies kann interpretiert werden als: "Jeder der es schafft, Kain auch nur eine Wundstufe zuzufügen erhält automatisch sieben Wundstufen an Schaden."
Dies könnte sich mit meiner Plagen-Theorie decken. Denn wenn ein anderer Vampir versucht Kain zu töten, würde er damit der Plage die Kain (und auch den Angreifer) besitzt Schaden zufügen und damit auch sich selbst. Die Interpretation ist dabei immer noch frei nach Anne Rice, aber die haben alle soviel voneinander geklaut, da ist es eh egal wenn man sich auch noch ein Scheibchen abschneidet. :D

Und abschließend: das alles ist nur Mythologie in der WoD. Das heißt die Grundlagen davon sind tausende von Jahren alt. Also ist da ein gewisser Interpretations-Freiraum.
« Letzte Änderung: 13.09.2017 | 13:30 von Momo »

Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #58 am: 13.09.2017 | 21:10 »
nur das er mit dem christlichen Gott gar nichts zu tun hat Vampire sind doch Wyrm Kreaturen.

Das glauben zumindest die Garou.

Für die Vampire sieht das ganze anders aus.

Und wenn du die Magi noch mit reinnimmst, dann werden beide Fraktionen zu Wesen mit Statischer Magie und permanenten Paradoxeffekten. Die Mythologie hinter beiden wird zu persönlichem Paradigma.

Afaik sind die Macher an keiner Stelle konkret geworden, wenn es um die Frage "Wer hat recht" ging.
Daher liegt es bei jedem Crossover im Ermessen des jeweiligen SL.

Ich persönlich verwende immer die Ansicht der Fraktion, der die SC angehören.

Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #59 am: 13.09.2017 | 21:19 »
Dies könnte sich mit meiner Plagen-Theorie decken. Denn wenn ein anderer Vampir versucht Kain zu töten, würde er damit der Plage die Kain (und auch den Angreifer) besitzt Schaden zufügen und damit auch sich selbst. Die Interpretation ist dabei immer noch frei nach Anne Rice, aber die haben alle soviel voneinander geklaut, da ist es eh egal wenn man sich auch noch ein Scheibchen abschneidet. :D

Und abschließend: das alles ist nur Mythologie in der WoD. Das heißt die Grundlagen davon sind tausende von Jahren alt. Also ist da ein gewisser Interpretations-Freiraum.

Ich habe das immer so interpretiert, dass der Effekt auch auf Menschen, Werwölfe etc. Wirken würde, da es eben Gottes-Rache(TM) ist.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #60 am: 13.09.2017 | 21:23 »
Ich habe das immer so interpretiert, dass der Effekt auch auf Menschen, Werwölfe etc. Wirken würde, da es eben Gottes-Rache(TM) ist.
Eigentlich stimme ich dir zu - aber letztlich ist es ein Vampirmythos - der wird sich in erster Linie mit Vampiren beschäftigen. Vielleicht aber wird die Plage ja noch eine schlimmere Gefahr wenn ihr physischer Leib (Kain) zerstört wird. :)

Vielleicht ist ja auch Kain das Gefängnis in das die Weberin den Wyrm gesteckt hat. Das wär mal Ironie. :)

Aber letztlich alles nur Gedankenspiele und eigene Anregungen.

Edit: das wäre auch mal eine Erklärung dafür, warum die meisten Plagen eine böse Überraschung erleben, wenn sie versuchen einen Vampir zum Fomorer zu machen.
« Letzte Änderung: 13.09.2017 | 21:26 von Momo »

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.507
  • Username: Supersöldner
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #61 am: 13.09.2017 | 21:52 »
mh könnte man dann alle Vampire vernichte wenn man Kain Tötet und somit der ursprüngliche Geist vernichtet wird ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #62 am: 13.09.2017 | 22:47 »
mh könnte man dann alle Vampire vernichte wenn man Kain Tötet und somit der ursprüngliche Geist vernichtet wird ?
Denke dran, das ist bloß ein Gedankenspiel von mir. Nichts was irgendwie offiziell wäre.

Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #63 am: 13.09.2017 | 22:50 »
Wahrscheinlich könnte man durch die Vernichtung Kains tatsächlich alle Vampire vernichten.
Aber bedenke, das wird eine Selbstmordmission für eine kleine Armee.

Eine Wunde für Kain resultiert in 7 Wunden (also instant death) auf der Seite der Angreifer.
Das würde schon einmal mindestens Sieben tote Angreifer bedeuten.
Ich gehe aber auch davon aus dass Kain wesentlich mehr als Sieben Wundstufen hat.
Dann könnte er sich auch noch mit Blut hochheilen.
Außerdem wird er wohl kaum untätig rumstehen, wärhrend man versucht ihn zu töten.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 9.319
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #64 am: 13.09.2017 | 22:58 »
Wahrscheinlich könnte man durch die Vernichtung Kains tatsächlich alle Vampire vernichten.
Aber bedenke, das wird eine Selbstmordmission für eine kleine Armee..
Ein Paar mächtige Magi könnten ausreichen.



Zitat
Eine Wunde für Kain resultiert in 7 Wunden (also instant death) auf der Seite der Angreifer.
Wer kommt denn auf sowas.
Das wird wenn überhaupt, erst durch erschlagen Kains getriggert und wenn es kein Mord sondern ne legitime Aktion ist vielleicht nicht mal dann und Rache wäre legitim.
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #65 am: 13.09.2017 | 22:59 »
Eigentlich stimme ich dir zu - aber letztlich ist es ein Vampirmythos - der wird sich in erster Linie mit Vampiren beschäftigen. Vielleicht aber wird die Plage ja noch eine schlimmere Gefahr wenn ihr physischer Leib (Kain) zerstört wird. :)

Nun ja, ich handhabe es so, der Hauptmythos, dem sich alle unterordnen ist der Mythos um den es sich in der Chronik dreht.

Wenn ich Vampire leite,dann ist die Judäochristliche Auslegung der Vampire fakt. Wenn ich Werwolf leite, dann war Kain ein Fomorer.

Diese Chroniken haben aber keine Verbindung zueinander.
Ähnlich wie Marvel Comic Universe Earth 616 zu Marvel Cinematic Universe Earth 199999.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #66 am: 13.09.2017 | 23:08 »
Fakten in Sachen Mythen? Sowas gibt es bei mir in der WoD gar nicht. Meine Spieler können sich nie ganz sicher sein ob sie richtig liegen. :)

Online nobody@home

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.490
  • Username: nobody@home
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #67 am: 13.09.2017 | 23:15 »
Fakten in Sachen Mythen? Sowas gibt es bei mir in der WoD gar nicht. Meine Spieler können sich nie ganz sicher sein ob sie richtig liegen. :)

Kann man auch machen. Die einfachste Methode, mehrere sich widersprechende Mythen in ein und demselben Setting schlüssig unter einen Hut zu kriegen, ist sowieso, sie alle für objektiv falsch zu erklären. ;)

Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #68 am: 13.09.2017 | 23:28 »
Wer kommt denn auf sowas.
Das wird wenn überhaupt, erst durch erschlagen Kains getriggert und wenn es kein Mord sondern ne legitime Aktion ist vielleicht nicht mal dann und Rache wäre legitim.

Und wie soll das "Erschlagen" Siebenfach gerächt werden?
Quält sich der eine letzte erschlagende Sieben mal länger?
Werden neben ihm noch sechs seiner Blutsverwandten mit in den Tod gerissen?
Oder stirbt er, wird durch Gottes Macht wieder auferweckt und wieder getötet, und das sieben mal?

Nein das Siebenfache passt viel zu gut mit den Sieben Wundstufen.

Ich habe die Quelle auch gerade nicht zur Hand, und es ist Jahre her, dass ich es gelesen habe, aber ich meine mich zu erinnern dass es hieß "Hand an ihn legt".

Ich gehe aber auch nicht davon aus, dass man das Erschlagen von Kain irgendwie Legitim drehen kann.

Gott hat Kain ja mit ewigem Leben gestraft. Wer also Kain erschlägt setzt damit eigenmächtig Gottes Strafe ausser Kraft. Lehnt sich also gegen Gott auf. Das dürfte ihm oder ihr sicher nicht gefallen.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #69 am: 13.09.2017 | 23:40 »
Kann man auch machen. Die einfachste Methode, mehrere sich widersprechende Mythen in ein und demselben Setting schlüssig unter einen Hut zu kriegen, ist sowieso, sie alle für objektiv falsch zu erklären. ;)
Wobei ich bei der WoD nie das Gefühl hatte, das die Mythen sich widersprechen. Sie wirken eher wie die verschiedenen Facetten eines einzigen Kerns auf mich. Und darum haben alle irgendwo recht, nur ist die Auslegung manchmal schwierig.

Edit: ich muss mal anmerken, dass mir die Diskussion hier gerade richtig Spaß macht. Niemand klopft auf die einzig richtige Auslegung und es schwirren Chronik-Ideen wie Glühwürmchen durch die Luft. :D
« Letzte Änderung: 13.09.2017 | 23:42 von Momo »

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 9.319
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #70 am: 14.09.2017 | 00:05 »
Und wie soll das "Erschlagen" Siebenfach gerächt werden?
Wurde Kain erschlagen oder mit dem Mal des Sippenmörders verbannt?
Von daher ist mit siebenmal sterben es nicht getan.

Zitat
Ich gehe aber auch nicht davon aus, dass man das Erschlagen von Kain irgendwie Legitim drehen kann.
Notwehr, Nothilfe und Rechtspflege, gerechte Rache
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Wirrkopf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 41
  • Username: Wirrkopf
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #71 am: 14.09.2017 | 00:18 »
Ich persönlich fand die einzelnen Mythen immer sehr wiedersprüchlich.

Nicht einmal innerhalb des Werwolf Franchises war man sich einig.
Ist die Weberin zu gierig geworden und hat den Wyrm eingesponnen was das arme kleine Wyrmchen hatverrückt werden lassen oder ist der wyrm vielleicht sogar garnicht verrückt im eigentlichen Sinne sondern versucht seine eigrntliche Aufgabe noch so gut es geht auszuführen aber hat dazu keine Wahl als sich in den Triadenwyrn aufzusplitten oder ist der Wyrm durchgedreht und die Weberin musste ihm eine Zwangsjacke anlegen, um größeren Schaden zu vermeiden?
Und wie passt überhaupt das Wyld darein? Bevor der Wyrn eingesperrt war soll die Chaotische Natur des Wyld die größte Bedrohung für die Balance gewesen sein. Warum ist es jetzt so still?

Die glaubwürdigste Quelle ist meiner Ansicht nach das Breedbook Ananasi, dort haben wir KöniginAnanasa, die die Geschichte Erzählt, wie sie sie erlebt hat. Natürlich könnte sie Ihren Augenzeugen Bericht selbst verfälscht haben. Aber das ist immer noch besser als weitergetragene Legenden.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #72 am: 14.09.2017 | 00:37 »
Ok, ich meinte eher die Grundmythologie der einzelnen Spiele. Das es dann wieder diverse Sichtweisen darauf gibt, ist ja noch ein anderes Thema.
Am besten sieht man die Übereinstimmung bei Werwolf/Magus/Wechselbalg: immer wieder erkennt man die Grundkräfte, die bei Werwolf als die Triade bekannt sind.  Paradox / Banalität / Weberin sind alles nur verschiedene Begriffe für die immer gleiche Urmacht, manchmal personifiziert, manchmal als gesichtslose Macht und manchmal als reine Stasis dargestellt. Aber ziemlich eindeutig die gleiche Kraft.
Glamour, Gnosis und Arete hingegen greifen auf die Urkraft der Wyldnis (Schöpfungskraft) zurück. Auch hier ist wieder die Sicht auf die Kraft unterschiedlich, aber sie sind sich einfach zu ähnlich, um nicht auf das gleiche hinauszulaufen.

Widersprüche entstehen für mich erst in der Interpretation der Mythen. Und hier wird es spannend und ich kann die Spieler auf die seltsamsten Wege führen (oder mich von ihnen führen lassen, wenn sie coole Ideen haben).

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 16.479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #73 am: 14.09.2017 | 14:18 »
Wenn man wissen will wie die Grundmythologie eigentlich ist sollte man einfach die Dämonen fragen XD
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Momo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Username: Erzdrakon
Re: (V20) Werte für Kain ?
« Antwort #74 am: 14.09.2017 | 14:26 »
Hab Demon nie gelesen. Sag mir jetzt aber bitte nicht, das da was endgültiges/allgemein gültiges drinsteht.  wtf?