Tanelorn.net

Autor Thema: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)  (Gelesen 758 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 609
  • Username: trendyhanky
Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« am: 24.09.2017 | 20:57 »
Es gibt ja einige alte Versionen von Fate

Spirit of the Century, Strands of Fate, Fate 2 Go und Free Fate, Fudge kann man noch dazunehmen

Wenn ich jetzt Fate Core und meinetwegen noch FAE habe, welche Bausteine aus den obigen Werken sind eurer Meinung noch brauchbar für die aktuelle Version?

Oder sind im Prinzip die ganzen Dinger obsolet?

Kann man hier vllt mal sammeln was aus den alten Versionen noch brauchbar ist?

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.653
  • Username: aikar
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #1 am: 25.09.2017 | 07:53 »
Ich denke, die sind ziemlich obsolet. Fate Core ist wenn man es so will die moderne Quintessenz von Fate und FA sein kleiner flotter Bruder.
Ich hätte noch nie gesehen, dass irgendjemand eine Übernahme von etwas aus den alten Versionen zur Diskussion gestellt hätte.

Interessanter sind dahingehend wohl eher noch ältere Settingbände mit Spezialregelungen wie die Dresden-Files.

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 897
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #2 am: 25.09.2017 | 09:55 »
...
Oder sind im Prinzip die ganzen Dinger obsolet?
...

Fate 2 go war schon so ein Fate 3.5 würde ich sagen. Den Ansatz von Fate 2 go könnte man mit etwas Nachdenken nach Fate Core übertragen.

Spirit of the Century hat einen hervorragenden Spielleiter-Tipps Teil, der ist immer noch lesenswert.
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Blechpirat

  • Entscheider-Weirdo
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.050
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #3 am: 25.09.2017 | 10:41 »
Spirit of the Century hat einen hervorragenden Spielleiter-Tipps Teil, der ist immer noch lesenswert.

Send in the Ninjas. Bester SL-Tipp ever.

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 897
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #4 am: 25.09.2017 | 11:09 »
Addendum:

FreeFATE war meine Fate Einstiegsdroge. Für mich liefert es die beste Erklärung von FATE 3.
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Infernal Teddy

  • Katzenlady
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 4.268
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #5 am: 25.09.2017 | 12:30 »
Send in the Ninjas. Bester SL-Tipp ever.

Das ist eigentlich Chandler's Law (in der NaNoWriMo-Ableitung):
When in doubt, have a man come through a door with a gun in his hand.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Offline Blechpirat

  • Entscheider-Weirdo
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.050
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #6 am: 25.09.2017 | 12:59 »
Das ist eigentlich Chandler's Law (in der NaNoWriMo-Ableitung):
When in doubt, have a man come through a door with a gun in his hand.

Ja, nur eben mit der Abänderung, dass du das nicht machst, weil du keine Ahnung hast, wie es weiter gehen soll, sondern weil die Spieler zu lange diskutieren.

Offline Zarkov

  • Ehrengeflügel
  • Hero
  • *****
  • Ist kein Roboter. Ganz ehrlich.
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zarkov
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #7 am: 25.09.2017 | 13:23 »
Also – was der Wurf für wandering monsters bei den alten D&D-Spielen ist, ist send in the ninjas für Fate.  ^-^

“Clever women are generally treated as loose cannon in medieval romance.”*

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #8 am: 26.09.2017 | 06:40 »
Wobei du das durchaus flexibel halten kannst. Bei Umdaar schickst du halt Saurier. Optimalerweise Ninjasaurier.

Und ja, das meiste ist vom Tisch. Der Schritt von Fate 3 zu Fate Core war ja tatsächlich ein Großreinemachen, bei dem Manöver, Blocks etc. raus flogen bzw. im Erschaffen der Vorteile aufgingen, gradueller Erfolg mit Fail Forward fix rein kam und so weiter. Trotzdem ist da durchaus Kompatibilität. Die Reichweite von Erfolgswerten hat sich ja nicht groß verändert und +2 heute ist so viel wert wie +2 vor fünf Jahren.

Wer also ein klassisches Hard-SciFi-Setting will, ist bei Diaspora immer noch gut aufgehoben. Wenn es also nicht gerade eine FC-Entsprechung zum alten Fate3-Setting gibt, kann man die alten Sachen weiter verwerten. Letztlich sind für die "Konversion" meistens nur eine Anpassung der Fertigkeitenliste  und die Umformulierungen einiger Stunts notwendig.

Und ich mag immer noch Diasporas Ansatz, im sozialen Konflikt eine Karte mit Meinungen als Zonen und mit Reichweitenregeln zu verwenden, bei denen man einander von Standpunkt zu Standpunkt hin und her schiebt.
« Letzte Änderung: 26.09.2017 | 06:42 von Chruschtschow »
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Challenge-Jury
  • Legend
  • *****
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 5.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #9 am: 29.10.2017 | 20:13 »
Oh, erzähl uns mehr.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Blechpirat

  • Entscheider-Weirdo
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.050
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!

Offline Kampfwurst

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 815
  • Username: Kampfwurst
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #11 am: 29.10.2017 | 20:19 »
Wie immer bei Fate: es kommt drauf an.

Viele auch alte Fate Versionen haben sicherlich viele interessante Ansätze und Zusatzregeln, die man für das ein oder andere gut nutzen kann. Einfach alles übernehmen ist da natürlich auch Käse, aber bei der Umsetzung von verschiedenen Ideen kann man bestimmt einige Inspiration daraus ziehen.
Allerdings sind, meines Wissens, so ziemlich alle diese Ideen im Fate Toolkit untergekommen, d.h. man braucht die alten Sachen nicht unbedingt um diese Ideen zu bekommen.

Offline Blechpirat

  • Entscheider-Weirdo
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.050
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #12 am: 29.10.2017 | 20:30 »
Aus Legends of Anglerre habe ich die Regeln zu "Unterschiedlicher Größe" verwendet, bis ich DFA mit seinem Scale gelesen habe.

Offline Haukrinn

  • Hotzenplotz' persönliches Rapunzel
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.366
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #13 am: 29.10.2017 | 20:47 »
Die Minigames aus Diaspora sind immer noch einen Blick wert, und auch wie das Spiel das reizen von Aspekten in Konflikten einsetzt ist interessant. Ansonsten will mir da wenig aus den Fate3-Spielen einfallen was man unbedingt übernehmen sollte, bzw. maximal als Inspiration (z.B. für Stunts) ansehen sollte.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline vanadium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 777
  • Username: vanadium
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #14 am: 29.10.2017 | 21:03 »
Aus Legends of Anglerre habe ich die Regeln zu "Unterschiedlicher Größe" verwendet, bis ich DFA mit seinem Scale gelesen habe.

DFA?
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen."

"Meister, was darf’s sein?"
"Ein kleines Omelett, bitte!"
"Mit einem oder zwei Eiern?"
"Mit Zwanzig!"

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #15 am: 29.10.2017 | 21:08 »
Dresden Files Accelerated. Das aktuelle englische Dresden Files (im Gegensatz zum alten Dresden Files, das Fate 3 nutzte und derzeit noch bei Prometheus auf deutsch in der Pipeline steckt).
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #16 am: 31.10.2017 | 16:20 »
Ich finde ja das Magiesystem von Free-Fate sehr schnuckelig, wogegen ich die aus dem Fate-Handbuch sehr speziell finde.  :wf:
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #17 am: 2.11.2017 | 14:01 »
[...] sehr speziell [...]

Sollte aus Gründen von Fiction First und der Herangehensweise Fate an jedes Setting individuell anzupassen, Magie nicht per se etwas sehr Spezielles sein, weil diese doch immer ureigene Settingsetzung mangels real existierender Magie ist?  ;)
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #18 am: 7.11.2017 | 16:55 »
Sind wirklich alle Magiesysteme gleich speziell? Meinst du nicht, ein klassisches Fäntelalter-Magiesystem wäre allgemeiner verwendbar als Void Callers?
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #19 am: 7.11.2017 | 17:17 »
Klassisch wie D&D-klassisch mit Zaubervergessen? Oder eher wie bei DSA oder GURPS mit Fertigkeiten und Astral- oder Ausdauerpunkten? Spruchmagie (mit einem Eimer Probleme in Fate)? Oder eher frei wie in Ars Magica? ;)

Und Voidcallers ist witzigerweise das erste, das ich verwandt habe, wenn auch für Urban Fantasy. :d

Und die beiden Schulen mit der Elementarmagie fand ich jetzt eigentlich ziemlich generisch. Zugegebenermaßen wäre das Aether-Sea-System schon recht nahe am generischen Zaubern. Das wäre vielleicht nicht schlecht gewesen.
« Letzte Änderung: 7.11.2017 | 17:22 von Chruschtschow »
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline hanky-panky

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 609
  • Username: trendyhanky
Re: Fate Core und (Sotc, SoF, F2G, FF)
« Antwort #20 am: 8.11.2017 | 01:11 »
Zitat
Sind wirklich alle Magiesysteme gleich speziell? Meinst du nicht, ein klassisches Fäntelalter-Magiesystem wäre allgemeiner verwendbar als Void Callers?

Unter "klassisch" kann ich mir adhoc auch nix vorstellen, aber ich stimme zu: die Toolkit-Zaubersysteme sind aus heutiger Sicht schon etwas speziell.

Bei Fate ist man ja mittlerweile bei solchen Sachen wie "High Fantasy Magic" angekommen. Da wirken dann rückblickend viele Zaubersysteme aus dem Toolkit...speziell