Autor Thema: Google Mail - 25 MB Limit für Dateianhänge falsch berechnet?  (Gelesen 865 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Moin,

Ich ärgere mich grade mit Google Mail herum. Als Normalsterblicher kann man da maximal 25MB an eine Mail direkt ranhängen - reicht mir bisher absolut aus, ansonsten gibts halt GDrive, Dropbox und Co. Nun weigert sich GMail aber hartnäckig, eine 18MB große Zip-Datei an die Mail zu hängen ohne die, weil angeblich zu groß, bei GDrive hochzuladen und nur per Link in die Mail einzubinden. Die Dateien einzeln hochladen geht auch nicht.

Was übersehe ich hier? Wäre für jeden Tipp dankbar, weil das macht mich grade echt fuchtig.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.648
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Mailanhänge werden als Text kodiert und dann als teil der email verschickt, das Kodierverfahren macht die Daten aber ein ganzes Stück größer. Siehe hier https://de.wikipedia.org/wiki/Base64

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Ach herrje... Na, das wirds sein. Wieder was gelernt.
Danke für die Aufklärung! :d
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust