Tanelorn.net

Autor Thema: Nibelungenturm 2018 Feedback  (Gelesen 298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Nibelungenturm 2018 Feedback
« am: 17.04.2018 | 15:02 »
Was hat euch auf der Hütte gefallen, was hat euch nicht gefallen? Bitte alles hier reinpacken. Meine Punkte sind:

- Die Selbstorganisation der Spielrunden und der Räume hat nicht so gut geklappt. Teilweise sind drei Runden mit 2-3 Spielern parallel gelaufen und die Leute haben sich beschwert, dass sie so wenige Spieler hatten. Das müssen wir das nächste Mal besser strukturieren  :q

- Top fand ich den Einsatz bei den Küchenschichten und später beim Putzen. Da habt ihr mich sehr begeistert  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.127
  • Username: Ucalegon
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #1 am: 17.04.2018 | 19:46 »
Was wurde denn alles gespielt?
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Zariell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #2 am: 17.04.2018 | 19:53 »
Die Location hatte natürlich ihren Charme, aber die Treppen taten zu Anfang schon weh. Man wird ja nicht jünger ^^

Ansonsten habe ich gut gepennt, nur ein wenig kühl war es in dem Teil, auch wenn es draußen warm war.

Die Rundenplanung war ein wenig chaotisch, aber irgendwie hat dann doch jeder was gespielt und das hat gepasst.

Ich fand das Wochenende toll, man hat viele Leute mal näher kennengelernt, was ja auch Sinn und Zweck der Sache war. Mir hat auch die große Tafel, an der wir immer gegessen haben gefallen. Alle an einem Tisch, das hatte was.
Danke an die Shadow Anarchy , Feng Shui und Secret H. ( >;D) Runde. Hat mir alles sehr viel Spass gemacht.

Auch die Aufräumerei ging schnell vonstatten. Ich war überrascht wie schnell wir fertig waren. ALso von mir gibt es kaum negatives zu dem Event.  :d :d :d
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #3 am: 17.04.2018 | 19:59 »
Was wurde denn alles gespielt?

Dungeonworld
Shadowrun: Anarchy
My Little Pony
Montsegur 1244
D&D 5
Feng Shui
Torg
Plüsch, Power & Plunder
Warhammer Fantasy 2nd

Hab ich was vergessen?
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Deep_Flow

  • Proaktives Bespassmichbaerchi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.469
  • Username: Deep_Flow
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #4 am: 17.04.2018 | 20:46 »
Blades in the Dark

und

Secret H.

Feng Shui war 2nd Edition

Offline Thanaarx

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thanaarx
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #5 am: 17.04.2018 | 20:52 »
Mir hat es sehr gut gefallen - auch wenn ich Heimschläfer war.
Die Location hatte durchaus Charme und ich fand das gemeinsame Essen an der großen Tafel auch sehr schön.

Ich habe eine interessante Runde Blades in the Dark (fehlt noch in der Liste der Spielrunden), eine actionreiche FengShui-Runde und mehrere sehr lustige Runden Secret H. gespielt  :) Und die verschobene Tales from the Loop Runde holen wir auch noch irgendwann nach.

Ansonsten kenne ich jetzt viele Mitglieder unseres Vereins etwas besser und kann mir sicher auch von allen die Namen merken   :)

Also mein Fazit: Es war ein schönes Wochenende und ich wäre auch bei einer Wiederholung im nächsten Jahr bestimmt dabei  :d
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laughter.
No instead I will make some tea." - Steven Erikson

Offline winterknight

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 960
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: winterknight
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #6 am: 17.04.2018 | 21:50 »
Mir hats gefallen, auch wenn ich leiten "musste"
Gemeinsames Essen und Kochen fand ich gut.
Der Quiz war auch super und super schwer, aber  wer hats gerockt ? :headbang:
Bin gerne bereit - als Sieger- den nächsten auszurichten.
Das Treppen laufen war nervig aber Okay - schlimmer war die Fehlenden Rollläden, aber das lässt sich richten.

Also mein Fazit: Es war ein schönes Wochenende und ich wäre auch bei einer Wiederholung im nächsten Jahr bestimmt dabei :d

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #7 am: 17.04.2018 | 22:32 »
Mir hats gefallen, auch wenn ich leiten "musste"
Gemeinsames Essen und Kochen fand ich gut.
Der Quiz war auch super und super schwer, aber  wer hats gerockt ? :headbang:
Bin gerne bereit - als Sieger- den nächsten auszurichten.
Das Treppen laufen war nervig aber Okay - schlimmer war die Fehlenden Rollläden, aber das lässt sich richten.

Also mein Fazit: Es war ein schönes Wochenende und ich wäre auch bei einer Wiederholung im nächsten Jahr bestimmt dabei :d

Dann dürfen du und Selganor das nächste Quiz zusammen machen :d.

Es gab Blades In The Dark? Verdammt, das ging ja voll an mir vorbei  :o
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline aingeasil

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: aingeasil
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #8 am: 18.04.2018 | 12:32 »
hey,

ich fand den Turm auch sehr gelungen. Hier mein Feedback, das ausschließlich subjektiv gefärbt ist:

Vorschläge zur Organisation in der nächsten Hütte:

  • Informationen am Eingang oder anderer prominenter Stelle (wo ist deine erste Anlaufstelle? wo sind Schlafplätze? wo ist der Aufenthaltsraum? wo wird gespielt? Wann sind die Essenzeiten angesetzt? Sonstige Informationen) und feste Ansprechpartner am Hauptanreisetag bis zum Abendessen, die zur Not auch angerufen werden können (z. B. für Anfahrt oder Eingangssuche oder ähnliches).
  • Die Zeit bis zum 1. Abendessen nicht bespielen: Die Leute, die Infos haben, sind „not available“ und wollen nicht gestört werden. Ja, wir alle wollen spielen und keiner findet Warten toll – wenn aber ein Raum voller Leute da ist, die auf die Frage „Was ist jetzt eigentlich der Plan?“ nur mit den Schultern zucken können, ist echt toll für die später Ankommenden.
  • Namensschilder :)
  • Das Rundenangebot anders gestalten. Mein Vorschlag wäre eine Kombination aus Vereinstreff-Vorgehen und einem lockeren Slotsystem: Nach den Mahlzeiten wird gesammelt wer eine Runde bis zur nächsten Mahlzeit anbieten würde. Wenn dann später sich noch spontane Runden finden oder eine Runde beschließt, weiterspielen zu wollen, ist ja auch kein Problem. Die Aushänge haben mehr Probleme gemacht als Ordnung in die Sache gebracht :)

Aber hier auch Sachen, die super funktioniert haben:

  • Einteilung der Zimmer, auch wenn es am Ende fast Einzelzimmer waren :)
  • Küchenteams – insbesondere unseren Geschirrspül-Teams einen ganz großen Dank bei der defekten Geschirrspülmaschine !!!
  • Verpflegung allgemein. Es hat alles geschmeckt und wir wissen nun auch: mit den geplanten Mengen hätten wir die doppelte Menge an Leuten satt bekommen ;)
  • Nerd-Quiz
  • Aufräumen (ich hab echt gar kein Gemecker mitbekommen und wir waren echt fix)

LG
aingeasil

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Nibelungenturm 2018 Feedback
« Antwort #9 am: 18.04.2018 | 14:35 »
hey,

ich fand den Turm auch sehr gelungen. Hier mein Feedback, das ausschließlich subjektiv gefärbt ist:

Vorschläge zur Organisation in der nächsten Hütte:

  • Informationen am Eingang oder anderer prominenter Stelle (wo ist deine erste Anlaufstelle? wo sind Schlafplätze? wo ist der Aufenthaltsraum? wo wird gespielt? Wann sind die Essenzeiten angesetzt? Sonstige Informationen) und feste Ansprechpartner am Hauptanreisetag bis zum Abendessen, die zur Not auch angerufen werden können (z. B. für Anfahrt oder Eingangssuche oder ähnliches).
  • Die Zeit bis zum 1. Abendessen nicht bespielen: Die Leute, die Infos haben, sind „not available“ und wollen nicht gestört werden. Ja, wir alle wollen spielen und keiner findet Warten toll – wenn aber ein Raum voller Leute da ist, die auf die Frage „Was ist jetzt eigentlich der Plan?“ nur mit den Schultern zucken können, ist echt toll für die später Ankommenden.
  • Namensschilder :)
  • Das Rundenangebot anders gestalten. Mein Vorschlag wäre eine Kombination aus Vereinstreff-Vorgehen und einem lockeren Slotsystem: Nach den Mahlzeiten wird gesammelt wer eine Runde bis zur nächsten Mahlzeit anbieten würde. Wenn dann später sich noch spontane Runden finden oder eine Runde beschließt, weiterspielen zu wollen, ist ja auch kein Problem. Die Aushänge haben mehr Probleme gemacht als Ordnung in die Sache gebracht :)

Aber hier auch Sachen, die super funktioniert haben:

  • Einteilung der Zimmer, auch wenn es am Ende fast Einzelzimmer waren :)
  • Küchenteams – insbesondere unseren Geschirrspül-Teams einen ganz großen Dank bei der defekten Geschirrspülmaschine !!!
  • Verpflegung allgemein. Es hat alles geschmeckt und wir wissen nun auch: mit den geplanten Mengen hätten wir die doppelte Menge an Leuten satt bekommen ;)
  • Nerd-Quiz
  • Aufräumen (ich hab echt gar kein Gemecker mitbekommen und wir waren echt fix)

LG
aingeasil

Also die ersten zwei Punkte kann ich nicht verstehen:

1. Ich hab zwei Tage vorher die Nummer des Turms rumgeschickt, die konnte jeder jederzeit anrufen. Von daher kann ich da nur sagen: War da, wurde nicht genutzt.

2. Ebenso hab ich die Pläne (die im Grunde die Essenszeiten waren) frühzeitig rumgeschickt. Die Flyer und Infos zum Turm in denen jedes Detail des Turms drinsteht auch.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus