Autor Thema: Die Geheime Welt der Katzen.  (Gelesen 8280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #100 am: 17.11.2018 | 19:25 »
Kennt jemand deutsche Spielberichte ?   Ist eigentlich noch weites Material wie zb Abenteuer,Kampagnen, noch mehr Gegner ,oder eine Magie schule Nummer 7 geplant ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Du brauchst Musik? Lass mich dein Orchester sein!
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #101 am: 19.11.2018 | 12:18 »
Zu letzterem könnte man denke ich easy sagen:
Nope. Der Autor sitzt wohl wieder an was dran, aber ob das übersetzt wird bezweifle ich stark.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #102 am: 19.11.2018 | 12:19 »
weißt du an was er sitzt ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Du brauchst Musik? Lass mich dein Orchester sein!
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #103 am: 19.11.2018 | 17:28 »
Nope, hab das vor gut einem Monat das mal irgendwo in einem Forum (glaube dem von Evil Hat?) gelesen.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #104 am: 19.11.2018 | 17:48 »
Dann wird man sich Magisches Katzen Kug Fu wohl selber Bauen müssen .   Vielleicht mit den Regeln und Kräften aus Jade siede und Blut als  Grundlage ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #105 am: 22.12.2018 | 16:23 »
Da Katzen Normaleiweiße nicht über weite strecken kommunizieren können könnte man ihnen solange sie den Wahren Namen nicht kennen wohl Leicht entkommen in dem man sich in ein Auto setzt und einfach die Ganze Nacht durch Fährt ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.951
  • Username: nobody@home
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #106 am: 22.12.2018 | 16:42 »
Da Katzen Normaleiweiße nicht über weite strecken kommunizieren können könnte man ihnen solange sie den Wahren Namen nicht kennen wohl Leicht entkommen in dem man sich in ein Auto setzt und einfach die Ganze Nacht durch Fährt ?

Dazu müßte man natürlich erst mal einerseits Zugriff auf ein Auto haben und andererseits Katzen überhaupt als Bedrohung wahrnehmen. Aber wenn beides zusammenkommt (vielleicht bei einem Vampir oder dergleichen), dann denke ich schon, daß das prinzipiell gehen müßte -- zumindest, solange man es sich nur mit den örtlichen Katzen verscherzt hat und daraus nicht gleich überall, wo man hinkommt, sofort wieder ein Hobby macht.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #107 am: 22.12.2018 | 18:21 »
Ja ich dachte dabei an Vampire ,Magier ,Kult Anhänger usw.  Und jemand der sich als Hobby oder Beruf mit Katzen an legt ? Interessante Idee. Also der würde wohl nicht sehr lange Leben. Oder müsst immer weiter reisen und seine Dienste an die Mächtigste Bösen vor Ort verkaufen .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #108 am: 24.12.2018 | 17:15 »
manche Katzen Parlamente haben ja Botschafter. Die zb Grenzfragen mit andern Parlamenten Klären . Ob sich Katzen bewusst sich was ein Zug Tut ? Also das er ein Transport gerät ist ? So könnte ein Botschafter weiter und Schneller reisen. Die SC sollen auf ihn aufpassen und es Kommt zum Katzen Mord im Orientexpress. Oder so ähnlich.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #109 am: 16.01.2019 | 18:28 »
Ich habe für eine geplante GWdK-Kinderrunde eine Gang an Katzen erstellt und für ein vereinfachtes TurboFate Charakterbögen designed. Keine Ahung, ob das was für "Tanelorn Produktiv" wäre aber ich haue es erstmal hier rein.
« Letzte Änderung: 16.01.2019 | 22:27 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Online Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.873
  • Username: Der Läuterer
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #110 am: 17.01.2019 | 15:47 »
Ich habe mir die PDF angesehen, First Orko.
Mir fehlen da so die Katzen-typischen Attribute, wie Fellpflege, Neugier, Umgarnen oder Spieltrieb.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #111 am: 17.01.2019 | 16:01 »
Ah, danke fürs gucken und den Hinweis! Kennst du das Regelwerk? Es wird dort ja auf die "Katzenhaftigkeit" eingegangen - also das Katzen zBsp immer auf den Füßen landen, aber andererseits auch gerne spielen usw. Das ist quasi als "Settingaspekt" definiert, darum fließt das üblicherweise nicht mehr in die Charaktere ein. Somit hat man mehr Raum, sich auf die eigentlichen Charaktermerkmale zu begrenzen. "Katzenhaftigkeit" ist ja in dem Sinne kein Abgrenzungsmerkmal, sondern hätte jede Katze.
War es das, was du meinst?
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Online Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.873
  • Username: Der Läuterer
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #112 am: 17.01.2019 | 20:45 »
Ah, danke fürs gucken und den Hinweis! Kennst du das Regelwerk? Es wird dort ja auf die "Katzenhaftigkeit" eingegangen - also das Katzen zBsp immer auf den Füßen landen, aber andererseits auch gerne spielen usw. Das ist quasi als "Settingaspekt" definiert, darum fließt das üblicherweise nicht mehr in die Charaktere ein. Somit hat man mehr Raum, sich auf die eigentlichen Charaktermerkmale zu begrenzen. "Katzenhaftigkeit" ist ja in dem Sinne kein Abgrenzungsmerkmal, sondern hätte jede Katze.
War es das, was du meinst?
Jein.

Das Regelwerk kenne ich nicht, habe aber mal Cathulhu gespielt. Und das war nicht so meins.

Es hat mich aber interessiert, weil auch gerade CF 'Die Schwarze Katze' losgetreten wurde.

Was mich störte, war diese 'normale' Attribute Vergabe: schnell, kräftig, schlau, genau, mutig, geheim.
Da hätte ich mir etwas anderes drunter vorgestellt. Und etwas anderes erwartet, als das übliche.
'raffiniert' statt kräftig, wenn Du weisst was ich meine. Also mehr Katzen-bezogen.

Offline Echsenkoenig

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Username: Echsenkoenig
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #113 am: 22.01.2019 | 12:43 »
Hallo zusammen
Ich habe bei meiner Suche im Buch leider keine Antwort darauf gefunden, wie man sich in der geheimen Welt der Katzen von körperlichen Konsequenzen erholen kann. Ein Blick in FATE Core hat ergeben, dass auch dort keiner Fertigkeit die Möglichkeit per se gegeben wird, körperliche Konsequenzen zu behandeln. Dort ist die Rede davon, dass es im Beispielsetting "Herzen aus Stahl" einen Wissens Stunt gibt, der es mit einer Überwinden Aktion ermöglicht. Natürlich könnte man jetzt auch für Katzen einen entsprechenden Stunt für Wissen nehmen, aber das kommt mir sehr seltsam vor. Natürlich kann eine Katze das Wissen haben, dass Brüche geschient und tiefe Wunden gesäubert und genäht werden müssen, aber die Durchführung erweist sich dann als ähnlich schwierig, wie das Öffnen von Katzenfutterdosen.
Wenn man keinen Alchemisten mit dem Stunt "Heilsalbe" zur Pfote hat, ist man auf den Tierarzt angewiesen. Das macht körperliche Konsequenzen ziemlich heftig in diesem Setting. Habt ihr da Ideen oder Erfahrungen, wie man das angehen könnte? Habe ich vielleicht etwas im Buch übersehen?

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.951
  • Username: nobody@home
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #114 am: 22.01.2019 | 14:08 »
Es ist richtig, daß Fate Core per se das Behandeln von Konsequenzen mit keiner Fertigkeit fest verknüpft. Das ergibt auch Sinn, wenn man sich vor Augen führt, daß die Fertigkeitenliste im Buch nur als Beispiel und netter Ausgangspunkt für eigene Ideen gedacht und nicht für alle Fate-Kampagnen überall in der Welt irgendwie verbindlich ist, und daß daneben noch in verschiedenen Spielwelten der Stand der Heilkunst längst nicht immer miteinander vergleichbar sein dürfte.

Wie man das also nun bei unseren Katzen machen möchte, ist im Wesentlichen der Gruppe überlassen. Sollen Katzen sich gegenseitig "katzenmedizinisch" behandeln können, ohne einen menschlichen Tierarzt aufsuchen zu müssen, dann reicht vielleicht schon einfach eine passende Situation und Wissen als Fertigkeit ohne besonderen Stunt, weil das für sie mehr oder weniger zum Alltag gehört und sie ohnehin etwas eigenbrötlerischer und selbständiger sind als ihre oft überspezialisierten Bürden. Für schwerere Konsequenzen kann der Wurf so immer noch schwierig genug werden -- mit der Randbemerkung, daß man natürlich dabei wie gehabt Aspekte und eventuelle Stunts einsetzen und, da Überwinden-Aktion, auch einen Fehlschlag immer noch in einen Erfolg mit angemessenem Haken umwandeln kann, es also weniger darum geht, ob die Behandlung überhaupt anschlägt, sondern mehr einfach darum, welche Nebenwirkungen sie ggf. hat, bis die behandelte Konsequenz sich endlich wieder verabschiedet. ;)

Wollen wir natürlich den menschlichen Tierärzten und eventuell speziell angelernten "Medizinkatzen" doch einen größeren Stellenwert einräumen, dann können Katzen ohne zuallermindestens einen passenden Stunt vielleicht grundsätzlich nur leichte Konsequenzen (die ja eh nicht lange anhalten sollten) verarzten und brauchen ansonsten echte Hilfe von jemandem, der sich auskennt -- oder sie müssen halt die Zeit ihre Wunden heilen lassen und die passenden Meilensteine abwarten.

Und dann gäbe es für Gruppen, die sich damit gar nicht groß herumschlagen wollen, auch noch den Turbo-Fate-Ansatz: der Einfachheit halber gibt's erst gar keine Behandlungswürfe und man wartet einfach nur die nötige Zeit ab, bis die Konsequenz von selbst wieder verschwindet.

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Du brauchst Musik? Lass mich dein Orchester sein!
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #115 am: 22.01.2019 | 14:11 »
Hast du nicht, im Gegenteil, du hast nachgedacht und kommst auf genau das, was ein Setting mit Katzen mit sich bringt - schwere Verletzungen sind enorm hart. Dem kann man nur entgegensteuern, indem man die einzelnen Aspekte jeweils skaliert (und vielleicht den Spielern nahelegt nicht immer gleich einen Katzenbürgerkrieg anzuzetteln). Leichte Konsquenzen heilen von selbst,
mittlere Konsequenzen brauchen im Zweifelsfall mittelfristig auch, schränken aber ein, schwere Konsequenzen ziehen fast vollständig aus dem Verkehr, brauchen also definitiv den Tierarzt.
Dementsprechend könnte man also beispielsweise Kratzer leichten, Bisse und Prellungen mittleren (mit Katzenwäsche und Schonung der jeweiligen Stelle) und Brüche schweren Konsequenzen (Klinik) zuordnen.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #116 am: 22.01.2019 | 18:38 »
Erwachte Igel. Sie sind oft Gute Heiler.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #117 am: 27.01.2019 | 14:41 »
@Echsenkoenig:
Das hängt immer von einem ganzen Haufen Faktoren zusammen, was zur Heilung hilfreich ist. Lass dich von der Erzählung, vom Hintergrund leiten.

Tinkerbell ist die Schmusekatze eines wirklich verwöhnten Kindes wirklich reicher Eltern. Auf dem Charakterblatt hat sich die Spielerin einen riesigen Wert in Ressourcen gegeben, um darzustellen, dass sie ihrer Bürde damit alles finanziell Beschaffbare aus den Rippen leiern kann. Als sie sich im Kampf mit einem Rakshasa einige wirklich hässliche Verletzungen zuzieht, wird der beste Tierarzt von Wisconsin herangeschafft. (Heilung mit Ressourcen)

Der alte Toby hat mal wieder einen auf den Deckel bekommen. Ist nur 'ne Fleischwunde und dieses Mal ist auch nicht wieder ein Stück Ohr verloren gegangen. Geschenkt. Meine Narben sind meine Panzerung (auch gerne als Aspekt oder Stunt). Also wettert Toby kleinere Verletzungen einfach mit Stärke ab.

Und Supersöldners Igel kann wahrscheinlich gut mit Wissen (esoterischer oder auch schulmedizinischer) oder mit Handwerk (tackert alles ganz pragmatisch wie ein Feldsani von vor 100 Jahren zusammen).
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #118 am: 27.01.2019 | 14:54 »
Chruschtschow:da du die Igel nicht zu kenne scheinst hast du es wohl auf Englisch gekauft. Im Deutschen ist das ganze Zusatzmaterial(neue Tier,Magie und Feinde )  im selben Buch zusammen gefasst worden.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Echsenkoenig

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Username: Echsenkoenig
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #119 am: 28.01.2019 | 14:22 »
Danke für den Input
Ich werde in unserer Gruppe das Thema beim nächsten Termin mal ansprechen und dann schauen wir mal, was den Gruppenkonsens gibt. Eure Vorschläge sind da eine super Gesprächsgrundlage :d

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #120 am: 28.01.2019 | 16:50 »
Chruschtschow:da du die Igel nicht zu kenne scheinst hast du es wohl auf Englisch gekauft. Im Deutschen ist das ganze Zusatzmaterial(neue Tier,Magie und Feinde )  im selben Buch zusammen gefasst worden.

Doch, kenne ich. Besser, als du ahnst. ;)

Die Spezialisierung ist sehr offen beschrieben. Klar, sie ist an eine Fertigkeit gebunden, aber welche das jetzt ist und wie sich das im Spiel genau verhält? Das hängt stark von der Figur ab. Entsprechend kann der Stunt pro Szene natürlich sehr offen gewählt werden. Mit Ethel ist natürlich eine Igelheilerin drin, die das mit Wissen macht. Es sind aber durchaus auch anderen Sachen möglich.
« Letzte Änderung: 28.01.2019 | 16:51 von Chruschtschow »
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.257
  • Username: Supersöldner
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #121 am: 5.02.2019 | 18:35 »
Findet ihr die 6 Katzen Magie Schulen eigentlich Ausgeglichen ? Also Gleichstark und Gleich nützlich ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Die Geheime Welt der Katzen.
« Antwort #122 am: 13.02.2019 | 16:07 »
Kommt auf den SL an. Wenn eine Spielerin eine Sucher-Katze spielen will, dann nehme ich das als Hinweis, dass genau das in der Runde eine Rolle spielen soll. Also werden ihre Sucher-Fertigkeiten nützlich sein.
Wenn ein anderer SL natürlich sagt "Meh, damit kann ich nix anfangen" oder einen Plot vorbereitet, der dafür den Raum nicht lässt, wäre es fair, den Spieler darauf hinzuweisen.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein