Autor Thema: Welches Abenteuer zum Einstieg in DSA 5 - aktueller Stand der Publikationen  (Gelesen 719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Hallo zusammen,

ich suche, nachdem ich mir die DSA 5 Einsteigerbox zugelegt habe, ein Abenteuer mit dem man neue Spieler und mich als neuen SL in die Welt von DSA einführen kann. Nach ganz aktuellem Stand, welches würdet ihr empfehlen? Voraussetzungen:

- kein Heldenwerk. Soll schon ein richtiges 64-seitiges Abenteuer sein.
- DSA 5 Publikation (kein Abenteuer aus vorherigen Editionen - wegen Konvertierungsproblematik)
- ich habe nur das GRW zuhause, neben der Einsteiger Box
- wie gesagt, SL ist absoluter DSA Neuling

Ich habe von Offenbarung der Himmel gelesen, jedoch gefällt mir nicht, was die Online-Rezensenten als negative Aspekte genannt haben.

Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 905
  • Username: Faras Damion
Du hast Erfahrung als SL aber nicht mit DSA, richtig?

Ich weiß nicht, was du gelesen hast, aber ich finde "Offenbarung des Himmels" ein gutes Einsteigerabenteuer. Ist halt DSA-bodenständig, aber das ist ja nichts schlechtes, oder? Es gibt eine offizielle Überarbeitung, die ich gerade nicht finde*), aber die das Abenteuer noch runder macht als es sowieso schon ist.

Alternativ könntest du die beiden Havena-Abenteuer (Schrecken aus der Tiefe , Grauen aus dem Nebel ) leiten, aber da sollte man sich die Stadthilfe (Havena - Versunkene Geheimnisse) kaufen und das ist gleich wieder Geld. Wobei ich das Stadtbuch echt super finde und es Spiel für viele Abende bietet.

Edit:
*)In der Neuauflage sind die Änderungen wohl schon eingearbeitet: https://ulisses-spiele.de/neuauflage-von-offenbarung-des-himmels-was-hat-sich-geaendert/



« Letzte Änderung: 20.05.2019 | 17:48 von Faras Damion »
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Engor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Engor
    • Engors Dereblick
Auch wenn ich nicht von allen Aspekten des Abenteuers überzeugt bin, bietet von den DSA5-Abenteuern "Niobaras Vermächtnis" den besten Überblick, handelt es sich doch um ein groß angelegtes Reiseabenteuer, ausgehend vom Mittelreich besucht man Zorgan, Khunchom, Fasar und kommt bis zünden Waldinseln. Außerdem steht mit dem Sternenfall das zentrale Ereignis des aktuellen Metaplots im Mittelpunkt.

Gute Einzel-Abenteuer aus meiner Sicht sind zudem das Havena-Abenteuer "Grauen aus dem Nebel", das Krimi-Abenteuer "Ein Tod in Grangor" und "Ketten für die Ewigkeit", das in den Flusslanden spielt.

Offline Memurie

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Memurie
- kein Heldenwerk. Soll schon ein richtiges 64-seitiges Abenteuer sein.

Ein Kurzabenteuer als Einstieg hat halt den Vorteil, dass auch auf jeden Fall was abgeht in der ersten Sitzung. Die sind halt kurz ausgelegt und können sich ein rumgeplenkel meist nicht leisten. Und das finde ich als einen Einstieg in ein neues Regelsystem und eine neue Welt eigentlich immer sehr vorteilhaft, weil es bei Spielenden und Meister auch Lust auf mehr macht.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Du hast Erfahrung als SL aber nicht mit DSA, richtig?

richtig

Ich weiß nicht, was du gelesen hast, aber ich finde "Offenbarung des Himmels" ein gutes Einsteigerabenteuer. Ist halt DSA-bodenständig, aber das ist ja nichts schlechtes, oder? Es gibt eine offizielle Überarbeitung, die ich gerade nicht finde*), aber die das Abenteuer noch runder macht als es sowieso schon ist.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Alternativ könntest du die beiden Havena-Abenteuer (Schrecken aus der Tiefe , Grauen aus dem Nebel ) leiten, aber da sollte man sich die Stadthilfe (Havena - Versunkene Geheimnisse) kaufen und das ist gleich wieder Geld. Wobei ich das Stadtbuch echt super finde und es Spiel für viele Abende bietet.

Schaue ich mir gern an. Danke!

Auch wenn ich nicht von allen Aspekten des Abenteuers überzeugt bin, bietet von den DSA5-Abenteuern "Niobaras Vermächtnis" den besten Überblick, handelt es sich doch um ein groß angelegtes Reiseabenteuer, ausgehend vom Mittelreich besucht man Zorgan, Khunchom, Fasar und kommt bis zünden Waldinseln. Außerdem steht mit dem Sternenfall das zentrale Ereignis des aktuellen Metaplots im Mittelpunkt.

Gute Einzel-Abenteuer aus meiner Sicht sind zudem das Havena-Abenteuer "Grauen aus dem Nebel", das Krimi-Abenteuer "Ein Tod in Grangor" und "Ketten für die Ewigkeit", das in den Flusslanden spielt.

Grauen aus dem Nebel die 2te...Das werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

Ein Kurzabenteuer als Einstieg hat halt den Vorteil, dass auch auf jeden Fall was abgeht in der ersten Sitzung. Die sind halt kurz ausgelegt und können sich ein rumgeplenkel meist nicht leisten. Und das finde ich als einen Einstieg in ein neues Regelsystem und eine neue Welt eigentlich immer sehr vorteilhaft, weil es bei Spielenden und Meister auch Lust auf mehr macht.

Ja, vielleicht überdenke ich das nochmal. Welches Heldenwerk wäre denn besonders passend? Drei Farben Schnee vielleicht?
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Online GTStar

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Username: GTStar
Ich finde es zwar nicht ganz ideal (meines Erachtens muss man Glück haben, dass die Helden die richtigen Entscheidungen treffen, sonst wird es schwer), aber da es kostenlos ist, schau dir auf jeden Fall mal das erste HW Hexenreigen an:
https://www.ulisses-ebooks.de/product/153579/Heldenwerk-001--Hexenreigen-PDF-als-Download-kaufen&language=de

Offline Memurie

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Memurie
Das stimmt, aber ich finde auch aus dem Abenteuer kann man echt viel machen.

Ein kleiner Kampf mit Goblins kann gut die Eröffnung des Abenteuers sein, um die Würfel vorzuwärmen und mit der Fragestellung warum denn hier Goblins durch die Gegend laufen, können die Helden dann in das Dorf und eigentliche Abenteuer hineingehen. Dort dann das Treffen mit der ersten Hexe und die Helden erfahren von ihrem Problem.

Darauf folgt eine kleine Schnitzeljagd durch einen interessanten Landstrich. Wenn die Helden nicht durch Glück auf manche Hinweise stoßen, kann man immer wieder eine der Hexen als Hinweisgeberin benutzen.

Und zuletzt ein Showdown gegen einen Hexer der den Helden im worst case tatsächlich Zauber und Flüche um die Ohren hauen kann.

Ich würde Hexenreign auf jeden Fall empfehlen! Wie bei allen Abenteuern muss man auch hier ein klein bisschen Feinschliff betreiben, aber das verbessert ja auch den Spielleitungs-Skill.

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
richtig

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Klar sind da schrottige Spielleiter-Tipps dabei. Wenn man die aber ignoriert und die Helden auch gerne das Abenteuer schneller lösen lässt, wenn sie können, wo ist das Problem?

Die Helden freuen sich und man hatte einen kurzweiligen One oder Two Shot.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Klar. Hätte ich kein Problem mit.

Ich habe gestern Offenbarung des Himmels angelesen und gefiel mir doch recht gut. Hexenreigen werde ich dann heute reinschauen.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Roach

  • Hero
  • *****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 1.016
  • Username: Roach
    • Roachware
Hattest du eventuell schon die 2. Aufl. gelesen? In der hat Ulisses nämlich einige kleinere Sachen noch angepasst, zum Beispiel Tipps, was man tun kann, wenn die Spieler die Intrige zu schnell durchschauen, oder auch eine Übersicht über den Kult des Namenlosen. Ich meine, bei Driverthu wäre sogar eine Liste mit den Änderungen zu finden – wenn man sich nicht sowieso die PDF-Version geholt hat, die dann in der Bibliothek der Käufer in der neuen Version schon herunterzuladen ist.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Ganz ehrlich, keine Ahnung welche Version das war. Habe von einem meiner Mitspieler das Heft bekommen. Aber auf ulisses-spiele habe ich bereits die Errata gefunden samt Handouts.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

snoopie

  • Gast
Hallo zusammen,

ich suche, nachdem ich mir die DSA 5 Einsteigerbox zugelegt habe, ein Abenteuer mit dem man neue Spieler und mich als neuen SL in die Welt von DSA einführen kann. Nach ganz aktuellem Stand, welches würdet ihr empfehlen? Voraussetzungen.

Kleine Warnung: DSA5 hat das Talent "Gassenwissen".

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Kleine Warnung: DSA5 hat das Talent "Gassenwissen".

Weiß ich doch :)
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Also ich habe mich nun auf Offenbarung des Himmels festgelegt. Wenn es gefällt und gut ankommt werde ich ein Heldenwerk Abenteuer hinterherschieben.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%