Umfrage

Wie hat dir "Die geheime Welt der Katzen" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
5 (45.5%)
gut (4 Sterne)
4 (36.4%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
1 (9.1%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
1 (9.1%)

Stimmen insgesamt: 11

Autor Thema: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Die geheime Welt der Katzen abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Die geheime Welt der Katzen

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
https://dsanews.de/spielhilfenbewertungen-tanelorn/

Klappentext:
Katzen sind magisch, Katzen verstehen ein Opfer und die Macht der Namen. Eine geköpfte Maus, die auf der Türschwelle oder dem Kissen hinterlassen wurde, ist ein mächtiger Schutz, und ein Zauber, der von einem Katzenchor geschrien wird, bietet sogar noch mehr Sicherheit. Wenn das Böse sich erhebt und die Sicherheit der Nachbarschaft auf dem Spiel steht, steht das Parlament der Katzen vereint gegen die Dunkelheit.

Nehmt zum Beispiel Silverford, eine verschlafene Touristenstadt in der Nähe einer erschöpften Silbermine. Als Kinder durch Herumspielen in der Mine an Halloween ausversehen ein uraltes Übel erwecken, sind die magischen Katzen der Nachbarschaft das Einzige, um ihre besonderen Menschen vor den Dingen, die in der Nacht umgehen, zu beschützen.

Dieser Ergänzungsband bietet alles, was du zum Spielen brauchst, von der Charaktererschaffung hin zu Plot- und Setting-Ideen. Außerdem:

Ein neues Katzenmagie-System auf der Grundlage von Wahren Namen und Opfern, die gemacht werden, um deine menschlichen Bürden zu beschützen.

Bonus-Inhalte, die das englischsprachige Original erst nachträglich in digitaler Form erhalten hat: Turbo-Fate-Methoden, Inspirationen, verwandte Medien und Zufallstabellen.

Den Begleitband Tiere & Bedrohungen mit Beschreibungen und Regeln für eine ganze Reihe neuer vernunftbegabter Tiere und neue Monster, die du einsetzen kannst, um die Bürden deiner Spieler zu bedrohen.

Den Begleitband Katzen-Magie mit exklusiven Stunts für die vier Magieschulen, zwei komplett neuen Schulen (Alchemie und Illusion), Synergieeffekten, kleinen magischen Kniffen für die individuelle Katze und den tiefsten Geheimnissen der verbotenen Magie.

Die geheime Welt der Katzen Schärfe deine Krallen und mach dich bereit, dein Revier zu verteidigen!

Um Die geheime Welt der Katzen spielen zu können, brauchst du Fate Core.
« Letzte Änderung: 3.03.2018 | 10:28 von Thallion »

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Zitat
Fazit:
Ich vermute mal, es ist keiner überrascht wenn ich sage das mir Die geheime Welt der Katzen sehr gefällt, oder? Ich meine, dafür drückt das Buch einfach auf zu vielen Knöpfen in meinem Kopf rum. Es bedient die selbe Nische wie auch schon John Wicks „Cat“, schlägt aber dabei einen etwas anderen Ton an. Vielleicht durch die Illustrationen bedingt, vielleicht auch einfach durch das zugrunde liegende Fate-Regelwerk ist dieses Buch ein eher heldenhafteres Spiel, mit Katzen welche durch ihre Magie sich auch mal mit etwas fieseren Gefahren anlegen können. Was ich bei dieser Abenteuerwelt als große Stärke ansehe ist, das es durch das Thema und das nur grob angerissene Setting sehr eingängig sein dürfte – schließlich kennt jeder irgendwelche Zeichentrickserien mit niedlichen Katzen, was das Setting auch ideal machen dürfte für Rollenspieler mit Kindenr (Ich werde es vielleicht in ein paar Jahren für meine Nichten und Neffen auspacken, hoffe ich). Außerdem hat mir sehr gut gefallen das der Uhrwerk Verlag hier auch direkt die Bonusmaterialien beigefügt hat, um ein runderes Produkt abzuliefern. Und zuletzt muss man auch einfach sagen das sich diese Abenteuerwelt sich bestimmt auch sehr gut mit anderen Fate-Settings verknüpfen lassen dürfte – „Die unheimlichen Fälle von Mister und Mouse“ vielleicht? „Eis & Dampf & Katzen„? Oder Wie wäre es mit „Katzen Eyes„?
Einziger Wehrmutstropfen sind zwei Punkte. Zum einen hatte ich an ein paar Stellen das Gefühl, entweder die Übersetzung oder das Lektorat seien an ein paar Stellen (Wie das bereits erwähnte Silver Ford) etwas… unvorsichtig gewesen. Zum anderen hat sich der Autor bei seinen Spielerkatzen sich für mein Gefühl ein wenig zu sehr bei Felidae und den Aristocats beeinflussen lassen, und zu wenig bei richtigen Katzen. Hinweise zu den verschiedenen Katzenrassen und ihren Eigenarten hätten dem Buch nicht geschadet. Aber alles in allem: Ein tolles kleines Setting.

http://neueabenteuer.com/die-geheime-welt-der-katzen/
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Ist der Klappentext eigentlich durch ein Übersetzungsprogramm gejagt worden, oder war da wirklich jemand "richtig" übersetzend dran?

Für eine spontane Übersetzung ist das ok, aber es trieft vor sprachlich ekligen Amerikanismen, die man so nicht ins Deutsche bringen kann.

(Ansonsten mag ich Katzen und bin gern mit ihnen befreundet, auch wenn ich ihr Raubtierdasein und dessen spezielle Ausprägungen nicht unproblematisch finde. Als Katze rollenspielen möchte ich nicht, kann ich mich nicht reinversetzen).
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Meinst du Anglizismen, oder Amerikanismen? Das sind zwei sehr unterschiedliche Dinge.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Ich meine "Amerikanismen". Und was ich damit ausdrücken möchte, ist, dass der Text jede Menge grauenhafter direkter Entlehnungen bzw. wörtlicher Übersetzungen enthält, die im Deutschen so nicht möglich sind. Oder zumindest: ...die im Deutschen extrem unästhetisch sind.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.640
  • Username: Supersöldner
ich fand das Buch ganz Gut. 
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Ich meine "Amerikanismen". Und was ich damit ausdrücken möchte, ist, dass der Text jede Menge grauenhafter direkter Entlehnungen bzw. wörtlicher Übersetzungen enthält, die im Deutschen so nicht möglich sind. Oder zumindest: ...die im Deutschen extrem unästhetisch sind.

Also Anglizismen.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Also Anglizismen.

Nein, Amerikanismen.
Entlehnungen aus dem Amerikanischen (oder meinetwegen: Aus dem amerikanischen Englisch).

Oder irrt mein Sprachgefühl und der Text ist im Original von jemandem verfasst worden, der nicht amerikanisches Englisch als Grundlage nimmt?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Nein, Amerikanismen.
Entlehnungen aus dem Amerikanischen (oder meinetwegen: Aus dem amerikanischen Englisch).

Oder irrt mein Sprachgefühl und der Text ist im Original von jemandem verfasst worden, der nicht amerikanisches Englisch als Grundlage nimmt?

Ja, du irrst dich, und nein, der begriff den du meinst ist in jedem Fall Anglizismen. Amerikanismen sind was anderes.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Ja, du irrst dich, und nein, der begriff den du meinst ist in jedem Fall Anglizismen. Amerikanismen sind was anderes.

Ok, wer hat es verfasst?

Und was sind Amerikanismen Deiner Meinung nach?
Laut Duden ist es nämlich " Entlehnung aus dem amerikanischen Englisch [ins Deutsche]", also das, was ich geschrieben habe.
Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Amerikanismus
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #10 am: 28.01.2018 | 22:20 »
Ok, wer hat es verfasst?

Und was sind Amerikanismen Deiner Meinung nach?
Laut Duden ist es nämlich " Entlehnung aus dem amerikanischen Englisch [ins Deutsche]", also das, was ich geschrieben habe.
Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Amerikanismus

This 'ere chappie, lass: http://skimble.me.uk/

Anglizismen. Amerikanismen sind eigentlich eher überführungen von amerikanischen Verhaltens- und Kulturweisen.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #11 am: 28.01.2018 | 22:21 »
Es gibt halt mehr als einen Gebrauch von "Anglizismus".
Aber meiner ist doch offensichlich nicht falsch oder meinst Du, der Duden hat da unrecht?

Der Autor ist also tatsächlich Brite?
Habe, anhand der Übersetzung, angenommen, dass es aus dem Amerikanischen übersetzt sein müsste.
Möglicherweise kommt das aber auch erst durch die Übersetzung rein. Die Übersetzungsgewohnheiten sind ja meist so geprägt.

Ändert aber nichts daran, dass es auf Deutsch ziemlich grauslich ist.
« Letzte Änderung: 28.01.2018 | 22:24 von felixs »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #12 am: 28.01.2018 | 22:23 »
Es gibt halt mehr als einen Gebrauch von "Anglizismus".
Aber meiner ist doch offensichlich nicht falsch oder meinst Du, der Duden hat da unrecht?

Ja.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #13 am: 28.01.2018 | 22:24 »
Man kann auf die Frage nicht "ja" antworten.

Und der von Dir verlinkte Wikipedia-Text enthält folgende Passage:

"Der Begriff Anglizismus umfasst alle englischen Sprachvarietäten; Einflüsse speziell aus dem britischen Englisch werden auch Britizismen und solche aus dem amerikanischen Englisch Amerikanismen genannt."

Auch das ist genau das, was ich gesagt habe.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #14 am: 28.01.2018 | 22:25 »
Ich hätte gerne mal ein Beispiel für die "schlechte" Übersetzung...
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 + Spielberichte zu "DSA nach Erzählregeln" auf www.elfenwolf.de
- spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade DSA nach Erzählregeln
- freut sich auf "Coriolis" & "Things from the flood"

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #15 am: 28.01.2018 | 22:26 »
Man kann auf die Frage nicht "ja" antworten.

Deine Fragen lautet ob der Duden unrecht hat, und meine Antwort darauf ist sehr wohl: Ja.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #16 am: 28.01.2018 | 22:28 »
Ich hätte gerne mal ein Beispiel für die "schlechte" Übersetzung...

Bittesehr:

"Katzen verstehen ein Opfer und die Macht der Namen."

"Wenn das Böse sich erhebt und die Sicherheit der Nachbarschaft auf dem Spiel steht, steht das Parlament der Katzen vereint gegen die Dunkelheit."

"Nehmt zum Beispiel Silverford, eine verschlafene Touristenstadt in der Nähe einer erschöpften Silbermine."

"Ein neues Katzenmagie-System auf der Grundlage von Wahren Namen und Opfern, die gemacht werden, um deine menschlichen Bürden zu beschützen."

(All das geht davon aus - wie alles vorher auch schon - dass der "Klappentext"-Teil aus dem Eingangspost übersetzt ist. Wenn das so auf Deutsch formuliert wurde, umso schlimmer.)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #17 am: 28.01.2018 | 22:30 »
Deine Fragen lautet ob der Duden unrecht hat, und meine Antwort darauf ist sehr wohl: Ja.

Wie kann das sein, wo in dem von Dir verlinkten Text zu "Anglizismen" das gleiche steht? Oder ist das auch falsch?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.884
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #18 am: 28.01.2018 | 22:31 »
Also nehmt ihr nur den Klappentext als Basis dafür, die Übersetzung des Gesamtbuches zu bewerten? wtf?
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #19 am: 28.01.2018 | 22:33 »
Also nehmt ihr nur den Klappentext als Basis dafür, die Übersetzung des Gesamtbuches zu bewerten? wtf?

Nein. Hatte ich auch nicht geschrieben. Ich hatte mich ausdrücklich und von Anfang an nur auf den Klappentext bezogen. Das ist dann ausgeartet.

Kann sein, dass das Buch selbst sehr gut übersetzt ist. Ich habe es nie in der Hand gehabt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Die geheime Welt der Katzen (Fate) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #20 am: 21.02.2018 | 15:48 »
http://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/die-geheime-welt-der-katzen.html
Zitat
Fazit: „Die geheime Welt der Katzen“ macht seinen Job wirklich gut und führt durchdachte und liebevolle Regeln für das Spiel mit Samtpfoten ein. Wer sich für dieses – zugegebenermaßen spezielle – Thema erwärmen kann, macht mit dieser Abenteuerwelt sicher nichts falsch.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Der Dan
DIE GEHEIME WELT DER KATZEN - Zauberhaftes FATE Setting! Präsentiert von Micky&Kicky!
https://www.youtube.com/watch?v=KPN7cpFQ9nY