Autor Thema: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt  (Gelesen 1381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kanzler von Moosbach

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kanzler von Moosbach
    • Kanzleramt Moosbach
Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« am: 5.12.2018 | 03:45 »
Wenn Teilnehmer A (Erregungsstufe 1) beim Liebesakt mit Teilnehmer B (Erregungstufe 3) seine Probe Betören beim Punkt Liebeskünste einsetzen verhaut, sinkt dann die Erregungstufe von B auf 4? Falls nicht, wann wählt man statt Erregung erzeugen, Erregung halten? In welcher Situation?

Wenn A die Probe gelingt, wird ja er Erregung erzeugen wählen, damit B auf Erregungsstufe 4 kommt?

Wann verliert B seine Erregungstufe, wenn A sich nicht mehr mit ihm beschäftigt, also den Sex pausiert? Am Ende jeder Runde automatisch? Wenn die Betörenprobe von A misslingt?

Im Beispiel dazu, auf Seite 96 kurz zusammengefasst:

Im zweiten Durchgang sind die Proben auf Betören Erfolgreich und Alriks Spielerin beschließt jedoch den Zustand von Rondrianes Erregung nun (auf Stufe 2) zu halten.

Warum eigentlich? Ist es nicht das Ziel, auf Erregungsstufe 4 zu kommen?

Dazu muss Rondrianes Spieler eine Probe auf Willenskraft ablegen, die um die Erregungsstufe (also 1), erschwert ist. Sie misslingt, sodass am Ende des 2. Durchgangs Rondrianes Erregung von Stufe I wieder auf 0 sinkt.

Also die Probe zum Liebesakt ist gelungen, hätte sie Erregung erzeugen gewählt, wäre Rondriane ohne weitere Probe auf Erregungstufe 3 gekommen. In diesem Fall (Erregung halten) aber, gab es nach der gelungenen Probe noch eine zusätzliche Probe, die dazu geführt hat das man auf 0 sinkt. Ich verste nicht ganz warum man auf einer niedrigeren Erregungsstufe die Erregung halten sollte statt sie zu erzeugen / steigern.
Der beachtenswerte Blog einer Spielerin aus unserer Runde: http://asdhara.wordpress.com

Mich könnt ihr auch auf Facebook finden: http://www.facebook.com/kanzleramt.moosbach

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 6.299
  • Username: Der Läuterer
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #1 am: 5.12.2018 | 04:05 »
Ohne Ahnung von DSA zu haben...
Das ist doch hoffentlich ein Scherz, oder?
Power Gamer: 42%  |  Butt-Kicker: 8%  |  Tactician: 83%  |  Specialist: 25%
          Method Actor: 83%  |  Storyteller: 96%  |  Casual Gamer: 13%

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.162
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #2 am: 5.12.2018 | 06:19 »
Ich verste nicht ganz warum man auf einer niedrigeren Erregungsstufe die Erregung halten sollte statt sie zu erzeugen / steigern.

Damit es insgesamt laenger dauert  8) ?   Ggf war das die Designphilosophie der DSA Redaktion? Keine Ahnung. 

Tja die Geister die man rief....
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR</

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #3 am: 5.12.2018 | 06:34 »
Es kommt ja nicht häufig vor, dass etwas so daneben ist, dass es mir die Sprache verschlägt, aber das Simulieren eines besonders guten Liebesaktes durch eine Abfolge von vielen Würfelwürfen mit Regelblättern und Rechnerei gehört definitiv dazu... :o
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds)
Bereitet vor: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Coramur

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Coramur
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #4 am: 5.12.2018 | 07:24 »
Ohne Ahnung von DSA zu haben...
Das ist doch hoffentlich ein Scherz, oder?

Das glaube ich nicht, Tim.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #5 am: 5.12.2018 | 09:28 »
Nein, es ist kein Scherz. Ulisses hat aus einem vielversprechenden, originellen Nischenquellenbuch eine regelreiche Sexualbürokratie gemacht. :)
Wobei: Wieso ist es erwünscht, Kämpfe detailreich zu verregeln, aber nicht die Liebelei, die doch ebenfalls so manchen Fallstrick und Hintergedanken beinhaltet?
« Letzte Änderung: 5.12.2018 | 09:40 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #6 am: 5.12.2018 | 09:31 »
Wobei: Wieso ist es erwünscht, Kämpfe detailreich zu verregeln, aber nicht die Liebelei, die doch ebenfalls so manchen Fallstrick und Hintergedanken beinhaltet?

Weil wir in so einer brutalen Welt leben und lieber über Kriegerliebe reden statt über Liebeskrieger. Freie Liebe für alle!  :headbang:
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.144
  • Username: Faras Damion
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #7 am: 5.12.2018 | 09:31 »
Die Regeln aus Wege der Vereinigung sind einfach sooo unrealistisch. So kann man doch unmöglich spielen. Wofür werden die denn bezahlt? Die Regeln passen überhaupt nicht zu meinen profunden Kenntnissen aus Schulwissen und RTL2-Dokumentationen!!!  >:(

Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.490
  • Username: Luxferre
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #8 am: 5.12.2018 | 09:43 »
Die Regeln aus Wege der Vereinigung sind einfach sooo unrealistisch. So kann man doch unmöglich spielen. Wofür werden die denn bezahlt? Die Regeln passen überhaupt nicht zu meinen profunden Kenntnissen aus Schulwissen und RTL2-Dokumentationen!!!  >:(

Also mir fehlen da auch mindestens 3 weitere Erregungsstufen. Mindestens. Und eine konkreter benannte Abklingzeit +/- 3W6 ...
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 6.299
  • Username: Der Läuterer
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #9 am: 5.12.2018 | 09:44 »
Gibt es dergleichen auch schon für den Bereich Kochen?
Power Gamer: 42%  |  Butt-Kicker: 8%  |  Tactician: 83%  |  Specialist: 25%
          Method Actor: 83%  |  Storyteller: 96%  |  Casual Gamer: 13%

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #10 am: 5.12.2018 | 09:46 »
Ich finde man kann Sex verregeln. Aber das auf eine derart gamistische Weise zu tun wird dieser Spielart des menschlichen Zusammenseins einfach nicht gerecht.

Zeigt sich schon an der Fragestellung: Rondriane möchte, dass der Akt nicht direkt „gewonnen“ ist, weil sie ihn genießt. Ich hoffe wirklich im Regelwerk steht nicht wirklich, dass Erregung 4 das Ziel sei? Das wäre ein ziemlich gurkiges Verständnis von Sexualität...
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #11 am: 5.12.2018 | 09:47 »
So sehr ich mich auch selbst weiter gerne am Schmarrnismus beteiligen würde, sehe ich mich gezwungen, zur Ordnung aufzurufen. Allgemeines WdV-Geblubber bitte in den WdV-Thread.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass doch noch jemand etwas erhellendes regeltechnisches beizutragen hat: Vollgas!  :headbang:
« Letzte Änderung: 5.12.2018 | 09:52 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 6.299
  • Username: Der Läuterer
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #12 am: 5.12.2018 | 09:56 »
OT: Das Thema schreit ja geradezu "Off Topic! Nimm mich!"
Power Gamer: 42%  |  Butt-Kicker: 8%  |  Tactician: 83%  |  Specialist: 25%
          Method Actor: 83%  |  Storyteller: 96%  |  Casual Gamer: 13%

Offline Schlangengott

  • Adventurer
  • ****
  • Tod den Sterblichen!
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schlangengott
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #13 am: 5.12.2018 | 10:20 »


Ich kann Ulisess Regeln da voll verstehen - ich fand immer das "Flachlegen" endlich als ein waffenloser Nahkampfangriff behandelt werden sollte... :headbang:
"Die Menschen sterben und sind nicht glücklich"

Albert Camus

"Auf jeden Fall ist dieser "Auteur" (Schlangengott) ein echtes Phänomen. Eine Art Rollenspielentwickler-Kaspar-Hauser-Kaiser-Caligula-Chimäre. Da DARF, nein da MUSS man gespannt sein."

Zornhau

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #14 am: 5.12.2018 | 10:24 »
Noch ein letztes Mal deutlich:

Allgemeines zum WdV in den oben verlinkten WdV-Thread. Dieses Thema hier behandelt konkrete Regelfragen und die werden hier besprochen, sonst nichts.

Dies ist eine Moderationsanweisung!
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline ghoul (im Exil)

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.033
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Fragen zu Wege der Vereinigung - Liebesakt
« Antwort #15 am: 11.12.2018 | 17:03 »
Ich würde den Spielern für jeden gelungene Betören-Probe erlauben, wahlweise die Erregungsstufe des eigenen Helden oder des Partners des Helden um eine Stufe anzuheben oder die Dauer des Liebesaktes in die Länge zu ziehen.

Geeignete Betörungsmanöver (gibt es die in den offiziellen Regeln? "Andergaster wüstes Liebesgeflüster", "Praios strafende Hand" etc.) würden den Wurf erschweren, aber mehrere Stufen und/oder Zeiteinheiten freischalten.
Tactician: 96%
PESA hilft!