Autor Thema: Einfache NSC Generierung  (Gelesen 1474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mr_raspberry70

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: mr_raspberry70
Einfache NSC Generierung
« am: 3.04.2018 | 22:39 »
Gibt es eine Möglichkeit, wie ich mir schnell und einfach NSCs generieren kann? Also einfach ein paar Mooks, die ich für einen Kampf brauche, ohne dass ich das jedes Mal von Hand vorher planen muss? Im Grundregelwerk gibt es ja ein paar Basis NSCs, aber soweit ich das bisher sehe, keine Regeln für einfach Abwandlung, richtig?

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.271
  • Username: Jens
Re: Einfache NSC Generierung
« Antwort #1 am: 4.04.2018 | 09:52 »
Falls es nur für den Kampf ist, kannst du dich an den Maximalwerten für die Erfahrungsstufen orientieren. "Durchschnittliche" Kämpfer haben AT/PA Grundwerte von 1 und haben FW 10 in der Kampffertigkeit. Reiche also für AT/PA 11/6. Erfahrene haben Grundwerte von 2 und FW 12 (wie Standardstarthelden) und kommen damit auf ca. 14/8. Kompentente Gegner hätten immer noch Basiswerte von 2 aber dank FW 14 immerhin AT/PA 16/9. Erst ab meisterlich kannst du ggf. einen oder sogar beide Grundwerte auf 3 heben (ist aber seeehr unwahrscheinlich) und dank FW 16 kommst du so auf max. 19/11.

Wichtig ist dann immer noch die Ausrüstung: Klassische Mooks brauchen höchstens mal einen wattierten Wappenrock mit RS 2, ggf. reicht auch was "dünneres" mit RS 1 oder gar 0 (der Fechter-Typ), Lederrüstung ist schon "hart" (und behindert mehr, dann brauchen sie am besten eine SF zum Senken der Belastung) und Kette/Platte schon eigentlich kein Mook mehr.
Waffentechnisch rüste sie einfach mit was für die Region typischem aus. Schwert, Säbel, Rapier, sind in Sachen Werte zwar leicht unterschiedlich, aber das macht sich am Tisch eher nicht bemerkbar. Kurzschwerter für die ganz armen, abgebrannten Gestalten. Schlimmer dran sind nur die Dolchkämpfer-Bettler in den engen Gassen von Gareth... Die AT/PA Modis musst du in AT/PA noch einrechnen.

Schilde/Parierwaffen würde ich NICHT empfehlen - klar ergeben sie aus der Welt heraus Sinn, aber sie machen den Kampf schlicht länger, weil die Mooks ggf. besser parieren.

Pro Stufe (Durchschnittlich/Erfahren/Kompentent) würde ich für richtige "Kämpfer" dann noch 1/2/3 SF verteilen (meistens sowas wie Wuchtschlag, Belastungsgewöhnung, Vorstoß), für "Gelegenheitskämpfer" je 1 weniger.

Und dann sollten sie ggf. nach 1 oder 2 Stufen "Schmerz" fliehen oder aufgeben. Nur Fanatiker und Verzweifelte kämpfen weiter, wenn ein Sieg nicht mehr aussichtsreich ist oder sie sich in "Kollateralschäden" verwandeln könnten...

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Einfache NSC Generierung
« Antwort #2 am: 18.05.2018 | 16:40 »
Ich habe gerade aus ähnlichen Gründen nach fertigen NSC-Werten für typische NSC wie Bauern, einfache Matrosen, reisende Kleinwarenhändler, Gardisten usw. gesucht. Da sind deine Tipps, Jens, wirklich Gold wert! Denn das kann man auch außerhalb von Kampfsituationen übernehmen, z.B. der durchschnittliche Jäger den die Gruppe anheuert um durch den Sumpf zu führen könnte dann auch Wildnisleben 10 haben usw.

Noch besser fände ich, wenn es in den Bestiarien mehr typische NSCs gäbe wie den typischen Gardisten, den typischen Wegelagerer usw. (Wäre ja auch praktisch, damit sich nicht jeder Abenteuerautor immer neu überlegen muss, welche Werte die Wegelagerer nun bekommen.)
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline GTStar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GTStar
    • Hinter dem Auge ...der DSA-Info-Podcast
Hinter dem Auge ...der DSA-Info-Podcast mit den neusten Infos zu DSA, Aventuria und DSK!

Die DSA-Produktvorschau.

Wer keine Neuigkeiten zu DSA verpassen will sollte regelmäßig bei uns auf Nuntiovolo.de vorbeischauen ;)

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.427
  • Username: Faras Damion
Re: Einfache NSC Generierung
« Antwort #4 am: 25.10.2018 | 10:02 »

Wege, die ich gerne benutze:

1) Orientieren an Archetypen:
Die sind recht vernünftig designt. Allerdings funktioniert das nur für unerfahrene Gegner.

2) Ableiten von offiziellen NPCs:
Die Werte von Ork und Ritter sind gut, an denen kann man sich gut orientieren auch für höhere Stufen.
Beispiel: http://www.ulisses-regelwiki.de/index.php/Best_Ork.html
Die Werte für erfahrene und kompetente Orks kann man mMn 1:1 auf menschliche Stadtgardisten, Söldner oder Soldaten übertragen.

3) Orientierung an den Helden.  In ihrem Hauptberuf hat ein Berufseinsteiger NPC Werte vergleichbar denen die ein Einsteigerheld in seinem Haupttalent hätte, ein erfahrener NPC hat Werte vergleichbar mit denen mittleren Helden und ein legendärer NPC hat das, was das Regelsystem hergibt. Nebentalente liegen ein paar Punkte niedriger.
Beispiel: Die junge Dorfschmiedin hätte Metallbearbeitung 9-11, der erfahrene Meister 15-16 und der legendäre Schmied 20+. Nebentalente wie Holzbearbeitung, Handeln, Kraftakt, Selbstbeherrschung, .. liegen ein paar Punkte darunter.


Wege, die nichts für mich sind:

4) Die Karten: Da ist oft nur ein einziger Wert angegeben, das ist nichts für mich.
Beispiel: https://i.imgur.com/OZpakE6.jpg


Vielleicht ist ja was dabei
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%