Autor Thema: Swords of the Serpentine  (Gelesen 7816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.345
  • Username: KhornedBeef
Re: Swords of the Serpentine
« Antwort #50 am: 1.03.2021 | 08:42 »
OK, das klingt für mich als Setting echt interessant.
Aber warum nimmt man für so was GUMSHOE?
Weil es ihr anderes in-house-System ist und 13th Age nicht dazu passt, was sie Autoren sich vorstellen, schätze ich.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Uthoroc

  • Experienced
  • ***
  • Making Maps for A Living
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uthoroc
    • Maps & More
Re: Swords of the Serpentine
« Antwort #51 am: 1.03.2021 | 09:06 »
Es ist sicher auch ein Versuch, mit dem Gumshoe System noch etwa anderes zu machen, als ein klassisches investigatives System. Das funktioniert hier auch prima - die investigativen Fähigkeiten interagieren deutlich stärker mit dem Kampfsystem als in anderen Versionen des Systems, und die definieren sehr stark den Typ (oder wenn man so will die Klasse) des SCs.

Es gibt vier "Klassen":
 - Sentinel (Investigator)
 - Sorcerer (Magier)
 - Thief
 - Warrior

Jede hat einen Set an drei Investigativen Abilities, die die Kernkompetenz der Klasse definieren, und wenn du die drei alle nimmst (und keine der anderen), bist du die klassische Version des Typs und bekommst einen (kleinen) Bonus. Du kannst die Abilities aber auch mischen und so Hybridklassen erstellen.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr