Tanelorn.net

Autor Thema: 3W6 - Pervers oder sexy?  (Gelesen 2552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline OldSam

  • Maggi-er
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: OldSam
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #50 am: 27.07.2018 | 01:28 »
@OldSam.
Danke für den Hinweis. Ich bin im gefolgt. Leider ist mir selbst ein GURPS lite noch zu heavy. Attribute und Fertigkeiten sagen mir zu. Da sind auch viele Ansätze drin, die mir gefallen, aber sobald es in Richtung Konflikte geht, wird es mir zu viel.

Dann wohl wirklich sowas Richtung Mikro-Eigenbau schätze ich oder kleine Modifikationen von irgendwas Bestehendem in Deinem Sinne... Was noch ein ganz lustiger Mini-Vorschlag wäre, vielleicht nur einfach so als Inspiration, ist das "Ultra-Lite", die eigentlichen Regeln (auch 3W6 roll under, wie im normalen Lite) stehen auf nur 1 Seite, faltbar für's Portemonaie, viel weniger geht nicht mehr - have fun! ;)
http://www.sjgames.com/gurps/books/ultra-lite/
« Letzte Änderung: 27.07.2018 | 01:32 von OldSam »

Online Der Oger

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.464
  • Username: Der Oger
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #51 am: 27.07.2018 | 01:43 »
Ich hatte mal irgendwann an einer 3W6-Version von D&D gearbeitet. Leider nicht mehr existent.
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.746
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #52 am: 27.07.2018 | 07:59 »
@Old Sam. GURPS Ultra Lite hat was. :d
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Fnord

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: Fnord
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #53 am: 16.10.2018 | 16:08 »
Ich fand das 3W6 System von GURPS immer gut: Leicht abzuschätzende Chancen, seltene extreme Ausreißer, etc. Imho durchaus ein schönes Würfelsystem.


 :w6:  :d :w6: :d :w6:

Online HEXer

  • Prophet der Lust
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity-Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eldaen
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #54 am: 16.10.2018 | 20:04 »
Sexy. Absolut.
"You can take the geek out of the hood but you can't take the hood out of the geek." -Ron Leota

Typographieschöngeist und Ästhetikjammerlappen

50% Storyteller | 30% Specialist | 10% Casual Gamer | 10% Power Gamer | 0% Butt Kicker

Offline thestor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 193
  • Username: thestor
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #55 am: 3.11.2018 | 17:57 »
Frage an den OP, was wäre mit einem System bei dme man mehr als 3W6 wirft aber nur die drei besten (oder schlechtesten) behält? Die Auswahl ist ja mit einem Blick getroffen, gilt das dann noch als 3W6?

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.746
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #56 am: 4.11.2018 | 14:29 »
@thestor. Da ich einen ähnlichen Mechanismus von PDQ# kenne, schätze und mag, würde dem nichts entgegen sprechen.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #57 am: 4.11.2018 | 14:45 »
Ich habe oben ja schon was geschrieben.
Beim weiteren Nachdenken und ausprobieren von Open d6 Space muss ich ergänzen:

Nimm Star Wars D6 (o.a.). Da spielt sich das meiste zw. 3w6 und 4w6 ab...  ;D

I second that!

Insbesondere, weil die meisten 3d6 auf Unterwürfeln der Schwierigkeit herauslaufen, was ich persönlich jicht sonderlich sexy finde.
Das oben genannte System hat den netten Effekt, dass man meisten mit 2W6 (+1 oder +2) in den schwächeren Proben noch eine sehr moderate Glockenkurve hat, die aber, je weiter man steigert, sich immer weiter ausprägt.
D.h. Je weiter man sich in den Fähigkeiten verbessert, desto unwahrscheinlicher werden starke Abweichungen vom Erwartungswert.

Das System (open d6) ist in jedem Fall ein Blick wert...

...zumal es mit Septimus und Exilium ganz interessante Settings gibt (Star Wars d6 muss ich nicht erwähnen...).
« Letzte Änderung: 4.11.2018 | 14:52 von Boba Fett (away) »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.746
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #58 am: 4.11.2018 | 14:50 »
Das ist gut zu wissen, weil ich Open d6 neulich lud - warum auch immer, die Hintergründe weiß ich gar nicht mehr - aber noch nicht näher in Augenschein nahm. Jetzt habe ich einen Grund.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #59 am: 4.11.2018 | 14:53 »
Dann guck dir auch mal Septimus und Exilium an.
Ersteres gibt es als PDF auch für lau - im Moment...
Und früher gab es auch mal das Metabarons Rollenspiel, das auch auf dem d6 Regelwerk basiert(e).
(gibt es bei ebay (1x) und ein paar bei Amazon (6 Stück) - Preis liegt so um 50,-)

Und den Metabarons Univers Guide gab es mal for free als PDF.
« Letzte Änderung: 4.11.2018 | 15:00 von Boba Fett (away) »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline thestor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 193
  • Username: thestor
Re: 3W6 - Pervers oder sexy?
« Antwort #60 am: 6.11.2018 | 06:40 »
Vorschlag (Es werden erfolgreiche Würfe gegen einen Mindestwurf gezählt):
Attribute mit Basis 0, +X wenn man überdurchschnittlich ist, -X wenn man unterdurchschnittlich ist. Man würfelt 3W6 + den Betrag im Attribut, wer also +2 hat würfelt fünf Würfel, wer -2 hat aber auch. Von diesen behält man drei, die besten wenn man ein positives Attribut hat, die schlechtesten wenn man ein negatives hat. Bei +2 würfelt man also fünf Würfel und behält die drei besten, bei -2 würfelt man auch fünf Würfel, muss aber die drei schlechtesten behalten.

Wegen Fertigkeiten:
Variante 1: Fertigkeitspunkte werden auf die einzelnen Würfel addiert, wer also zwei Stufen in der Fertigkeit hat, bei dem zählen gewürfelte 2er wie 4er, 3er wie 5er usw., so kann man auch mehr als 6 "würfeln".
Variante 2: Fertigkeitspunkte geben zusätzliche Erfolge. Wer also Fertigkeit 2 hat, hat schonmal zwei Erfolge und kann durchs würfeln bis zu drei weitere kriegen. Nur durch Fertigkeitspunkte kann man mehr als drei Erfolge kriegen. Ziemlich extrem, andererseits kann man sich für Kleinkram würfeln ersparen ("du brauchst wenigstens zwei Erfolge... nevermind") und wenn man betonen will, dass man etwas gelernt (sprich Fertigkeitspunkte) haben muss ist der Effekt ja eher gewünscht.