Umfrage

Wer mag Tunnels & Trolls / Schwerter & Dämonen und warum (nicht)?

Ich mag es, weil es einfach und lustig ist und spiele es gerne
Ich mag es, weil man es gut als Solo-System benutzen kann.
Ich mag die Gruppenabenteuer, bespiele die mit anderen Systemen.
Ich mag die Herangehensweise im Prinzip, aber das Spielsystem ist mir irgendwie zu ... weiß nicht.
T&T ist mir zu simpel und gleichzeitig zu kompliziert (Würfelorgien beim Kämpfen).
Ich mag die "humorigen" Zaubersprüche nicht.
Mir gefällt die Trollwelt mit ihrem Vielfalts- und Multikultiansatz, der Monster und Menschen gleichstellt.
Die Trollwelt finde ich behämmert. PC-Welt voller Gutmonster und Schlechtmenschen.
Mir fehlen die Kleriker!
Mir gefallen die winzigen Flatterfeen und Teleportionswichtel als SC-Rasse.
Ich kaufe den Kram nur aus historischer Rollenspielsammelleidenschaft - bin Rollo-Archäologe und würde auch auf von Kiesow benutzte Zahnstocher mitbieten.
Tunnels & Trolls? - Nie gehört. Würde mich interessieren.
Tunnels & Trolls? Nicht schon WIEDER so'n Fantasy-Dings mit Orks!

Autor Thema: Tunnels & Trolls - Umfrage  (Gelesen 834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Tunnels & Trolls - Umfrage
« am: 2.02.2019 | 12:05 »
Tunnels & Trolls oder auf Deutsch "Schwerter & Dämonen" war das zweite jemals konzipierte Rollenspiel von Ken St. Andre, der es eigentlich nur geschrieben hat, weil ers Dungeons & Dragons vom Prinzip her genial fand, die Regeln aber nicht kapierte und nicht an die vielen komischen Würfel herankam.

Im Raritäten-Pfad wurde nun geäußert, dass T&T ind Deutschland wohl kaum Fans habe.
Nun, ich bin irgendwie einer und will wissen:

Gibt es noch mehr - und wenn ja: Was gefält euch an T&T?
Oder: Was findet ihr an T&T suboptimal?
Und wenn Ihr T&T nicht kennt: Würde es euch reizen mehr über T&T zu erfahren?

Da ist der Tunnel! Da ist der Troll! Antwortet! ;)
« Letzte Änderung: 2.02.2019 | 14:07 von General Kong »
A bad day gaming is better than a good day working.

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.873
  • Username: schneeland
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #1 am: 2.02.2019 | 12:14 »
...
Und wenn Ihr T&T nicht kennt: Würde es euch reizen mehr über T&T zu erfahren?
...

Ich weiß das es das Spiel gibt und nicht viel mehr (entsprechend habe ich das auch das tunellige und trollige Bundle of Holding vor einer Weile an mir vorbeiziehen lassen). Also erzählen Sie mal, Herr Kong :) (gerne auch in einem separaten Thread, falls das hier für die Diskussion zwischen den Eingeweihten reserviert bleiben soll)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Coltrane

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.268
  • Username: Coltrane
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #2 am: 2.02.2019 | 12:16 »
Zitat von: schneeland
. Also erzählen Sie mal, Herr Kong :)
Da würde ich mich freundlich anschließen.

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.356
  • Username: tartex
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #3 am: 2.02.2019 | 12:25 »
Ich habe zwar T&T und mag es gerne, aber leider bin ich noch nie an Schwerter&Dämonen rangekommen.

Naja. Ich finde die Leprechauns als Spielerklasse am besten am Spiel. Was ja auch irgendwie eine Wertung ist.  8]

Gruppenabenteuer kenne ich keine. Sind die empfehlenswert?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 729
  • Username: Nodens Sohn
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #4 am: 2.02.2019 | 13:14 »
Ich mag T&T - weil ich damit angefangen habe, jedenfalls mit der deutschen Übersetzung "Schwerter und Dämonen". Ich finde die Kampfregeln immer noch innovativ, aber es sind für mich einfach zu viele Würfel, die da geworfen werden müssen. Genial fand ich auch, dass man eigentlich jedes Monster als SC spielen konnte, da die erwürfelten Werte mit einer Modifikation einfach in die Werte der einzelnen Monster umgerechnet wurde.
Aber ich fand es dann doch eine Erleichterung, wie ich auf D&D umsteigen konnte. Ich habe erst vor kurzem gesehen, dass T&T doch mehrere Versionen durchlebt hat, aber diese gingen dann an mir vorbei. D&D war einfach viel leichter zu bekommen.

Daheon

  • Gast
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #5 am: 2.02.2019 | 13:30 »
Ich mochte und mag den Gonzo-Ansatz bei Regeln und Welt, schlußendlich ist mir das Kampfsystem dann aber doch gleichzeitig zu abstrakt und mit dem Zusammenrechnen erheblicher Würfelmengen zu zeitaufwändig.
Aber die guten Ideen sind dann ja z.B. auch in Risus eingeflossen, zu dem ich heute lieber greifen würde. Und grundsätzlich sollte jedes Regelsystem die Möglichkeit bieten, Flatterfeen zu spielen.  ;D

Online General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #6 am: 2.02.2019 | 14:55 »
Ich habe  wegen der überwältigenden Wissendurstes des Forums und der Fülle an Bitten T&T mal unter "Weitere Systeme" vorgestellt.
A bad day gaming is better than a good day working.

Online General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #7 am: 2.02.2019 | 15:07 »
Gruppenabenteuer kenne ich keine. Sind die empfehlenswert?

Isle of Darksmoke fängt vielversprechend an (Zauberer, Insel, Drachensoldaten) liegt aber nur mit Level 1 vor - ist also unvollständig.
The Complete Dungeon of the Bear ist ein Megadungeon. Nicht mehr, nicht weniger.
Die Katakomben des Bärenkults ist ein schönes Sword & Sorcery-Abenteuer.
Im Band Adventurers Compedium sind neben einer Sammlung von Mini-Solo-Abenteuern aus dem magazin Sorceror's Apprentice auch die Gruppenanbenteuer SeaReaver's Tomb, The Tomb of Axton und The Black Dragon Tavern enthalten. Letzteres ist ein Schauplatz und kein Abenteuer im engeren Sinne, die beiden anderen sind aber schöne Verliese mit nettem S&S-Flair.

Leider legte T&T immer viel Wert auf Solo-Abenteuer, daher gibt es nicht viele Gruppenabenteuer.
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.648
  • Username: Gunthar
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #8 am: 2.02.2019 | 15:09 »
Hatte ich auch mal besessen. Fand das Spiel irgendwie lustig. Auch die Abenteuer waren witzig.

Obwohl die ersten Editionen von DSA und D&D bei mir bis heute überlebt haben, finde ich mein Schwerter & Dämonen nicht mehr, das ich im gleichen Zeitraum auch gekauft hatte.

T&T kann man offensichtlich immer noch beim Verlag kaufen.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Tunnels & Trolls - Umfrage
« Antwort #9 am: 2.02.2019 | 18:59 »
Hab da irgendwo noch nen Schnellstarter rumfliegen.
Für mich hat es viele schöne Ansätze, aber das Package hat mich (wie DSA1 und Dungeonslayers) nicht überzeugt.
Da sind für mich einige schiefe Sachen drin, die ich gar nicht so genau benennen kann.

Den Humor und die PC-Welt/Vielfalt finde ich aus der Ferne irgendwo faszinierend, seltsam und lächerlich zu gleich.
Da ist viel (durchaus charmante) US-Kultur drin, die ich nicht verstehe.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan