Autor Thema: [Serie] Final Space  (Gelesen 549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
[Serie] Final Space
« am: 5.05.2022 | 13:38 »
Letzte Nacht beim Browsen gesehen, dass Netflix klammheimlich (also ohne den üblichen Disclaimer im Eintrag in den Wochen davor) die dritte Staffel online gestellt hat (die Staffel war ein paar Tage vorher noch nicht da...). Gut, dass ich heute frei habe, da kann ich da mal rein gucken.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.802
  • Username: Alexandro
Re: [Serie] Final Space
« Antwort #1 am: 17.05.2022 | 22:10 »
Habe es jetzt beendet und bin enttäuscht.

Die Serie (zumindest Staffel 1+2) gehört zu dem Besten, was es im animierten Bereich für Erwachsene so gibt (Infinity Train ist noch einen Ticken besser, aber dann kommt lange nichts mehr). Staffel 3 fängt auch gut an, baut kontinuierlich Spannung auf, bis etwa Episode 8, wo eigentlich langsam das Finale anfangen müsste, aber stattdessen wieder Tempo zurückgefahren wird, die Spannungen zwischen den Charakteren durch klärende Gespräche reduziert werden...

...nur um dann 4 Episoden später völlig unvermittelt und unmotiviert wieder auszubrechen, weil jetzt das richtige Finale kommt und die Charaktere wieder Stress miteinander haben müssen (egal wie erzwungen das wirkt).

Und dann endet die Staffel auch noch auf einem massiven Cliffhanger, der nie aufgelöst werden wird (weil die Serie inzwischen abgesetzt wurde) - hätte man die letzten 5 Episoden richtig genutzt, statt die Charaktere nur rumdaddeln zu lassen, dann hätte man imo ein befriedigendes Ende für die Serie (oder zumindest einen der Haupthandlungsstränge) finden können - aber neeeeeinn, das musste man ja bis in eine prospektive neue Staffel auswalzen.

Verschwendetes Potential.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Serie] Final Space
« Antwort #2 am: 18.05.2022 | 09:00 »
Sehe ich ähnlich. Wenn ich mir das Script-Design anschaue, glaube ich, dass die Macher einen 'Reverse Straczynski' (Babylon 5, Staffel 4 lässt grüßen...) abziehen wollten. Statt ab 2/3 der Staffel voll zu eskalieren und das Ganze zu einem anständigen Ende zu bringen, haben sie Material ans Ende geschoben, um den Cliffhanger und damit eine mögliche Verlängerung zu forcieren. Ich glaube nämlich nicht, dass sie erst nach Ende der Arbeiten gesagt bekommen haben, dass es nicht weiter geht...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.802
  • Username: Alexandro
Re: [Serie] Final Space
« Antwort #3 am: 18.05.2022 | 18:30 »
Der Macher hatte wohl schon eine Verlängerung zugesagt bekommen, aber durch die Fusion von WB und Discovery haben einige Leute beim Tochterunternehmen TBS ihren Hut nehmen müssen und die verbliebenen konnten sich nicht durchsetzen (es war eine Zeit lang ein einstündiges Special im Gespräch, aber das hat sich auch schnell zerschlagen).
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Serie] Final Space
« Antwort #4 am: 19.05.2022 | 09:45 »
Naja, vielleicht holt sich Netflix die Serie ja für eine Gnaden-Staffel...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.802
  • Username: Alexandro
Re: [Serie] Final Space
« Antwort #5 am: 17.06.2022 | 20:58 »
Zumindest kommt jetzt ein Kurzfilm vom Schöpfer, mit ähnlichen Motiven.

https://youtu.be/7d175H0J1Cg

(das Video wirkt allerdings etwas unhinged und irgendwie ist nicht klar, worum es bei dem Kickstarter eigentlich geht - aber egal, hauptsache Aufmerksamkeit für die Serie)
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)