Autor Thema: PbtA Zauberschule  (Gelesen 1715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
PbtA Zauberschule
« am: 4.11.2018 | 12:38 »
Hallo.

Ich hatte neulich schon mal über ein Setup für die Metaphysik in einem Zauberschul-Setting nachgedacht. Nun hab ich, angeregt durch Bücher wie Harry Potter (normal und rational), Grey Sister, Mage Errant, Mother of Learning etc., ein bisschen PbtA draus gemacht. Ich hab inzwischen einen Satz Basic Moves und die ersten Ansätze für Playbooks.


Link zum Google Doc


Ideen gern willkommen. Ich überlege gerade noch, wie ich Lehrer oder andere erwachsene Personen händle.

« Letzte Änderung: 3.03.2019 | 09:54 von 1of3 »

Offline K3r63r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.413
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #1 am: 4.11.2018 | 12:47 »
Hast du schon einen Blick auf Pigsmoke geworfen?

„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #2 am: 4.11.2018 | 13:17 »
Hast du schon einen Blick auf Pigsmoke geworfen?

Nein, Schweinerauch kannte ich noch nicht. Ist also ein Spiel, wo man Lehrer an der genannten Institution spielt. Kennst du das näher? Die Informationen sind auf den ersten Blick spärlich.

Offline K3r63r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.413
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #3 am: 4.11.2018 | 13:29 »
Leider nicht.  Ich hatte im +1forward podcast davon gehört und dachte es könnte dich interessieren.

http://www.gauntlet-rpg.com/1-forward/pigsmoke
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline ChristmasFrog

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: ChristmasFrog
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #4 am: 5.11.2018 | 21:21 »
Bezüglich der Regeln für Erwachsene/Lehrer: Da du Formulierungen von Masks verwendest ("mark potential") sollte dir das Regelwerk nicht unbekannt sein - die Influence-Mechanik fand ich da cool, aber das hast du eigentlich schon über Trust abgehandelt.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass du zwei Moves hast: 1) Wenn Du auf das hörst, was ein Erwachsener dir sagt, dann... mit einer Auswahl an Komplikationen bei der 7-9 (jemand anders denkt jetzt, dass du lahm bist) oder ähnliches. 2) Wenn Du ignorierst, was ein Erwachsener dir gesagt hat, dann ...
Logischerweise muss man es etwas schöner und präziser formulieren, es geht ja nicht um Pillepalle, sondern immer wenn Sie aus einer Machtposition heraus erklären, was das Beste für dich wäre.
Falls die Spieler selbst Erwachsene oder Jugendliche werden können, dann bietet sich die Idee von Monsterhearts an: Dort bekommen die reiferen Charaktere einfach stärkere Moves - während die Teens nur jemanden zurückweisen oder irgendwelche Meinungen ausnutzen können, haben Erwachsene auch die Möglichkeit, für andere einzustehen.

Ansonsten: Genial formuliert, wie immer :D

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #5 am: 6.11.2018 | 07:22 »
Hab ich Potential geschrieben? Ja, da schlägt Masks wohl wirklich durch. Hab ich ja auch genug macht. Das ist auch das PbtA-Spiel, bei dem ich als erstes sagen würde: Muss man kennen.

1) Wenn Du auf das hörst, was ein Erwachsener dir sagt, dann... mit einer Auswahl an Komplikationen bei der 7-9 (jemand anders denkt jetzt, dass du lahm bist) oder ähnliches. 2) Wenn Du ignorierst, was ein Erwachsener dir gesagt hat, dann ...

Interessant. Ja. "Wenn du dich an die Autoritäten wendest...", kann ich mir in der Tat auch gut vorstellen.

Eine andere Idee, die schon kam: Baue explizit Lehrercharaktere (bzw. auch Hausmeister, Nurse) und verteile die als Zweitcharaktere an die Spieler. Da könnte dann so Sachen drin sein wie: Halte einen Vortrag, Kündige einen Test an. Ich hab jetzt auch gerade Masks Unbound gelesen, das hat auch einen Move für Stress in der Schule für das eine Playset.


Zitat
Falls die Spieler selbst Erwachsene oder Jugendliche werden können, dann bietet sich die Idee von Monsterhearts an: Dort bekommen die reiferen Charaktere einfach stärkere Moves - während die Teens nur jemanden zurückweisen oder irgendwelche Meinungen ausnutzen können, haben Erwachsene auch die Möglichkeit, für andere einzustehen.

Eine Idee, die ich im Kopf hatte, war quasi Prestigeklassen zu machen. Also vielleicht Savant, Warden, Seeker..., in die man sich dann einkaufen kann. Das ist aber alles noch recht nebulös.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.931
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #6 am: 6.11.2018 | 08:31 »
Magst du das vielleicht auf dem nächsten Treffen mal probeleiten?
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #7 am: 6.11.2018 | 14:04 »
Klar. Außer BlindDate hab ich noch nichts. Mach einfach ein Thema auf, wo es dir passt. Ich denke so bis 4 SCs.

Dann hab ich ja auch eine motivierende Deadline. ;)

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #8 am: 10.11.2018 | 12:21 »
OK. Lehrer.

Ich denke, ich werde die SC-Spieler auch nebenbei je einen Lehrer übernehmen lassen. Dazu dann auch irgendwie so ein A+B-Setup. A als Verhalten oder Charakterzug. B als Aufenthaltsort, Ansatz der Lehre usw. Bei allerdings ein paar allgemeine Moves:

When you teach an application or trick from your subject, name the necessary steps, precautions and side effects. When time passes, all students will have mastered it, and until that time take +1 to rolls on overcoming a problem with this trick. Students who already know, may describe how they take this opportunity to decrease their suffering.


Das passt schon mal ganz gut. Es gibt noch eine andere Sache: When you teach a fundamental principle, limit or law of magic...  - Da könnte es einfach einmal Erfahrung für alle geben. Aber vielleicht fällt euch was Besseres ein.


Ich überlege auch einen Move für Tests:

When you announce a big test, give the students time to prepare. When the test arrives, a student takes +1 for each Yes on the following list, then rolls:
- I have attended the lessons and done my homework.
- I have recently used this stuff in real life.
- I have acquired additional learning materials or tutors.
- The presiding teacher really likes me.

On a hit, a student gets... - Auch hier bin ich mir unsicher. Da der Move schon sehr lang ist, sollte es genau eine Sache sein.

On a 7-9 they choose one:
- You cheated more or less successfully. Suffer scrutiny.
- You gave it your all. Suffer exhaustion.
- You freerode on a account of another student. Suffer Guilt.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #9 am: 9.12.2018 | 14:22 »
OK. Weiter mit den Kollegen. Ich würde jetzt erst mal Lehrer-Playbooks machen. Zunächst mal mit folgender Form:

Titel
Sicht auf Magie/das eigene Fach
Beispielnamen
Hinweise zum Unterricht
Welches Schülerverhalten sie gutheißen bzw. nicht
Ein Effekt auf die Schule an sich

So grob Inspirationen...

The Dreamer - Magie ist groß, geheimnisvoll und individuell
Dumbledore, Alustair (Mage Errant)

The Veteran - Es ist gefährlich da draußen und böse Leute benutzen Magie für böse Dinge.
Moody, Lyras Orden (Arcane Ascension), Sister Blade (Red Sister)

The ? - Magie ist anspruchsvoll und gefährlich in sorglosen Händen.
McGonagal, Xvim (Mother of Learning), Glenda Goodwitch (RWBY), Sister Wheel

The Outdoorsperson - Magie lässt sich nicht in engen Klassenräumen lernen.
Hagrid

The Scientist - Magie, besonders dein Fachgebiet, ist unglaublich spannend.
Noora Boole (Mother of Learning), Sister Apple (Red Sister)

The Elitist - Dein Fachgebiet ist nur was für ganz bestimmte Leute.
Slughorn, Sister Path (Red Sister)


Ich hätte es jetzt gerne, dass die Wahl der Lehrer gewissermaßen die Schule baut. Also wenn da ein Hagrid ist, dann gibts auch einen Verbotenen Wald oder ein Labyrinth in der Nähe. Wenn der Wissenschaftler im Spiel ist, gibts natürlich ein Labor mit vielen tollen Sachen drin. Slughorn und Sister Path haben natürlich ihre privaten Veranstaltungen. Aber für die meisten fällt mir wenig in die Richtung ein.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #10 am: 31.12.2018 | 18:16 »
The Upstart

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

The Studious

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


The Scion

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


The Pragmatic
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

The Alien
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

The Crazy One
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 7.01.2019 | 19:17 von 1of3 »

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.021
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #11 am: 18.01.2019 | 08:03 »
Wollte nur mal anmerken, das ich dein Projekt gespannt mitverfolge.  :)
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #12 am: 18.01.2019 | 09:00 »
Und ich erst :)
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Username: Ninkasi
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #13 am: 18.01.2019 | 11:51 »
Ja, großartiges Projekt.

Zitat
When you study someone, roll +Worldliness

Kommt mir etwas merkwürdig vor auf dem ersten Blick: Emphathie-Bonus mit "Weltlichkeit"?

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.454
  • Username: Der Läuterer
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #14 am: 18.01.2019 | 21:27 »
Interessantes Projekt. Gefällt mir.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 17% +4 | Butt-Kicker: 17% -4 | Tactician: 63% +17 | Specialist: 13% -8
     Method Actor: 92% +34 | Storyteller: 79% -9 | Casual Gamer: 21% -25

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #15 am: 18.01.2019 | 21:52 »
Ja, großartiges Projekt.

Kommt mir etwas merkwürdig vor auf dem ersten Blick: Emphathie-Bonus mit "Weltlichkeit"?
Bodenständigkeit.

Offline ChristmasFrog

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: ChristmasFrog
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #16 am: 7.02.2019 | 04:51 »
Ich habe auf reddit einen ziemlich langen Kommentar verfasst, weiß nicht, was du eher liest  :P

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #17 am: 7.02.2019 | 06:36 »
Ich habs gesehen. Dankeschön. Du kannst gerne im Dokument vorschlagen, gerade auch Rechtschreibung. Der Link sollte Can Comment sein. Auch inhaltlich gute Anregungen. Ich muss da am WE noch mal drauf schauen.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #18 am: 7.02.2019 | 09:18 »
Ich habe auf reddit einen ziemlich langen Kommentar verfasst, weiß nicht, was du eher liest  :P

Wo finde ich das denn bei reddit?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Offline ChristmasFrog

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: ChristmasFrog
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #19 am: 7.02.2019 | 16:14 »
Wo finde ich das denn bei reddit?
Schau mal hier

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #20 am: 7.02.2019 | 20:53 »
 :-*
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #21 am: 24.02.2019 | 19:00 »
So. Bad Horse, Barbara, Pharyon und Brian wissen jetzt, warum der Biokinese-Lehrer krank ist. Nach dem ersten Spieltest, haben die Playbooks anscheinend ziemlich gut funktioniert. Möglicher Weise ist bei den Basic Moves Änderungsbedarf.

- Speak of Frienship kam nicht vor.
- Compete with Honor kam nicht vor.

Letzteres hatte eher damit zu tun, dass die Leute explizit Dirty agieren wollten. Ersteres könnte darauf hindeuten, dass der Move nicht so intuitiv ist. Das wurde tatsächlich schon mal in einem anderen Forum angemerkt. Das bedeutet aber auf jeden Fall, dass während der ganzen Sitzung niemand Virtue gewürfelt hat. Da müsste man vielleicht irgendwas umsortieren.

- Go Where You're Not Supposed To hatte einmal so ein Reichweiten-Problem. Wie lange wirkt das bzw. wie groß genau ist der infiltrierte Bereich? So häufig wie das vorkam, müsste der Move vielleicht auch größer sein, als eine Zeile. Bei der besagten Situation wurde dann auch nach einem Move gesucht, um den infiltrierten Bereich genauer zu untersuchen. Da könnte man also was mit Hold machen. Oder man könnte den Move aufteilen.

- An einer Stelle hätte ich gern einen Move für Umhören / Gerüchte Aufschnappen gehabt.

- An einer Stelle hat die Phoebe den Mandragor so in Verlegenheit gebracht, dass er im warsten Sinne des Wortes den Fluppycopter in den Sand gesetzt hat. Es gab leider nicht wirklich einen Move im Stil von Keep Your Cool. Das nächste war Stand Your Ground, aber das meint und tut was Anderes. Vielleicht ist auch da noch Bedarf.

Jemand Vorschläge?

Nach Rückmeldung braucht es doch ein Maß für körperliche Verletzungen. Was ist denn da euer Favorit in verschiedenen PbtA-Spielen? Harm mag ich ja nicht.


Nachtrag: Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch Cliquen so ähnlich zu benutzen wie Fraktionen bei UA. Also mit nem Rating und Cliquen-Moves.
« Letzte Änderung: 24.02.2019 | 19:57 von 1of3 »

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.366
  • Username: Leonie
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #22 am: 24.02.2019 | 21:50 »
Ich will nur mal sagen, dass sich das echt gut gespielt hat - die Playbooks und die Playbook Moves waren echt super!

Dass "Fight with Honor" nicht vorkam, war vermutlich eher den Chars geschuldet - ich habe am meisten gewürfelt (weil ich die Moves alle so schön fand), und ich hatte halt den Scion, der nicht mit Honor kämpft. Ich würde das noch mal testen, wenn ein Upstart in der Gruppe ist, oder ein Char, der wirklich gut in Virtue ist.

@Schaden: Du könntest entweder eine Condition umdeuten in "du bist körperlich verletzt worden" (vielleicht sogar Ambition?). Oder du kannst statt Harm sagen, dass es zwei Stufen gibt: "Wounded" (-2 auf alles, kann mit [Magie] / [von einem Erwachsenen] verbunden werden, und "Taken Out" (kann nicht mehr agieren, muss von einem Erwachsenen versorgt werden).
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline K3r63r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.413
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #23 am: 24.02.2019 | 21:57 »
MHH.
In  Hearts of Wulin gibt es conditions die sich so äussern dass der passende Stat markiert wird.  Dieser kann dann erst wieder benutzt werden wenn in der Fiktion etwas unternommen wurde um diese Markierung zu entfernen.

Wäre das vielleicht interessant?
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.890
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #24 am: 25.02.2019 | 09:33 »
@Schaden: Du könntest entweder eine Condition umdeuten in "du bist körperlich verletzt worden" (vielleicht sogar Ambition?). Oder du kannst statt Harm sagen, dass es zwei Stufen gibt: "Wounded" (-2 auf alles, kann mit [Magie] / [von einem Erwachsenen] verbunden werden, und "Taken Out" (kann nicht mehr agieren, muss von einem Erwachsenen versorgt werden).

Joa. Das kann gut funktionieren. Wobei ich dann eher darauf zielen würde, passende Heilungsmagie zu bekommen. Wenn ein Schüler das entweder gemeistert hat oder Magic You Have Not  Mastered benutzen möchte, spricht da gar nichts gegen. >;D

@K3b63r0s: Genauso funktionierts. Nur sind die Stats alle unkörperlich.