Autor Thema: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home  (Gelesen 3044 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

ich würde gerne BlueStacks als Android Emulator ausprobieren.
Beim Startversuch meldet der das ich Hyper-V ausschalten soll. Soweit ich informiert bin hat Win 10 home aber gar kein Hyper-V.
Liege ich da richtig und wenn ja was stört BlueStacks?

Gruß Jochen

Offline Harlekin78

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 605
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harlekin78
“The baby has known the dragon intimately ever since he had an imagination. What the fairy tale provides for him is a St. George to kill the dragon.” - G.K. Chesterton

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #2 am: 13.12.2018 | 12:09 »
Hallo Harlekin78,

BlueStacks möchte Hyper-V ausgeschaltet wissen damit es sich nicht mit anderen virtuellen Maschinen ins Gehege kommt. - OK verstehe ich
Ich verstehe nur nicht woran er sich bei nicht vorhandenem Hyper-V stört. - Ausschalten kann ich ja Nichts was nicht auf dem Rechner ist.

Oder hat jemand eine Idee über welche anderen Kompunente BlueStacks stolpern könnte?

Mein Verdacht ist inzwischen das ich die Unterstützung für virtuelle Maschinen im Bios einschalten soll. Das kann ich wegen eines aufwendigen AllDup Suchlauf aber erst später machen.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #3 am: 13.12.2018 | 17:37 »
Hallo zusammen,

inzwischen habe ich noch ein paar Emulatoren ausprobiert, auch mit der Option "Als Administrator ausführen". Leider ohne Erfolg.

Inzwischen habe ich heraus gefunden das mein Prozessor hardwaremäßig keine Virtualisierung unterstützt. Sorgt das dafür das die Probleme auftauchen?
Unter Windows habe ich die Virtual Machine Platform und die Windows Hypervisor Platform aktiviert.
Unter UEFI habe ich keine entsprechenden Einstellungen gefunden. - Nach jetzigen Kenntnisstand logisch da der Prozessor ja keine entsprechende Hardware hat. Aber beim Intel Tool wurde eben auch darauf hingewiesen das eben Prozessor, Betriebssystem und Bios zusammen arbeiten müssen.

Gibt es noch etwas was man versuchen kann?

Gruß Jochen

Offline Harlekin78

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 605
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harlekin78
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #4 am: 13.12.2018 | 23:16 »
Hier die Systemvoraussetzungen:

https://support.bluestacks.com/hc/en-us/articles/360014581811-System-requirements-for-BlueStacks-4

Also müssen die entsprechenden Erweiterungen des Prozessors aktiviert sein (VT-x etc.)

Welchen Prozessor hast du den und welche Grafikkarte?

Und hier noch eine Anleitung von der BlueStacksseite
« Letzte Änderung: 13.12.2018 | 23:19 von Harlekin78 »
“The baby has known the dragon intimately ever since he had an imagination. What the fairy tale provides for him is a St. George to kill the dragon.” - G.K. Chesterton

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #5 am: 14.12.2018 | 06:39 »
Hallo Harlekin78,

Mein PC:Win 10 home, Intel Core i7-7700K (Intel Core i7-7700K @ 4.20GHz    
2,583), aus der verliunkten Seite kopiert, 4 Kerne mit 4,2 GHz, 32 GB Arbeitsspeicher und Geforce 1080 Ti, der Treiber ist der NVidea Treiber 417.35 und wurde Gestern heruntergeladen und installiert. Win 10 ist auf einer Samsung 850 Pro SSD mit 256 GB installiert und der Emulator soll auf eine Samsung 840 Evo mit 500 GB auf der nach Windows Anzeige 285 GB frei sind. Der Internetanschluß ist ein Breitband DSL Anschluß und läuft per Kabel.
Das Einzige das da von den "Recommended system requirements"nicht stimmen könnte sind die UEFI Einstellungen. Als Mainboard dient, laut dem Aktuellen HWInfo, ein GIGABYTE Z270X-UD5-CF Intel Z270 (Kaby Lake).
Vielleicht weiß da ja jemand wo es klemmen könnte.

Das Windows Subsystem für Linux ist nicht aktiviert. Das werde ich jetzt noch Mal ändern. Denn das wäre noch ein Punkt an dem ich mir eine Überschneidung vorstellen könnte.

Gruß Jochen

Offline Harlekin78

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 605
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harlekin78
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #6 am: 14.12.2018 | 15:25 »
Wenn du die Anwendung "Systeminformationen" startest, im der Rubrik Systemübersicht, steht folgende Informationen:

Virtualisierungsbasierte Sicherheit
Unterstützung der Geräteverschlüsselung
Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen
Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation)
Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert
Hyper-V - Datenausführungsverhinderung

Welche Werte stehen hier bei dir?
Du hattest im "BIOS" (UEFI) bereits nach den Virtualisierungseinstellungen geschaut?


Hier in der Anleitung (unter Chipset) steht wie die Einstellungen gemacht werden um die Hardware Virtualisierung zu aktivieren.
http://download.gigabyte.eu/FileList/Manual/mb_manual_ga-z270x-ud5_e.pdf
“The baby has known the dragon intimately ever since he had an imagination. What the fairy tale provides for him is a St. George to kill the dragon.” - G.K. Chesterton

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #7 am: 14.12.2018 | 21:15 »
Hallo Harlekin78,

erst Mal herzlichen Dank für die Mühe die du dir machst.
Hier sind die Informationen aus den "Systeminformationen".

Virtualisierungsbasierte Sicherheit   Wird ausgeführt...
Virtualisierungsbasierte Sicherheit – erforderliche Sicherheitseigenschaften   
Virtualisierungsbasierte Sicherheit – verfügbare Sicherheitseigenschaften   Allgemeine Virtualisierungsunterstützung, DMA-Schutz, Modusbasierte Ausführungssteuerung
Virtualisierungsbasierte Sicherheit – konfigurierte Dienste   Durch Hypervisor erzwungene Codeintegrität
Virtualisierungsbasierte Sicherheit – ausgeführte Dienste   Durch Hypervisor erzwungene Codeintegrität
Unterstützung der Geräteverschlüsselung   Erweiterung zum Anzeigen erforderlich
Es wurde ein Hypervisor erkannt. Features, die für Hyper-V erforderlich sind, werden nicht angezeigt.   

Da ich Morgen früh aus den Federn muss werde ich das PDF erst Morgen durcharbeiten. Ich werde dann auf jeden Fall berichten.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #8 am: 25.12.2018 | 08:30 »
Hallo zusammen,

egal welche Einstellung im UEFI Bios gewählt wird die Fehlermeldung ändert sich nicht.

Gruß Jochen

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.935
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Android Emulator meckert über Hyper-V bei Win10 home
« Antwort #9 am: 25.12.2018 | 13:24 »
Schau mal hier nach: https://www.windowscentral.com/how-manage-optional-features-windows-10

Theoretisch hat Windows 10 Home zwar kein Hyper-V, aber mit seltsamen Verbiegungen kann man den Eintrag trotzdem "freischalten" und aktivieren (tut dann halt nix, aber falls der Installer das prüft würde es das Problem erklären).
[Ich bin nicht im Forum aktiv, Anfragen via PM]

Tanelorn Discord Server: Invite Link

Whisky & Wildcards SaWo und Whisk(e)y Reviews (englisch)
Neon City Podcast Tales and Events from Neon City (englisch)

Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG