Autor Thema: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort  (Gelesen 120339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1600 am: 31.05.2018 | 23:22 »
Jetzt verstehe ich auch, warum dein SL sich auf das GRW beschränken möchte. Wenn's eh nur für die nächsten paar Abende ist, Muss man sich als SL nicht unbedingt durch die ganzen roten Bände gefressen haben, um zu schauen, was der Spieler da jetzt wieder gebaut hat...

 Wie der Medizinmann bereits sagte: Sprich' bei deinem SL an, dass es euch interessiert, warum er genau diese Entscheidung getroffen hat. Um das System anzutesten, wären die Beispiel-Char ja wirklich ausreichend. Da weiß der SL, auf was er sich einlässt und die sind alle über das GRW abgedeckt.

 Meine aktuelle Runde hat zu Anfang einen 150 Karma-Vorsprung bekommen. Und die sind aktuell teilweise immer noch am schauen, was denn jetzt als nächstes gesteigert werden könnte... Ein Einstiegs-Charakter nach Prio, Sum2Ten, Karma-Regel oder auch Baukasten hat eigentlich immer noch Luft für bis zu 500 Karma, die man da reindrücken kann, ohne das einem gesteckte Ziele aus gehen würden.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 528
  • Username: Fillus
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1601 am: 1.06.2018 | 08:06 »
Wir spielen ja schon weiter, ist jetzt nur eine neue Edition und damit neue Chars. Hat aber mit Probieren nur wenig zu tun. Es werden jetzt so cirka 2 Runs gespielt und dann ist erstmal was anderes dran. Aber wir spielen dann später bei dem Stand weiter. Ich vermute er hat vor deutlich mehr als das normale Karma nach den Runs zu verteilen, um die Steigerung des Chars sehr deutlich zu machen.

Ich könnte mir zudem vorstellen das er jetzt erstmal ausspielen möchte, wie man überhaupt zum Runner wird. Aber es werden keine Oneshots und es ist kein Testen. Wir alle kennen SR, wenn auch alle bis auf einen nur aus Spielersicht. Wissen aber im Prinzip worauf wir uns mit der 5. Edition einlassen und haben alle zumindest auch das GRW Zuhause rumstehen.

Um nochmal kurz auf meine ursprüngliche Frage einzugehen. Da ich immer noch keinen Weg gefunden habe, im Chummer die Einstellungen zu verändern, werd ich wohl von Hand bauen. Ist bei einem Adepten nicht so tragisch. ;)
« Letzte Änderung: 1.06.2018 | 16:04 von Fillus »

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1602 am: 1.06.2018 | 17:16 »
Zitat
Da ich immer noch keinen Weg gefunden habe, im Chummer die Einstellungen zu verändern, werd ich wohl von Hand bauen. Ist bei einem Adepten nicht so tragisch. ;)

ist sogar besser so , im/mit Chummer mag es schneller gehen , aber wenn du es selber machst , lernst du die Regeln besser kennen.
Das was beim selber machen am meisten Zeit in Anspruch nimmt sind Ausrüstungen,Waffen & Mun,Panzerungen etc aussuchen , pimpen und niederschreiben.
Ein Adept ist da meist nicht so schlimm wie ein Streetsam oder Rigger

mit selbstgemachtem Tanz
Medizinmann

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1603 am: 1.06.2018 | 17:32 »
ist sogar besser so , im/mit Chummer mag es schneller gehen , aber wenn du es selber machst , lernst du die Regeln besser kennen.
Das was beim selber machen am meisten Zeit in Anspruch nimmt sind Ausrüstungen,Waffen & Mun,Panzerungen etc aussuchen , pimpen und niederschreiben.
Ein Adept ist da meist nicht so schlimm wie ein Streetsam oder Rigger

mit selbstgemachtem Tanz
Medizinmann

Amen. Auch und vor allem, weil man die Hälfte beim Basteln mit dem Programm eh wieder nachschlagen darf.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 528
  • Username: Fillus
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1604 am: 1.06.2018 | 18:37 »
Sehe ich ein mit den Regeln, allerdings finde ich den Chummer bei der Ausrüstung sehr praktisch. Wenn man ein paar Chars erstellt hat kennt man die meisten seiner Lieblingsitems. Aber in welchem Buch ich dafür nachsehen müsste eher nicht. Da ist der Chummer eine Wohltat. ;)


 




Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1605 am: 1.06.2018 | 18:44 »
Ich gehe auch davon aus, das es mit dem Chummer schneller & einfacher geht.
Bei Mir ist der Charbau ein bischen zu einem Ritual geworden. Ich stehe am WE (sowieso) sehr früh auf, mache mir Kaffe, hole mir die Bücher,(Fernseher auf Viva oder MTV eingestellt für Hintergrundmusik) meine Katze kommt an um sich streicheln zu lassen und ich breite Stifte,Notizzettel, Bücher, Lineal,etc aus und bin dann meist zur Mittagszeit fertig.
(hab Ich schonmal erwähnt, das ich ein Oldschool-Nerd bin ? )

mit ritualisiertem Tanz
Medizinmann

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 528
  • Username: Fillus
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1606 am: 2.06.2018 | 09:38 »
Naja, soll doll unterscheidet sich das jetzt auch nicht von meinen Vorgehensweisen. Du hast nur scheinbar mehr Zeit als ich dafür über. ;)

Erstmal muss mir eine Idee kommen und dann schaue in den Büchern was dazu passen würde. Das zieht sich meist sogar über mehrere Tage, weil neben der Familie auch noch die Vorbereitung für die Gruppen die ich leite (andere Systeme) anfällt. Notizen dazu mache ich mir auf kleinen Zetteln, wenn die Zeit da ist. Wenn ich gar keine Idee habe, schmöcker in in den Büchern und meist kommt da dann was brauchbares. Ebenfalls Notizen auf Zetteln.

Bei einfachen Systemen fülle ich sie schnell von Hand aus, bei mittleren fülle ich eine PDF aus und bei großen wie Shadowrun am liebsten mit Generator, wobei ich mir immer alle nötigen Regeln dazu ausdrucke. Ich empfinde es als repektlos gegenüber dem SL, wenn man als Spieler die Regeln seines Charakters nicht vernünftig kennt. So würde ich mich also nie zum Spielabend trauen, wenn eine Vorbereitung da möglich ist.
Wenn ich also zum Chummer greife, steht das ganze Konzept schon und es ist nur stumpfes Ausfüllen, was einfach Zeit spart.

Da ich aber keine Technik am Tisch einsetze, sehe ich mich auch als Oldschool Nerd. Naja, bis auf Gerätschaften zum Musikabspielen halt. ;)





Offline Buddz

  • Adventurer
  • ****
  • Für mehr Bart
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leto II.
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1607 am: 1.08.2018 | 14:46 »
Spekulative Frage:
Meint ihr, dass es Absicht ist, dass lt. deutschem GRW Hyperschilddrüse und Muskelstraffung sowie -verstärkung stacken aber lt. englischem nicht? Oder ist das eher ein Fehler in der Übersetzung? Weder in der englischen, noch in der deutschen Errata steht dazu etwas.
If you wanna start makin' moves on the street, have no attachments, don't get yourself into anything you cannot walk out on in 30 seconds flat if you spot the heat around the corner.

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.273
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1608 am: 1.08.2018 | 15:00 »
Ich habe keine Meinung dazu, ob das Absicht ist - wie sollte ich mir die auch bilden?

Aber ich bin der Ansicht, dass die stackende Variante die sinnvollere ist  ;)
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1609 am: 1.08.2018 | 15:05 »
Spekulative Frage:
Meint ihr, dass es Absicht ist, dass lt. deutschem GRW Hyperschilddrüse und Muskelstraffung sowie -verstärkung stacken aber lt. englischem nicht? Oder ist das eher ein Fehler in der Übersetzung? Weder in der englischen, noch in der deutschen Errata steht dazu etwas.
Komkrete Antwort
Die Deutschen Bücher sind immer in Absprache mit CGL und gelten als Errata .
Das CGL die eigenen Errata (und deren OK für Änderungen) nicht in ihre eigenen Bücher einpflegen zeigt wie Inkompetent die Amies sind .
Also im Zweifelsfall immer auf die deutschen Bücher hören.

HougH!
Medizinmann

Offline Buddz

  • Adventurer
  • ****
  • Für mehr Bart
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leto II.
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1610 am: 1.08.2018 | 18:32 »
@YY: Yo, sehe ich auch so.

@Medizinmann: Thx, hatte ich fast schon so befürchtet.
If you wanna start makin' moves on the street, have no attachments, don't get yourself into anything you cannot walk out on in 30 seconds flat if you spot the heat around the corner.

Offline Berta Broken

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Username: Berta Broken
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1611 am: 6.10.2018 | 03:34 »
Zu Shadowrun 5:
An verschiedenen Stellen des Grundregelwerks (z.b. bei Zaubern zum Attribute-Steigern), wird darauf verwiesen, dass es ein Limit von 4 gibt, für alle Modifikatoren, die sich auf Attribute auswirken. Leider konnte ich nirgends eine hinreichende Erklärung darüber finden, wie dieses Limit genau funktioniert, wie es bspw. mit Cyberware oder Umwelt-Modifikatoren interagiert, und ob "Buffs" die das Limit sprengen schlichtweg verschwinden oder nur "pausieren".

Auch nach einem Suchdurchlauf durchs PDF mit "Modifikation" und "Modifikatoren" wurde ich nicht fündig. Hat wer vielleicht die Stelle, oder zumindest das Kapitelparat?

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1612 am: 6.10.2018 | 09:37 »
Zitat
Limit von 4 gibt,

ich würde es nicht Limit nennen, da es schon eine Begrenzung namens Limit gibt ;)

das maximum an Bonus bei Attributen ist +4 (IIRC auch für Fertigkeiten )
das wird draufgerechnet.
mehr ist nicht drin (ausser bei Ausnahmen bei denen es dabei steht Z.B. Reaverbesserung und Reflexbooster die WiFi On +6 haben können)
ein Cybermagier kann +2 von Cyberware und +2 von Magie bekommen . jede Kombination bis max +4 ist möglich (wenn nichts dabeisteht .Wie immer gilt WYSIWYG ;) )
wenn Du also GES 6(10) hast ist Ende Gelände und dann ein Gift abbekommst das -2 GES bewirkt hast Du  GES 4(8)
Feddisch .

oder Ich habe deine Frage nicht verstanden ?

HokaHey
Medizinmann

Offline Berta Broken

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Username: Berta Broken
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1613 am: 7.10.2018 | 07:50 »
[...]
wenn Du also GES 6(10) hast ist Ende Gelände und dann ein Gift abbekommst das -2 GES bewirkt hast Du  GES 4(8)
Feddisch .

oder Ich habe deine Frage nicht verstanden ?

HokaHey
Medizinmann

Ja, im großen und ganzen hast du die Frage verstanden und richtig beantwortet, aber ich habe das Gefühl, dass ich immernoch am Zweifeln bei manchen Fällen bin:
1. Wenn ich nach dem Gift, das du in deinem Beispiel erwähnst nochmal einen Effekt durch bspw. Drogen o.ä. bekomme, der meinen Wert wieder steigert, könnte ich damit dann wiederum den -2 Malus negieren?
2. Wie verhält es sich mit spezifischen, situationsbedingten Boni, wie bspw. dem Vorteil fotographisches Gedächtnis:

"Er erhält für alle Erinnerungsproben einenWürfelpoolmodifikator von +2."

Stackt dieses +2 mit einem +4 Logik-Buff durch Magie?

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1614 am: 7.10.2018 | 09:43 »
Moin,Moin :)

Zitat
"Er erhält für alle Erinnerungsproben einenWürfelpoolmodifikator von +2."
Poolmods sind was ganz anderes , du kannst +/- Dreihundertzwölfzig Mods bekommen.
Das ist was ganz anderes als die Attributsgrenze und betrifft die nicht.
( Deshalb heißen sie auch Poolmods ;) bei SR kriegst du meistens das was drin steht ;) )

Zitat
-2 Malus negieren?
Negieren kannst Du ihn nur ,wenn Du die Quelle negierst, also das Gift Neutralisisern, aber du kannst mit anderen Drogen wieder einen Bonus bekommen, aber alles zusammen darf dein natürliches Attribut nicht um mehr als +4 Erhöhen
Also GES 6(10) Durch Cyberware - 2 Gift + 3 Drogen wären insgesammt immer noch 6(10)
(das ist wie Abiogenese und Evolution. 2 Völlig unterschiedliche Dinge ;) )

mit 2 unterschiedlichen Tänzen
Medizinmann

Offline Berta Broken

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Username: Berta Broken
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1615 am: 7.10.2018 | 09:48 »
Besten Dank, das klärt einiges! :)

Offline Buddz

  • Adventurer
  • ****
  • Für mehr Bart
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leto II.
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1616 am: 10.10.2018 | 14:35 »
Woran kann man erkennen, dass es sich bei einer Persona um ein Sprite handelt? Also jetzt, ohne dass sie einen Elektronensturm entfacht, oder ähnliches.
If you wanna start makin' moves on the street, have no attachments, don't get yourself into anything you cannot walk out on in 30 seconds flat if you spot the heat around the corner.

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1617 am: 10.10.2018 | 14:43 »
Woran kann man erkennen, dass es sich bei einer Persona um ein Sprite handelt? Also jetzt, ohne dass sie einen Elektronensturm entfacht, oder ähnliches.

Mit Matrixwahrnehmung, SR5 S.239. Eine Persona ist nach wie vor ein Icon, wenn auch ein spezielles.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Buddz

  • Adventurer
  • ****
  • Für mehr Bart
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leto II.
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1618 am: 10.10.2018 | 15:20 »
Danke. Manchmal bin ich aber auch irgendwie blind. Ich hatten den Abschnitt sogar gelesen, aber den entsprechenden Absatz irgendwie überlesen.
If you wanna start makin' moves on the street, have no attachments, don't get yourself into anything you cannot walk out on in 30 seconds flat if you spot the heat around the corner.

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun: Kurze Frage - Kurze Antwort
« Antwort #1619 am: 10.10.2018 | 15:22 »
Ich zu erst auch, da es bei der Matrix-Handlung ja um "Icons" geht. Erst die weitere Recherche, dass Personas eben auch als Icons zählen, öffnet einem da die Augen. ^^
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread