Autor Thema: Polizist in der Superwelt ?  (Gelesen 7758 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #25 am: 27.12.2017 | 12:52 »
Es gäbe natürlich noch die normale Polizei.
...
Anderenfalls würdest du einfach nur einen Funkspruch absetzen und in Deckung gehen oder fliehen, wenn es zur Konforntation kommt.
sieht hier nicht gerade so aus

https://www.youtube.com/watch?v=Ya3NETEnecw
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Krassgeilertyp

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #26 am: 27.12.2017 | 14:09 »
sieht hier nicht gerade so aus

https://www.youtube.com/watch?v=Ya3NETEnecw
Ich habe jetzt klassische Superhelden-Fiktion und reale Erfahrungen mit Sondereinsätzen der deutschen Polizei kombiniert um zu meine Thesen zu bilden.
Und da genügen bereits bewaffnete Verdächtige und schon kommt die SEK z.B.
Oder der Kathastrophenschutz oder der BND oder oder oder.

Sobald es über das absolut Langweilige hinausgeht, macht der Streifenpolizist nix mehr und wartet auf die Sondereinheit.
Und nehmen wir an es gäbe dann S.C.H.I.L.D. als Sondereinheit und man würde bereits auch nur ahnen, dass ein Superwesen beteiligt ist, würde man keine Streife mehr hinschicken sondern eben SCHILD.


Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #27 am: 27.12.2017 | 14:19 »
Ich habe jetzt klassische Superhelden-Fiktion und reale Erfahrungen mit Sondereinsätzen der deutschen Polizei kombiniert um zu meine Thesen zu bilden.
Und da genügen bereits bewaffnete Verdächtige und schon kommt die SEK z.B.
 
ich weiß ja nicht wo du deine sog "Erfahrungen" her haben willst, aber lass mich dir sagen, mit der Realität haben die die nun NICHTS zu tun
Zitat
würde man keine Streife mehr hinschicken sondern eben SCHILD.
sollte man auch, wäre SCHILD oder GSG9 etc. vor Ort
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #28 am: 27.12.2017 | 14:21 »
Wehre was auch immer im setting die Aufgabe von Schild wahrnimmt nicht überarbeitet ?    Wie Viele SEK Typen gibt es und wie lange überlebende die Wenn sie Kannibalen Supermann beim essen stören ?

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #29 am: 27.12.2017 | 14:24 »
Wie lange überlebt Superman wenn sie ihn mit Kryptonit vollpumpen oder die Avengers vorbeikommen
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Krassgeilertyp

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #30 am: 27.12.2017 | 14:30 »
Wie lange überlebt Superman wenn sie ihn mit Kryptonit vollpumpen oder die Avengers vorbeikommen
Kein normaler Mensch könnte etwas mit Kryptonit ausrichten. Superman ist fast so schnell wie Licht und hat Möglichkeiten ausserhalb der Strahlung des Kryptonits. 10 Polizisten schiessen mit Pistolen auf Superman ... natürlich mit Kryptonit Mantel... tja, die Geschosse sind leider viel langsamer als Supi und deswegen fliegt er erstmal in den Weltraum und schmeisst einen Meteor auf die Polizisten...innerhalb einer 100stel Sekunde.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #31 am: 27.12.2017 | 14:32 »
Kryptonitgranate ins Zimmer, Nebel in die Umgebung
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Krassgeilertyp

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #32 am: 27.12.2017 | 14:38 »
Kryptonitgranate ins Zimmer, Nebel in die Umgebung
Supergehör. Du kannst Superman nicht überraschen. Er hört schnell schlagende Herzen 500 Meter weiter. Wahrscheinlich noch einen Funkspruch. Lieber in halber Lichtgeschwindigkeit schnell nach oben fliegen und mit Superblick und Röntgenblick (wegen Nebel) und die Umgebung sichern. Oh da ist ein Trupp mit Kryptonit (oder von mir aus ein Transporter, der mit Blei verkleidet ist, was auch verdächtig genug ist). Hitzeblick, Explosion, tot. Vielleicht noch schnell ein Haus drauf werfen.

Ich spiele gerne Superman gegen Normalos, da gewinne ich immer X-)

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #33 am: 27.12.2017 | 14:39 »
Supermann war doch nur ein Beispiel.    SEK Typen gibt es nicht viele und sie sind  Wahrscheinlich oft Tod oder verletzt .

Krassgeilertyp

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #34 am: 27.12.2017 | 14:45 »
Supermann war doch nur ein Beispiel.    SEK Typen gibt es nicht viele und sie sind  Wahrscheinlich oft Tod oder verletzt .
Also je nach Grad der Superkraft könnte die SEK durchaus klarkommen. Wenn z.B. ein Captain America oder Wolverine um die Ecke kommt, dann können so 20 SEK´ler schon eine Chance haben.
Ein Hulk oder Charles Xavier wäre schlicht ne Nummer zu groß für das SEK.

Deswegen würde man in so einer Welt einfach sehr schnell eine Truppe ausbilden und ausrüsten wollen, die mit einem Hulk klarkommen würde.
S.H.I.E.L.D. als Organisation halte ich deswegen für ziemlich "realistisch".

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #35 am: 27.12.2017 | 14:51 »
Supergehör. Du kannst Superman nicht überraschen. Er hört schnell schlagende Herzen 500 Meter weiter.
aka Sensoroverload

Zitat
Wahrscheinlich noch einen Funkspruch. Lieber in halber Lichtgeschwindigkeit schnell nach oben fliegen und mit Superblick und Röntgenblick (wegen Nebel)
du bist gerade durch einen Kryptonitnebel geflogen

Ab einer gewissen Bedrohungseskalation, hämmert man Supernmans Position massiv mit Überschallkryptonitwaffen ein, auch Flächenwaffen - Kollateralschaden be damned

oder die Avengers, die erheblich besseren Support hätten und wenn die ihn mit Kryptonit bepflastern
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Krassgeilertyp

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #36 am: 27.12.2017 | 14:55 »
aka Sensoroverload
 du bist gerade durch einen Kryptonitnebel geflogen

Ab einer gewissen Bedrohungseskalation, hämmert man Supernmans Position massiv mit Überschallkryptonitwaffen ein, auch Flächenwaffen - Kollateralschaden be damned

oder die Avengers, die erheblich besseren Support hätten und wenn die ihn mit Kryptonit bepflastern
Also abgesehen davon, dass ich das natürlich ohne Probleme kontern könnte... wir sind bereits über den Möglichkeiten des Polizisten hinaus. Und nur darum ging es.
Man braucht eine Top-Spezialeinheit.

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #37 am: 27.12.2017 | 14:55 »
S.H.I.E.L.D ....überarbeitet ? als möglich fände ich das .  die haben nämlich zu viele zu tun .

Krassgeilertyp

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #38 am: 27.12.2017 | 15:15 »
S.H.I.E.L.D ....überarbeitet ? als möglich fände ich das .  die haben nämlich zu viele zu tun .
Jupp. Man muss es einfach nur so aufziehen "Wenn es Superkräfte gäbe und wir haben keine aber müssen Sie bekämpfen, wie könnten wir das bewerkstelligen?"

Und so eine Organisation würde halt Spezialisten ausbilden.
Anti Teleport Unit: Leute werden ausgebildet mit Teleportern umzugehen. Was gibt es für Teleporter? Welche Schwächen haben Sie? Wie kann man ihr Verhalten und somit ihre Ziele vorausplanen? Profiling wäre hier angesagt.

Anti Supreme Melee Unit: Superwesen die im Nahkampf Taktisch und auch sonst weit überlegen sind wie z.B. Wolverine, Captain America, Deadpool usw. Hier würde man wohl mit krasser Bewaffnung, vielleicht sogar sehr mobilen Fahrzeugen arbeiten. Und natürlich mit militärischen Superhirnen, die taktisch die besten der Welt sind. Weil diese Superwesen es meist eben auch sind.

Anti Telepath Unit: Hier bildet man wohl Psychologie und ähnliches aus um z.B. beeinlusste Menschen zu erkennen und ggf. mit mundanen Methoden helfen zu können. Natürlich auch Willenskraftsausbildung und psychologische Taktiken um geistiger Kontrolle zu entgehen oder damit umzugehen.

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #39 am: 27.12.2017 | 15:16 »
In einer Welt mit Superkräften wird es natürlich SEKs bzw. militärische Einheiten geben, die gegen die meisten Superwesen ein oder zwei Gegenmittel haben.
Und selbst Superman ist zu kriegen, selbst von solchen Einsatzkräften. Und wenn nicht so haben diese SEK entsprechende Superwesen in Diensten. Gibt genügend Supi-Geschichten wo dies Thema ist.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #40 am: 27.12.2017 | 16:34 »
Also abgesehen davon, dass ich das natürlich ohne Probleme kontern könnte...
wie oft UNIT muß nur einmal treffen

du denkst zu taktisch, denk mal strategisch

Was mach KS wenn er pausenlos gejagt wird, wenn eine Top Task Force mit praktisch unbeschränktem Support ihn verfolgt.
ganz bös geleitet von Steve Rogers, als Haupteinsatzteam Thor, Iron Man, Vision, mit Unterstützung von Polizei, Kampf, SF  Hubschraubern und Jagdfliegerstaffeln mit Kryptonitbewaffnung und Scarlet Witch
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #41 am: 30.12.2017 | 16:05 »
es gibt kein Kryptoniet.

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #42 am: 3.02.2019 | 12:30 »
Nach dem ich mir das alles noch mal durchgelesen habe und es durchdacht habe Glaube ich das es gar nicht so anders ist als dis Setting mit C. Nur das statt den Großen Alten  Superschurken Cyborgs und Außerirdisch durch die Straßen stampfen. Die SC sind klar Unterlegen und müssen sich irgendwie Durchschlagen/schummeln. Einerseits Gut genug sein um nicht gefeuert zu werden (und damit ihre Stadt nicht Total- verkommt) aber halt auch Ohne getötet zu werden.

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #43 am: 4.02.2019 | 10:28 »
Denke darüber nach einzubauen einer Stadt einen Schwerpunkt zu weißen zu können der vor-teile und Nachteile mit sich bringt. Wirtschaftszentrum, Verkehrsknotenpunkt, Militär Standort,Total- verarmt , Übungsgelände für Superschurken solche Sachen.

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #44 am: 12.05.2019 | 17:42 »
Wahrscheinlich bräuchte man auch ein System dafür das die Beamten unter dem druck ihrer Arbeit Langsam zerbrechen.  So was wie Wahnsinn in andern Systemen. Mag ich eigentlich nicht so aber es wäre wohl Komisch wenn so eine Extrem Situation keine Geistige und Seelen Mäßige Belastung darstellt.

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #45 am: 13.05.2019 | 09:27 »
Neben den Schwerpunkten (sieh zwei Post weiter Oben )  brächte eine Stadt vielleicht auch richtige werte. Die Dinge wie Verbrechen,Armut/Reichtum Gefühlte Sicherheit usw darstellen. Und sich verändern je nachdem wie erfolgreich oder nicht die SC sind.

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #46 am: 13.05.2019 | 11:00 »
In Antworte 21 wurde eine TV Serie Endfohlen. Staffel 1 davon habe ich mir nun Blu Ray  Bestellt. Wegen Problem mit dem Fahren kann ich sie wahrscheinlich erst nächste Woche abholen aber dann werde ich sie sofort rein zieh. Scheint ja wirklich eine ähnliche Ausgangslage zu haben wie diese Idee. Staffel 2 ist aber nie auf was Kaufbaren wie DvD in Deutschland erschien aber für ein Paar spannende Stunden und als Inspiration wird es schon reichen.

Offline Fnord

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Username: Fnord
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #47 am: 14.05.2019 | 09:41 »
Wenn du noch mediale Vorbilder benötigst, dann gehe in die Actionfilme der 80iger und 90iger : Terminator, Predator II,  Dark Angel, Night of the Creeps, Maniac Cop, King Kobra, Species, das Relikt, Mimic, Der Blob, Fright Night, KillerKlowns from outer Space, End of Days.
Da sind die Protagonisten normale Leuten oder die harten Bullen a la Dirty Harry, aber ohne Superkräfte. 
Allen ist gemein, dass der Gegner mit den Mittel der Helden erstmal nicht zu besiegen ist, aber die eine Schwäche haben, die es herauszufinden gilt. Meist glaubt auch niemand, dass es solche eien Kreatur geben kann, mit dem sich der Protagonist gerade anlegt, er kann es ja selber kaum glauben.

Das System Funky Colts (Auf deutsch) könnte interessant sein, weil es die Actionfilme der 80iger wiedergeben soll.

Ich würde ein Universalsystem verwenden, weil die Wiederspiegelung der unterschiedlichen Powerlevel schon vorgesehen sind. (Savage World, GURPS, HERO, BRP).  Das ganze als FATE Erzählspiel aufzuziehen könnte ich mir auch vorstellen.

Supersöldner

  • Gast
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #48 am: 14.05.2019 | 09:44 »
Funky Colts ? davon habe ich ja noch nie gehört.

Offline Fnord

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Username: Fnord
Re: Polizist in der Superwelt ?
« Antwort #49 am: 14.05.2019 | 12:26 »
Ist ein kleines System und ich meine es ist auch nicht teuer, aber Amazon hat es nicht mehr.

Aber es gib ja andere Quellen.