Autor Thema: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?  (Gelesen 510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 7.621
  • Username: Supersöldner
Ab wann hat ein Land in einem Setting eigentlich einen eignen Quellband verdient ? Woran erkennt man das oder macht das fest ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.177
  • Username: Luxferre
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #1 am: 10.01.2019 | 15:27 »
ab dem zeitpunkt, an dem der verlag entscheidet, dass man mit einem quellenband geld verdienen kann  :o
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Online Vargy72

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 379
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shadowhawk
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #2 am: 10.01.2019 | 16:13 »
ab dem zeitpunkt, an dem der verlag entscheidet, dass man mit einem quellenband geld verdienen kann  :o
+1

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #3 am: 10.01.2019 | 16:15 »
ab dem zeitpunkt, an dem der verlag entscheidet, dass man mit einem quellenband geld verdienen kann  :o
LOL
ich wollte etwas ganz ähnliches schreiben :)
obwohl das die Frage vom TE nicht ganz beantwortet .
Ab diesem Zeitpunkt KOMMT der Band.
Wann ein Land/Reich/Welt das VERDIENT ist etwas das niemand wirklich beantworten kann

mit zustimmendem Tanz
Medizinmann

Online Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.720
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #4 am: 10.01.2019 | 16:19 »
Wenns dort Zwerge gibt.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #5 am: 10.01.2019 | 16:39 »
Wenns dort Zwerge gibt.

Eine bessere Antwort dürfte es wohl nicht geben :)

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 616
  • Username: Der Tod
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #6 am: 10.01.2019 | 16:41 »
Eine bessere Antwort dürfte es wohl nicht geben :)
Ich stimme zu; der Thread kann damit wohl als beantwortet geschlossen werden?
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline Sagadur

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Username: Sagadur
    • Feenlicht, ein Rollenspiel mit Charakter
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #7 am: 10.01.2019 | 16:54 »
Vielleicht banal, aber ich würde schlicht sagen: Wenn die Informationen zu diesem Land genügend Seiten füllen, womit ich das Problem auf den Streit um "genügend Seiten" verlagere. Aber so ganz grob: 20 Seiten ist kein Länderband sondern eine Ideensammlung oder "Skizze" des Landes.

Offline Spellington

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: Spellington
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #8 am: 10.01.2019 | 16:55 »
Ich finde das ganz viele Länder einen Quellenband verdient hätten, aber meißtens bekommen dann die Systeme doch nur den üblichen Mainstream der sich verkaufen lässt.

Ich fände z.b. bei Shadowrun einen Quellenband zu Asamando genial, aber das hat wenig Anhänger, ich kann schon verstehen das die Verlage dann lieber in Sachen investieren die sich
voraussichtlich gut verkaufen lassen.
Phänomenale, kosmische Kräfte; winzig kleiner Lebensraum.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.405
  • Username: KhornedBeef
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #9 am: 10.01.2019 | 17:32 »
DAS verschiebt die Frage zur Bedeutung von "verdient haben".
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Online Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #10 am: 10.01.2019 | 19:32 »
Ich glaube, wir haben hier zwei Fragen.

Die erste Frage ist die, die vom OP tatsächlich gestellt wurde. Da ist die Antwort ganz klar: nie. Ich meine, hier passt einfach das Wort "verdient" einfach nicht.

Die Frage die der OP stellen wollte ist vermutlich "ab wann macht es sinn". Da gibt es meiner Meinung nach zwei Antworten. Entweder sollte man ein Quellenbuch zu einer Region veröffentlichen weil die Spielerschaft mehr Informationen zu einer Region oder einem Land haben will, oder weil man in Abenteuern und anderen Quellenbüchern immer wieder Informationen zu einer bestimmten Region herausgebracht hat und man diese Informationen an eienr stelle zusammenfassen will.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Online Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #11 am: 10.01.2019 | 19:43 »
Wenns dort Zwerge gibt.
Heißt das dass "Pilzhäuser, Rauschebärter, Quotenblondinen - Die Schlumpfdörfer Aventuriens" niemals kommen wird?
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog
:T:-Speakers-Corner auf Voat

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #12 am: 10.01.2019 | 19:48 »
die Ringwelt hätte einen Quellenband verdient  :headbang:

HougH!
Medizinmann

Online Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.720
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #13 am: 10.01.2019 | 19:48 »
Heißt das dass "Pilzhäuser, Rauschebärter, Quotenblondinen - Die Schlumpfdörfer Aventuriens" niemals kommen wird?

Naja, die sind immerhin klein. Die könnte ich als Zwerge durchgehen lassen.
Aber: Bloß weil ein Land einen Quellenband verdient hat, wenn es dort Zwerge gibt, heißt es ja nicht dass Zwerge eine Grundvoraussetzung für einen Quellenband sind ~;D
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #14 am: 10.01.2019 | 19:51 »
Ab wann hat es ein Thread verdient, dass man ihn ihm postet?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Isegrim

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.247
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Isegrim
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #15 am: 10.01.2019 | 19:54 »
die Ringwelt hätte einen Quellenband verdient  :headbang:

Einen?!? ;)

https://www.youtube.com/watch?v=sR2296df-bc
Lusor lusori lupus.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Ab wann hat ein Land einen eignen Quellband verdient ?
« Antwort #16 am: 10.01.2019 | 21:47 »
 >;D

DU hast es verstanden ;)
Glück gehabt ;)

Hough!
Medizinmann