Autor Thema: Musik für Fading Suns  (Gelesen 33417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #100 am: 21.01.2006 | 18:30 »
Es gibt jetzt übrigens die Soundtracks zu "Serenity" sowie zu "Firefly" im Handel. Die brauche ich nicht näher zu beschreiben, oder?  ;)

Da ich weder das eine noch das andere kenne. in welche Richtung gehen den die Soundtracks?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #101 am: 21.01.2006 | 18:39 »
Da ich weder das eine noch das andere kenne.

Oh my Gawd! Sieh zu, dass du diese Bildungslücke schließt!  ;)

Zitat
in welche Richtung gehen den die Soundtracks?

Ganz kurz gesagt: Westerngitarren treffen chinesische Streicher. Passt zu "meinem" Fading Suns, wie die Faust auf's Auge. Die Musik aus den späteren Episoden, in denen weniger Westernelemente verwendet wurden, wird pianolastiger bzw. elektronischer, und ist für Weltraumszenarien gemacht. Mal ruhig, mal dramatisch, gelegentlich düster.

« Letzte Änderung: 21.01.2006 | 18:40 von Azzurayelos »

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #102 am: 21.01.2006 | 18:46 »
Oh my Gawd! Sieh zu, dass du diese Bildungslücke schließt!  ;)

Möchte nicht Off-Topic werden und sage nicht mehr dazu. ;)


Ganz kurz gesagt: Westerngitarren treffen chinesische Streicher. Passt zu "meinem" Fading Suns, wie die Faust auf's Auge. Die Musik aus den späteren Episoden, in denen weniger Westernelemente verwendet wurden, wird pianolastiger bzw. elektronischer, und ist für Weltraumszenarien gemacht. Mal ruhig, mal dramatisch, gelegentlich düster.

OK, dann muss ich wirklich erst reinhören. Western ist nicht mein Ding und wenn dann die Chinesen nicht einiges rausholen, wird es mir nicht gefallen. Der Part mit dem Piano usw. wäre eher meine Sache.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #103 am: 21.01.2006 | 18:51 »

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #104 am: 2.02.2006 | 21:13 »
Moinsen,
wir hatten neulich eine sehr hektische Stelle:
Die chars sind in einer provisorischen kneipe (An die rückwand eines anderen Hauses gebaut). draußen trifft gerade eine Demonstration von Gewerkschaftsarbeitern auf die Räumtrupps, die so etwas natürlich so schnell wie möglich beseitigen wollen. Also kommt es zu einer großen panik 8die chars durften etwas mitmischen).
Der Barbesitzer verbarrikadiert seinen Laden und die chars MÜSSEn ihm helfen und die Leute vor der tür des ladens Niedertrampeln lassen, da Der kleine Raum selbst eine Falle wäre, brächen die BArrikaden.
Während also mit stuhlbeinen auf Hände geschlagen wurdeKöpfe zurückgetreten wurden,, lief im Hintergrund "best of Rock´n´roll" aus der jukeox des ladens, mit fats domino und Roadrunner und great Balls of fire....
Die atmosphäre war richtig bitter.

ser´s,
Alex

Rraurgrimm

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #105 am: 6.02.2006 | 13:41 »
Zufällig bin ich da noch auf die Seite eines finnischen Komponisten gestossen, welche ich hier sehr ans Herz legen möchte:

http://www.mikseri.net/artists/essence.48147.php

Auch seine beiden anderen Projekte Divinity (hat nichts mit dem Spiel zu tun) und Frozen Silence kann ich nur empfehlen.

Wenig aufdringliche, ambientige Hintergrundmusik und dank seiner Kurzbeschreibung des Stückes hat man einen ersten Eindruck.

Der Soundtrack zu dem Computerspiel X3-Reunion ist auch sehr angenehm - ich meine allerdings nicht unbedingt die Soundtrack-CD aus der Special Edition des Spieles sondern die MP3s die bei dem Spiel selbst dabei sind. Ebenfalls wenig aufdringlich und sehr spährisch.

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #106 am: 9.05.2006 | 09:11 »
Den Stargate Soundtrack kann ich nur empfehlen!
schöne düster-orientalische Stimmungen...

Neulich hatten mir meine Spieler an den Kopf geworfen, ich würde von Starwars klauen, nur weil ich einen Händler mit ner komischen Stimme habe sprechen lassen. Habe mich dann zu einem "DEEAAL" (rauchig-gierig mit Flügelschlagen im hintergrund...) hinreißen lassen. ::)

Mal schauen, vielleicht spielt in der nächsten Kneipe gerade Lapti Nek ihre Promotour... ~;D

sers,
Alex

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #107 am: 12.07.2006 | 20:34 »
a perfect circle
ist zwar mit Gesang, aber ruhig genug...

Jean michel Jarre
waiting for ceaustou oder so ähnlich.
sehr geil für Raumschiffszenen.
ist so unregelmäßiges pling—-knister-knister—knarzpling—knister...

sers,
Alex
« Letzte Änderung: 11.02.2010 | 19:18 von Destruktive_Kritik »

Offline Managarmr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Managarmr
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #108 am: 13.07.2006 | 21:56 »
Loreena McKennitt "Lullaby"
  sehr gut für kirchlichen Hintergrund, insbesondere Avesti oder Hesychast Predigt
"Livet kan bara förstås baklänges, men måste levas framlänges" Søren Kierkegaard         
"Meine angenehmsten Ratgeber sind Bücher; denn weder Furcht noch Hoffnung hindern sie daran mir zu sagen, was ich tun soll"
Alfons V. von Aragonien

MaDSaM

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #109 am: 26.01.2007 | 23:58 »
Hoi, ist zwar keine Game-Music aber durch ihren teilweise sehr experimentellen und minimalistischen Sound sicher auch für FS gut geeignet.
Michael Briel macht Elektronic Music vom nicht unbedingt schlechtesten  :d

Viel Spaß damit :)

SaM

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.807
  • Username: Waldviech
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #110 am: 15.07.2022 | 12:11 »
Erst vor kurzem bin ich drüber gestolpert, dass es ne Musikrichtung namens "Dungeon Synth" gibt, bei der Versatzstücke mittelalterlicher Musik mit moderner Synth-Mucke kombiniert wird. Das Ergebnis klingt dann so ein bisschen wie der Soundtrack eines 80er-Jahre-Fantasyfilms - mich hat das Ganze allerdings auch an Fading Suns erinnert:

https://www.youtube.com/watch?v=lZS19DslkgQ

https://www.youtube.com/watch?v=7erYdVwLfWo
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #111 am: 15.07.2022 | 16:46 »
Interessanter Thread, kannte ich gar nicht... :d
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.807
  • Username: Waldviech
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #112 am: 16.07.2022 | 08:50 »
Er war ja auch ziemlich weit hinten verbuddelt und in den Untiefen der Zeit verschwunden :D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #113 am: 16.07.2022 | 09:12 »
Er war ja auch ziemlich weit hinten verbuddelt und in den Untiefen der Zeit verschwunden :D

Ja, der letzte Eintrag ist länger her als mein Eintritt ins Tanelorn (und ich treibe mich hier auch schon über 10 Jahre rum). Krass.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.740
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #114 am: 16.07.2022 | 09:38 »
Ich fand den Engel-Soundtrack von Into the Nursery immer passend
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.807
  • Username: Waldviech
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #115 am: 16.07.2022 | 12:04 »
Und man kriegt ihn sogar noch:

https://inthenursery.bandcamp.com/album/engel
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !