Autor Thema: [WHFRPG 4te] - Smalltalk  (Gelesen 3828 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.646
  • Username: Rhylthar
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #25 am: 3.02.2019 | 11:24 »
Falls jemand ein paar Tokes für Roll20/FantasyGrounds von Skaven braucht...jemand aus der Grim Dawn-Community hat ein paar angefertigt (Vorlage war wohl Vermintide).

“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.646
  • Username: Rhylthar
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #26 am: 3.02.2019 | 11:26 »
Und noch 4...
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.646
  • Username: Rhylthar
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #27 am: 3.02.2019 | 11:27 »
Und die letzten 2...

Ja, absichtlich nicht gezippt, so kann sie jeder direkt angucken.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Online Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.184
  • Username: Maarzan
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #28 am: 3.02.2019 | 11:27 »
Bei uns braucht man den crit beim Dodge um ggf. einen crit beim Angriff zu negieren.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Koruun

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 292
  • Username: Koruun
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #29 am: 3.02.2019 | 15:23 »
Wie handhabt ihr das? Also, habt ihr irgendeine Begrenzung bei den Advantages, oder nehmt ihr das einfach so, wie es ist?
Hab zwar in der Praxis noch keine Kämpfe getestet, aber in der Theorie und vom Hörensagen im Rat Catchers Discord (da hängen auch Andy Law und TS Luikert öfters mal ab und erzählen aus dem Nähkästchen :D) gibt es viele die Advantages deckeln.
Persönlich würde ich es wohl auch auf 6 Advantages cappen. Das ist der größte Bonus den das Spiel für die einfachsten Tests vorsieht und dadurch kann man Advantages mit einem W6 tracken.

Zitat
Und ganz unabhängig davon... was macht ihr bei kritischen Erfolgen von Fertigkeiten im Kampf, die keine kritischen Treffer verursachen können (also kein Melee / Ranged, sondern z.B. bei Dodge)?

Wir hatten gestern zweimal die Situation, dass ein Dodge Wurf zum abwehren eines Angriffs ein kritischer Erfolg war, aber der SL dennoch nicht hoch genug war, um dem Angriff komplett auszuweichen. Was könnte hier dann der Vorteil des kritischen Erfolgs sein?
RAW hätte ein Dodge-Crit keinen Effekt, genau so wie ein Charm-Crit (wäre ja genau so ein Opposed Test wie Dodge wenn einsetzbar), während z.B. ein defensiv eingesetztes Melee (basic) dem Angreifer bei einem Crit eine Critical Wound zufügen würde.
Ich würde es vermutlich so handhaben, dass ein Dodge-Crit entweder Auto-Success ist, oder eben auch sowas wie +6 SL gibt.
Dagegen wäre ein defensiver Melee (basic) Crit eine Critical Wound beim Angreifer, aber du könntest dennoch getroffen werden, wenn der Angreifer mehr SL hat.

Offline TEW

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 193
  • Username: TEW
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #30 am: 3.02.2019 | 19:26 »
Hey, das mit dem Discord Channel ist ein guter Hinweis... :)

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #31 am: 4.02.2019 | 00:09 »
Diese Fragen gehören eher in den Warhammer 4th Regel-Thead...

Auch in normalen Würfen (also jetzt außerhalb vom Kampfgeschehen) gibt es ja kritische Erfolge und Fehlschläge (vorausgesetzt natürlich, man benutzt die Regeln für Crits/Fumbles, wovon ich jetzt mal grundsätzlich ausgehe).

Hierbei handelt es sich um eine optionale Regel.
Also: Normalerweise spielt es keine Rolle bei einem Dodge. Entscheidet man sich jedoch für diese optionale Regel, wonach jeder erfolgreiche Test der Doubles zeigt, wie ein Erfolg mit +6 SL zählt, dann würde der Dodge eben, vorausgesetzt der Test war erfolgreich, wie +6 SL zählen.

Wir nutzen diese optionale Regel jedenfalls nicht.

Persönlich würde ich es wohl auch auf 6 Advantages cappen. Das ist der größte Bonus den das Spiel für die einfachsten Tests vorsieht und dadurch kann man Advantages mit einem W6 tracken.

Wir nutzen hier wiederum die optionale Regel und begrenzen dies auf den I-Bonus.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #32 am: 12.02.2019 | 08:49 »
Zitat
With the PDF now complete, the Starter Set is currently being printed with a street date of June 2019. We will update in relation to shipping and pre-orders as soon as we know more.

(aus einem Newsletter von Cubicle 7)

Wow! War das Starter Set nicht mal für September 2018 angekündigt? Sind solche Verzögerungen für Cubicle 7 üblich?

Was ist angekündigt? Nicht viel. Nur Rough Nights and Hard Days.

Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #33 am: 12.02.2019 | 21:51 »
Ist das eigentlich wirklich Cubicle7´s Ernst?

Im Adventure Book der Starter Box auf S. 42

Zitat
Baron Aloysis Arschloch, Ferdinand’s childhood friend, asks for help.

 ;D
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Online Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #34 am: 12.02.2019 | 21:58 »
Ist das eigentlich wirklich Cubicle7´s Ernst?

Dir ist bewußt das es in diesem Setting ein erfolgreiches Adelshaus namens Unfähiger gibt und einen Dämon namens Zahnarzt der Schreckliche?
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.979
  • Username: schneeland
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #35 am: 12.02.2019 | 21:58 »
Whut? ... das lässt sich doch sofort an "Er ist ein Arschloch, Sir" denken  ;D
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #36 am: 13.02.2019 | 06:41 »
Ist das eigentlich wirklich Cubicle7´s Ernst?

Im Adventure Book der Starter Box auf S. 42

 ;D

Na, damit kehren sie endlich wieder ganz zum genialen Flair von WFRP1st zurück! Ich fand es sehr bedauerlich, dass die 2nd über weite Strecken mit den Albernheiten Schluss gemacht hat (die 3rd hat sich da durchaus in einigen Punkten wieder rangepirscht, allerdings nicht bei den Namen).

Nachteil einiger Namen in der 1st war natürlich, dass sie dem deutschkundigen Spieler oft Hinweise gegeben haben. Wenn den Spielern jemand als Hans Erpresser oder Bruno Verräter vorgestellt wurde, erübrigten sich gewisse Nachforschungen ...
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #37 am: 13.02.2019 | 07:15 »
Dir ist bewußt das es in diesem Setting ein erfolgreiches Adelshaus namens Unfähiger gibt und einen Dämon namens Zahnarzt der Schreckliche?

Ja na klar ist mir das bewusst. Es war halt einfach nur so ein "Wow, steht das da wirklich?"-Moment :D

Na, damit kehren sie endlich wieder ganz zum genialen Flair von WFRP1st zurück! Ich fand es sehr bedauerlich, dass die 2nd über weite Strecken mit den Albernheiten Schluss gemacht hat (die 3rd hat sich da durchaus in einigen Punkten wieder rangepirscht, allerdings nicht bei den Namen).

Nachteil einiger Namen in der 1st war natürlich, dass sie dem deutschkundigen Spieler oft Hinweise gegeben haben. Wenn den Spielern jemand als Hans Erpresser oder Bruno Verräter vorgestellt wurde, erübrigten sich gewisse Nachforschungen ...

Ich finde die 2nd hat hier auch gut mitgemischt. Wenn ich da an so Typen denke namens Johann Opfer :)
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.282
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #38 am: 27.02.2019 | 19:14 »
So ... ich konnte eben zum ersten mal die 4. Edition testen.

Es ist noch kein abschließendes Urteil möglich (dafür hab ichs halt noch nicht ausgiebig genug getestet) ... aber der erste Eindruck ist, dass es mir sehr gut gefällt. Die 2nd Edition gefällt mir noch etwas besser, weil sie gefühlt eingängiger ist und der Magier von Anfang an sehr nützlich war ... der Magier jetzt in der 4. Edition ist zwar nicht völlig nutzlos ... aber durch dieses "einzelne Sprüche kaufen" ist man gerade als Lehrling doch stark eingeschränkt. Auch weiß ich nicht, in wie weit das Magiesystem wirklich gut funktioniert, weil ich mir vorstellen kann, dass das Gelingen der Zauber mit hohen Werten recht schwierig werden wird ... selbst mit höheren Werten. Das ist aber nur Theorie. Mit der Petty Mage waren alle Zauber ja eh auf 0.

Ich hatte Sorge, dass das SL-System am Tisch nicht flüssig genug verlaufen würde ... die Befürchtung war aber schon nach dem ersten Test hinfällig. Das funktioniert sehr gut.

Es gibt sehr viel mehr kleinere Regeln, die man im Auge behalten muss ... ich weiß noch nicht, wie mir das gefällt. Könnte gut oder schlecht sein.

Die einzige Mechanik, die mir nicht so gefällt, ist die mit den Resolve-Punkten. Einfach so eine Condition abzuschütteln erscheint mir irgendwie broken. Klar: So eine Condition ist schnell bekommen (einmal gebissen, schon vergiftet) ... aber einfach den Punkt rauswerfen und die Vergiftung ist weg, schmeckt mir nicht so richtig.

Insgesamt: Positiver Ersteindruck.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #39 am: 28.02.2019 | 08:32 »
Die einzige Mechanik, die mir nicht so gefällt, ist die mit den Resolve-Punkten. Einfach so eine Condition abzuschütteln erscheint mir irgendwie broken. Klar: So eine Condition ist schnell bekommen (einmal gebissen, schon vergiftet) ... aber einfach den Punkt rauswerfen und die Vergiftung ist weg, schmeckt mir nicht so richtig.

Nun, wo ist der Unterschied zu "Einfach einen Punkt rauswerfen und schon würfelt man die Probe noch mal neu und schafft es dann vielleicht"? Ja man muss es mögen.

Mich beschäftigt als einzige Mechanik die Conditions. Ich bin sehr unglücklich darüber. Aber es hängt sehr viel an dieser Mechanik, so dass man das nicht so leicht weglassen kann, wie z.B. Resolve/Fate/Resilience/Fortune.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #40 am: 28.02.2019 | 09:18 »
Du hast es selbst schon geschrieben:
vielleicht

Neu würfeln ist unsicher und hat enge Nützlichkeitsgrenzen, wenn man Dinge nicht kann.

Dagegen reicht es bei Resolve, wild entschlossen zu sein, um z.B. nicht zu verbluten (!) - speziell zu Beginn ist das für Gruppen ohne Heilkundigen aber oftmals der letzte Rettungsanker, wenn zwei bis drei Stufen bleeding aufgelaufen sind.
Ich kann nachvollziehen, wenn man sich dran stört, aber echten Handlungsdruck sehe ich dann doch nicht.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.034
  • Username: J.Jack
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #41 am: 28.02.2019 | 09:49 »
Und wenn die Poison Condition abgelegt wird über Resolve, bekommt ,man doch trotzdem den Fatigue, nicht wahr?
Rebellion? Läuft gut!

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #42 am: 28.02.2019 | 09:55 »
Genau - da steht nicht dabei, aus welchem Grund die Condition abgelegt wird.
Man könnte natürlich auch den Folgezustand wieder mit Resolve beheben, aber dann hat man schon zwei Punkte rausgehauen und so oft geht das dann auch nicht. Finde ich daher nicht wirklich problematisch.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #43 am: 28.02.2019 | 10:44 »
Zumal es nicht so schnell geht, die Punkte wieder aufzufüllen.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline General Kong

  • Adventurer
  • ****
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 784
  • Username: General Kong
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #44 am: 4.03.2019 | 10:40 »
Stichwort doofe Namen: Kommt "von Krieglitz-Untermensch" eigentlich wieder zurück?
Ich fand das witzig.

Ich fände auch eine Vielfarbenmagierin Rothe von Claudius, einen Erzkanzler Merkel von Merkel zu Uckermark und einen Halblingsbürgermeister Marin Schultz (kein Tippfehler) supaaah!

Gab es in der 1. Edition auch - deutsche Politikernamen in Abenteuern. In Power behind teh Thone rennt irgendein Genscher herum z.B.
Kommze mich prollich, krisse Moffakette am Schmecken!

Offline CK

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 227
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #45 am: 4.03.2019 | 11:32 »
Gab es in der 1. Edition auch - deutsche Politikernamen in Abenteuern. In Power behind teh Thone rennt irgendein Genscher herum z.B.

Das hatte aber auch historische Gründe: Jim Bambra lebte zu Studentenzeiten eine zeitlang in Bremen, wo er die ganzen Begriffe aufschnappte, Genscher hat es vermutlich auf Grund seiner damaligen, außerpolitischen Popularität auch noch da rein geschafft.
Heutzutage wird man das wohl eher nicht mehr machen, da verbockt man dann lieber sowas wie "Zahnarzt".

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.469
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #46 am: 21.03.2019 | 22:08 »
Gibts eigentlich irgendwann mal ein pasr Erweiterungen z B Abenteuer....?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.282
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #47 am: 21.03.2019 | 22:11 »
Ein Abenteuerband ist imho angekündigt.

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #48 am: 21.03.2019 | 22:11 »
Cubicle 7...du bekommt gesagt, was noch kommt, wenn es den Handel erreicht  ;)
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline mad_eminenz

  • Experienced
  • ***
  • "Er ist tot Jim"
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mad_eminenz
Re: [WHFRPG 4te] - Smalltalk
« Antwort #49 am: 24.03.2019 | 19:44 »
Gibt es schon einen Zeitplan für die deutschen Warhammer 4 Produkte?
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!