Autor Thema: [Coriolis] Regelfragen  (Gelesen 17918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Clagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 194
  • Username: Clagor
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #75 am: 15.12.2020 | 09:55 »
Hallo zusammen,
gestern hat sich bei uns eine Regelfrage bezüglich des Merkmals „Betäubung“ ergeben. Und zwar wie stark genau dies ist, im GRW habe ich dazu nichts gefunden. Wir haben dann folgendes überlegt.
1. Die Waffe machen einen Schaden (-1TP) und ein zweite Erfolg schalten eine Menschen aus und diese wird bewusstlos.
2. Die Waffe machen einen Schaden (-1WP) und pro weiterer 6 minus 1 WP extra.
3. Einen Schaden (-1WP) bei einer sechs, die zweite 6 macht einen weiteren WP Schaden und bei gesamt 3 Sechsen ist der Gegner betäubt.

Hat da jemand einen Meinung, einen Vorschlag oder steht da sogar etwas im GRW was ich übersehen haben.
Danke für Feedback.
LG
Clagor

Offline Gumbald

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Username: Gumbald
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #76 am: 15.12.2020 | 10:28 »
Hallo!
Habe deine Frage gerade zwar auch schon im Uhrwerk-Discord beantwortet, aber da das vielleicht auch noch andere interessiert auch nochmal hier:
Die Regeln zu Betäubung sind von der schwedischen Übersetzung in die englische Version verloren gegangen und fehlen daher auch im deutschen Regelwerk.
In einer Facebook Coriolis Gruppe hat mal jemand die Regeln aus dem schwedischen Buch rausgeschrieben:
"Gives stress instead of damage ... in addition, some weapons can deal a shock effect with a six. The target receives a -2 modification on everything they do the following turn. Each additional six results in an additional turn of the shock effect. Stun weapons cannot deal critical damage".

Offline Clagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 194
  • Username: Clagor
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #77 am: 15.12.2020 | 14:00 »
Vielen Dank das kommt davon wenn man kein schwedisch kann :-). Wie konnte das nur passieren. ;D
LG
Clagor

Offline Thoreandon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 16
  • Username: Thoreandon
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #78 am: 10.04.2021 | 19:21 »
Verständnisfrage:

SC würfelt Fernkampf und hat 3 Erfolge. Kostet 1 Kritischert Treffer mit KT1-Waffe 2 Würfel? (1 für KT + 1 für KT1 Waffe?)
Was jetzt?
Der Gegner würfelt Panzerung/Deckung und hat 3 Erfolge. Mit seinen 3 Erfolgen könnte er den Schaden reduzieren.
Die Waffe macht z.b. 2 Schaden, das würde bedeuten der NSC erhält 0 Schaden.
Der kritische Treffer wäre damit hinfällig.

Ist das so korrekt?

Es ist seltsam kritische Treffer VOR dem Panzerungswurf auszuwürfeln, oder? Besser wäre, erstmal zu bestimmen ob getroffen wird sonst würfelt man unnötig.
Danke vorab.





Online Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.782
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imion
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #79 am: 10.04.2021 | 19:43 »
(...)
SC würfelt Fernkampf und hat 3 Erfolge. Kostet 1 Kritischert Treffer mit KT1-Waffe 2 Würfel? (1 für KT + 1 für KT1 Waffe?)

Nope. Bei einer Crit 1 Waffe kann man schon mit 2 Erfolgen eine Critical Injury verursachen. Einen braucht man um zu treffen, einen für die Critical Injury.

Critical Injury: You inflict a critical injury on your enemy. This effect costs extra sixes (beyond the first one) equal to your weapon’s Crit Rating.
p. 89

Crit tells you how many extra sixes beyond the first one you need on your roll to inflict a critical injury on your opponent.
p. 92

Zitat
Was jetzt?
Der Gegner würfelt Panzerung/Deckung und hat 3 Erfolge. Mit seinen 3 Erfolgen könnte er den Schaden reduzieren.
Die Waffe macht z.b. 2 Schaden, das würde bedeuten der NSC erhält 0 Schaden.
Der kritische Treffer wäre damit hinfällig.
(...)

Das ist korrekt.

If the damage from the attack is reduced to 0, you escape any critical injuries as well.
p. 93
« Letzte Änderung: 10.04.2021 | 20:11 von Imion »
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #80 am: 11.04.2021 | 15:11 »
gibt es irgendwo Anmerkungen was Fahrzeuge kosten? Eine meine Meiner Mitspielerinen will sich gern ein Gravbike in den Hangar stellen.
Adhoc habe ich erst mal gesagt das das 1000 Birr pro HP kostet.

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 274
  • Username: tannjew
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #81 am: 11.04.2021 | 15:28 »
Seite 113: 3000 Birr
Aktuell: Mörk Borg, KULT & Alien RPG

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #82 am: 12.04.2021 | 19:28 »
Danke jetzt habe ich es auch gefunden.

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.134
  • Username: Korig
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #83 am: 16.09.2021 | 09:56 »
Kann mir jemand hier mal an einem Beispiel atypischen Schaden und die kritische Wunde erklären? Am besten aufs Vakuum bezogen? Da bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich das verstanden habe. Der kritische Treffer wird dann quasi nicht auf der Tabelle ausgewürfelte sondern direkt aus dem zugehörigen Teil des Effekts gewählt? Danke und Gruß

Offline Sgirra

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #84 am: 16.09.2021 | 16:15 »
Kann mir jemand hier mal an einem Beispiel atypischen Schaden und die kritische Wunde erklären? Am besten aufs Vakuum bezogen? Da bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich das verstanden habe. Der kritische Treffer wird dann quasi nicht auf der Tabelle ausgewürfelte sondern direkt aus dem zugehörigen Teil des Effekts gewählt? Danke und Gruß
Die kurze Antwort ist: Ja. Atypischer Schaden hat eigene kritische Folge, die im Fließtext zu finden sind. Meistens sind es tödliche Wunden mit einer eigenen Zeit, bis der Tod eintritt, jedoch ohne weitere Effekte.

Am Beispiel Vakuum: Vakuum hat keinen KRIT-Wert. Fallen deine TP auf 0, bist du gebrochen und erhältst zusätzlich eine kritische Wunde. Wird sie nicht behandelt (wie jede andere kritische Wunde auch), stirbst du nach W6 Minuten.

Am Beispiel Strahlung: Hier beträgt der KRIT-Wert 1, du kannst dir also schon eine kritische Wunde zuziehen, bevor du gebrochen bist. Und wird sie nicht behandelt, stirbst du nach W6 Tagen.
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun • Symbaroum • Dune • Humblewood • Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): —
Ruhend: Numenera • Dungeon World • Eclipse Phase: Year Zero • Plüsch & Milben (Homebrew mit Year Zero-Engine)
Demnächst: Beyond the Wall
Geduldig wartend: City of Mist • Vaesen

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.134
  • Username: Korig
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #85 am: 16.09.2021 | 16:19 »
Gut vielem Dank. Das habe ich mir fast gedacht.

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.111
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #86 am: 25.11.2021 | 08:40 »
Moin, wir haben am WE Coriolis gespielt und dabei ist uns auf Seite 122 in der Tabelle aufgefallen, dass "Nachladen, gewöhnlich" genauso viel kostet wie "Nachladen, fortschrittlich". Nämlich 50 Bir, jetzt haben wir uns gefragt, ob das vielleicht ein Fehler ist. Ansonsten kosten fortschrittliche Dinge ja immer mehr als gewöhnliche.
Vielleicht hat ja jemand das englische (oder schwedische) PDF und könnte mal nachschauen.
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline Morvale

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morvale
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #87 am: 25.11.2021 | 09:02 »
Im Englischen steht es auch so kosten beide 50

Offline Sgirra

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: [Coriolis] Regelfragen
« Antwort #88 am: 25.11.2021 | 09:33 »
Der Preis stimmt schon. Fortschrittliche Munition ist nur nicht überall zu haben, gerade in abgelegenen Bereichen kann sie gar nicht bis kaum verfügbar sein. Und da kann man als SL schon an der Schraube ansetzen: “Eigentlich gibt es hier keine fortschrittliche Munition. Aber diese Schmugglerin hätte vier Einheiten im Angebot – für 100 Birr das Stück. Risikozuschlag, versteht sich. Oh, du willst handeln? Nur zu, sie setzt schon einmal den Kawah auf …”
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun • Symbaroum • Dune • Humblewood • Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): —
Ruhend: Numenera • Dungeon World • Eclipse Phase: Year Zero • Plüsch & Milben (Homebrew mit Year Zero-Engine)
Demnächst: Beyond the Wall
Geduldig wartend: City of Mist • Vaesen