Autor Thema: Fluch der Karibik Reboot ?  (Gelesen 2864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Derjayger

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.036
  • Username: Derjayger
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #25 am: 28.11.2018 | 09:29 »
Ich freu mich drauf. Ist doch wurscht ob Reboot dransteht und ob JD mitspielt oder nicht. Da kommt ein weiterer Piratenfilm raus, ist doch super :d
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln) -> wieder online

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Erscheinung seit 2009
  • Beiträge: 15.919
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #26 am: 28.11.2018 | 09:30 »
Wenn das Ganze einfach nur zu einem Revival des Piratenfilm-Genres führen würde, ohne dabei den Originalfilm noch mehr zu schlachten und zu vergewaltigen wie ab Teil 2 aufwärts, hätte ich absolut nichts dagegen. :.) :)
Ich werd' euch lehren, ehrbaren Kaufleuten die Zitrusfrucht zu gurgeln!
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein packendes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.963
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #27 am: 28.11.2018 | 09:56 »
Ich freu mich drauf. Ist doch wurscht ob Reboot dransteht und ob JD mitspielt oder nicht. Da kommt ein weiterer Piratenfilm raus, ist doch super :d

Also neuer Piratenfilm gerne, aber so alt ist PotC eben noch nicht, und der letzte film ist auch noch nicht lang genug her.


Offline Derjayger

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.036
  • Username: Derjayger
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #28 am: 28.11.2018 | 09:57 »
Ich hatte beim Schauen keine Vergewaltigungsphantasien, zum Glück. Man kann sich Filme selbst kaputtmachen.

Grubentroll: Und warum muss ein Film erst alt sein, damit man einen Reboot drehen darf?
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln) -> wieder online

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.963
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #29 am: 28.11.2018 | 10:09 »
Ich hatte beim Schauen keine Vergewaltigungsphantasien, zum Glück. Man kann sich Filme selbst kaputtmachen.
Ach, das schaffen die schon ganz gut selber, finde ich.. :D

Grubentroll: Und warum muss ein Film erst alt sein, damit man einen Reboot drehen darf?
Nein nein. Müssen muss gar nix.
Aber scheiße und eine kreative Kapitulation finden darf ich's trotzdem.

Aber ein jeder Jeck ist anders, nicht wahr... ;)

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #30 am: 15.02.2019 | 20:03 »
Einer der Deadpool Autoren sollte das machen und hat sich nun aber für einen ausstieg entschieden.
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.491
  • Username: KhornedBeef
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #31 am: 15.02.2019 | 21:34 »
Grubentroll: Müsste es nicht heißen "ein jeder Jack ist anders"?
 ~;D
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #32 am: 15.02.2019 | 21:41 »
Es Gibt nur einen Jack.
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Erzdrakon

  • Gast
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #33 am: 16.02.2019 | 11:38 »
Korrekt!

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.030
  • Username: Megavolt
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #34 am: 16.02.2019 | 15:33 »
Ein beliebiger Piratenfilm, vielleicht mit übernatürlichen Elementen, und für Marketingzwecke "Fluch der Karibik" dranschreiben - warum nicht?

Darauf läuft es hinaus. Vielleicht machen sie ja auch so einen ganz erfrischenden Reboot wie den neuen Ghostbusters?  ~;D

Oh, wir sollten die Filme ranken, so wie die Star Wars Dinger! Mein Ranking von gut nach schlecht:

Teil 1 > Teil 3 > Teil 5 > Teil 4 > Teil 2

Teil zwei hat mich echt hart genervt.  ~;D An Teil vier erinnere ich mich kaum noch. Den ganz neuen fand ich eigentlich sehr nett, muss aber dazu auch sagen, dass meine Erwartungshaltung an eine fünfte Iteration eines kitschigen Films genau wie bei Star Wars um den Gefrierpunkt herum pendelt, ich konnte also ohnehin nicht enttäuscht, sondern nur positiv überrascht werden.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.855
  • Username: Talasha
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #35 am: 16.02.2019 | 16:03 »
Teil vier war der mit den Seejungfrauen und so weiter, oder?
Den letzten habe ich noch nicht gesehen. Meine Rangliste wäre:

1>4>2>3 Den dritten hat echt nur noch die Szene im Jenseits mit den ganzen Jacks erträglich gemacht.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #36 am: 16.02.2019 | 17:08 »
Alle Filme nach dem ersten sind eigentlich nur noch Ansammlungen jeweils einer Handvoll cooler Szenen, die durch eine vollkommen belanglose Handlung präsentierende Überleitungsszenen miteinander verbunden sind. Den Fünften möchte ich dabei aus der Wertung nehmen, den habe ich noch nicht gesehen, was bei meinem Faible fürs Genre was heißen will.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.855
  • Username: Talasha
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #37 am: 16.02.2019 | 19:03 »
Der 2. Teil heißt bei mir als Untertitel: "Szenen die im einser nicht mehr Platz hatten."    ;)
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.011
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #38 am: 20.02.2019 | 10:05 »
Der fünfte, der mit den Meerjungfrauen, basierte ja eigentlich auf dem Roman "On Stranger Tides" von Tim Powers, der 2011 erschienen ist und mit der Pirates!-Franchise eigentlich null zu tun hat. Für das Drehbuch wurden Jack Sparrow & Co. da einfach mal lustig dazugeschrieben.
Ich behaupte, deswegen ist der fünfte Teil wieder so gut im Vergleich zu den vorigen. :)
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.855
  • Username: Talasha
Re: Fluch der Karibik Reboot ?
« Antwort #39 am: 20.02.2019 | 15:11 »
Ich behaupte, deswegen ist der fünfte Teil wieder so gut im Vergleich zu den vorigen. :)
Das klingt logisch.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"