Autor Thema: Black Panther  (Gelesen 5332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Black Panther
« am: 17.02.2018 | 21:19 »
Was?

Gab es wirklich keinen Thread dafuer?

Ich war eben drin und bin echt zufrieden damit. Haette aber auch fast ein "Black Bond" sein koennen ;D

Kann mir jemand in der deutschen Fassung drin war mal hier schreiben ob irgendwas vom "Afrikanischen" in der Synchro uebrig geblieben ist?
Ich meine damit nicht Saetze die entsprechend untertitelt wurde (wie im Original auch schon) sondern der recht charakteristische Dialekt der in der englischen Fassung ganz deutlich macht, dass da nicht "african americans" sondern "africans" sprechen ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Black Panther
« Antwort #1 am: 17.02.2018 | 23:19 »
Was?

Gab es wirklich keinen Thread dafuer?

Ich war eben drin und bin echt zufrieden damit. Haette aber auch fast ein "Black Bond" sein koennen ;D

Kann mir jemand in der deutschen Fassung drin war mal hier schreiben ob irgendwas vom "Afrikanischen" in der Synchro uebrig geblieben ist?
Ich meine damit nicht Saetze die entsprechend untertitelt wurde (wie im Original auch schon) sondern der recht charakteristische Dialekt der in der englischen Fassung ganz deutlich macht, dass da nicht "african americans" sondern "africans" sprechen ;)

Ja.
Die haben Untertitel verwendet.
Ach, Afrikaans bzw. nein.
Wie hört sich ein Deutscher aus Namibia an?
Oder aus Ostafrika?
Ich denke das ist zu selten und dem afrikanischen Englisch nicht entsprechend.

Ansonsten Super Film.
So mit der beste Marvel weil, bis auf ein, zwei verzeihliche Ausrutscher, nicht erzwungen komisch.

Ich hatte mich nur gefragt was die beiden Weissen im Film verloren haben.
Die waren super-extra-überflüssig.
Bitcoin = Drown the poor

Offline Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 834
  • Username: Kurna
Re: Black Panther
« Antwort #2 am: 18.02.2018 | 01:22 »
Habe ihn jetzt auch gesehen. Ich fand ihn insgesamt sehr gut. Die Optik war toll, die Charaktere interessant. Musik fand ich im Wesentlichen okay, aber nicht überragend.
Die Geschichte hat mir gefallen, war aber nicht gerade sehr überraschend (also z.B. bei der Frage, wer auf welcher Seite steht,
wer welchen Kampf gewinnt usw.)

3D hätte ich wie üblich auch darauf verzichten können. Es ist mir zwar zumindest aufgefallen, aber das war eigentlich eher negativ als positiv. Denn als er plätzlich den Arm ausstreckt um seine Kugeln zu werfen, bin ich tatsächlich etwas zur Seite gezuckt. Das hat aber dann nur bewirkt, dass ich aus dem Film gerissen wurde und einen Moment gebraucht habe, bis ich wieder "drin" war.

Ich hätte ihn gerne auf Englisch statt Deutsch gesehen, denn ich hatte manchmal das Gefühl, dass passt micht ganz. Ohne das ich genau den Finger drauflegen könnte, was das war.

Und eine Bemerkung zum Trailer von "Solo - A Star Wars Story": Der Titel klingt irgendwie blöd, wenn man das "Solo" total deutsch
ausspricht und den Rest Englisch.  ~;D
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.363
  • Username: Talasha
Re: Black Panther
« Antwort #3 am: 18.02.2018 | 22:55 »

Ich hatte mich nur gefragt was die beiden Weissen im Film verloren haben.
Die waren super-extra-überflüssig.

Habe ich mich auch gefragt, ich mag Martin Freeman zwar sehr aber wozu hatte der so viele Szenen? Vermutlich um die weinerlichen Rassisten in den USA zu befriedigen.
« Letzte Änderung: 18.02.2018 | 23:02 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Black Panther
« Antwort #4 am: 18.02.2018 | 23:52 »
Mir hat er nicht gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Dazwischen gab es auch Teile, die mir gut gefallen haben, aber nachdem hier alle Fan sind, muss ich das nicht aufzählen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Black Panther
« Antwort #5 am: 18.02.2018 | 23:58 »
Ja.
Die haben Untertitel verwendet.
Ach, Afrikaans bzw. nein.
Wie hört sich ein Deutscher aus Namibia an?
Oder aus Ostafrika?
Ich denke das ist zu selten und dem afrikanischen Englisch nicht entsprechend.

Das Selganor nicht gemeint. Es geht darum, dass im englischsprachigen Film, die schwarzen Afrikaner - und zwar alle - mit dickem Akzent Englisch sprechen, und dabei natürlich nicht wie Afroamerikaner klingen, sondern eben wie Afrikaner.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Black Panther
« Antwort #6 am: 19.02.2018 | 10:48 »
Das Selganor nicht gemeint. Es geht darum, dass im englischsprachigen Film, die schwarzen Afrikaner - und zwar alle - mit dickem Akzent Englisch sprechen, und dabei natürlich nicht wie Afroamerikaner klingen, sondern eben wie Afrikaner.

Das weiss ich, hab ich ja mitten im Satz negiert. :)
Wobei die Wortwahl mißverständlich war.

Falls jetzt Akzent zum Zuge kam hab ich den weggeblendet.
In der deutschen Synchro war es offensichtlich kein african English. (Wobei das von Land zu Land dann eh noch mal anders ist.

Was die Gesellschaftskritik angeht, nun ja,
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich erwarte von Marvel keine super-duper Gesellschaftskritik.
Innerhalb des Franchise ist das eine interessante Story.
Die besonders unetrdrückten werden da als Ausgleich extra überhöht.

Kann man machen,
 muss man nicht.

Ging schon schwer in Ordnung was die Story anging und der Hintergrund ist halt mehrheitlich Kanon. Oder?
Bitcoin = Drown the poor

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Panther
« Antwort #7 am: 19.02.2018 | 10:51 »
Der Suedkorea-Teil war vermutlich nur der Foerderung von Hollywood durch China zu verdanken.

Ohne dieses Edit dank "Sponsoring" stand da vermutlich Madripoor drin (wo gefuehlt 99.9x% aller kriminellen Deals im Marvel Universum laufen ;D )
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.720
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Black Panther
« Antwort #8 am: 19.02.2018 | 11:29 »
Der Suedkorea-Teil war vermutlich nur der Foerderung von Hollywood durch China zu verdanken.

Wäre es dann nicht ein China-Teil gewesen so wie bei Iron Man 2?

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.948
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #9 am: 19.02.2018 | 11:34 »
ich werde ihn mir wahrscheinlich Mittwoch an sehen .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

alexandro

  • Gast
Re: Black Panther
« Antwort #10 am: 19.02.2018 | 11:35 »
Ich denke nicht, dass der Teil überflüssig war. Es war nicht notwendig, dass er unbedingt in Südkorea spielen musste (hätten auch die USA oder Hong Kong oder Madripor oder Südamerika oder sonstwo sein können), aber die Handlungsentwicklungen die dort passiert sind, waren schon wichtig.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Black Panther
« Antwort #11 am: 19.02.2018 | 11:50 »
Ich war in dem Film am Freitag hin und fand ihn klasse.
In meinen Augen setzt er sich qualitativ deutlich von den anderen Marvel-Superhelden-Filme die ich sah ab. Irgendwie finde ich es fast etwas Schade, dass es jetzt erstmal mit dem Avengers-Kitchensink weitergeht, anstelle das man mehr Black Panther bekommt.

Wobei mir der Film auch weniger Lust auf Superhelden Filme machte, als auf weitere Filme im Genre des Afro-Futurismus, respektive der entsprechenden Fantasy. Ich war auch ein wenig überrascht wie gut Marvel mit diesem Film die Etablierung eines fiktiven Land sowie fiktiver Stadt als primärer Handlungsort gelang.

Die Einbindung anderer Länder respektive Kontinente fand ich, gerade vor dem Hintergrund, recht organisch.
Das heißt es ergibt in meinem Augen Sinn, dass ein Film der hauptsächlich auf dem afrikanischen Kontinent spielt, die Handlung jenseits dessen nicht auf die USA oder den amerikanischen konzentriert, sondern auch ein Segment in Asien schafft. Den Versuch hierbei einem chinesischen Publikum den Bauch zu rubbeln vermag ich nicht zu erkennen, zumal es sich um Süd-Korea handelte.

Hinsichtlich der Charaktere fand ich lediglich Everett irritierend. Nahm ihn dann jedoch als Relikt aus und Anknüpfungspunkt zu dem MCU hin. Zumal sich seine Rolle nicht allzu aufdringlich gestaltete. Auch wenn ich mich ein wenig fragte weshalb man ihn nicht nimmt, behandelt, betäubt und dann zurück schleppt.
Klaw wiederum gefiel mir durchaus gut. Sowohl hinsichtlich der Charakterisierung als auch des Schauspiel. Er ist definitiv einer der gelungenen Marvel-Bösewichte. Auch wenn er von Killmonger etwas an die Wand gespielt wird.
Überhaupt gefielen mir in diesem Fall die Zeichnung der Antagonisten.
Kann mir jemand in der deutschen Fassung drin war mal hier schreiben ob irgendwas vom "Afrikanischen" in der Synchro uebrig geblieben ist?
T'Challa und auch sein Vater haben einen gewissen Akzent in der Sprechweise drin.
Die restlichen Charaktere sprechen, meine ich zumindest mich zu erinnern, normales Deutsch. Ein Umstand der mich zunächst etwas irritierte, den ich dann jedoch im Rahmen dessen, dass in der deutschen Synchronisation die diversen Akzente durchgebügelt werden, angenehm war.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Black Panther
« Antwort #12 am: 19.02.2018 | 14:23 »
Also das T'Challa im englischsprachigen Original einen so dicken Akzent hat, ist schon genial.

Hätte nicht gedacht, dass sowas bei den Focus Groups in den USA durchgeht.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Black Panther
« Antwort #13 am: 19.02.2018 | 14:26 »
Erfreulicherweise kommt er auch beim Box Office wohl sehr gut an:
Box Office: Black Panther schlägt Civil War und Age of Ultron  8) ^-^
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Black Panther
« Antwort #14 am: 19.02.2018 | 14:54 »
Mein Problem an Civil War ist das da so WENIG Zeit pro Superhelden investiert wird das es einfach nur ein Schaulaufen der Namen und keinerlei dauerhafte Handlung hat.
Auch Infinity War könnte in die gleiche Falle laufen.
Das ist zwar schöner Fan Service, aber eine doofe Erzählung.

Auch in einem Rollenspiel spielen wir nicht zu 20, wir spielen als einen Handvoll (max 2 Handvoll) Spieler.
Mehr und die meisten gehen unter.
Bitcoin = Drown the poor

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Panther
« Antwort #15 am: 19.02.2018 | 17:50 »
Spekulationen zu Infinity Wars oder weitere Diskussionen zu Civil War bitte in den eigenen Threads. Langt ja, dass hier ueber Black Panther diskutiert wird.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Black Panther
« Antwort #16 am: 19.02.2018 | 18:18 »
Die vergleichsweise übersichtliche Anzahl der Pro- und Antagonisten in Black Panther macht es möglich eine gute Geschichte zu erzählen.
Bitcoin = Drown the poor

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Black Panther
« Antwort #17 am: 19.02.2018 | 18:20 »
Hat der Endkampf echt jemanden mitgerissen? War da nicht schon allen klar, wie es ausgeht, bevor es losging?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.948
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #18 am: 19.02.2018 | 18:30 »
So wie in jedem Superhelden Film zum Beispiel ?  ^-^
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Black Panther
« Antwort #19 am: 19.02.2018 | 18:42 »
Hat der Endkampf echt jemanden mitgerissen? War da nicht schon allen klar, wie es ausgeht, bevor es losging?
Ich fand ihn durchaus spannend.
Hinsichtlich des Ausgang waren für mich mehrere Variablen dabei.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Black Panther
« Antwort #20 am: 19.02.2018 | 19:44 »
Also Kämpfe finde ich in den meisten Superheldenfilmen wo wirklich keiner der Helden ins Gras beisst und die Butterblumen von unten hochschieben darf meist LANGWEILIG.

Ich finde die Special Effects toll und auch die Stunts.
Aber ohne Konsequenzen ist das wie der Konsum von Zuckerwatte.
Süß und INHALTSLOS.

Auch weil hier mal wirklich Leute (sprich Pro- und Antagonisten) ins Gras beißen (können) ist Black Panther gewichtiger als die meisten anderen Superheldenfilme.

Das ist auch einer der Gründe warum mir das DC Universe in der aktuellen Iteration besser gefällt als das Marvel/Fox-Verse. Es hat Auswirkungen (ok, im DC-Verse eher für die Stadt und die Normalos, aber ich finde das wird da besser transportiert und hat BEDEUTUNG).

Löbliche Ausnahme: Logan
Ein Batman vs. Superman wenn man den Spoiler nicht kennt.....
Bitcoin = Drown the poor

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Black Panther
« Antwort #21 am: 19.02.2018 | 20:37 »
Also GotG2 hat z.B. schon das Klischee des Einstiegskampfes wunderbar aufgelöst, in dem die Kamera einfach nicht draufgehalten hat.

Bei Thor 3 war auch ein schöner Plot Twist drin, dass Ragnarök gegen die Schurkin gewandt wurde, anstatt dass man es auskämpft.

Gerade Killmonger wäre in einer Fortsetzung super, weil sein ideologisches Potenzial ja kaum angekratzt wurde.

Da hat man ich im Gegensatz dazu damals CA: Winter Soldier echt positiv überrascht, dass sie die Eier hatten, die logische Konsequenz aus der Handlung durchzuziehen.

Naja, inzwischen ist das halt auch schon eher Standardkost. Bei BP hat es mir dann halt gefehlt. Denn der Status Quo kann ja immer noch im Intro des nächsten Marvelfilms wiederhergestellt werden.  >;D
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.720
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Black Panther
« Antwort #22 am: 19.02.2018 | 20:42 »
Hat Stan Lee wieder einen Cameo?

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 285
  • Username: Kane Bloodstone
    • Die Alte Welt
Re: Black Panther
« Antwort #23 am: 19.02.2018 | 20:45 »
Aber natürlich.


Kane

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Black Panther
« Antwort #24 am: 19.02.2018 | 21:04 »
Vor allem bitte bis ENDE Abspann bleiben.......
Bitcoin = Drown the poor