Autor Thema: Fragen für FS Neulinge  (Gelesen 23278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #75 am: 25.10.2004 | 22:26 »
Ich tendiere dazu, die Ränge, welche die Spieler bei der Charaktererschaffung kaufen dürfen, zu deckeln. Gerade, weil ich eher zu "mobilen", als zu "sesshaften" Kampagnen neige. Bischöfe, Herzöge und Manager haben in aller Regel tatsächlich Besseres zu tun, als auf der Suche nach Abenteuern die Sterne unsicher zu machen.

Titel bringen allerlei Privilegien mit sich, für die meisten muss man bei der Charaktererschaffung aber extra bezahlen, wie Dailor schon ausgeführt hat. Darüber hinaus hat jeder Charakter seine örtliche und sachliche Zuständigkeit, außerhalb derer sein Titel ihm nicht mehr viel bringt (außer den gebührenden Respekt). Der Manager der des Waffenschmiede-Gewerbes auf Tethys hat z.B. den Rüstungsbauern auf Tethys  nichts zu sagen, auf anderen Welten hat er gar keine Autorität, auch über die Waffenschmiede nicht; auch Graf Enis Sharn von Pandemonium hat außerhalb seiner Lehen gar nichts zu melden.

Gast

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #76 am: 29.10.2004 | 19:52 »
Hallo Leute, vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mit schon mal weiter geholfen .

Sperber


Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #77 am: 29.10.2004 | 21:40 »
Gern geschehen!

Frei nach Chris Weise von HDi: "Ask right away, we'll make up the answers!"  ;)

Ruwen Decados

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #78 am: 25.07.2005 | 16:57 »
Sagt mal, welche Bücher sollte man eigentlich auf jeden Fall haben? Habe das Grundregelwerk, Nobles and Priests und Forbidden Lore. Was braucht der GM von Welt denn noch so?

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #79 am: 25.07.2005 | 17:01 »
Schau mal hier rein, Ruwen:
http://tanelorn.net/index.php?topic=10516.0
Und hier:
http://tanelorn.net/index.php?topic=12315.0

Als Grundausstattung reicht, was du schon hast, gut aus. Merchants of the Jumpweb vielleicht noch, um auch den Gildenbereich abzudecken. Byzantium Secundus, weil das Setting und der Planet hier sehr schön beschrieben sind und als Blaupause für andere Planeten dienen kann.
« Letzte Änderung: 25.07.2005 | 17:06 von Enkidi Li Halan »

Ruwen Decados

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #80 am: 25.07.2005 | 17:12 »
Ich hätte fast drauf gewettet, daß ich ws übersehen habe und genau du mir antwortest. Thx a lot. ;)

Hakon

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #81 am: 15.08.2005 | 21:53 »
Ich habe mal was läuten hören, es gebe Gerüchte, dass manche Schiffe nach einer Torpassage merkwürdige Abdrücke auf der Außenhülle hätten, die .. ich weiß nicht, wie ich es sagen soll ... Ähnlichkeit mit ... nun ja ... Tentakel-Saugnäpfen haben sollen. Gerüchte, wie gesagt! Aber, wei weiß?!


Okay, okay. :) Wer weiß, in welchem Band das steht? Habe bei einem oberflächlichen Scannen nichts gefunden...


Und: Wo bekommt man noch "Forbidden Lore" und "Merchants of the Jumpweb" her?

Gruß,
Matthias

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #82 am: 15.08.2005 | 22:05 »
Okay, okay. :) Wer weiß, in welchem Band das steht? Habe bei einem oberflächlichen Scannen nichts gefunden...

Ich kann mich auch nur noch daran erinnern, sowas gelesen zu haben. Ich nehme an, entweder im Grundbuch oder in The Dark Between the Stars.

Zitat
Und: Wo bekommt man noch "Forbidden Lore" und "Merchants of the Jumpweb" her?

Merchants gibt es noch als eBook bei www.drivethrurpg.com. Ansonsten: eBay.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #83 am: 15.08.2005 | 22:41 »
Wer weiß, in welchem Band das steht?

Im GW ist auf p.63, Void Krakens, von solchen Spuren die Rede. Es gibt aber noch weitere Hinweise, die über die Bücher verstreut sind... allerdings kann ich da ohne die Bücher zu durchforsten auch nix genaueres dazu sagen ;-)

Hakon

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #84 am: 16.08.2005 | 11:06 »
Ah wunderbar, das reicht mir schon als Info. Vielen Dank!

Gruß,
Matthias

The_Kossack

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #85 am: 16.08.2005 | 14:30 »
Holistic bringt einige Restbestaende (darunter auch Merchants) mit auf die Spielemesse. Hab ich geruechteweise gehoert. :)

Diesmal bin ich aber nicht beteiligt......

Hakon

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #86 am: 16.08.2005 | 22:19 »
Holistic bringt einige Restbestaende (darunter auch Merchants) mit auf die Spielemesse.
Gut zu wissen! Dann werde ich mal meine Bluthunde drauf ansetzen! :D

Gruß,
Matthias

Offline Meisterdieb

  • Experienced
  • ***
  • Stammtischphilosoph
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meisterdieb
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #87 am: 20.01.2006 | 03:06 »
Ich habs zwar schon x-mal gelesen, mir aber bisher nie weter Gedanken darüber gemacht:
Wie genau ist denn Zebulon umgekommen? Was war das für ein Sprungtorunfall bei dem der Prophet sein Leben verlor?
Ist sein Schiff gegen das Tor geflogen oder hat sich das Tor während des Durchflugs geschlossen und das Schiff zerteilt? Oder wurde er ermordet und das ganze dient nur als Deckmantel? Gibt es irgendwo genaueres dazu?

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.866
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #88 am: 20.01.2006 | 08:39 »
Frag die Vau. >;D
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #89 am: 20.01.2006 | 10:13 »
Wie genau ist denn Zebulon umgekommen? Was war das für ein Sprungtorunfall bei dem der Prophet sein Leben verlor?

Ich habe das beim Lesen so verstanden, dass das Schiff des Propheten explodiert ist, als es das aktivierte Tor durchfliegen wollte. Was die Explosion ausgelöst hat, ist Gegenstand wildester Spekulationen.

Das hat man halt davon, wenn man nicht mit der Gilde fliegt (St. Paulus der Reisende war nicht an Bord)...  ;)

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #90 am: 1.03.2006 | 15:43 »
Hallo!

So, nachdem ich das GRW jetzt mal so überflogen hab, tun sich mir doch ein paar Fragen auf, aber da könnt ihr mir bestimmt helfen  :)

1) Wie hoch ist das "IT-Powerlevel" der Charaktere. Adel, Klerus klingen erstmal sehr Einflussreich.
2) Wie genau sieht das mit der Technik jetzt aus? Der 0815-Bewohner von Planet X, kriegt der jetzt eigentlich ne Menge Schiffe zu sehen? Wie ists mit so Sachen wie selbstöffnende Türen, Aufzüge etc.? Die (mittelmäßigen) Artworks geben zwar vie mittelalterliches Flair wieder, nur gibts nicht allzu viel Technik. Gleiches gilt für Städte und Siedlungen. Wo ist da der Stand? Holzbaracken? Eine tatooinsche Feuchtfarm? Mos Eisley? Coruscant? Nur um mal Anhaltspunkte zu geben  ;)
3) Hm.. fürs Erste würde das schon helfen

Tarin
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #91 am: 1.03.2006 | 16:03 »
IT-Powerlevel" der Charaktere.

Unter dem Begriff "IT-Powerlevel" kann ich mir nichts Genaues vorstellen. Meinst du "in time" oder "Informationstechnologie"? Oder etwas anderes?

Zitat
2) Wie genau sieht das mit der Technik jetzt aus?


Das ist, wie vieles bei Fading Suns, Interpretationssache. Wie fortgeschritten bzw. wie mittelalterlich es an einem Ort zugehen soll, entscheide ich je nach der Stimmung, die ich in der konkreten Spielsitzung gerne erzeugen möchte.

Einen groben Anhaltspunkt geben dir die Weltbeschreibungen in Worlds of the Realm durch die Nennung des durchschnittlichen Techlevels auf der jeweiligen Welt. Zwischen Leagueheim und Pyre gibt es da gravierende Unterschiede! Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass die Mehrzahl der "privilegierten Märtyrer", in deren Händen man Technologie finden kann, in größeren Siedlungen lebt, so dass es auf dem Lande tendenziell "mittelalterlicher" aussieht.

Tipp: Mach dir nicht zu viel Gedanken um die Verbreitung der Technologie, sondern konzentriere dich darauf, das Vorhandene als etwas Unbekanntes, Faszinierendes, Bedrohliches zu beschreiben. Der erste Schritt ist die Vermeidung von heute gebräuchlichen Gerätenamen. Wenn die Spieler anhand Bezeichnung und Funktion selber kurz rätseln müssen, um was es sich bei einem Gerät handelt, wirken die Geräte ganz anders, als wenn du sie achtlos als "Computermonitor", "Fahrstuhl", "Walkietalkie" oder "Digicam" bezeichnest. Diese Begriffe haben sich nur in der Fachsprache der Maschinisten erhalten - die bei Fading Suns als Fremdsprache gilt!

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #92 am: 1.03.2006 | 21:06 »
Zitat
Unter dem Begriff "IT-Powerlevel" kann ich mir nichts Genaues vorstellen. Meinst du "in time" oder "Informationstechnologie"? Oder etwas anderes?

Mit "IT-Powerlevel" meine ich zB die gesellschaftliche Position der Charaktere. Wie weit sind sie bei der normalen Bevölkerung respektiert/gefürchtet/gehasst? Oder beachtet man sie eigentlich nicht? Also meine ich damit in etwa die Macht, die die Charaktere in der Spielwelt haben, bzw. was sie allein durch ihren Status erreichen können. Werden sie bevorzugt behandelt, meinetwegen in Tavernen oder bei gesellschaftli. Anlässen? Ist ihr Besuch grundsätzlich erstmal ein Ereignis oder sind sie nur ein paar Besucher unter Vielen?
Achja, lasst uns dabei mal von einem Planeten ausgehen, der weder in den Randgebieten liegt, noch direkt an Byzantium Secundus grenzt.

Zitat
...sondern konzentriere dich darauf, das Vorhandene als etwas Unbekanntes, Faszinierendes, Bedrohliches zu beschreiben

Sehr schöne Idee! Aber wenn manche Dinge einfach oft in Gebrauch sind verlieren sie ihr "Geheimnis". Und Raumschiffe scheinen zumindest nicht soo selten zu sein oder? Ich kann ja Charakteren die dauernd zwischen den Sternen reisen nicht erzählen, wie geheimnisvoll die selbstöffnende Tür ist durch die sie jedesmal gehen, irgendwann verliert diese Tür ihren Zauber halt an die Gewöhnung.

Aber um die Frage vielleicht anders zu stellen.. mit welchem Tech-Level umgeben sich eure Charaktere, einfach mal zum Vergleich.

Tarin
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #93 am: 2.03.2006 | 22:00 »
Wie weit sind sie bei der normalen Bevölkerung respektiert/gefürchtet/gehasst? Oder beachtet man sie eigentlich nicht? Also meine ich damit in etwa die Macht, die die Charaktere in der Spielwelt haben, bzw. was sie allein durch ihren Status erreichen können. Werden sie bevorzugt behandelt, meinetwegen in Tavernen oder bei gesellschaftli. Anlässen? Ist ihr Besuch grundsätzlich erstmal ein Ereignis oder sind sie nur ein paar Besucher unter Vielen?

"Die Charaktere" bei Fading Suns gibt es im Rahmen dieser Frage nicht. Zwischen einem Hawkwood-Grafen und einem Ur Ukar aus den Slums von Criticorum liegen Welten. Unabhängig vom Planeten und dessen Entfernung zu Byzantium Secundus. Die Charaktererschaffung lässt eine riesige Bandbreite an sozialen Ständen zu.

Genauso gibt es eine gewaltige Bandbreite an Situationen - bei deinem Tavernenbeispiel würden sich auf einem Bauerndorf fernab aller Zivilisation vielleicht die Anwesenden vor einem Ritter in den Staub werfen, weil dort nur alle paar Generationen einmal überhaupt ein Adliger vorbeikommt. In einer Raumhafenbar voller welterfahrener Piloten und Händler würde der Ritter wahrscheinlich ignoriert und mit bösen Blicken torpediert, weil er dort nichts verloren hat. In einem gehobenen Etablissement für adlige Gäste hätte sogar ein sehr einflussreicher Händler einen schweren Stand, die Stammgäste der Raumhafenbar würden gar nicht hineingelassen.

Festhalten kann man jedenfalls: Spielercharaktere stehen üblicherweise weit über dem Durchschnittsbewohner der bekannten Welten. Adel, Klerus und die Handelsgilden umfassen vielleicht 5% der Bevölkerung. Darunter kommen die Freigeborenen, die keiner Gilde angehören. Die Masse der Bevölkerung besteht aber aus den Leibeigenen des Adels. Als Ausgangspunkt, um den Stand der Spielercharaktere zu beurteilen, würde ich von der Frührenaissance in Europa ausgehen. Bei Klerus und Gilden ist aber zu beachten, dass die Einstiegsränge ein Ausbildungsverhältnis darstellen - wer das erkennen kann, wird einem Charakter aufgrund eines solchen Rangs nicht viel mehr Respekt entgegenbringen, als einem gewöhnlichen Freien. (Eine Ausnahme sind die Reeves - diese kleiden sich alle in dieselben Geschäftsroben und reden sich gegenseitig mit "Advokat" als Titel an, unabhängig vom Rang, so dass ein Außenstehender den Rang eines Reeves nicht beurteilen kann.)

Zitat
Und Raumschiffe scheinen zumindest nicht soo selten zu sein oder?

Ich habe das bisher anders gehandhabt, als bei Star Wars - also kein Raumschiffflug zum nächstgelegenen Zigarettenautomaten. Abseits von Raumhäfen - und davon gibt es nicht viele auf jeder Welt - wird man Raumschiffe eher selten zu sehen bekommen.

Zitat
Ich kann ja Charakteren die dauernd zwischen den Sternen reisen nicht erzählen, wie geheimnisvoll die selbstöffnende Tür ist durch die sie jedesmal gehen, irgendwann verliert diese Tür ihren Zauber halt an die Gewöhnung.

Einmal pro Gegenstand - Wiederholungen sind natürlich tödlich. Einen zum Setting passenden Namen für die Geräte würde ich aber beibehalten. Beispiele aus dem Regelbuch wären Fusionsfackel statt Taschenlampe, Denkmaschine statt Computer.

Zitat
Aber um die Frage vielleicht anders zu stellen.. mit welchem Tech-Level umgeben sich eure Charaktere, einfach mal zum Vergleich.

Spielercharaktere zählen nicht. Die horten HighTech wie die Elstern und kommen niemals nicht auf die Idee, mächtige Ausrüstung wie jeder vernünftig denkende Mensch gegen Jahre in Wohlstand und Bequemlichkeit einzutauschen.  ;)

Die IMHO wichtigste Entscheidung, wenn du regelmäßig Actionszenen spielen willst: Energieschilde zulassen, oder nicht?
« Letzte Änderung: 2.03.2006 | 22:04 von Saint of Killers »

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #94 am: 2.03.2006 | 23:42 »
Hey, das hilft mir jetzt schon eher weiter  :)

Fragt mich nicht warum, aber ich muss irgendwie bei Fading Suns in letzter Zeit weniger an Star Wars als an Steven Kings dunklen Turm denken.. und das ist nichtmal schlecht. Nach allem was ich mir mittlerweile angelesen hab (zugegebenermaßen, nur das dt. GRW und ein bisschen Internet und Foren), dürfte dieses Flair durchaus spielbar sein, nur das der Tech-Level trotz allem halt ein Stück höher anzusetzen ist.

Naja, mal sehen was sich so ergibt, danke für die Erklärungen bisher  :d

Tarin
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #95 am: 3.03.2006 | 21:34 »
Naja, mal sehen was sich so ergibt, danke für die Erklärungen bisher  :d

Bittesehr.

Was wirklich zum Einstieg hilft, sind die "Alustro"-Kurzgeschichten von Bill Bridges, die du auf der --> Homepage von Holistic Design <-- kostenlos herunterladen kannst. Allerdings komplett in Englisch.

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #96 am: 3.03.2006 | 22:28 »
Da guck ich nächste Woche mal rein.. nach meinen Vorabiklausuren wenn ich mal wieder Zeit zum lesen hab  >:(

Tarin
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Berserko der Verdammer

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #97 am: 22.03.2006 | 20:32 »
Mahlzeit ihr lieben,

nach langer, langer, laaaaaaaaaaaaanger zeit hab ich mich dann doch noch mal durchgerungen mehr zeit in rollenspielen zu investieren... und hab mich, wegen des total geil dune'igen hintergrunds für fading suns entschieden. An der D20 variante stören mich aber ein paar sachen. Z.B. das man "social feats" hat...  das konzept gefällt mir aus grundsätzlichen erwägungen nciht. Allein ein stufenanstieg aufgrund eines mehr an erfahrung kann meines erachtens so ein ergebnis gar nicht herbeiführen, allein weil ja ein lehnsherr da sein muss ... z.B.ich halte hier den erwerb über rollenspiel für die bessere variante.

ich möchte meinen spielern aber trotzdem ermöglichen schon mal in die richtung adel etc. einzuschlagen... kann mir da jemand ein einfaches und leicht in d20 zu integrierendes vorteile / nachteile system empfehlen?

im übrigen meine ich, dass man dann die klassen adliger, priester und gildenmann weglassen kann.

was haltet ihr davon?

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #98 am: 22.03.2006 | 21:07 »
was haltet ihr davon?

Ich finde die Umsetzung von FS d20 auch nicht gelungen. Statt eine eigene D20-Version für Fading Suns zu schaffen, hat man versucht, auf der strategischen Scharmützelsimulation D&D aufzubauen. Und bei D&D wirken "social feats" und die "sozialen" Charakterklassen wirklich wie Fremdkörper.

Das Vor/Nachteilsystem kannst du eigentlich systemunabhängig 1:1 aus dem Grundbuch von Fading Suns (VPS, nicht d20) übernehmen, da die Wirkungen der "Benefices" und "Afflictions" nicht vom Regelsystem abhängig sind. Jeder bekommt zunächst zehn Punkte für Vorteile, weitere Punkte können durch Inkaufnahme von Nachteilen erworben werden.

Berserko der Verdammer

  • Gast
Re: Fragen für FS Neulinge
« Antwort #99 am: 22.03.2006 | 21:26 »
hab mich ganz grundsätzlich gefragt, ob man nicht ein bisl das system verändern sollte.

grundsätzlich find ich das d20 system super, aber hier könnte man was anderes machen... mir schwebt da so eine kreuzung zwischen d20 und shadowrun vor (dungeon - run sozusagen). System mit 1 W20 (oder für eine Normalverteilung 2 w 10) und vor allem einem Prioritätensystem zur Charaktererschaffung.

Is aber wohl doch viel arbeit schätz ich mal.